Dieses ist die FRAGE & ANTWORT Seite vom 06/1999 bis 12/2003! Das heisst: Jeder dem eine Frage unter den Naegeln brannte, konnte diese per im neuen Bereich stellen. Die Frage wurden dann veroeffentlicht, wobei mittlerweile dieses Forum wieder durch ein deutlich verbessertes ersetzt wurde. Der Vollständigkeit halber, hier alle relevaten Fragen & Antworten bis 12/2003.

Willkommen bei unserem neuen Message Board.

Und so funktioniert es:

  • Wenn Du wieder zurück in die Hauptpage willst, bitte hier klicken.
  • Zum alten FAQ-Brett geht es hier entlang ( mit Einträgen vom 01.01.98 bis 01.06.99 ).
  • Wenn Du ein neues Thema eröffnen möchtest, bitte ( GEHT NICHT MEHR ).
  • Wenn Du eine Antwort auf eine Frage geben möchtest, 'klicke' Dich mit der Funktion 'Die erste Antwort' bzw. 'Die nächste' 'lesen' bis zur letzten Antwort durch. Du hast das Ende erreicht, wenn der Verweis keine Funktion mehr hat.

    Schneide dann bei der letzten Antwort aus dieser Kette die zehnstellige Signatur aus, indem Du das Textfeld markierst, die Signatur mit 'Strg'+C in Ihre Zwischenablage kopierst um sie dann beim Antwortformular wieder mit 'Strg'+V einzufügen.




Test-Mail
Michael Perlitschke schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Freunde, hiermit ist das neue offene FAQ-Forum fertig. Ich hoffe es gefällt allen. Nun sind die Zeiten der Schneckenpost endlich vorbei... Viel Spaß weiterhin wünscht, Michael


Was möchten Sie tun:



Codefree??
Kammerer Timo schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, Ich habe ne Frage zu den gnzen Regionalcodes. Warum gibt es die denn eigentlich? Ist das deshalb, damit ich keine DVD's importieren kann aus den Staaten und dann hier Filme anscheue, die hierzulande erst im Kino laufen? Ist denn an den DVD's die ich importiere auch schon die deutsche Fassung mit drauf? Oder werden die hier nochmals anders hergestellt? Oder welches Ziel verfolgen die Hersteller damit? Gibt es den von vorneherein schon codefree-Player zu kaufen, oder sind das alles immer Umbauten, und wieviel kostet denn ein Umbau, zum Beispiel am Panasonic A-350 und wo kann ich das machen lassen? Dankeschön für die Hilfe schonmals im Vorraus tk


Was möchten Sie tun:



 

RE: Codefree2
Michael Perlitschke schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Timo, die Welt wurde vom DVD-Konsortium bewusst in 6 Teile aufgesplittet, damit die Film-Industrie mitspielt. Damit soll verhindert werden, dass Filme die in den USA auf DVD erscheinen und hierzulande erst im Kino anlaufen nicht auch in Deutschland abgespielt werden. Es dreht sich also nur um Geld und Verwertungsrechte. Um Deinen Panasonic A350 Codefree ( also zusaetzlich US-Code 1 ) tauglich zu machen, musst Du lediglich einen Codefree Chip einloeten. Ich habe meinen als DoItYourself Set von BDE Elektronik fuer 150.-DM bestellt. Der Einbau gestaltet sich fuer einen geuebten Loetkolben-Akrobaten rel. einfach. Man muss lediglich die Hauptplatine aus dem A350 ausbauen und dort 5 Strippen definiert anloeten. Eine 6te Strippe wird dann abschliessend an die Front-Panel Platine geloetet und schon handelt es sich bei dem A350 um einen echten Code 1,2,3 &4 Player. Macrovision wird nebenbei auch gleich deaktiviert und man kann den Player auch von PAL60 auf echtes NTSC umschalten. Falls Du die Telefonnummer von BDE moechtest, schreibe mir mal eine Email-->ich such die dann raus ! Gruss, Michael


Was möchten Sie tun:



 

RE: Codefree-Player
Kammerer Timo schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, dankeschön für die Hilfe, Wie sieht denn das aus, mit den Import-DVD's, die ich irgendwo in USA bestelle ist da immer schon die deutsche-syncronisation mit drauf, oder nicht? da ich die englische sprache nicht fließend spreche, wäre das für mich schon wichtig, wenn die das nämlich nicht sind, also syncronisiert mein ich jetzt, dann bringt mir der umbau doch sowieso recht wenig, oder? außer das der makrovision abgestellt ist, aber dafür hab ich sowieso schon ein separates gerät. also bringt mir jetzt so ein umbau noch was?


Was möchten Sie tun:



Knacken in den Lautsprechern
Kammerer Timo schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, Ich hätte da ein ziemlich unangenehmes Problem in meinen Lautsprechern, und zwar knacken die ziemlich heftig so alle 5 minuten mal. mal öfters mal weniger öfters. Ich hatte nun schon so ziemlich alles was an eingängen und ausgängen am Receiver (Onkyo TX-SV444) abgeklemmt, bis auf den die Lautsprecher und den DVD-Player, ist übrigens ein Sony DVP S-525( kein A350) allerdings knackt es immer noch. die 2 hinteren lautsprecher sind ok, es knackt nur in den vorderen und im center. hat irgendjemand ne idee was das sein kann, oder gibt es irgendeinen filter den ich vielleicht noch zw. lautsprecher und receiver einbauen kann, der mir das knacken rausnimmt? dankeschön für die hilfe tk


Was möchten Sie tun:



 

RE: US-DVDs mit deutschem Ton
Michael Perlitschke schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Timo, auf den US-DVDs ist natuerlich nur der englsiche Ton. Oftmals auch noch ( in den USA wird schliesslich viel Spanisch gesprochen ) spansich und mitunter ein franzoesischer Track ( fuer den franzoesichen Teil in Kanada ). Ein Umbau macht also nur dann gesteigerten Sinn, wenn man ein wenig Englisch versteht. Man hoert sich da aber schnell rein ( bei Action-Filmen ist ohnehin jedes zweite Word "F***" ) LOL Gruss Micha


Was möchten Sie tun:



 

RE: Knacken im LS
Michael Perlitschke schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Timo, erstmal trenne alles von Deinem Onkyo ( nur die LS duerfen angeschlossen sein ). Dann stelle den Receiver in den ProLogic Modus ( also den in der dieses Problem auftritt ). Sollte das Knacken im 5 Minuten-Rythmus weiterhin auftreten, bringe den Receiver in den Onkyo-Service. Sollte da nichts passieren, befindetz sich der "Stoerer" an einer anderen Stelle. Gehen dann logisch vor und schliesse die einzelnen Geraete stueck fuer Stueck an bis dieses Knacksen wieder auftritt. So sollte sich der "Stoerer" rel. sicher herausfinden und ggf. reparieren lassen.


Was möchten Sie tun:



 

RE: Rückfrage Knacken
Kammerer Timo schrieb folgenden Eintrag:
Also, die Schritte die Du mir beschrieben hast habe ich durchgeführt, und ich habe festgestellt, daß es nur knackt, wenn ich entweder im Pro-Logic-Betrieb bin, oder eben den Multi-Channel 5.1 Eingang auswähle. Es ist auch sehr sporadisch, anfangs kaum und nach längerer zeit immer öfters, ich muß wohl den Receiver mal durchchecken lassen. gibt es von Onkyo da direkt ne Anlaufstelle, oder muß ich das Ding dahin tragen, wo ich es gekauft habe? Vor eineinhalb Jahren? Dankenochmals für die Hilfe! tk


Was möchten Sie tun:



 

RE: Knacken...
Michael Perlitschke schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Timo, Onkyo hat in Deutschland mehrere Service-Werkstaetten. Hier im Dunstkreis SchleswigHolstein waere die naechste Anlaufstelle in Hamburg. Am besten Du setzt Dich erstmal mit Onkyo telefonisch in Verbindung. Die nennen Dir dann einen Service in Deiner Naehe. Natuerlich kannst Du den Receiver auch zu Deinem Haendler geben ( der hat im uebriagen noch 6 Monate Restgarantie. Insgesamt also 2 Jahre ), diese sammeln die Receiver in der Regel, was zu einer Verzoegerung der Reparatur ( hohe Wartezeiten ) fuehrt. Gruss, Micha


Was möchten Sie tun:



Videoprojektor an DVD Player
Stefan David schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich habe einen älteren Sony Röhren videoprojektor und möchte mir nun einen DVD Player zulegen. Verkrafter er diesen überhaupt ? Ich habe mit VHS keine Probleme, nur bei S-VHS geht ab und zu das Bild weg, ebenso bei fast ganz weißen Bildern. Kann mir hierzu jemand was sagen? Danke Stefan


Was möchten Sie tun:



RGB,S-Video
Sascha Kretzchmann schrieb folgenden Eintrag:
Was ist der eigentliche Unterschied zwischen diesen beiden Anschlußarten.Habe Pioneer DV-525 und möchte diesen optimal mit meinem TV verbinden.Sieht man den Unterschied zwischen den beiden Anschlußarten überhaupt??


Was möchten Sie tun:



DVD Player anschließen
Stefan David schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich habe einen Harman Kardon AVR80 THX Receiver, der kein Dolby Digital hat, jedoch einen Digitaleingang besitzt. Wie soll ich einen DVD Player am besten anschließen ? Über digital, Analog, oder 5.1 einzellnd hier habe ich aber dann keine Regelmöglichkeit.


Was möchten Sie tun:



 

RE: Harman-Kardon AVR80 <> DVD 5.1
Michael Perlitschke schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Stefan, wie Du Deinen DVD-Spieler anzuschliessen hast ergibt sich von ganz allein. Sollte der DVD-Player keinen Dolby-Digital oder DTS-Onboard Decoder besitzen, musst Du den optischen Weg waehlen. Sollte der ueber einen eingebauten DD/DTS-Decoder verfuegen, adaptierst Du den zusaetzlich ( neben obiger Variante ) noch ueber den 5.1 Eingang mittels 6 Cinch-Steckern mit Deinem THX-Receiver. In erster Variante ( ProLogic ) laeuft das Einpegeln ueber den Receiver und bei letztere DD-Variante werden die Level und das Bass-Managment von DVD-Player bzw. dessen impletemtierten DD/DTS Decoder uebernommen. Der HK-THX Verstaerker macht dann nichts anderes als einzelnen Kanaele direkt in die Endstufen zu pumpen. Gruss, Micha


Was möchten Sie tun:



Dolby Digital (AC-3) am PC!
Sascha Riering schrieb folgenden Eintrag:
Hi Leute. Ich schaue mir DVD am PC an, in einer reinen Software Lösung.Zur Soundausgabe benutzte ich eine SB Live! mit digitalen Ausgang! Das ganze funktioniert auch 100%. Jetzt habe ich nur eine kleine Frage zur Abschirmung der Kabel. Immer wenn mein Kühlschrank oder Tiefkühlschrank anspringt, ist der DD 5.1 Ton für ca. 0,5 Sekunden absolut unterbrochen und der Harman Kardon AVR 35RDS sagt, "No DATA". Das heisst, der PC fängt irgendwelche Störfreuquenzen auf, die das Digital Kabel stört. Was kann man dagen tun? Wenn jemand was weiss, bedanke ich mich schonmal für eine Antwort. Please visit me: http://www.ttdvd.de


Was möchten Sie tun:



" nerviges Rauschen "
Rene schrieb folgenden Eintrag:
Ich besitze seit kurzem einen A/V Receiver von Denon,(AVR-3300) der ein permanentes Rauschen über die neuen T+A Boxen abgibt. (Pulsar-Serie) An den Boxen und am Kabel (Straight Wire Rhythm) kann es nicht liegen,da ich schon andere Komponenten ausprobiert habe. Bei Filmszenen mit ruhiger Musik stört dieses Geräusch sehr. Was kann der Grund dafür sein ?!?!?


Was möchten Sie tun:



DVD an ProLogic
Benedikt Hofmeister schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Ihr lieben, ich weiß ja, daß es wenig Sinn macht, aber ich möchte vielleicht doch des Bildes wegen an meinen Dolby Surround Pro Logic VSX 407 RDS von Pioneer einen DVD-Player anschließen. Nun ist die Frage: höre ich trotzdem Dolby-Surround-Sound aus meiner Anlage obwohl der Receiver kein Dolby-Digital oder DTS verarbeitet? Vielen Dank für eine Antwort ist Benedikt


Was möchten Sie tun:



S-VHS Belegung
Holger schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich möchte mein PC-DVD Laufwerk mittels MPEG-Karte und S-VHS Kabel an meinen Fernseher anschließen. Da ich durch die Wand muß, muß ich mir das Kabel selber löten. Ist das Kabel abgeschirmt? Wie ist der Stecker belegt? Wo bekomme ich die Stecker? Gruß Holger


Was möchten Sie tun:



Probleme mit dem Sound beim Film Matrix
Chris schrieb folgenden Eintrag:
Hi Ich habe da ein kleines Problem. Ich schaue DVD´s über meinen Rechner. Ich besitze das 6x Encore Kit und einen Reciever von Yamaha(RX-V595a RDS) Nun zu meinem Problem: Hin und wieder fällt während des Films der Ton für ca.0,5 s aus.An was kann dies liegen? Wie behebe ich das Problem? Ansonsten funktioniert alles Optimal. Aso ja das Problem tritt nur im DolbyDigital Modus auf.


Was möchten Sie tun:



Neuer Receiver
Stefan David schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich spiele mit dem Gedanken mir einen neuen Receiver oder Surround Verstärker zuzlegen. Was könntet ihr mir denn zur Zeit als gute Preis Leistung Empfehlen. Was haltet ihr von dem Pioneer VSA E06? Ich habe mir einen Yamakawa 713 DVD Player zugelegt, bin aber mit dem Sound nicht zufrieden. Mein jetziger Receiver (HK AVR80) hat leider kein DTS, oder Dolby Digital. Habe ich hier am falschen Ende gespart (mit DVD)??


Was möchten Sie tun:



Brauche Hilfe beim Verstärkerkauf
Thomas schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich wollte mir in Kürze einen Dolby-Digital fähigen Verstärker kaufen. Ich bekomme aber von jedem Verkäufer etwas anderes geraten. Könntet ihr mir vielleicht ein wenig auf die Sprünge helfen !? Ich wollte in etwa 1500,-DM ausgeben ! Schon im Vorraus allen schreibenden vielen Dank


Was möchten Sie tun:



Videoprojector Sharp XV-c2e
Michael schrieb folgenden Eintrag:
Ich habe einen Projector Sharp xv-c2e,und meine birne gibt so langsam den geist auf und ich habe staub auf dem panel. meine frage ist wo bekomme ich eine günstige birne her und wie baue ich sie ein und entferne den staub von dem panel.es wäre schön wenn mir jemand helfen könnt.


Was möchten Sie tun:



Videoprojector Sharp XV-c2e
Michael schrieb folgenden Eintrag:
Ich habe einen Projector Sharp xv-c2e,und meine birne gibt so langsam den geist auf und ich habe staub auf dem panel. meine frage ist wo bekomme ich eine günstige birne her und wie baue ich sie ein und entferne den staub von dem panel.es wäre schön wenn mir jemand helfen könnt.


Was möchten Sie tun:



Poster
Sven schrieb folgenden Eintrag:
Wo bekomme ich Poster von THX, Dolby Digital,Dts usw. her ???


Was möchten Sie tun:



 

RE: Sven möchte Poster bestellen
Michael Perlitschke schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Sven, die von Dir aufgezählten Poster gibt es bei den Herstellern, also Lucasfilm; Dolby und DTS. Wenn der Import in Eigenregie zu stressig ist, schau mal in die Link-Page. Dort findest Du einen Eintrag "LASER-HOTLINE". Die haben so ziemlich alles an Klimbim und auch alles an Postern.


Was möchten Sie tun:



Anschluß Canton Movie 22x an Onkyo????
Uwe Lauber schrieb folgenden Eintrag:
Hallo! ich bin ein Neueinsteiger in diesem Sektor und wollte anfragen, ob mir hier irgendjemand Tips geben kann wie ich an einen Onkyo Dolby Digital Receiver o.g. Canton-Boxen am sinnvollsten anschließe. Der Fachhandel widerspricht sich nämlich und die Bedienungsanleitungen sind zum wegwerfen. Subwoofer (aktiv) an extra Ausgang des Receivers und Front Boxen direkt an Verstärker? oder Subwoofer über die Front-Boxen Ausgänge des Receivers ansteuern? Hintergrund ist, daß die Regallautsprecher (Front) im ersteren Fall ja auch die Baßfrequenzen abbekommen, die im letzteren Fall über den Subwoofer praktisch entfernt würden. Andererseits kann ich dann bei der zweiten Variante überhaupt noch Dolby Digital wiedergeben? Ihr seht, ein blutiger Anfänger - würde mich über Antworten sehr freuen. Gruß Uwe


Was möchten Sie tun:



nachrüsten 5.1 eingang
peter holl schrieb folgenden Eintrag:
Weiss jemand ob es möglich ist einen Yamaha RX-V590RDS auf 5.1 Eingänge aufzurüsten? Möglichst als Bausatz oder so.


Was möchten Sie tun:



THX/DD Trailer auf DVD
Sascha Trabala schrieb folgenden Eintrag:
Gibt es eine möglichkeit, die THX oder Dolby Digital Demo DVD´s in Deutschland käuflich zu erwerben ??


Was möchten Sie tun:



 

RE: nerviges Rauschen
Manfried Ditsch schrieb folgenden Eintrag:
Ich habe bei meiner Vorstufe H/K Signature genau dasselbe Problem bei digitalen Modi. Sobald ich Analoge Modi verwende habe ich solche Probleme nicht?! Bisher habe ich auch keiner Ahnung, woran das liegen kann?


Was möchten Sie tun:



Tipps-Page Nummer 9
Jörg Becker schrieb folgenden Eintrag:
Dein Tuning "Tip" Nr. 9 (Steckdosenleiste) ist nur die Wiedergabe einer reinen Werbeaussage einer "Abzockerfirma". Wenn ich von einem "wesentlichen" Spannungsfall (es gibt keinen SpannungsABfall) in der Stechdosenleiste lese, die sich dann wieder auf den NF-Strippen wiederfinden soll, ist das absoluter Humbug. Das ganze kann man einfach umgehen, wenn man den größten und einzig nennenswerten Stromverbraucher vorne (also am nächsten zur Zuleitung) in die Leiste steckt. Alle anderen Verbraucher (CD/DVD-Player, Tape ...) verbrauchen so wenig Strom, daß Ihr noch nicht mal einen Spannungsfall im Mill-Volt-Bereich messen könnt. Eine Sinnvolle Verkablung mit ausreichenden Querschnitten ist nie falsch aber den Leuten 200,-DM und mehr für so einen Quatsch aus der Tasche zu ziehen ist vollkommener Unsinn. Außerdem, selbst wenn man wirklich einen Unterschied hören könnte, wäre der Einfluß auf den Klang den das Verschieben eines Sessels im Raum um vielleicht 50cm mit sich bringen würde, um ein vielfaches größer! Dasselbe immer mit diesem Jitter gerede und "bessere" digitale Kabel: Wenn sich der Jitter wirklich so gewaltig niederschlägt, ist das Empfangsgerät der digitalen Signale sein Geld nicht wert!


Was möchten Sie tun:



Souround Komplett system (zB JBL230)
TobiasMG schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, mich würde mal interessieren, wie gut Komplett-Nachrüstsystem sind. Also Ein Boxen-Set mir Decoder. Schaffen diese Decoder eine ausreichende Leistung (hörqualität) oder muß es schon ein Richtige VollVerstärker sein? Ich denke dabei auch an die Komplettsysteme die JBL anbietet.


Was möchten Sie tun:



Projektoren
Schoch Stefan schrieb folgenden Eintrag:
Also ich bin zwar Schüler aber nach einem Besuch von einer Heimkinomesse bin ich hin und weg von den Projektoren, jetzt stellt sich die Frage ob ich für etwa 3000,- DM einen Projektor bekommen kann der nicht unbedingt zum schlechten Feld gehört, (habe gehört dass ein Projektor schon 300ANSI Lumen haben sollte) er könnte auch gebraucht sein, hättest du ne Idee, welcher Projektor in Frage käme ??? Danke für eure Hilfe im voraus.


Was möchten Sie tun:



Umbau 5.1 für Kenwood KR-X 1000
Stephan schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich möchte meinen THX Verstärker auf AC3 umbauen lassen. Gibt es einen Umbausatz, oer eine Firma die den Umbau anbietet? Danke für Eure Amtwoten Stephan


Was möchten Sie tun:



 

RE: Verstärkerkauf
Sven schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Thomas, momentan besitze ich einen Onkyo TX-DS 555 mit dem ich aber nicht so recht zufrieden bin, da du schreibst du möchtest ca. 1500,-DMchen ausgeben würde ich in jedem Fall den Denon AVR 3300 in Betracht ziehen - ist auch schon für 7.1 vorbereitet und gibt es bei diversen Händlern für o.g.Preis. u.v.P. 1999,- DM. Für mehr Infos sieh doch mal bei www.denon.de rein ist alles gut beschrieben. Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen der von diesem Gerät aus der Praxis berichten kann, würde mich auch interessieren. Gruß Sven


Was möchten Sie tun:



INFO
szorob schrieb folgenden Eintrag:
OB den 31.08.00 Hallo Heimkinofreunde , ich habe folgende Frage an euch in der letzten Woche habe ich mir ein Gerät gebraucht gekauft und zwar den Sharp XG 3200 S ein schönes Teil ( schon in die Jahre gekommen ) aber ich denke für den Anfang in die Heimkinowelt nicht verkehrt .Da ich Anfänger bin habe ich kaum Erfahrung in dem Bereich außer Zeitschriften ( Heimkino und Co. ) und ein paar Seiten im Internet ( Händlerseiten ) .Da diese Gerät schon X Jahre alt ist bekomme ich auch keine Info mehr in dem Bereich ? . Das Problem ist wen ich den Beamer einschalte passiert nach ca. 10 - 15 Minuten folgendes das Bild fängt an zu flackern und die Lampe geht aus . Nach ca. 3 Minuten hört der Ventilator auf zu kühlen und ich schalte das Gerät wieder ein . Jetzt ist das Bild wieder da und läuft mal 45- 50 Minuten oder mal 2 Stunden ohne Probleme durch und dann geht die Lampe wieder aus. Hat jemand eine Idee was das sein kann ?.Ich bin für jede Antwort Dankbar und verbleibe Mit freundlichen Grüßen - Szorob - szorob@web.de


Was möchten Sie tun:



 

RE: Anschluß
sven schrieb folgenden Eintrag:
Hallo also interessant wäre da mal,daß du sagst was für einen Onkyo du besitzt. Prinzipiell ist es sinnvoll den Aktivsub über den Subausgang des Receivers anzuschließen und die restlichen Boxen direkt am Verstärker. Dann bekommt der Sub nämlich meist nur die unteren Frequenzen (bei Onkyo bis 80Hz) und die Frontboxen die darüberliegenden. Außerdem stellt der Verstärker den Boxen meist mehr Leistung zur Verfügung als es der Sub tun kann. Herzliche Grüße Sven


Was möchten Sie tun:



defekter Novabeam
Norbert schrieb folgenden Eintrag:
ich habe einen defekten Projektor von der Fa. BELL&HOWELL welchen die Irische Fa. VIDEPRO 1986 gefertigt hat geschenkt bekommen. Leider ist das Gerät vom Typ Hi-beam bzw. Novabeam Mod.250D leider defekt und es fehlen bereits ein par Teile. Bisher war es mir unmöglich Unterlagen für das Gerät zu organisieren. Kann mir jemand weiterhelfen ?


Was möchten Sie tun:



Sourround-Sound per TV und VHS
Patrick Brems schrieb folgenden Eintrag:
Hi Leute! Vorab zur Warnung: Ich bin ein blutiger Anfänger. ICh hab mir zum Einstieg in die heimkinowelt ein Panasonic Komplett-Paket (DVD/Reciever in einem, Boxen) geholt. Ich hab jetzt gehört, das man Dolby-Sourround bzw. DD auch über Videokassetten bzw. Fernseh haben kann. Ich hab nen stinknormalen JVC S-VHS-Rekorder mit nem normalen Cinch-Audio-Ausgang den ich auch zum Fernsehempfang nutze. Wie soll das jetzt funktionieren mit dem Sourround-Sound??? Merci für die Antwort! Und ne 2.Frage: Worin besteht denn der hörbare Unterschied zwischen DTS und DD ??? Is der Klang umwerfend besser bzw. worin besteht der Klangunterschied?


Was möchten Sie tun:



Home-Cinema-Anlage gesucht!
Sascha schrieb folgenden Eintrag:
Tag zusammen! Suche neue Heimkino-Anlage, bin mir aber bei den Kombonenten nicht ganz sicher. Würde mich freuen, falls Ihr mir helfen könntet! -Yamaha DSP A2 - AR SC 2 Center Speaker (empfehlenswert????) - AR 300 (evtl. 500)ActiveSub alt. YAMAHA YST-SW320ActiveSub - AR Rear Speaker (Bezeichnung ist mir leider nicht bekannt) Front-Speaker sind komplett offen! würde diese gerne als Stereo-Boxen für Hifi verwenden. (3Wege-Stand-Speaker?) Dazu suche ich einen Projektor, eine Leinwand (Schalldurchlässig?, welche ich elektronisch von der Decke ablassen kann. Hier fand ich nicht einmal einen Hersteller. Wie gesagt, falls jemand Erfahrung damit hat, ich würde mich über Eure hilfe freuen. Gruß Sascha


Was möchten Sie tun:



 

RE: TV-Sound
Michael Perlitschke schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Patrick, die einzigen Quellen die in der Lage sind einen Dolby-Digital Ton auszugeben sind Laserdisc und natuerlich die DVD ( dig. Sat Pro7 geht aber auch ). Analoge Medien wie VHS und TV sind nur in der Lage ein 2 Kanaliges analoges Tonformat zu portieren. Ergo: Kein volldigitaler Datastream, der bei Dolby-Digital erforderlich ist. Ist halt technisch so und das was Du gehoert hast ist NICHT korrekt. Zur 2ten Frage bezueglich der Unterschiede zwischen Dolby-Digital und DTS. Grundsaetzlich gibt es keine Unterschiede, aber DTS arbeitet mit einer ca. doppelt so hohen Datenrate wie Dolby-Digital ( nachteil....frisst massig knappen DVD Platz ). Hoertechnisch kann man beide Systeme ( wobei DTS gerne im Rearbereich ein wenig agressiver abgemischt wird )durchaus als Gleichwertig einstufen, womit die Entscheidung DTS Ja oder Nein im grunde ueberfluessig ist. Fuer jemanden der alles haben will ist DTS sicherlich kein Nachteil, aber im grunde ist es auch kein grosser Vorteil. Man erlaube mir diesen Vergleich: Ein MP3 File welches mit 190kbps und eines mit 256kbps encodet wurde hoer sich fuer 99% aller normalen Menschen auch gleich an. So aehnlich ist das auch zwischen Dolby-Digital und dem DTS ( zwei konkurrierende Systeme die den Herstellern traumhafte zusaetzliche Einnahmen bescheren. DTS auf DVD macht nicht nur in meinen Augen KEINERLEI Sinn. Einzig bezueglich der Vermarkung und Verwirrung der Kundschaft ergeben sich Verkaufs-Chancen. Ein gelungener Marketing-Gag und nur fuer Power-User interessant die kostspielige Installationen besitzen, die in der Lage sind das bisschen "mehr" aufloesen zu koennen. DTS hat desweiteren noch den grossen Nachteil, dass es viel Speicher auf der DVD frisst und so weniger fuer Extras bleiben. Daher ist die Dolby-Digital ( Abk. DD ) Fassung immer die mit dem groesseren Mehrwert ( klanglich erkennen die wenigsten einen Qualitaetsunterschied ). Gruss, Micha


Was möchten Sie tun:



AC3-DTS -Decodereinstellung
Zauche schrieb folgenden Eintrag:
Hi Michael ! Ich hab mir nen DVD-Player mit eingebautem Dolby Digital und DTS Decoder, der an einen Verstärker angeschlossen ist, der keinen Dolby Digital Decoder und DTS Decoder besitzt, sondern nur Dolby Surround/Pro Logic. In der Anleitung steht, daß ich den DVD-Player in diesen Moden auf PCM umstellen muß ,(damit mir kein Rauschen auftritt, das meinen Boxen und meinem Gehör schadet. Ich habe aber kein Rauschen bei DTS und Dolby Digital festgestellt, obwohl noch BITSTREAM eingestellt ist.(Das soll eine Schutzbestimmung der Firmen sein steht in der Beschreibung meines DVD-Players - Panasonic RV-60!) Kann ich, da kein Rauschen auftritt die BITSTREAM - Einstellung beibehalten ? DANKE IM VORRAUS !


Was möchten Sie tun:



Chinch-Verbindungen
Zauche schrieb folgenden Eintrag:
Hi ! Ich bin's nochmal ! Hätte da noch 'ne Frage. Als ich mir meinen DVD-Player gekauft habe, habe ich mir billige Chinch-Kabel gekauft (40 DM). Ich habe dort aber Kabel gesehen, die ca. 180 DM gekostet haben. Der Verkäufer erklärte mir, daß diese Kabel speziell dafür gemacht sind. Ich habe aber mit meinen billigen Kabeln einen sehr guten Klang und super Effeckte (meiner Meinung nach) ! Bringen diese teuren hochwertigen Kabel eine enorme Klangverbesserung oder reichen meine billigen ? DANKE IM VORRAUS ! C.U.


Was möchten Sie tun:



 

RE: Sharp XV C20E entstauben
Torsten schrieb folgenden Eintrag:
Ich habe eine Anleitung geschrieben: http://techtip.home.pages.de


Was möchten Sie tun:



Stereo-Ausgang am DVD-Player
Michael Fughe schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich habe eine technische Frage. Mir ist nicht klar, wie ein DVD-Player ohne Dolby-Digital-Decoder bei der DVD-Wiedergabe den Stereo-Ausgang bedienen kann? Ist eine Stereo-Spur zusätzlich zum Surround-Ton auf der DVD vorhanden? Ohne DD-Decoder kann doch kein Stereo-Downmix moeglich sein, oder?


Was möchten Sie tun:



 

RE: Steraoausgang am DVD
Michael Perlitschke schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Michael, das ganze Thema ist im grunde recht einfach--->Das DVD Konsortium hat ganz klar festgelegt, das jeder DVD-Player eine Downmix-Stufe besitzen muss. D.h. sollte eine DVD ausschliesslich als Ton-Spur einen Dolby-Digital 5.1 Track besitzen, kreiert jeder (!) DVD-Player ueber die Downmix-Stufe dieses Signal zu einem Stereo-Signal ( diese auch ProLogic-Kompatibel ). Im grunde eine Feine Sache, denn so ist man IMMER Abwaertskompatibel. Das ergebnis ist immer so gut wie die Downlix-Stufe im DVD-Player. Das wiederum gebeutet, sollte die DVD auch einen Dolby-Digital 2.0 Track enthalten, sollte man direkt diesen abspielen ( sofern kein Dolby-Digital 5.1 Decoder vorhanden ist ), da dieses spezielle zusaetzliche Signal im Ton-Studio mit professioneller Hardware Downgemixt wurde. Diese Hardware ist natuerlich um laengen besser als die Downmix-Stufen in den DVD-Playern. Fazit: Dolby 5.1 Tracks werden immer (!) Playerintern als ProLogic Matrix-Codiertes Signal am Playerausgang zusaetzlich angeboten. Sollte man allerdings alternativ die gleiche Tonspur als DD2.0 Track auf der DVD vorfinden, immer diese nutzen da der Downmix qualitativ hochwertiger ist ! Gruss, Michael


Was möchten Sie tun:



Boxensystem von Creative Labs
Martin Gryga schrieb folgenden Eintrag:
Mein Name ist Martin und ich bin 15.Wheinachten steht vor der Tür und ich beschloss mir zum Fest eine neue Soundkarte von creative labs + ein Boxensett zu kaufen(von derselben Firma).Ich stehe jedoch vor einem Problem ich kann mich nicht entscheiden.Da sind 2 Favoriten, die in der Fachpresse u sehr gut bewertet wurden:Creative Labs DTT 2200 -ein 5.1 Set Und das Creative Labs four point sorround 2000 digital.da ich ein DVD Laufwerk besitze und mir gerne Dolby Digital an hören würde,habe ich mich für die Soundblaster Live!5.1 entschieden (199DM).Da gibt es jetzt nur ein Problem:Beide Sets sind etwa gleich teuer,FPS 2000 dig. besitzt einen Digitaleingang über den ich Dolby Digital(Center natürlich nur simuliert) hören könnte!(Denke ich jedenfalls)Das DTT 2200 hat keinen Digitalausgang aber dafür einen echten 5.1-Klang.da ich keinen Hörtest machen kann (Versandt)bin ich ganz auf einen Rat angewiesen.Echten 5.1 Sound-analog gegen 4.1 digital?Bringt digitaleingespeister Sound wirklich soviel mehr ? Ich hoffe jemand kann mir wéiter helfen. Martin Gryga


Was möchten Sie tun:



Wie bekomme ich aus RGB S-Video?
Joachim schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, DVD-Player, Verstärker und Beamer haben S-Video Ein/ Ausgänge. Mein VHS-Videorecorder leider nicht. Gibt es eine Möglichkeit (per Bausatz, Trick) ais dem RGB-Signal, das der Videorecorder an der SCART-Buchse liefert ein S-Video-Signal zu generieren? Auf den freundlichen Rat eines "geschulten" Verkäufers in einen die Media-World Ketten bin ich bereits reingefallen: er verkaufte mir einen Adapterstecker SCART <-> FBAS, Audio, S-Video, samt in/out Umschalter. Leider funktioniert das für S-Video nur in einer Richtung: in (in den Videorecorder hinein) also genau falsch herum! Danke für Eure Hilfe


Was möchten Sie tun:



Harman Kardon DVD 1
Jens schrieb folgenden Eintrag:
Hallo zusammen ich habe ein Problem mit meinen DVD 1 von HK und zwar ist es anscheinend nicht möglich AVI und Musik CD wiederzugeben mann bekomt immer die meldung "NO Disc" bei Musik CD ist es so wenn mann eine Original CD 1 zu 1 Kopiert Spielt er Sie bei einer zusammengestellten CD aus umgewandelten MP3 Dateien zu CDA gibt es die gleiche Meldung, währe nett wenn einer mir helfen könnte.


Was möchten Sie tun:



Bassshaker
Michael Weber schrieb folgenden Eintrag:
Meine Problem ist eigentlich ganz einfach: wo kriegt man einen Bassshaker her? Ich wollte mir so ein Ding unter meinen Sessel klemmen und wüsste gerne was für ein Modell da zu empfehlen wäre. Mein primäres Audiosystem ist ein PC mit einer SB Live! incl. Digitalausgang sowie das FPS 1000 von Creative Labs. Wo schliesst man den Shaker am besten an? An Analog- oder Digitalausgang, direkt am Subwoofer des FPS oder wäre es besser noch die vorhandene Anlage (70 Watt RMS) anzuschliessen? Oder braucht man einen extra Verstärker? Bitte um Aufkärung! Danke Michael


Was möchten Sie tun:



S-VHS Kabel
Richy schrieb folgenden Eintrag:
Überträgt ein S-VHS Kabel eigentlich nur das Bild oder auch den Ton??


Was möchten Sie tun:



S-VHS Kabel
Richy schrieb folgenden Eintrag:
Überträgt ein S-VHS Kabel eigentlich nur das Bild oder auch den Ton??


Was möchten Sie tun:



FBAS und S-VHS am AV-Receiver
Andi Grund schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich würde gerne meinen AV-Receiver (Denon AVR-3801) u.A. als Umschaltstation sämtlicher Videoquellen nutzen. Die Verkabelung mit den Videoeingängen (für jede Quelle sowohl FBAS als auch S-VHS vorhanden) ist soweit klar. Das Problem jedoch ist der Ausgang. Zwar gibt es für beide Videosignale einen eigenen Monitor-Ausgang, doch ist laut Denon nur EINER davon nutzbar (also entweder oder). Die Folge: FBAS-Videoquellen (in dem Fall mein VHS-Recorder) werden nur schwarz/weiß dargestellt, da diese offenbar an den S-VHS-Ausgang geleitet werden. Gibt es für dieses Problem evtl. eine elegante Lösung?


Was möchten Sie tun:



Laie sucht DVD-Player
André R. schrieb folgenden Eintrag:
Hallo zusammen, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer einer Einsteiger-Home-Cinema-Anlage bestehend aus SONY STR-DE 445 (mit dts und ac-3) und CANTON Movie 10-MX. Frage ist nun: was könnt ihr mir für einen DVD-Player empfehlen bis max. 600 DM, der neben dts auch ac-3 unterstützt. Ich bin absoluter Laie und habe erfahren, dass nicht alle Player ac-3 unterstützen... ich möchte natürlich das Beste aus meiner kleinen Anlage rausholen. Wer kann helfen? Vielen Dank, viele Grüße aus Essen André R.


Was möchten Sie tun:



was bekomme ich für 1000.-
Stephan Wenzel schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Leute, ich will neu in das Gebiet DVD einsteigen und wollte mal wissen was man so für DVD Player für 1000.- kriegt und was für Verstärker, die 5.1 beherrschen (nur das beste versteht sich. Vorrangig wichtig ist für mich erst mal der Verstärker (soll man da einen Receiver nehmen oder einen Verstärker und einen Dekoder - ich hab da null Plan! Lohnt sich der Kauf eines DVD Players oder kann ich mit einem PC, DVD Laufwerk und dekoderkarte das gleiche (ein ählich gutes) Ergebins erzielen (wenn ja was für LW / Dekoderkarten sind zu empfehlen? Wenn man für meinen gesteckten Rahmen (insgesamt 2000.-) nur Ramsch krigt, dann lasst mich das auch wissen - ich wollte mir nämlich gleich was ordetliches anschaffen. Danke für die Antwort im Voraus. Stephan


Was möchten Sie tun:



Endscheidungshilfe Canton Movie 10-MX
Joshi schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Leute, ich möchte mir AC-3 Reveiver Yamaha RX-596RDS und Lautsprecher Canton Movie 10-MX zulegen. Eine Frage? Sind die Lautsprecher nicht zu schwach,gibt es eine andere wahl aber die Sateliten müssen klein sein weil sie auf der Wand aufhängen will.


Was möchten Sie tun:



Yamaha dsp-a 2070 und JBL ESC 300
rolf schrieb folgenden Eintrag:
Passen diese 2 Komponenten zusammen: Yamaha dsp-a 2070 und das Lautsprechersystem JBL ESC 300? Da es ein activ-Set mit eigenem Decoder ist, habe ich Zweifel? Welche Boxen empfehlt Ihr mir für diesen Verstärker? Gruß Rolf


Was möchten Sie tun:



THX Trailer als Video-CD ???
MONEYTRAIN schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich habe mir (danke dafür) hier einige THX Trailer runter geladen. Die habe ich mit WinOnCD als Video-CD gebrannt und kann Sie mir nun mit meinem (Standalone) DVD-Player anschauen. Allerdinhs haut mich der Sound noch nicht so richtig aus dem Sessel. Kann ich evtl. den orginalen Sound in den AviTrailer einbauen? So könnte ich doch den Trailer zusammen mit dem genialen Sound sehen + hören? Nur weiß ich leider nicht wie ich das zusammenbekomme! Ansonsten die beste Page im www!!! See ya MONEYTRAIN P.S. Ach so, suche einen günstigen Projektor. Natürlich wo man einen DVD-Player anschließen kann! Wer also noch einen über hat...bitte per Mail melden!


Was möchten Sie tun:



Home-Cinema Lautsprecher
Jörg Schönberger schrieb folgenden Eintrag:
Habe z.Z. 2 Boxen von 'Linn' und möchte mir eine Cinema-Anlage auf- bauen, habe aber keine Ahnung welche Lautsprecher am besten dazu passen und die 'Linn' Boxen wollte ich eigentlich nicht wegschmeißen. Preis für Ergännzungsset sollte ca. bis 1800,-DM betragen. Vielen Dank im Vorraus. Jörg


Was möchten Sie tun:



nothing
thomas schrieb folgenden Eintrag:
hallo, wirklich eine informative seite ! danke thomas


Was möchten Sie tun:



DivX in DVD-Playern???????
Andreas schrieb folgenden Eintrag:
Gibt es Möglichkeiten auf einem Sony-315 DVD-Player DivX-Filme abzuspielen?? Wenn ja, wo bekomm ich dazu Material her???????? Danke an alle die sich mit dieser kniffligen Frage befassen!!!


Was möchten Sie tun:



Downloads
Thomas schrieb folgenden Eintrag:
Hallo erst mal. Auch wenn das hier das wahre Schlaraffenland ist, ist das mit den Downloads der Trailer doch ne wahre zumutung. Du hast es zwar wunderbar organisiert, aber wenn ich 5 min warten muß bis ich endlich die Liste vormir habe, und dann doch kein Download zustande kommt, geht einem das doch ziemlich auf die nerven. Dürfte dann wohl an diesem überlasteten Freespace-Server liegen. Trotzdem eine edle Seite erster Güte !!! MfG Thomas


Was möchten Sie tun:



 

RE: DivX auf DVD-Player
Michael schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Andreas, leider gibt es keine Moeglichkeit ein DivX-Film auf einem DVD-Player abzuspielen. Der grund duerfte einfach sein. Erstens ist DivX kein Standard, sondern ein gecrackter MPEG-4 Codec. Allein der Einsatz waere strafbar und zweitens macht es wohl keinen Sinn bei der Qualitaet die DivX liefert, denn das Format hat mit vielen Problemen zu kaempfen, sodass in Sachen Qualitaet sicherlich MPEG-II in Kombination mit dem Format der SUPER-VIDEO CD ( viele neue DVD-Player beherrschen das ) ein Schuh draus werden koennte.


Was möchten Sie tun:



 

RE: Downloads ein Problem
Michael schrieb folgenden Eintrag:
Hi Thomas, Du hast recht der MySpace Server ist sehr oft total ueberlastet. Man muss es halt immer wieder mal probieren. Die DL funktionieren jedenfalls alle. Eine andere Idee wie man das regeln koennte habe ich leider nicht. Falls jemand Webspace mit Shared Ordner-Strukturen und min. 200 Megabyte freien Platz bekannt sind die auch noch einfach zu bedienen und handhaben sind ( inkl. Schnelligkeit )--->Email an mich !


Was möchten Sie tun:



Staub entfernen beim Sharp XP-310P
Satrek schrieb folgenden Eintrag:
Hallo! Wie kann man bei XV-310P den Staub der sich im Laufe der Zeit auf dem Panel und den Scheiben ansammelt entfernen? Kann man das selber machen? (Druckluft oder so was?) Danke!


Was möchten Sie tun:



 

RE: Sharp 310P Panel reinigen
Michael schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Satrek, der XV310P ist fast identsich mit dem 310P und die Reinigung sollte aehnlich einfach machbar sein. Hierzu habe ich vor langer Zeit mal unter "http://members.aol.com/mperlitsc1/tips/projecto.htm" auf die schnelle beschrieben, wie man genau vorzugehen hat. Lese Dir das mal druch und entscheide ob Du mit einem solchen Eingriff gesteigert Probleme hast. Falls "ja", kontaktiere die naechste Service-Werkstatt. Die werden das auch durchfuehren koennen ( allerdings kostenpflichtig ). Gruss, Micha


Was möchten Sie tun:



Kauf eines neuen DVD Players
Peter Aleksy schrieb folgenden Eintrag:
Erstmal ein Hallo an alle hier!!!! Ich habe mir jetzt einen DVD Player neu gekauft und wollte wissen was ihr dazu meint (seid ja wohl Profis oder sowas in der richtung *g*). Ich habe mir jetzt einen Panasonic DVD-LV75E gekauft. Den kennern wird der name schon was sagen für alle anderen: Es ist der Tragbare DVD Player von Panasonic (wie gesagt) mit integriertem 7" TFT LCD Monitor. Was haltet ihr von den Gerät??? Jetzt will ich nur noch die DEMO DVD´s haben :O)


Was möchten Sie tun:



 

RE: THX/DD Trailer auf DVD
Peter Aleksy schrieb folgenden Eintrag:
Ja kannst du!!!! NUR NICHT BILLIG Geh mal zu www.ebay.de und gibt in der suchleiste entweder THX oder DTS oder DOLBY ein und schon hast du etliche DEMO DVD´s zur auswahl!!! Ich hoffe du hast nen dicken geldbeutel!!!!


Was möchten Sie tun:



 

RE: Baßshaker
Filip schrieb folgenden Eintrag:
Ich habe bis jetzt nur die ausprobiert die bei Ebay sind! Du musst jedoch warten es gibt manche die verkaufen sie für 50,00 Dm aber genau die gleichen gibt es auch noch einmal für 30,00 DM Startpreis es sind beides aber die gleichen Modelle nur der eine ist billiger als der andere Guck am besten Mittwoch rein da starten die meisten!


Was möchten Sie tun:



Sony Projektor VPL-CS 2
Michael schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, habe Probleme mit meinem Projektor.Nach 200 Betriebsstunden bekomme ich mehr und mehr bunte grosse Flecken im Bild(besonders bei dunkelen Filmen).Wenn man schräg in die Linse schaut meine ich dass man dort klitzekleine Flusen sieht.Kann das sein?Bei dem Preis normalerweise doch nicht,oder?Bin drauf und dran bei Sony richtig Stress zu machen,ist nämlich echt störend.Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.Danke. Grüsse Michael


Was möchten Sie tun:



 

RE: Sony Projektor-Fleckenbildung
Michael Perlitschke schrieb folgenden Eintrag:
Hi Michael, das mit den Flecken ist ein sehr bekanntes Problem bei dem Sony-Projektor ( wenn Du naeheres wissen willst, nutze Goggle.com ). Es sind im uebrigen keine Fussel, sondern dieses Problem kannst Du an der Optik such ein simplen Dreher am Focus auf der Bildwand erzeugen. IMHO ein Grund den Projektor umgehend zurueckzugeben und zu warten bis dieser (Serien) Fehler bei allen Geraeten beseitigt ist. Solltest Du ganz viel Glueck haben ist´s nur Dreck, denn das liesse sich im Service beseitigen. Aber wie gesagt, lese mal unter Goggle...


Was möchten Sie tun:



Nerviges Rauschen im L. und R.Frontboxen
Ivo schrieb folgenden Eintrag:
Hi Leute! Ich brauch eure Hilfe! Ich hab mir ein neues Dolby Digital Home Theatre gekauf und an meinen Computer angeschlossen, weil ich DvD's am Pc mit Kino sound gucken möchte! Plötzlich habe ich ein leises aber nerviges rauschen in den beiden Frontboxen! Liegt es an meiner Soundkarte?(hat Digitalen Ausgang) Oder an etwas anderem?


Was möchten Sie tun:



Onkyo DVD-Player DR - S 2.0
José Fernández schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Leute, kann mir jemand sagen, ob es eine Möglichkeit gibt, bei o.g. DVD-Player auch US-DVD's abzuspielen, indem man den RC "knackt"? Vielen Dank, José


Was möchten Sie tun:



Home cinema
Fabian Bruder schrieb folgenden Eintrag:
Hallo zusammen Ich möchte mir eine Stereo-anlage/Sorround-system kaufen. Vorerst brauche ich es nur um musik zu hören, möchte später aber auf Home-cinema/DVD-audio umrüsten. Welche Marken, Komponenten würdet ihr mir empfehlen? Vielen Dank für eure Antwort.


Was möchten Sie tun:



subwooferkaufhilfe
torsten schrieb folgenden Eintrag:
kurze frage an euch heimkino-freaks !! :-) kann subwoofer bekommen entweder den canton as22 oder den teufel m825a . kann beide aber nicht höhren, den teufel erst recht nicht.also nu zu euch, gibt es erfahrungen? welchen soll ich für mein wohnzimmer kaufen? ca.:20qm! danke im vorraus ! torsten


Was möchten Sie tun:



 

RE: DTS auf DVD sinnlos ? Wohl eher nicht =)
Jens, auch aus Kiel =) schrieb folgenden Eintrag:
Hi Micha, erstmal ... klasse Page =) Zum Thema: Deine Ansicht, DTS auf DVD's sei sinnlos bzw. kaum hoerbar kann ich absolut nicht Teilen. Die Qualitaet haengt ganz entscheiden vom Mix ab. Sie kann schlecht (wie DD5.1) sein oder sie kann DEUTLICH besser sein. Der Unterschied ist eigentlich nichtmal schwer zu hoeren. Selbst auf billigen Anlagen klingt der DTS Sound "satter" und detailreicher. Ein Fehler der wohl haeufig gemacht wird ist das viele Verstaerker per default fuer DTS Music eingestellt sind und nicht fuer DTS Cinema (+10db lfe, Beispiel Onkyo). Dementsprechend klingt DTS dann auf einigen Anlagen nicht viel besser als DD5.1 und wenn die Anlage nicht vernuenftig kalibriert ist dann klingt das alles eh wie wischiwaschi inner Salatschuessel. Bei kleinen Boxen und/oder passiven Subs darf der Bass Regler dann auch gerne ein bisserl nach rechts wandern damit die Sache passt. Sonst klingt DTS oft recht agressiv und unangenehm. Wenn Du willst koennen wir das gerne per Mail mal ausfuehrlich diskutieren und vielleicht auch mal einem Hoertest unterziehen. Viele Gruesse, Jens


Was möchten Sie tun:



Digitaler Eingang an Sony DAV S300
Roland schrieb folgenden Eintrag:
Weiss jemand ob es möglich ist eine Sony DAV S300 mit einem optischen Digitaleingang auszuruesten? Die US Version dieser Anlage hat einen solchen - die deutsche leider nicht


Was möchten Sie tun:



leseprobs!!!
rocco schrieb folgenden Eintrag:
jo hallo - erstmal echt ne geile site!! vielleicht kann mir auch jemand helfen: habe sa-ht80 von panasonic problem: kann keine gebrannten cd's lesen - außer reine gebrannte sylver cd's -komisch- egal ob musikcd oder sonst was - es kommt immer die meldung: no disc kann ich da was umgehen oder beim brennen auf ganz normale sylverblue n extra format brennen das er es auch liest? thx rocco


Was möchten Sie tun:



Laufwerk ausbauen oder was ?
Andreas schrieb folgenden Eintrag:
Ich habe eine JVC DVD Anlage . Die war ziemlich teuer und wie ihr wisst können die teuren kaum CDRs oder sonst welche gebrannten lesen! Jetzt wollte ich mal wissen ob jemand Ahnung davon hat und ob man das Laufwerk ausbauen kann oder dieses Problem mit einem Chip den man einbaut lösen kann.


Was möchten Sie tun:



Anschlussvariante Sub/Front
Oliver Nixdorf schrieb folgenden Eintrag:
Bräuchte dringend kompetenten Rat hinsichtlich o.g. Themas. Ersteinmal Angaben zur Hardware: Verstärker "Sony STR-DB930" Sub: "Yamaha SW800 (aktiv 800Watt)" Front: "Denon SC F88 (80Watt)" Nun zur Frage, welche Variante ist zu wählen, die Mono-Chinch Verkabelung des Subs an den Pre-Out des Verstärkers. Oder die Boxenverkabelung, wobei hier die Fronts logischerweise am Sub durchgeschliffen werden müssen. Oder Fronts an Lautsprecherpaar "A" und den Sub an "B" des Verstärkers. Bitte um emphirische Antworten!! Grüsse Olli


Was möchten Sie tun:



defekte Röhre
Uli schrieb folgenden Eintrag:
Hi, suche die grüne Röhre für einen ITT Cine Vision 200s wer kann helfen ?


Was möchten Sie tun:



DVD code 2 in codefree?!!!!!
Fridolin Hunold schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Zusammen! Ich hoffe hier ist jemand der mir weiterhelfen kann! Ich habe gestern für 150.- meinen DVD Player (Philips 705) umbauen lassen. Der Mann der dies tat, sagte mir, der Player sei jetzt auf Code 1 eingestellt und wenn ich code 2 dvd's schauen wolle, müsse ich in den standby modus und dann auf der fernbedienung die "2" drücken, die dvd einlegen und dann laufen wieder code 2 dvd's. dasselbe für code 3 etc. Nun hab ich folgendes gemacht: Ich habe den DVD Player am Fernseher und an der Anlage (wie immer) angeschlossen und legte zum Test eine Code 1 DVD ein. Ton hörte man zwar, es war auch ein Bild zu sehen, allerdings, war das Bild codiert, d.h. es flimmerte extrem!!! Ich habe danach alles mögliche probiert (z.B. auf code 2 eingestellt und code 1 dvd eingelegt usw.) aber nichts hat geklappt, das ergebnis war immer dasselbe! Und zwar das Flimmern bei code 1 dvd's und die gleichzeitige wiedergabe von code 2 dvd's ohne probleme (egal ob ich im standby modus 1,2,3,4,5,6,7,8,9, oder was auch immer gedrückt habe)! Ich habe dann diesem Herrn der mir den DVD Player umgebaut hat angerufen und er sagte, es liege daran, dass ich keinen Fernseher mit NTSC-Playback habe! Aber ich habe mich mal ein bisschen umgehört und so einen Fernseher hat fast niemand! Ausserdem laufen doch ganz NORMALE codefree DVD Player auf ganz NORMALEN Fernsehern (d.h. nicht ntsc und solches zeugs)?! Kann mir jemand weiterhelfen? MfG Fridolin P.S. Was ich auch noch versucht habe: Es gibt im Setup des DVD-Players, eine Funktion, wo ich zwischen Auto und Pal umstellen kann, ich habe allerdings auch damit alles ausprobiert und es hat nicht geklappt...


Was möchten Sie tun:



DVD code 2 in codefree?!!!!!
Fridolin Hunold schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Zusammen! Ich hoffe hier ist jemand der mir weiterhelfen kann! Ich habe gestern für 150.- meinen DVD Player (Philips 705) umbauen lassen. Der Mann der dies tat, sagte mir, der Player sei jetzt auf Code 1 eingestellt und wenn ich code 2 dvd's schauen wolle, müsse ich in den standby modus und dann auf der fernbedienung die "2" drücken, die dvd einlegen und dann laufen wieder code 2 dvd's. dasselbe für code 3 etc. Nun hab ich folgendes gemacht: Ich habe den DVD Player am Fernseher und an der Anlage (wie immer) angeschlossen und legte zum Test eine Code 1 DVD ein. Ton hörte man zwar, es war auch ein Bild zu sehen, allerdings, war das Bild codiert, d.h. es flimmerte extrem!!! Ich habe danach alles mögliche probiert (z.B. auf code 2 eingestellt und code 1 dvd eingelegt usw.) aber nichts hat geklappt, das ergebnis war immer dasselbe! Und zwar das Flimmern bei code 1 dvd's und die gleichzeitige wiedergabe von code 2 dvd's ohne probleme (egal ob ich im standby modus 1,2,3,4,5,6,7,8,9, oder was auch immer gedrückt habe)! Ich habe dann diesem Herrn der mir den DVD Player umgebaut hat angerufen und er sagte, es liege daran, dass ich keinen Fernseher mit NTSC-Playback habe! Aber ich habe mich mal ein bisschen umgehört und so einen Fernseher hat fast niemand! Ausserdem laufen doch ganz NORMALE codefree DVD Player auf ganz NORMALEN Fernsehern (d.h. nicht ntsc und solches zeugs)?! Kann mir jemand weiterhelfen? MfG Fridolin P.S. Was ich auch noch versucht habe: Es gibt im Setup des DVD-Players, eine Funktion, wo ich zwischen Auto und Pal umstellen kann, ich habe allerdings auch damit alles ausprobiert und es hat nicht geklappt...


Was möchten Sie tun:



 

RE: RE: Knacken...
rene schrieb folgenden Eintrag:
Timo, hört sich vielleicht doof an: Oft kommt sowas schlicht und ergreifend von "deckigen" Elektrogeräten. Mal den Kühlschrank für ne' halbe Stunde ausgesteckt ? Klassiker.... Evtl. Ist an Deiner Anlage ja nix kaputt, sondern irgendein Gerät (wie z.B. Kühlschrank-Kompressor schaltet sich unregelmäßig an und versaut Dein Stromnetz.....)


Was möchten Sie tun:



Boxen
Michael schrieb folgenden Eintrag:
Hi Leute! Was haltet ihr von Tannoy Boxen? Ich wollte mir wahrscheinlich welche für meine Cinema Anlage holen. Danke! CU


Was möchten Sie tun:



Canton Movie 10-MX
Andreas Davids schrieb folgenden Eintrag:
Ich wollte mir vielleicht das Canton Movie 10-MX kaufen. Jedoch will ich das System nicht an nen stationären DVD-Player anschliessen, sondern an den Pc. Die Frage ist nun, ob dies ohne Probleme möglich ist, oder ob ich irgendwas dabei beachten muß. Vielen Dank schon im Voraus Andreas


Was möchten Sie tun:



explusion in einem versterker
Manuel schrieb folgenden Eintrag:
was macht mann wen einem ein 4000 DM teurer vieleicht etwas alter versterker namens onkyo TX-SV919THX um die ohren fliegt und die reperatur ungefähr das doppelte kosten würde aber kein geld dafür hat aber zugleich auch nicht seine tägliche dosis heimkino verseumen will ????????????


Was möchten Sie tun:



Lautsprecher
Daniel N. schrieb folgenden Eintrag:
Tagchen, Leute! Ich höre immer wieder von Satelliten-Boxen! -Heissen die so, weil die zur Momntage keine Kabel benötigen? Reichen die (1 Sub, 5 Satelliten) auch für ganz normale Stereo-Anlagen aus, anstatt von zwei ganz normalen Lautsprechern? Dank Euch schon mal im voraus, bis denne


Was möchten Sie tun:



 

RE: Downloads
DTSDownload schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Leute. Die Trailer Downloads sind nicht schlecht. Guckt doch auch mal hier vorbei: http://dvd.index.hu/index.php?show=download Ist zwar alles auf ungarisch. Aber die wichtigen Sachen kann man verstehen (Download, Promotion) Alles VOB-Dateien mit super! Sound. Download-RAten zwischen 50kb und 120 kb(DSL) Achtung! Bei den Filmtrailern auf die Klangbeschreibung achten (Ton heißt auf ungarisch 'hang' oder 'hangal') Hier sollte 5.1 oder Ac-3 stehen. Viel Spaß dabei.


Was möchten Sie tun:



 

RE: hibeam
Micha schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Norbert hab mir die Tage einen defekten Beamer von Videpro Hibeam zugelegt Etwas Papierkram war auch dabei. Der Projektor hat allerdings keine Ähnlichkeit mit einem Novabeam, wie du es beschreibst. Mail mir doch einfach ein zwei Bilder von deinem Gerät und ich seh nach ob du mit den Unterlagen was anfangen kannst.


Was möchten Sie tun:



Subwoofer
Thomas Kramer schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen: Ich besitze einen Harmann AVR 2000 Reciver, dazu JBL Boxen (2x Stand, 1x Center, 2x Sorround). Das i-Tüpfelchen sollte ein Elac Bass 773 Subwoofer sein. Bin mit ihm jedoch nicht zufrieden. Brummt laut auch wenn er nicht an die Anlage angeschlossen ist, und die Bässe kommen auch nicht sauber. Kann mir jemand einen anderen Subwoofer empfehlen? Ich habe keine Ahnung was ich nehmen soll. Der Raum ist ca 25 Quadratmeter groß. Höre auch gerne Klassik in D. Digital und bin in Bezug auf die Anlage ziemlich anspruchsvoll. Danke und viele Grüße!


Was möchten Sie tun:



Fragen über Fragen....
Anja schrieb folgenden Eintrag:
Wir bauen gerade ein Haus und ich möchte die Lautsprecherkabel und alles sonstig nötige unter Putz setzen. Dazu habe ich ein paar Fragen: 1. Wie hoch sollten die Boxen sein? Ohrenhöhe, Fußboden oder Decke? 2. Wie dick sollte das Kabel sein? Ich habe im Moment an 4 qmm gedacht. 3. Kennt sich jemand mit Multi-Room aus? Ich wollte gleich 2 Lautsprecher im Badezimmer verlegen. Kann man die vielleicht von der Wohnzimmeranlage steuern? Eigentlich würde es reichen, wenn man die Musik aus dem WoZi auch im Badezimmer hören kann. Gibt es irgendeinen Lautsprecher Umschalter, wo man extra Boxen anschließen kann? Müssen alle Kabel gleichlang sein? Was haltet ihr von Komplett Anlagen mit DVD und Receiver und Boxen, wie es sie manchmal im MakroMarkt oder MediaMarkt gibt? DANKE!


Was möchten Sie tun:



 

RE: Störung DVD-Datenübertragung
Reinhard schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Sascha, ich denke, daß das Einschlaten von Kühlschrank oder Tiefkühlschrank im 230V-Netz eine Spannungsspitze erzeugt, also eine Netzstörung; und die filtert das Netzteil des PCs nicht sauber aus (sind halt billige Netzteile). Vorschlag: Einen Entstörfilter verwenden; er wird einfach als Adapter in die 230V-Steckdose für den PC gesteckt und der 230V-Stecker des PCs dann in den Adapter. Kosten ca. 40 DM (oder mehr). Keinen reinen (billigen) Überspannungsfilter/-schutz verwenden; der ist hauptsächlich für hohe Überspannungen z.B. durch Gewitter.


Was möchten Sie tun:



DTT 2200 von Soundworks
Ben schrieb folgenden Eintrag:
Ich bin ein Neuling auf dem Gebiet, habe aber vor, mir ein passendes Boxensystem zu meiner Soundkarte zu kaufen. ich habe eine SB Live!5.1 von Creative. Deswegen fiel meine erste Wahl auch auf das DTT 2200 von Soundworks. Hier nun meine 2 Fragen: Ich habe gelesen, dass die Kabellängen für die Frontboxen und die Centerbox 3m betra´gen, für die hintern Boxen 5m. Macht es klanglich einen Unterschied, wenn ich die hinteren Boxen nach vorne stelle, um vorne mehr Kabel zu haben, oder ist es ein problem, generell die Verbindungskabel zw. Boxen und Verstärker zu verlängern? 2te Frage: Ich habe ein relativ kleines Zimmer, und habe meinen Computer so ziemlich in der Mitte stehen. Wenn ich meine Boxen in alle Ecken des Raumes verteile, ist dann auch der Klang in der Mitte am besten? Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten!


Was möchten Sie tun:



Download - Probleme
Bonni schrieb folgenden Eintrag:
Hallo zusammen! Ich versuche schon länger ein paar Trailer zu saugen. Habe aber Probleme mit dem Tool (camouflage). Im Downloadbereich steht "...Einfach im Menü uncamouflage anklicken und bei Passwortnachfrage mit "next" weitermachen" (zumindest sinngemäß) ;-) Doch weiter als diese Nachfrage komme ich nicht. Bei klick auf next erscheint ein Hinweis "entweder ist ein Passwot nötig, oder die Datei ist nicht camouflaged! WAS MACHE ICH FALSCH??


Was möchten Sie tun:



Anschluss DVD zum Video/Fernseher
Steffen schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Leute, ich habe mir ein DVD Laufwerk LG 8120B gekauft und möchte es über meinen Fernseher schauen. Ich habe eine Voodoo 3 3000 Grafikkarte. Welches Kabel benötige ich und welche Einstellungen muss ich vornehmen. Mein Fernseher hat Scart-Anschluss und kann auf S-VHS umschalten. Wer kann mir helfen?


Was möchten Sie tun:



LD/ DVD-Player in einem??
Christian Sehm schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, Ich möchte gerne wissen, ob es einen kombinierten LD/ CD/ CD-RW/ DVD...- Player gibt und wenn ja, von welchem Hersteller etc. Des weiteren hätte ich gerne eine Empfehlung für einen LD-Player, wenn sich jemand damit auskennt- am besten mit Wendeautomatik.


Was möchten Sie tun:



 

RE: neuer Reciever
pommes20 schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, Ich kann Dir den AVR 3000 von Harman/Kardon empfehlen. Den besitze ich auch. Ich finde den super. Die Unverbindlich Preisempfehlung ist ca. 1400 DM. Der ist aber für 948,00 DM zu bekommen. Gehe auf die Seite www.guenstiger.de und gebe bei "suche" "AVR 3000" ein. Fertig. Ich habe meinen auch Problemlos von dort bezogen. (!sicher ist per Nachname zu zahlen!) mfg Arne Bueb


Was möchten Sie tun:



Subw. notwendig trotz goßer Front-LS ?
Ernst Steffan schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich beabsichtige für meine Surround-Anlage (auch für Musik gedacht) 2 Canton Carat M50 Standlautsprecher als Front-Lautsprecher zu kaufen (gibt´s im Moment scheinbar sehr günstig). Kann mir jemand einen Tip geben, zu der Frage, ob dann überhaupt noch ein zusätzl. Subwoofer sinnvoll ist? Die beiden Cantons werden nämlich mit einem Frequenzgang bis 22 Hz angegeben, die meisten Subs reichen wohl auch nicht weiter. Danke


Was möchten Sie tun:



Billig-DVD ohne Makrovision u.Ländercode
Jens Jacob schrieb folgenden Eintrag:
Ich habe gehört, daß es Billig CD Spieler gibt, die ländercodefrei sind und die auch kein Macrovision haben, von denen man also problemlos mit einem Videorecorder aufnehmen kann. Wer kann mir solche Modelle nennen ? Wo gibt es sie ? Was kosten Sie ?


Was möchten Sie tun:



Kann Sony 735 cDVD spielen?
R2D2 schrieb folgenden Eintrag:
Ich finde keine Info, ob mein Sony 735 eine cDVD abspielen kann? Weiss das jemand oder wo man nachschauen koennte? Vielen Dank!


Was möchten Sie tun:



Kein Surroundempfang über TV
Jürgen schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Michael, habe mir einen neuen Fernseher und Reciever zugelegt und verzweifel solangsam, da ich einfach keine Surroundsendungen über den Reciver hinbekomme. Folgende Konfiguration: Stereo- Fernseher / 2 x Scart Ausgang, kein Audio. Reciever: 2 x Digital (Coax..dort hängt der DVD und LWL...noch offen. zusätzlich MultiChanel, pro Kanal 2 Audio/ 1 Video Eingang. Ich habe gehört, daß Dolby Digital auch über den Digital-Anschluß kommen muß, das stimmt und funktioniert vom DVD aus prächtig. Beim normalen Surround sollte dieses doch im Stereosignal mit kodiert werden und daraufhin habe ich mir ein Kabel Scart (Fernseher) auf 2x Audiochinch und 1x Videochinch. Diese habe ich dann mit dem analogen Eingang verbunden. Was mache ich falsch...über eine Antwort wäre ich wirklich dankbar! Grüße Jürgen


Was möchten Sie tun:



Pioneer DV-525 und MP3 ?
Oli schrieb folgenden Eintrag:
Kann der Pioneer DV-525 MP3s abspielen bzw. kann man ihn durch einen Umbau dazu bewegen ?


Was möchten Sie tun:



DD über soundkarte
hansolo23 schrieb folgenden Eintrag:
ich habe erfahren dass man mit einem DD-verstärker und einem DS Pro Logic-verstärker mit 5.1 Eingang das relativ neue DD6.1 generieren kann. ich habe jetzt eine 5.1 soundkarte und möchte wissen ob ich die in kombination mit dem alten surround verstärker auch zu DD EX umbauen kann. und wenn ja wo schliesse ich dann die backsurround box, also die hintere mitte, an. wenn nein kann man sonst noch irgendwas aus dieser gerätekombination rausholen? Vielen dank im voraus!


Was möchten Sie tun:



 

RE: Fragen über Fragen
Jürgen schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Anja, hoffe meine Antworten helfen. 1. die Satelliten sollten auf ohrhöhe hängen. 2. die genauen Vorschläge kannst Du auch bei www.dolby.com nachlesen. 3. 4qmm halte ich für übertrieben, außer bei einem passiven Subwofer (Baßlautsprecher ohne eigenem Verstärker); sonst reicht 1,5qmm 4. Ja, es ist möglich Lautsprecher über einen umschalter anzusteuern (sowas gibt es bei www.conrad.de) 5. Komplettpakete sind meistens sehr günstig ausgelegt und machen meistens Abstriche bei den Lautsprechern (Satelliten in Plastikbox u.u.u.), kann aber für den Anfang ausreichen...einfach beim Händler anhören. Meine Empfehlung ist es einen Reciever+DVD+aktiven Subwofer inkl. Satelliten (wobei gute Lautsprecher so ca. ab DM 800,- zu bekommen sind...einfach auf die Gehäuse achten.. www.electronica24.de ist eine ganz nette Adresse zum einkaufen) Grüße Jürgen


Was möchten Sie tun:



 

RE: Sub. trotz großer Frontlautsprecher
Jürgen schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Ernst, es ist nicht nötig einen Subwofer trotz guter Frontlautsprecher aufzubauen. Dennoch zu beachten ist das die Mittel und Hochtöner zu den Satelliten passen und das der Reciever die Einstellung (Sub. no) zulässt, dann verteilt er die Signale auf alle! Kanäle. Wenn Du Dich jedoch für einen Sub. entscheidest kann ich Dir nur einen aktiven empfehlen. Grüße Jürgen


Was möchten Sie tun:



Magnat Lautsprechersysteme
Alexander Schmitt schrieb folgenden Eintrag:
Mich würde mal interessieren, wo der Unterschied zwischen dem Magnat Cinema Matrix System und dem Metric 5.1-System liegt. Ich könnte beide günstig kaufen. Zur Info ich habe einen Sony STR DE 345 Receiver. Passen diese Boxen überhaupt dazu, oder gibt es vielleicht geeignetere?


Was möchten Sie tun:



 

RE: S-VHS --> Scart ==> Schwarz/Weiß
Dirk schrieb folgenden Eintrag:
Ich habe das selbe Problem !! Hast du mittlerweile eine Lösung ?? Vielen Dank für die Hilfe. Dirk


Was möchten Sie tun:



PCM Down Conversion
Lars schrieb folgenden Eintrag:
Auf Seite24 der deutschen Bedienanleitung des DVD-RA61 wird die PCM Down Conversion beschrieben. Ist ein Auslesen und Ausgabe meiner Audio-DVD's in 192Khz/24 Bit Auflösung möglich? Oder wird die Audioausgabe einer JEDEN DVD mit Kopierschutz auf CD-Standardwerte abgewertet? Da mein Verstärker (Onkyo TX-DS494) für für DVD-Audio vorbereitet ist (96 kHz/24-Bit DACs für alle Kanäle), würde eventuell ein Bitstreaming der Daten Sinn machen? Die momentane Verkabelung mit meinem Verstärker ist wie folgt: a) optisch Digital b) Audio c) S-VHS (für TH-42PW4EX - wird durchgeschleift) d) 5.1 ch - vom Verstärker dann an ein Surround-Sateliten-System mit aktivem Subwoofer. Welche Einstellungen am Player DVD-RA61 sollte ich vornehmen, um ihn voll auszzureizen um in den optimalen Genuß von DVD-Audios (mit 192Khz/24 Bit Auflösung) zu gelangen? Bzw. über welchen Anschluß soll ich denn meine Audio-Daten an den Verstärker weitergeben?


Was möchten Sie tun:



Bell & Howell Hibeam 1000 Projektor
Stephan schrieb folgenden Eintrag:
Habe einen Bell&Howell HiBeam 1000 der seinen Geist aufgegeben hat. Brauche jetzt dafür unbedingt einen schaltplan dafür. Wer kann mir sagen wo ich einen bekommen kann???


Was möchten Sie tun:



Dolby Digital Bausatz
,amfred finkel schrieb folgenden Eintrag:
Ich benötige einen Bausatz oder fertigen 5.1 Decoder mit Eingang cinch oder Opto und 6 Cinch Ausgängen ! Weis jemannd wo und für wieviel es so was gibt !?? Beim Conrad gab es so was früher mal !


Was möchten Sie tun:



WM-Player kann keine DVS´s abspielen
Helge schrieb folgenden Eintrag:
Hallo habe folgendes Problem und Frage an ALLE- Habe mir einen neuen PC gekauft incl. eingebauten DVD Laufwerk "Mediamarkt läst grüßen". Jetzt wollte ich eine ganz nomale DVD aus dem Handel abspielen aber es kommt immer wieder die Fehlermeldung das der WM Player das Format ..vob nicht kennt. Folgende Meldung kommt: Die Datei kann nicht wiedergegeben werden. Das Format wird nicht unterstützt. Unter Details findet man folgendes Dieser Dateityp wird von WM Player nicht unterstützt. Fehlerkennung=0X80040265 Lösungskennung=0X00000000 In folgenden Tabelle sind folgende Formate aufgeführt Wenn die von Ihnen wiedergegebene Datei in dieser Tabelle enthalten ist wird die Datei möglicherweise mit Hilfe eines Codex codiert der WM-Player nicht unterstützt wird Hinweis Mein Format vob ist nicht in dieser Tabelle Bitte Hilfe an meine Email Adresse.


Was möchten Sie tun:



Endstufe schaltet ab!
Gerald Embacher schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Leute! Hab da ein kleines Problem mit meiner Endstufe. Hab mir ne HK 2.0 mit ner 2.1 Endstufe zugelegt. Das ganze ganze Dann an Vienna Akkustik Lautsprecher Front: Beethoven Center: Maestro Soround: Waltz mit hochwertigen Silber-Kupferkabeln verbunden, aktiver Subwoofer, Ergebniss sehr schöner Klang aber etwas flachbrüstig es hat an Volumen gefehlt, auserdem bei Money for nothing 1,27 hat sie abgeschaltet. Also ins Geschäft gepilgert ne 1.5 geordert und an die Hauptlautsprecher angeschlossen. Ergebniss Money for nothing ist gewaltig rübergekommen aber bei afrikanischen Trommelsolos setzt sie nach wie vor aus obwohl in der Konfiguration die Hauptlautsprecher mit small definiert sind und ich nur linear ohne Bassanhebung spiele. Der verdacht auf ein kaputtes Kabel hat sich nicht bestätigt. Was kann das sein? Grüße Gerald


Was möchten Sie tun:



lästiges rauschen meiner heimkinoanlage
haina schrieb folgenden Eintrag:
hallo ihr da am bildschirm,habe mir diese woche die heimkinoanlage da3520 mit dolby digital decoder -inclusive 5 lautsprecher und einem subwoofer- von lg-electronics gekauft, war auch überglücklich. das aber nur bis ich mir nach dem anschließen der anlage den ersten dvd-film anschauen wollte. während des ganzen filmes ist ein lästiges rauschen in den front- und fontlautsprechern zu hören. ich bin total enttäuscht. wer kann mir rat geben?? :-(


Was möchten Sie tun:



Dolby Digital Decoder als Bausatz?
Jürgen schrieb folgenden Eintrag:
Weiß jemand ob es separate Dolby-Digital-Decoder fertig zu kaufen oder noch besser, als Bausatz gibt? Problem: ich habe nur 6 Cinch-Eingänge an meinem Verstärker möchte aber mein Dolby-Digital-Signal (Cinch) von meinem Sat-Receiver am Verstärker wiedergeben.


Was möchten Sie tun:



Probleme mit opt.digitaleingang
Norman schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Fachleute, habe einen Sony STR-DE 445 Dolby-Digital-Reciver.Er ist durch ein opt.Digitalkabel mit einer Playstation 2 verbunden.Bis jetzt gab es nie probleme, doch wenn ich die Geräte einschalte und am reciver die Taste DVD/LD betätige, leuchtet im Display das Wort " UNLOCK " auf.Ich bekomme einfach keinen Ton mehr raus in diesem Modus.In allen anderen Bereichen wie z.B. CD,TV/SAT usw.laäuft es einwandfrei. Wie kann ich diese Funktion denn nun entsperren damit ich endlich wieder einen vernünftigen digitalsound bekomme?


Was möchten Sie tun:



Brennen der *.vob
Patrick schrieb folgenden Eintrag:
Habe ein Problem möchte gerne deine *.vob demos auf cd brennen um sie auf meinem DVD zu schauen. Auch *.mpeg ist ja möglich nun frage ich mich, was für ein programm benötige ich dazu? Um die Filme von meinem Computer so zu brennen das ich sie anschliessend auf meinem DVD-Player schauen kan


Was möchten Sie tun:



Dolby Digital 5.1 über Divx
Tim schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Leute, ich hab ein ernsthaftes Problem!!! Und zwar schaffe ich es nicht, dass meine Soundkarte (Terratec dmx/fire 1024) ein digitales Signal an meinen Receiver (Sony 850Qs) weitergibt! Ich habe die Divx alle auf AC3 kodiert aber der Receiver zeigt mir immer bloss den "Pro Logic Modus" an! Wenn ich aber eine DVD vom PC aus abspiele funktioniert dies aber einwandfrei. Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen!! Meine E-Mail Adresse ist Tim.Br.@gmx.de


Was möchten Sie tun:



Magnat Vector Dipol ?
Markus Bretschneider schrieb folgenden Eintrag:
Ist es möglich,an einer Dolby Digital Anlage (AC 3-5.1) Dipol Effektlautsprecher (Magnat Vector Dipol) zu integrieren. Oder führen diese multidirektionalen Lautsprecher zu einer klangverzerrung?


Was möchten Sie tun:



CodeFree
Maxel-x schrieb folgenden Eintrag:
Hallo zusammen, ich habe einen Mustek V 520 DVD Player und möchte gerne wissen wie ich den CodeFree schalten kann. In der Beschreibung beim Händler stand das dies über die Vernbedienung zu machen sei. In der Anleitung wird darüber aber nichts gesagt. MFG und danke Maxel-x


Was möchten Sie tun:



onkyo TX - SV535
Joachim Schmidt schrieb folgenden Eintrag:
Der Receiver hat im Dolby Surround-Modus keine Hintergrundtöne mehr, obwohle im Nebenraummodus der Verstärker noch funktioniert.Die Lautstärkeeinstellungen über die Fernbedienung funktioniert noch, auch das Testsignal(Rauschen) funtioniert noch,d.h. bei voll aufgedrehtem Lautstärkeregler kommt ein ganz leises Rauschen aus den hinteren Lautsprechern.Wer kann mir helfen.Ich habe die Anlage auch schon resetet und in den Auslieferzustand gebracht,hat nicht geholfen!!!


Was möchten Sie tun:



 

RE: Receiver Onkyo
Joachim Schmidt schrieb folgenden Eintrag:
Warte noch


Was möchten Sie tun:



störende Geräusche im hinteren LS
Harald schrieb folgenden Eintrag:
Hallo zusammen!Ich habe mir neue Rücklautsprecher gekauft (Canton CM500) und auch neu verkabelt.Wenn ich jetzt im Surroundmodus bzw. in einem DSP-Modus bin, in dem auch die hinteren LS angesprochen werden, so hört man - wenn man die Lautstärke auf 0 dreht und dann (wichtig!!)auf der Fernbedienung die Lautstärke ändert (+ oder -) das Geräusch des Motors,der offensichtlich den Lautstärke-Regler am Receiver bewegt, aber nur in der linken hinteren Box. Die Lautsprecher wurden schon umgesteckt-scheint, als ob es am Receiver liegt (Störgeräusch immer im linken hinteren Kanal).Was könnte das sein? Der DVD-Player ist ein SONY DVP525, Receiver SONY STR830.Grüsse


Was möchten Sie tun:



dvd rv 60 liest kein S-video cd
Rübe schrieb folgenden Eintrag:
Habe seit neustem einen DVD - Player von Panasonic DVD RV-60 der leider keine gebrannten CD oder DVD liest. Kann man da etwas machen (z.B. ein anderes IC einlöten und wenn ja wo bekommt man diese) Tschau Rübe


Was möchten Sie tun:



dvd rv 60 liest kein S-video cd
Rübe schrieb folgenden Eintrag:
Habe seit neustem einen DVD - Player von Panasonic DVD RV-60 der leider keine gebrannten CD oder DVD liest. Kann man da etwas machen (z.B. ein anderes IC einlöten und wenn ja wo bekommt man diese) Tschau Rübe


Was möchten Sie tun:



Videorecorder
Marcel schrieb folgenden Eintrag:
Möcht meinen Videorecorder über den S-In oder s-out meiner grafikkarte anschließen. Geht das und wenn ja was kann ich für ein Programm nehmen um den Film zu überspielen???


Was möchten Sie tun:



Subwoofer brummt
Gordon schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, habe folgendes Problem. Habe mir zu meiner Surroundanlage einen Subwoofer angeschafft (Eltax Atomic A10). Ich weiss, dass ist nicht die beste Wahle aber mehr war nicht drin :-) Nun das Problem: Sobald der Sub an ist gibt er ein ständiges brummen von sich. Egal welche Einstellungen vorgenommen werden. Man kann die Phase 0- oder 180 wählen hier wird das brummen nur lauter oder leiser. Sprich egal welche Einstellung gewählt ist er brummt immer. Was kann ich tun, bzw. was kann verkehrt sein? Danke für eine Antwort vorab!


Was möchten Sie tun:



dvd player umruesten
mathias schrieb folgenden Eintrag:
mein dvd player spielt nur dvds und original cds ab ich möchte aber auch video cds abspielen und gebrannte cds hören was können sie mir raten zu machen? ich habe einen yamaha dvd player die genaue bezeichnung weiss ich leider momentan nicht bitte helfen sie mir tschau mathias


Was möchten Sie tun:



Digital koaxial-Out zu digital DIN-In
Peter Redeker schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, bisher habe ich DVD über Computer und Creative digital fourpoint Boxen angeschaut und -gehört. Ich würde meinen externen DVD Player nun gerne mit den vorhandenen Creative Four Point Boxen verbinden (digital). Problem: Kann man einen digitalen Koaxial-out (DVD Player) mit einem digitalen DIN-In der Creative Boxen nutzen? Gibt es entsprechende Adapter? Vielen Dank Peter


Was möchten Sie tun:



Sony KC32LS60 oder Philips 32PW8807
Matthias schrieb folgenden Eintrag:
Hallöchen, ich hoffe, mir kann jemand ganz schnell helfen. Habe mir diese beiden Geräte mal so als Favoriten ausgesucht. Erste Entscheidung war eigentlich der Sony, jetzt habe ich gehört, dass der Philips qualitativ doch das bessere Bild liefern soll. Wer hat hier Erfahrungswerte und vielleicht auch gleiche oder ähnliche Überlegungen gehabt. Wäre toll, wenn ich rasch eine Antwort bekomme. Vielen Dank im voraus Matthias


Was möchten Sie tun:



 

RE: Dolby-Surround auf Pioneer 407
Uwe Prautzsch schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, natürlich bekommst du auch auf dem 407 von Pioneer einen Dolby-Surround Ton - auf DolbyDigital und DTS mußt du jedoch verzichten. Der 407 wird mit dem normalen nalogen Chinch-Kabel mit dem DVD-Player verbunden. Je nach Player kann es zusätzlich noch erforderlich sein im Setup den Ton auf Stereo(auch für Surround) umzustellen. Wenn der Super Ton nicht ganz so wichtig ist, sollte das zumindest deine Wünsche befriedigen. Umrüsten geht ja später immer noch. Gruß Uwe


Was möchten Sie tun:



 

RE: Subwoofer brummt
Uwe Prautzsch schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Gordon, als erstes gehe ich davon aus, das der Subwoofer nicht defekt ist und nur dann brummt wenn er eingeschaltet ist und mit der Anlage per Chinch verbunden ist. Zum Testen den Subwoofer nur ans Netz anschließen(ohne Verbindung zum Receiver). Ist das Brummen dann weg gibt es zwei Möglichkeiten das Brummen zu killen. 1. Du besorgst dir im Handel einen Masseschleifen-Isolator. Den gibt es für Car-HiFi und in einigen Geschäften auch für die Verbindung PC-Anlage. Das ist ein Stereo-Chinch Kabel mit einem kleinen Übertrager, der das Signal galvanisch zwischen der Geräten trennt. 2. (!! nicht nach Vorschrift !! Du besorgst oder machst dir ein Netzkabel an dem der Anschluß für den Schutzleiter nicht belegt ist und schließt den Subwqoofer darüber an. Die dritte, aber auch aufwändigste Metode ist, zu suchen wo das brummen bzw. die Masseschleife kommt. Du kannst probieren die Hausantenne vom Receiver zu trennen oder die Verbindung zum TV zu lösen. Hört das brummen auf nachdem du alle Antennenleitungen gelöst hast, dann trenne die Abschirmung in der Antennenleitung (aüßeres Dratgeflecht auf und verbinde nur die heiße Ader(Innenleitung) mit TV oder Receiver. Wenn alles klappt ist gut, sonst mail doch einfach nochmal. Gruß Uwe


Was möchten Sie tun:



Soundkarte-AV Reciever
lothar schweke schrieb folgenden Eintrag:
wer kann mir sagen,wie ich den digitalausgang meiner soundblaster live 5.1 mit dem koaxialen oder optischen eigang meines recievers verbinde?


Was möchten Sie tun:



TV-Empfang wenn DVD-Player an!
Sascha schrieb folgenden Eintrag:
Hi, folgende Frage: Ich habe einen DVD-Player der Marke Mustek. Wenn ich diesen an habe kommt das DVD-Info-Bild. Wenn ich ihn aber über die Fernbedienung ausschalte, bleibt der Fernseher schwarz, und die Programme stehen nicht zur Verfügung. Ich muss das Gerät mechanisch ausschalten, damit ich wieder TV sehen kann. Kann ich nicht einen Kanal für den DVD-Player belegn, oder wie mache ich es sonst das beides parallel betrieben werden kann. (Der DVD.Player ist per Scart-Kabel an den Fernseher angschlossen) Danke Sascha


Was möchten Sie tun:



Baugleiche Beamer - hier Liesegang DV400
Michael Hitschfel schrieb folgenden Eintrag:
Habe gehört, daß der Beamer DV400 von Liesegang "nur" ein OEM-Produkt ist, d.h. der eigentliche Hersteller ist nicht Liesegang sondern Hitachi. Mich würde jetzt interessieren, welches Hitachi-Gerät hier unter dem Liesegang-Label verkauft wird.


Was möchten Sie tun:



SB Live 5.1 und Surroundreceiver...
Sabine Sebode schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich habe eine SB Live 5.1 und einen Kenwood KRF-V4550D Audio/Video-Mehrkanal-Receiver. Wie verbinde ich am besten die Soundkarte mit dem Receiver um den bestmöglichen Raumklang zu erzeugen. Oder geht das nicht. Ich kenn mich da nicht so aus. Frauen und Technik ; ) *g* Wer kann mir helfen? Was brauche ich für Kabel und welche Aus- bzw Eingänge muß ich benutzen? Wie regel ich die Boxenleistung? ...


Was möchten Sie tun:



Anschluß HK DVD 25 an HK Signature 2.0
malte schrieb folgenden Eintrag:
Jetzt habe ich mich für einen DVD 25 von HK passend für meine Signature 2.0 entschieden, da kommen die ersten Fragen. Wie schließe ich den DVD an ? Soll ich etwa das Bildsignal mit durch die Vorstufe ziehen? Oder ist es völlig ausreichend über den Optischen und Analogen hereinzugehen und den DVD direkt über Scart ans TV anzustöpseln?


Was möchten Sie tun:



Pioneer DV-525 streckt mein Bild!!!
Lars schrieb folgenden Eintrag:
Ich habe einen 4/3 Fernseher mit einer 70er Diagonale von Sharp und einen Pioneer DV-525. Aber das Bild wird nie durch die Palbalken auf 19/9 gedrückt sonder so gestreckt, dass das Bild fast voll ausgefüllt ist. Aber dadurch haben z.B die Leute Eierköpfe und das stört mich ziemlich. Ich kann es auch leider nicht anders einstellen bzw. finde diese Einstellung nicht. Kann mir einer dazu helfen? Kann man ein Firmupdate mit diesen DVD Player machen? Danke!


Was möchten Sie tun:



Sony Beamer
Martin schrieb folgenden Eintrag:
Weiß irgendjemand wie man einen Sony VPL-S900 Beamer von Tisch- auf Deckenmontage (Bild auf den Kopf drehen)umschalten kann. (Wird wahrscheinlich irgendein Stecker zum Umstecken sein) Bitte um jede Art von Hilfe (Tips, Links, Tricks..) Danke, Martin


Was möchten Sie tun:



Sony Dav S300
marco schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Gibt es eine Möglichkeit das Teil umzurüsten damit man CD/Rs abspielen kann? Grüße Marco


Was möchten Sie tun:



Null Modem Kabel
MasterT schrieb folgenden Eintrag:
Hallöchen wenn mir jemand helfen könnte suche Anleitung zum Bau eines Null Modem Kabels. thx im vorraus


Was möchten Sie tun:



SUBWOOFER Probleme ONKYO TXDS-575
Michael Klingelhage schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, habe an meinem AV-Receiver Onkyo TX DS 575 einen aktiven Subwoofer am Subwoofer Preamp-out angeschlossen. LS Config front-, center-,surround-speaker alle auf Large, Subwoofer auf YES eingestellt. Weder im DOLBY PROLOGIC, noch im DT5.1 oder DTS Modus wird ein Signal über den Subwoofer Vorverstärker Ausgang ausgegeben. Schließe ich den Subwoofer am Subwoofer out des DVD Players an, funktioniert alles bestens, leider muß ich dann jedes mal die Abstimmung neu vornehmen, falls die Lautstärke am Receiver verändert wird. Leidiges Thema. Hat jemand eine Idee woran es noch liegen könnte ?? Besten Dank im Voraus Michael


Was möchten Sie tun:



Verkablung
Tommy schrieb folgenden Eintrag:
Ich benötige einen Ratschlag zur Verkablung meiner Geräte. Es handelt sich um einen Fernseher (Anschlüsse: 2 x Scart, 1 x Cinch), DVD ( 1 x Scart, 1 x Cinch), Video ( 2 x Scart), D-Box (2 x Scart) und ein Funkübertragundgssystem (benötigt Scart-Eingang). Wie erreiche ich optimale Bildqualität ( Aufnahme und Wiedergabe)?


Was möchten Sie tun:



Yamaha RX-V596RDS
Christian Hennig schrieb folgenden Eintrag:
Ich habe an meinen Yamaha-Receiver einen digitalen Satteliten-Receiver mittels Lichtleitkabel angeschlossen, um auch Filme in DolbyDigital-Qualität zu sehen (und hören). Der Yamaha-Verstärker erkennt auch die digitalen Signale. Leider setzt bei einer Sendung mit DolbyDigital-Ton alle 10 Minuten der Ton für ca. 1 Sekunde aus. was mit der Zeit ziemlich nervt. Wer kann mir helfen???


Was möchten Sie tun:



lautsprecher
karsten S. schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich hab mal eine kleine frage. Ich habe zur zeit ein surroundset von JBL und zwar das" SCS 85 ", habe aber keine technischen Daten (habe schon im internet geguckt und habe selbst dort nichts gefunden). Könnte mir jemand vielleicht, wenn es möglich ist die daten per e-mail zuschicken? Und wie gut ist das " Teufel Concept E " eigendlich? Über eine antwort würde ich mich sehr freuen!


Was möchten Sie tun:



Beamer u. TV anschließen
Mortn schrieb folgenden Eintrag:
Habe ein Problem! Wer kann helfen?? Möchte einen DVD Player, einen Videorecorder, einen Sat Receiver und ein Antennenkabel (Koax) an einen Fernseher und wahlweise an den Beamer anschließen (S-VHS). Welche Möglichkeiten gibt es? (Umschaltbox od. ähnliches). uawg, mfg Mortn


Was möchten Sie tun:



Panasonic SA-HT80
Pavelic Valent schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Ich habe ein DVD Home Theater Sound System SA-HT80,dieses gerät kann vom werk aus keine cdr´s Abspielen.Gibt es eine möglichkeit es umzubauen oder ähnliches das ich cdr abspielen kann?


Was möchten Sie tun:



d-Box und Dolby Digital
Paul schrieb folgenden Eintrag:
Hallo! Ich bin (leider) stolzer d-Boxbesitzer und auch Besitzer eines DVD-Recorders. PREMIERE WORLD überträgt ja viele Filme im Dolby-Digital Format. Kann meine d-Box dieses Format überhaupt auf meinen DVD-Recorder ausgeben? Wenn nicht, was muss ich tun??


Was möchten Sie tun:



 

RE: re: billig DVD Player
Ralf schrieb folgenden Eintrag:
Könnte Dir da den Player von SEG empfehlen. hab selbst den Typ "Los Angeles" und der spielt einfach alles ab, was man Ihm vorsetzt. ( Ausser Salamischeiben ;-) ) Gibts bei ebay , hab meinen von Saturn für 119Euro gekauft. Gruß.. und echt ne tolle Seite....


Was möchten Sie tun:



 

RE: re: billig DVD Player
Ralf schrieb folgenden Eintrag:
Könnte Dir da den Player von SEG empfehlen. hab selbst den Typ "Los Angeles" und der spielt einfach alles ab, was man Ihm vorsetzt. ( Ausser Salamischeiben ;-) ) Gibts bei ebay , hab meinen von Saturn für 119Euro gekauft. Gruß.. und echt ne tolle Seite....


Was möchten Sie tun:



Ersatzlampe sharp 310p
Adri schrieb folgenden Eintrag:
Hallo kann mir vielleicht jemand sagen wo ich eine ersatzlampe für das oben genante modell bekomme ich finde absulut nix für das modell im netz. MFG Adri


Was möchten Sie tun:



unerklärliches Brummen
mwosz schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich habe folgendes Problem: Wenn ich meinen DVD PLayer an meinen Fernseher anschließe (Scart - geht nicht anders) habe ich ein dauerhaftes dumpfes, gleichmäßiges Brummen auf den Boxen (Fernsehboxen und Surround). Das ist komischerweise auch wenn Fernseher und DVD PLayer ausgeschlatet oder vom Netz sind. Egal welche Quelle ich benutze wenn Fernseher und DVD player verbunden sind brummts. Löse ich das Kabel ist das Brummen sofort weg. Schließe ich einen anderen Fernseher an ist es auch weg. Ich hab glaub ich alle mir zur verfügung stehenden Anschlußmöglichkeiten durchgemacht. Es liegt also ziemlich eindeutig am Fernseher. Aber was kann die Ursache sein? Oder wie könnte ich es beheben? Ich hab schon verschiedene Scartkabel und auch Video-Chinch Scart Adapter benutzt. Es macht alles keinen Unterschied. Wenn jemand eine Idee hätte würde es mich sehr freuen. Vielen Dank


Was möchten Sie tun:



Dolby Digital nachrüsten
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hi, habe eine Heimkinoanlage von Technics (SC-EH 760),die ungefähr 3 Jahre alt ist!! Wollte mal wissen ob ich die mit einem Dolby Digital Decoder nachrüsten kann!Oder ist es besser einen neun Verstärker mit Dolby Digital Decoder zu kaufen??


Was möchten Sie tun:



codefree
nik schrieb folgenden Eintrag:
hi ich habe einen denon 1600 dvd codefree. bei us dvd's habe ich (beim beamer bild) an der rechten seite einen farbbalken mit verschidenen farben. das tv bild ist ok woran kann das liegen und was kann ich dagegen unternehmen.


Was möchten Sie tun:



Dolby Sourround Boxen am Verstärker ansc
Roman schrieb folgenden Eintrag:
Hallo! Habe folgendes Problem. Ich habe mir die Sourrround Boxen vom Plus geholt (Wavemaster 3085). Ich habe versucht sie am AC3 Verstärker CAT CS-900 anzuschliessen. Das anschliessen geht auch aber es kommt kein sond aus den Boxen raus, nur aus dem Center Lautsprecher kommt was raus. Weiß jemand Rat. Bitte Helft mir


Was möchten Sie tun:





 

RE: DVD-Player Bild an TV oder über Receive
Michael Perlitschke schrieb folgenden Eintrag:
Hi Ingo ! Ob Du das Bild Deines DVD-Players ueber den Receiver oder direkt in den TV pumpst ist grundsaetzlich von einer Frage Abhaengig: Hast Du soviele AV-Geraete das der Receiver Umschaltzentrale fuer das Bild sein muss resp. der TV zuwenig Scart-Eingaenge ? Ideal ( ber nicht immer machbar wenn man viele Geraete besitzt ) ist immer der direkt Weg. Soll heissen mittels Vollbeschaltetem Scart-Kabel den DVD-Player mit dem TV zu verbinden. Die Tonkomponente dann einfach mittels optischen oder coxialem ( letzters sollte man vorziehen da 75 Ohm Koaxkabel mechanisch unempfindlicher sind )Kabel dem Receiver zufuehren. So und nur so ist es ideal geloest. Bild-Signale sollte man nur ueber ( falls eine keine andere Moeglichkeit inform schon belegter TV-Eingaenge mehr gibt )den Receiver leiten, wenn dieser mindestens ueber S-Video Ein und auch einen entsprechenden Monitor-Ausgang verfuegt. Aber wie gesagt, das sind Verlustbruecken ( DVD-->Receiver-->TV ) und RGB ist mit dieser Variante ueberhaupt nicht realisierbar. Gruss, Micha


Was möchten Sie tun:



Pioneer 525
Oliver schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, ich habe gehört man kann den Pioneer 525 Codefree und Macrovision OFF schalten. Kann mir jemand helfen ??? DANKE!!!


Was möchten Sie tun:



 

RE: vsx-407rds
Meinhard Walenciak schrieb folgenden Eintrag:
leider habe ich keine Antwort aber eine dringende bitte ist es wohl möglich das einer eine deutsche Bedienungsanleitung für das Gerät hat. ich habe bei Ebay einen Receiver ersteigert doch der wurde mir ohne Anleitung zugesandt. für eventuelle Bemühungen bedanke ich mich im Voraus. mit besten Grüssen Meinahrd Walenciak


Was möchten Sie tun:



Sony Str-de 445 probleme
Dusko schrieb folgenden Eintrag:
Ich habe Sony receiver str-de 445 und habe probleme mit ausgang-Wenn ich DVD,TAPE oder CD über chinc anschlisse,gibt´ knacken in linen-vorne lautschprescher.Das geht ohne knacksen nur über der Optical und Koaxial,dann ist ok.Trotzdem kann ich über chinc weiter musik hören aber wie gesagt mit störungen.Was ist da los?


Was möchten Sie tun:



gebrannte S-VCD auf jvc xv 511
Sickboy schrieb folgenden Eintrag:
hallo zusammen, habe einen jvc xv-511 und der spielt keine ebrannten (s)-vcd's ab. gibts da umbaumöglichkeiten oder andere tricks?


Was möchten Sie tun:



Sharp XV-C2E
Dirk Hassler schrieb folgenden Eintrag:
Hilfe! Wer kann mir sagen wie nach einem Lampentausch, das Reset durchgeführt werden muß. Um die Anzeige Lampe zu löschen.


Was möchten Sie tun:



Pro Logic mit SB Live! 5.1
philipp schrieb folgenden Eintrag:
hallo, ich habe das aktivsystem JBL ESC 300 mit Pro Logic Decoder an meinen SB Live! 5.1 angeschlossen. ist es möglich, dass die soundkarte ein pro logic signal erzeugt? gibt es da vielleicht software die als encoder arbeiten könnte? vielen dank im vorraus für die antworten philipp


Was möchten Sie tun:



TV an Surround Receiver anschließen
Benni schrieb folgenden Eintrag:
Hallo zusammen! Ich hab da mal eine Frage: ich habe einen Sony Fernseher und habe mir eine Heimkino Anlage von Yamaha gekauft. Der Fernseher hat nur zwei Scart-Buchsen (eine ist an den Video, die andere an den DVD-Player angeschlossen). Wie kann ich normales TV über die Anlage hören? Bis jetzt funktioniert es nur, wenn ich über den Video fernsehe und den Video mit dem Receiver verbinde. Es muss doch aber auch eine Möglichkeit geben, direkt vom Fernseher in den Receiver zu gehen?! Danke im Voraus!


Was möchten Sie tun:



KR-X 1000 - Schaltplan
Nick schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Leute, alle noch ein frohes neues Jahr 2003. Nun zu meiner Frage: Kann mir jemand sagen woher ich das Schaltbild von einem Kenwood KR-X 1000 her bekomme. Zum Download oder zum beziehen. Vielen Dank im Voraus Ciao Nick


Was möchten Sie tun:



Panasonic A100
DarkAngel schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, 1.wo finde ich ein Update der Firmware für meinen DVD Player, damit ich VCD u. SVCD abspielen kann? 2. Bei meinem neueren Philips habe ich in letzter Zeit ein laufendes Bild bei einigen Filmen(VCD/SVCD) oder Tonaussetzer oder das Bild friert ein (Player bleibt einfach stehen). Die Filme laufen auf dem Computer einwandfrei und auch auf anderen Playern. Update? Justieren des Lasers? Vielen Dank für ev. Hilfe. MfG D.


Was möchten Sie tun:



 

RE: Sony od. Phillips
spaceoele schrieb folgenden Eintrag:
Da gibt esgar keine Frage.Der Phillips bietet ein wesentlich schärferes und detailreicheres Bild.Daraus resultiert auch eine größere räumliche Tiefe.Und für 100Hz Tv's extrem wichtig ist die Bewegungskontrolle(Verzerrungen und Kantenflimmern bei schnellen Bewegungen).Hierbei ist Phillips mit Digital Natural Motion ungeschlagen. Kleiner Tipp: "Video"(Zeitschrift)


Was möchten Sie tun:



YUV auf VGA Kabel
Gina W. schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Leute, ich möchte meinen DVD player (PIONEER DV-757 Ai) mit meinem projektor (PHILIPS HOPPER SV 20 impact) per YUV auf VGA kabel verbinden. meine frage ist nun ob der PHILIPS bzw. diese kleine buchse (D-sub M 15polig Stiftteil ;so ist die bezeichnung laut Philips beschreibung) dafür geeignet ist ??????? wäre echt cool,wenn mir einer von euch weiterhelfen könnte


Was möchten Sie tun:



Receiver geht bei höherer Lautstärke aus
Benedikt schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Leute, habe einen Yamaha RX-V496RDS DD/DTS Receiver. Vielleicht sind meine Ohren schon etwas kaputt aber ich geniesse DVDs gerne mal lauter :) Bei heftigeren action sequenzen oder dicken Explosionen schaltet mein Receiver aber oft einfach ab, was ziemlich nervig ist, da es den ganzen Spass raubt. Woran könnte das liegen? Ist der Receiver (5 x 80 Watt) zu schwach oder sind es die Boxen? (Front: 60 Watt, Rear: 50 Watt, Center: 100 Watt, Sub: 40 Watt mit 30cm Membran) Ist es der Subwoofer? Würde ein zusätzlicher Verstärker für den Sub und die shaker helfen? Habe schon etliche Einstellungen von small bis large im Menü ausprobiert, Subwoofer ausgemacht, Body-Shaker abgestöpselt, aber ich finde keine Lösung irgendwie. Ist das eine Schutzschaltung vom Receiver weil er sonst zu heiss wird? Er steht völlig frei und auch nicht auf einer heizung. Weiss jemand Rat? Es scheint wie ein Puzzle mit 1000 Teilen... Danke für Eure Hilfe


Was möchten Sie tun:



Bass Shaker aura
marcus holzinger schrieb folgenden Eintrag:
meine Frage: habe bei ebay mir 2 paar bass shaker zugelegt und eine aura endtsufe mit netzteil. habe hier auf der page gefunden wie man die dinger verschraubt aber nicht wie ich sie am besten an dem subwoofer ausgang anschliessen kann mit welchen einstellungen, bzw ob ich noch eine zweite endstufe brauche. verstärker ist der yamaha rx-v 630,canton as 25 aktivbass,canton cmbi 200 mit passiv bass für vorne und canton ergo 52 für hinten. wie kann ich die klinken ein und ausgänge umgehen ? normale litzen anlöten ... keine ahnung,freue mich schon auf antworten


Was möchten Sie tun:



Bell & Howell Hi-Beam 250 D
Beast74 schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, wer kann uns zu diesem Gerät (Bell & Howell Hi-Beam 250 D)Infomaterial geben, oder Tips wie Wir an Schaltpläne, Gebrauchsnleitung etc herankommen? Haben den Projektor kürzlich ersteigert nur leider ohne diverses Informationsmaterial. Ausserdem würde uns noch interessieren, ob es auch noch Ersatzteile dazu gibt? Vielen Dank schon mal im Voraus für die Hilfe!


Was möchten Sie tun:



Bringt ein Linedoubler wirklich was ?
jörg schrieb folgenden Eintrag:
Ich habe seit 1 Monat einen LCD Projekttor der Firma Philips 1600 Ansi Lumen Auflösung XGA 1024 x 1068 Ich habe mir diesen Beamer angeschafft um in erster Linie über Premiere ( D Box) mir die aktuellen Fussballspiele anzuschauen.Beamer ist über einen AV / SVHS / RGB Wandler an die RGB Buchse des Beamers angeschlossen. Also genauer gesagt Ausgang D Box (Scart auf Chinch ) geht an Wandler und von dort aus über Monitorleitung ( RGB ) an den Beamer.Mit dem Wandler erzielen wir ein etwas besseres Bild als wenn wir von der D-Box über ein Scartadapterkabel (Scart auf AV Chinch) direkt auf den Beamer gehen.Leider ist das Bild immer noch sehr unbefriedigend, ich habe nun gehört das es sogenannte Linedoubler gibt , die das Fernsehbild auf dem Beamer verbessern. Ist dies wirklich der Fall, ist die Verbesserung der Bildqualität wirklich besser ? Gibt es andere Möglichkeiten das Bild der d-Box zu verbessern ? Wo bekommt man diese Linedoubler und was kosten sie ? Was ist die beste Möglichkeit eine DVD abzuspielen ? Über ein Laptop mit RGB Anschluss ( sehr kompliziert da nicht immer aufgebaut ) oder aber über den DVD Player mit SVHS Anschluss ? Oder noch andere Möglichkeit vorhanden ?


Was möchten Sie tun:



Probleme Onkyo TX 575
Georg Meier schrieb folgenden Eintrag:
Hallo zusammen, Ich besitze seit kurzem den Onkyo TX 575 und bin ein wenig enttäuscht. Die Klangqualität im Stereomodus kann mit meinem alten Denon Verstärker einfach nicht mithalten. Im reinen 2 Kanal Stereobetrieb klingt der Onkyo einfach matt, dumpf und haut mich nicht vom Hocker. Kann jemand diese Erfahrungen teilen? Habe ich etwas falsch angeschlossen? Zudem liefert der Monitor Out Ausgang für den TV kein Signal. Woran liegt das? Zur Info: Habe Video 3 und DVD belegt. Bin für jede Hilfe dankbar! Grüße, Georg!


Was möchten Sie tun:



Probleme Onkyo TX 575
Georg Meier schrieb folgenden Eintrag:
Hallo zusammen, Ich besitze seit kurzem den Onkyo TX 575 und bin ein wenig enttäuscht. Die Klangqualität im Stereomodus kann mit meinem alten Denon Verstärker einfach nicht mithalten. Im reinen 2 Kanal Stereobetrieb klingt der Onkyo einfach matt, dumpf und haut mich nicht vom Hocker. Kann jemand diese Erfahrungen teilen? Habe ich etwas falsch angeschlossen? Zudem liefert der Monitor Out Ausgang für den TV kein Signal. Woran liegt das? Zur Info: Habe Video 3 und DVD belegt. Bin für jede Hilfe dankbar! Grüße, Georg!


Was möchten Sie tun:



Boxen
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich habe mir ein 5.1 Pc Boxensystem gekauft und möchte das jetzt an meine Dvd Player anschlisen ich habe hinten 7 chinchstecker und nur 3 stecker und ich weis nicht wo rein damit ? könnt ihr mir weiterhelfen?


Was möchten Sie tun:



Boxen
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich habe mir ein 5.1 Pc Boxensystem gekauft und möchte das jetzt an meine Dvd Player anschlisen ich habe hinten 7 chinchstecker und nur 3 stecker und ich weis nicht wo rein damit ? könnt ihr mir weiterhelfen?


Was möchten Sie tun:



Boxen
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich habe mir ein 5.1 Pc Boxensystem gekauft und möchte das jetzt an meine Dvd Player anschlisen ich habe hinten 7 chinchstecker und nur 3 stecker und ich weis nicht wo rein damit ? könnt ihr mir weiterhelfen?


Was möchten Sie tun:



Boxen
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich habe mir ein 5.1 Pc Boxensystem gekauft und möchte das jetzt an meine Dvd Player anschlisen ich habe hinten 7 chinchstecker und nur 3 stecker und ich weis nicht wo rein damit ? könnt ihr mir weiterhelfen?


Was möchten Sie tun:



Boxen
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich habe mir ein 5.1 Pc Boxensystem gekauft und möchte das jetzt an meine Dvd Player anschlisen ich habe hinten 7 chinchstecker und nur 3 stecker und ich weis nicht wo rein damit ? könnt ihr mir weiterhelfen?


Was möchten Sie tun:



Boxen
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich habe mir ein 5.1 Pc Boxensystem gekauft und möchte das jetzt an meine Dvd Player anschlisen ich habe hinten 7 chinchstecker und nur 3 stecker und ich weis nicht wo rein damit ? könnt ihr mir weiterhelfen?


Was möchten Sie tun:



Boxen
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich habe mir ein 5.1 Pc Boxensystem gekauft und möchte das jetzt an meine Dvd Player anschlisen ich habe hinten 7 chinchstecker und nur 3 stecker und ich weis nicht wo rein damit ? könnt ihr mir weiterhelfen?


Was möchten Sie tun:



Boxen
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich habe mir ein 5.1 Pc Boxensystem gekauft und möchte das jetzt an meine Dvd Player anschlisen ich habe hinten 7 chinchstecker und nur 3 stecker und ich weis nicht wo rein damit ? könnt ihr mir weiterhelfen?


Was möchten Sie tun:



Boxen
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich habe mir ein 5.1 Pc Boxensystem gekauft und möchte das jetzt an meine Dvd Player anschlisen ich habe hinten 7 chinchstecker und nur 3 stecker und ich weis nicht wo rein damit ? könnt ihr mir weiterhelfen?


Was möchten Sie tun:



Boxen
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich habe mir ein 5.1 Pc Boxensystem gekauft und möchte das jetzt an meine Dvd Player anschlisen ich habe hinten 7 chinchstecker und nur 3 stecker und ich weis nicht wo rein damit ? könnt ihr mir weiterhelfen?


Was möchten Sie tun:



Boxen
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich habe mir ein 5.1 Pc Boxensystem gekauft und möchte das jetzt an meine Dvd Player anschlisen ich habe hinten 7 chinchstecker und nur 3 stecker und ich weis nicht wo rein damit ? könnt ihr mir weiterhelfen?


Was möchten Sie tun:



Bild + Ton stockt regelm. bei DVD Kopie
Volker schrieb folgenden Eintrag:
Hallo !! Habe folgende Frage : Eine DVD Sicherheitskopie mit Davideo on DVD stockt regelmäßig bei der Ton und Bildwiedergabe auf meinem Harman/Kardon DVD 25 Auf dem PC läuft es jedoch einwandfrei wo liegt der Fehler ? Ist der Macrovisionsschutz im DVD Player schuld ?? Würde mich über Antworten sehr freuen !! Gruß Volker !


Was möchten Sie tun:



bestes digitales ergebnis
gringolo schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich habe seit kurzen ein heimkino system, und ich habe mal in einer zeitschrift gelesen(schon lange her)das es eine bestimmte cd gibt mit der man das beste ergebnis aus seinem system rausholen kann sprich cd rein und alles duch testen aber ich hab null schnall wo ich die her bekomme oder sie mir runter laden könnte drum hoffe ich auf euer wissen.


Was möchten Sie tun:



Dieses ist ein Funktionstest
Micha schrieb folgenden Eintrag:
Test


Was möchten Sie tun:



Dieses ist ein Funktionstest
Micha schrieb folgenden Eintrag:
Test


Was möchten Sie tun:



Bose Lifestyle 35 & Panasonic Projektor
Sebastian schrieb folgenden Eintrag:
Hallo ich bin zwar erst 17 Jhre alt, aber trotz dem ist Heimkino das größte für mich. Ich habe von Technics eine Dolby Pro Logic Anlage. Jetzt bin ich am Überlegen ob ich mir einen projektor von Panasonic kaufe. Bei Panasonic bekomme ich alle Produkte 40-50% billiger. Aber welchen??? Panasonic PT-AE 300, PT-AE 200 oder PT-AE 100. Taugen die überhaupt etwas?? Kann ich damit auch normal Fernsehen, wenn ich den an eine Digital Receiver anschließe? Was für eine Leinwand brauche ich 16:9 oder 4:3? Was ist besser? Was haltet ihr von der Bose Lifestyle 35? Die gibt es bei Ebay für 1300€ Sofort-Kauf (Neupreis: 5400€) muss wohl vom Lastwagen gefallen sein!! ;-) Die hat auch ADAPTiQ™ Audio Calibration System soll echt genial sein laut mehreren Fachzeitschriften. Ich hoffe ihr könnt alle meine Fragen beantworten. Vielen Dank schon mal im voraus!!!!!!!!!!!!!!PS:Die seite ist echt genial!


Was möchten Sie tun:



Beamer?
Frank schrieb folgenden Eintrag:
Möchte mir einen beamer so um die 1000 bis 1400 Euro kaufen (Toshiba, Panasonic, Philips, Epson...). Wer kann mir da einen empfehlen? Gucke sehr viel Fußball. Gruß Frank


Was möchten Sie tun:



Lauter Lüfter
Franzl schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Habe mir eine Panasonic SC DT-100 Home Cinema Anlage gekauft. Musste feststellen, dass der Lüfter ein lautes und störendes Betriebsgeräusch abgibt bei geringer Laustärke oder wenn die CD zu Ende ist. Weiss jemand, wie und durch welchen Typ der Ventilator ersetzt werden kann? Sonst zieht es mir noch den letzten Nerv. Danke für eine positive Antwort. Franzl


Was möchten Sie tun:



Fernseher an PC anschließen
Hendrik schrieb folgenden Eintrag:
Hallo, kann mir einer von euchhelfen wie ich meine Fernseher an den PC anschließen kann über eine TV-Karte mit S-Video?Und was ich alles bei meiner Grafikkarte umstellen muss? Besten Dank schon mal im voraus....wäre nett wenn ihr mir es per em-mail zuschickt


Was möchten Sie tun:



Anschluß TV - SAT Rec. digit. - Sorround
Siegfried Köhl schrieb folgenden Eintrag:
Hallo Hätte eine Bitte an Euch Fachleute. Wie kriege ich meinen Fernseher, digtitalen Satreceiver und meine Sorroundanlage richtig angeschlossen??? Der SAT Receiver und die Sorroundanlage haben einen sogenannten optischen Digitalanschluß.Muß ich mit dem Scart Kabel vom TV zum DVD Player oder zum SAT Receiver??? Blicke nicht mehr durch. MfG Siggi


Was möchten Sie tun:


zurück