Streamen von Full HD Material

>> Alles rund um das Thema Heimkino; DVDs; BluRays; Trailer
Torsten Bastigkeit
Beiträge: 16
Registriert: Di 16. Dez 2014, 03:30

Re: Streamen von Full HD Material

Beitrag von Torsten Bastigkeit » Fr 26. Dez 2014, 03:11

Wilhelm Woess hat geschrieben:Richtig Micha,

NAS ist die beste Lösung. Heute war mein Bruder mit Family zu Besuch. Hab ihm 160 Reisereportagen auf einer externen Festplatte geschenkt, hat sich gefreut, aber als er sah was meinen Medienserver (Synology DS 213J mit zwei Smart TVs, Wlan) leistet, wußte ich, wer meine DS213 demnächst kriegt. :P Meine Neffen waren auch ziemlich beeindruckt, werden wohl auch auf NAS umsteigen. Da ruckelt nix, Stromverbrauch ist gering und alles ist wenigstens durch Raid 0 doppelt abgesichert. Und ich kann in Ruhe in den nächsten Wochen auf DS 1813+ upgraden und endlich einen Plex-Server nutzen. :P

lg,

Wilhelm
Hallo, kann die Synologie Ds213j kein Plex ?? Ich hatte das schon gerne wieder :D
Dateianhänge
plex.jpg

Torsten Bastigkeit
Beiträge: 16
Registriert: Di 16. Dez 2014, 03:30

Re: Streamen von Full HD Material

Beitrag von Torsten Bastigkeit » Fr 26. Dez 2014, 04:25

Meine Frage hier ist eigendlich merkt man den Dual Core 800mhz in der DS215j ? Auch wenn der Singelcore 1200mhz hat ?
Ich kann micht nicht entscheiden ;(

Torsten Bastigkeit hat geschrieben:Denke Montag wird sie kommen habe gleich noch eine WD RED 3TB bestellt die du in deinem Video gezeigt hast.
Diese sollte ja etwas besser sein wie die DS212j glaube ich ob das die 40€ mehrpreis wert ist weiss ich nicht.
Oder doch die 212j 125€ gebraucht Oder aber auch die SYNOLOGY DS215j die einen Dualcore hat mit 2 kernen a 800MHZ und 512Mb Ram

Oh Oh das alles nicht so einfach ^^ Ich kann alles noch innerhalb 24 STD Stornieren da auch bei Amazon keiner Arbeitet :D

Die Ds213j und die Ds215j tun sich vom Preis her bei Amazon nix vielleicht könnt ihr hier noch eine Empfehlung aussprechen und vor bzw nachteile nennen. Danke

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5283
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Streamen von Full HD Material

Beitrag von Michael » Fr 26. Dez 2014, 05:54

Torsten Bastigkeit hat geschrieben:Denke Montag wird sie kommen habe gleich noch eine WD RED 3TB bestellt die du in deinem Video gezeigt hast.
Diese sollte ja etwas besser sein wie die DS212j glaube ich ob das die 40€ mehrpreis wert ist weiss ich nicht.
Oder doch die 212j 125€ gebraucht Oder aber auch die SYNOLOGY DS215j die einen Dualcore hat mit 2 kernen a 800MHZ und 512Mb Ram

Oh Oh das alles nicht so einfach ^^ Ich kann alles noch innerhalb 24 STD Stornieren da auch bei Amazon keiner Arbeitet :D

Die Ds213j und die Ds215j tun sich vom Preis her bei Amazon nix vielleicht könnt ihr hier noch eine Empfehlung aussprechen und vor bzw nachteile nennen. Danke
Nee....die 213j ist eine Spardose im Vergleich zur 1 Jahr aelteren 212j. Betreibe die 213j mit 2 Stueck WD-RED 3 GB Platten (die kaum mehr kosten als die normalen) im SHR-Verbund (also gespiegelt). Funktioniert wunderbar und sehr schnell ist die Kiste zudem auch noch. Ich lass hier einen Media-Server laufen; Bilder & Video-Server; Audio-Station; FTP-Server; Komplette Ueberwachungsanlage mit mehreren Kameras; dieses Forum; meine komplette Homepage und wahrscheinlich habe ich noch ein ganzen Batzen anderer Dinge jetzt vergessen...

Der Preis fuer die 213j ist jedenfalls sehr gut, den Du da hast. Kaufen und gluecklich sein! Deine Begeisterung wird keine Grenzen kennen.

Gruss,
Micha

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5283
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Streamen von Full HD Material

Beitrag von Michael » Fr 26. Dez 2014, 06:04

Torsten Bastigkeit hat geschrieben:
Wilhelm Woess hat geschrieben:Richtig Micha,

NAS ist die beste Lösung. Heute war mein Bruder mit Family zu Besuch. Hab ihm 160 Reisereportagen auf einer externen Festplatte geschenkt, hat sich gefreut, aber als er sah was meinen Medienserver (Synology DS 213J mit zwei Smart TVs, Wlan) leistet, wußte ich, wer meine DS213 demnächst kriegt. :P Meine Neffen waren auch ziemlich beeindruckt, werden wohl auch auf NAS umsteigen. Da ruckelt nix, Stromverbrauch ist gering und alles ist wenigstens durch Raid 0 doppelt abgesichert. Und ich kann in Ruhe in den nächsten Wochen auf DS 1813+ upgraden und endlich einen Plex-Server nutzen. :P

lg,

Wilhelm
Hallo, kann die Synologie Ds213j kein Plex ?? Ich hatte das schon gerne wieder :D
Ich glaube das gibt es seit der DSM5.1 Version nicht mehr (gab es mal im Paket-Zentrum) weil Synology diese Software wohl als Gefaehrlich und Sicherheits-Risiko eingestuft hat. Der Video-Server erfuellt die Aufgaben allerdings genauso...

Gruss,
Micha

Torsten Bastigkeit
Beiträge: 16
Registriert: Di 16. Dez 2014, 03:30

Re: Streamen von Full HD Material

Beitrag von Torsten Bastigkeit » Fr 26. Dez 2014, 07:50

OKay danke Micha ,
dann ist das ding gekauft.
Hoffe das ich die einrichtung gut hinbekomme.

Lieben Gruß
Torsten

PS:noch ne kleine andere sache bekommt man keine Email wenn hier jemand auf einen Thread geanwortet hat oder muss ich das extra irgendwo einstellen Micha ?

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5283
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Streamen von Full HD Material

Beitrag von Michael » Fr 26. Dez 2014, 14:38

Torsten Bastigkeit hat geschrieben:OKay danke Micha ,
dann ist das ding gekauft.
Hoffe das ich die einrichtung gut hinbekomme.

Lieben Gruß
Torsten

PS:noch ne kleine andere sache bekommt man keine Email wenn hier jemand auf einen Thread geanwortet hat oder muss ich das extra irgendwo einstellen Micha ?
Ich glaube nicht, stell Dir mal vor da Antworten 100 User und DCu bekommst dann 100 Emails ;-)

Benutzeravatar
Wilhelm Woess
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 11:13
Wohnort: St. Martin, Austria

Re: Streamen von Full HD Material

Beitrag von Wilhelm Woess » Fr 26. Dez 2014, 15:38

Torsten Bastigkeit hat geschrieben:
Wilhelm Woess hat geschrieben:Richtig Micha,

NAS ist die beste Lösung. Heute war mein Bruder mit Family zu Besuch. Hab ihm 160 Reisereportagen auf einer externen Festplatte geschenkt, hat sich gefreut, aber als er sah was meinen Medienserver (Synology DS 213J mit zwei Smart TVs, Wlan) leistet, wußte ich, wer meine DS213 demnächst kriegt. :P Meine Neffen waren auch ziemlich beeindruckt, werden wohl auch auf NAS umsteigen. Da ruckelt nix, Stromverbrauch ist gering und alles ist wenigstens durch Raid 0 doppelt abgesichert. Und ich kann in Ruhe in den nächsten Wochen auf DS 1813+ upgraden und endlich einen Plex-Server nutzen. :P

lg,

Wilhelm
Hallo, kann die Synologie Ds213j kein Plex ?? Ich hatte das schon gerne wieder :D
:!: :!: :!: :ugeek:

Nein, Plex - der beste Medienserver der Welt - funktioniert auf der DS213j nicht. Sieh Dir mal die Beiträge im Synology Plex Forum hier an: https://forums.plex.tv/index.php/topic/ ... 3j/page-18 Sie meinen die DS213j wäre zu schwach für Plex, obwohl es auf der DS 212 funktioniert - sie wollen einfach den Prozessor nicht unterstützten - kostet Geld, klar.

Seit 2013 bis sprichwörtlich heute sind die Leute am weinen und betteln ohne Erfolg bei Plex. Das ist sehr schade, denn ich mag die DS 213J aber sie unterstützt nun mal kein Plex und die Video Station ist im Vergleich dazu Mist, unterstützt nicht einmal Matruskaformat (mkv), also eine Medienbibliothek mit Deinen DVDs kannst Du vergessen mit der Software. Die stärkeren DS haben Plex und da funktionierts auch mit einer Medienbibliothek, ab der 1513-1515 glaub ich. Wenn Du nur Zugriff auf Deine Filme und Musikdateien haben willst via Smartdevices, dass kann die DS 213J natürlich auch, ist ja nur eine Stream via DNLA. Ich hoffe mein Frust hilft bei der Entscheidung, ansonsten entschuldige. ;) :ugeek:

lg,

Wilhelm
Gute Bücher - Gute Musik - Gute Filme - Gute Weine - Gut Dampf!

Torsten Bastigkeit
Beiträge: 16
Registriert: Di 16. Dez 2014, 03:30

Re: Streamen von Full HD Material

Beitrag von Torsten Bastigkeit » Fr 26. Dez 2014, 16:23

Also MKV und 2ts filies können gestreamt werden ja?

Benutzeravatar
Wilhelm Woess
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 11:13
Wohnort: St. Martin, Austria

Re: Streamen von Full HD Material

Beitrag von Wilhelm Woess » Fr 26. Dez 2014, 16:38

Torsten Bastigkeit hat geschrieben:Denke Montag wird sie kommen habe gleich noch eine WD RED 3TB bestellt die du in deinem Video gezeigt hast.
Diese sollte ja etwas besser sein wie die DS212j glaube ich ob das die 40€ mehrpreis wert ist weiss ich nicht.
Oder doch die 212j 125€ gebraucht Oder aber auch die SYNOLOGY DS215j die einen Dualcore hat mit 2 kernen a 800MHZ und 512Mb Ram

Oh Oh das alles nicht so einfach ^^ Ich kann alles noch innerhalb 24 STD Stornieren da auch bei Amazon keiner Arbeitet :D

Die Ds213j und die Ds215j tun sich vom Preis her bei Amazon nix vielleicht könnt ihr hier noch eine Empfehlung aussprechen und vor bzw nachteile nennen. Danke
Ich rechne mit einem gewaltigen Preisverfall in den kommenden Monaten bei den NAS servern und einem technologischem Upgrade auf mindestens Quad-Core und 2 GB RAM durch die Bank bei allen Anbietern - die Kisten bestehen ja aus nicht viel mehr als Gehäuse, bischen Motherboard und Halterungen für Festplatten und einen Lüfter und Netzteil. Und Zusätzlich bei Synology, dem wirlich fettem Software-Paket mit viel zum spielen und installieren und sogar brauchbar zu verwenden (mit Einschränkungen)´, dass ständig weiterentwickelt wird - bereits drei Udates in 2 Monaten.

Die DS213J ist schon von grund aus günstig, also der Preisverfall hält sich dort sicher in Grenzen. Dennoch die Anforderungen an die Geräte steigen ständig, ließ Dir mal die Rezessionen auf Amazon durch bei den High-Endgeräten, von Leuten, die keine Kompromisse eingehen, die behaupten alles was sie tun wollen, funktioniert erst ab den DS 1515 und richtig gut leider erst ab 1815+ mit RAM Upgrade.

Für den Einstieg ist die DS 213J sicher eine gute Sache, man muss sich an solche Systeme ja erst einmal gewöhnen, die sind doch viel eleganter als DIY Linux Kisten und daran muss man sich gewöhnen, upgraden kann man ja jederzeit, die HDDs passen ja überall, alles was man möglicherweise weiterschenkt ist der nackte Server oder ebene nicht nur das, wenn dann zufällig noch Content drauf vergessen wurde na, da spart sich aber ein naher Verwandter eine Menge Arbeit mit konfigurieren, etc.

Also das Risiko eines Fehlkaufs bei der DS 213J hält sich in Grenzen - aber mit dem Essen kommt der Appetit und frag mal einen Dampfer ob er wieder auf die EVOD und ähnliches zurücksteigen möchte, obwohl sowas sicher ein gutes Einstiegssystem ist - beim Plex ist das genau dasselbe, einmal gesehen will man nicht mehr zurück. :P

lg,

Wilhelm
Gute Bücher - Gute Musik - Gute Filme - Gute Weine - Gut Dampf!

Torsten Bastigkeit
Beiträge: 16
Registriert: Di 16. Dez 2014, 03:30

Re: Streamen von Full HD Material

Beitrag von Torsten Bastigkeit » Fr 26. Dez 2014, 16:45

hier eine Liste gefunden mit Kompatiblität zu plex https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... w?sle=true

Antworten

Zurück zu „Heimkino; DVD; BluRay; Sound-Trailer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast