Jelly Bean 4.2.2 NexusHD (V2.7; Stand 20.10.2013)

>> Hier dreht sich alles rund um den HTC HD2 (LEO; T8585 )
Antworten
alan64
Beiträge: 6
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 13:14

Jelly Bean 4.2.2 NexusHD (V2.7; Stand 20.10.2013)

Beitrag von alan64 » Do 9. Jan 2014, 13:07

Hllo Michael

Ich habe nach deiner Anleitung Jelly Bean 4.2.2 NexusHD (V2.7; Stand 20.10.2013) instaliert.
Es hat auch soweit funktioniert bis zu dem Zeitpunkt Reboor System,er bleibt nach dem HTC Logo h??ngen (nichts geht mehr).
Dann habe ich wieder alles gel??scht und Android 4.3 istaliert,und siehe da es l??uft alles super.
An was kann es liegen das es mit Android 4.2.2 nicht klappt.

gru??
alan64

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5343
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Jelly Bean 4.2.2 NexusHD (V2.7; Stand 20.10.2013)

Beitrag von Michael » Do 9. Jan 2014, 18:26

alan64 hat geschrieben:Hllo Michael

Ich habe nach deiner Anleitung Jelly Bean 4.2.2 NexusHD (V2.7; Stand 20.10.2013) instaliert.
Es hat auch soweit funktioniert bis zu dem Zeitpunkt Reboor System,er bleibt nach dem HTC Logo h??ngen (nichts geht mehr).
Dann habe ich wieder alles gel??scht und Android 4.3 istaliert,und siehe da es l??uft alles super.
An was kann es liegen das es mit Android 4.2.2 nicht klappt.

gru??
alan64
Bist Du wirklich dieser Anleitung gefolgt:
http://youtu.be/MD88I0YsIv8
???

Gruss,
Micha

alan64
Beiträge: 6
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 13:14

Re: Jelly Bean 4.2.2 NexusHD (V2.7; Stand 20.10.2013)

Beitrag von alan64 » Do 9. Jan 2014, 18:35

Ja
Habe deine Anleitung zu 100% befolgt aber ohne Erfolg.Die Version 4.3 hat ja sofort funktioniert.

gru??
alan64

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5343
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Jelly Bean 4.2.2 NexusHD (V2.7; Stand 20.10.2013)

Beitrag von Michael » Do 9. Jan 2014, 18:47

alan64 hat geschrieben:Ja
Habe deine Anleitung zu 100% befolgt aber ohne Erfolg.Die Version 4.3 hat ja sofort funktioniert.

gru??
alan64
Hast Du es mal mit 260MB probiert. Kann ja sein das Dein HD2 zuviele BAD BLOCKS im NAND-Chip hat, denn dann waere das gezeigte Fehlverhalten absolut normal...

Gruss,
Micha

alan64
Beiträge: 6
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 13:14

Re: Jelly Bean 4.2.2 NexusHD (V2.7; Stand 20.10.2013)

Beitrag von alan64 » Do 9. Jan 2014, 19:51

Ja hbe ich auch gemacht mit dem selben Erfolg startet Andropd nicht.
Bei 4.3 habe ich auch 260mb + 5mb und es l??uft bis auf das die T9 Funktion pl??tzlich ausgeschaltet ist,sonst alles Top und sehr schnell.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5343
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Jelly Bean 4.2.2 NexusHD (V2.7; Stand 20.10.2013)

Beitrag von Michael » Do 9. Jan 2014, 21:04

alan64 hat geschrieben:Ja hbe ich auch gemacht mit dem selben Erfolg startet Andropd nicht.
Bei 4.3 habe ich auch 260mb + 5mb und es l??uft bis auf das die T9 Funktion pl??tzlich ausgeschaltet ist,sonst alles Top und sehr schnell.
Versteh ich zwar nicht, aber wenn 4.3 laeuft ist doch alles bestens...

Gruss,
Micha

MartinG
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Nov 2012, 21:02

Re: Jelly Bean 4.2.2 NexusHD (V2.7; Stand 20.10.2013)

Beitrag von MartinG » Mi 19. Feb 2014, 08:28

Ich finde das System ja auch sehr sch??n benutzbar.
Aber wir kann ich es zur??ck setzen??
??ber "Werkseinstellungen" jedenfalls nicht. Apps und Google-Konto bleiben erhalten. und auch im Recoverymodus hat "format data" nichts gebracht. SD-Karte formatieren und System neu installieren ist doch sicher nicht der einzige Weg, oder?

Viele Gr????e
Martin

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5343
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Jelly Bean 4.2.2 NexusHD (V2.7; Stand 20.10.2013)

Beitrag von Michael » Mi 19. Feb 2014, 23:52

MartinG hat geschrieben:Ich finde das System ja auch sehr sch??n benutzbar.
Aber wir kann ich es zur??ck setzen??
??ber "Werkseinstellungen" jedenfalls nicht. Apps und Google-Konto bleiben erhalten. und auch im Recoverymodus hat "format data" nichts gebracht. SD-Karte formatieren und System neu installieren ist doch sicher nicht der einzige Weg, oder?

Viele Gr????e
Martin
Hallo Martin,

ein Full-Wipe fuehrt man im CWM wie folgt durch:

-wipe data/factory reset
-wipe cache Partition
-wipe Dalvik Cache

Dann ist alles weg !

Gruss,
Micha

Antworten

Zurück zu „HTC HD2 ( Leo; T8585 )“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste