Ulefone Vienna 8Cores, 5,5 FHD, 32GB ROM, 3GB RAM; 13MP Cam

>>In diesem Bereich stelle ich alle neuen Perle-TV Technik-Videos vor, welche auf meinem eigenen & Fremd-Video-Servern vorliegen und Online angesehen und kommentiert werden können.
Antworten
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5343
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Ulefone Vienna 8Cores, 5,5 FHD, 32GB ROM, 3GB RAM; 13MP Cam

Beitrag von Michael » Di 28. Jun 2016, 01:19

In diesem Video stelle ich Euch mein preiswert bei Banggood gekauftes und in Rekordgeschwindigkeit geliefertes "Ulefone Vienna" im Perle-Style vor. Ein hervorragendes Smartphone der oberen Mittelkasse.
Hier noch wie im Video der versprochene Bezugslink zum Smartphone:
http://goo.gl/jJQ4wrund der Link zum im Video gezeigten 9 US$ Schutz-Case: http://goo.gl/yhzeAc



Und hier nun auch das gleiche Video auf meinem eigenen Video-Server:

http://perlitschke.synology.me/photo/sh ... 6d2e6d7034

Und die Version als Director´s Cut:



Und hier nun auch das gleiche Video auf meinem eigenen Video-Server:

http://perlitschke.synology.me/photo/sh ... 742e6d7034

muwese
Beiträge: 8
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:25

Re: Ulefone Vienna 8Cores, 5,5 FHD, 32GB ROM, 3GB RAM; 13MP

Beitrag von muwese » Do 30. Jun 2016, 20:51

Ein hervorragendes Smartphone der oberen Mittelkasse.

Hallo Herr Perlitschke,

danke für dieses Video. Ich bin jetzt nicht so der Fan von Werbeveranstaltungen, für gute Informationen bin ich allerdings sehr empfänglich.
Nachdem ich mich in Ruhe bei "Banggood.com" umgesehen habe (diese Seite war mir gänzlich unbekannt), konnte ich nicht mehr an mich halten.
Der Preis ist unschlagbar (deutlich unter 150,--€ incl. Cover). Gestern geordert und jetzt bin ich gespannt, wann es zugestellt wird.

PS: Sollte ich wiedererwartend nicht zufrieden sein, werde ich es Ihnen zum Sonderpreis von 250,00 € zum Kauf anbieten. :-----)))))

In diesem Sinne wünsche ich noch einen schönen Tag.

Herzliche Grüße

muwese

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5343
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Ulefone Vienna 8Cores, 5,5 FHD, 32GB ROM, 3GB RAM; 13MP

Beitrag von Michael » Fr 1. Jul 2016, 05:19

Also ich produziere grundsaetzlich keine Werbeveranstaltungen, allerdings stelle ich immer Dinge vor, welche mich absolut ueberzeugen; ich selbst nutze und somit in meinen Augen sehr gut sind. Das sieht man auch am Stil meiner Videos, denn diese tendieren eher in Richtung Infotainment-Trash und haben lediglich das Ziel ein sehr gutes Produkt moeglichst umfassend und auch unterhaltsam zu erklaeren und einen ebenso umfassenden Eindruck zu vermitteln.

Kaufen braucht sich das natuerlich niemand und mir ist es auch egal und ich sagte im Video auch das man ein abschliessendes serioese Beurteilung des ulefone Vienna erst in einem Jahr abgeben kann. Aber ich hatte hier im Forum mehrfach versprochen exakt ein solches Video zu veroeffentlichen sobald ich ein lohnenswertes Knaller-Geraet im Einsatz habe welches mein HTC Sensation abloesen wird.

DIESE VERSPRECHEN HABE ICH NUN HIERMIT EINGELOEST

Zum ulefone Vienna kommen noch eine Menge mehr Videos, denn natuerlich werde ich das Thema ROOTEN und manuelle flashen auch von alternativen Firmware-Versionen noch praktisch vorfuehren. Auch Bastelvideos wie zum Beispiel der Wechsel des Akkus sind durchaus vorstellbar.
Ich gratuliere Dir nun, denn mit dem "ulefone Vienna" hast Du fuer die paar Euronen ein prima Schnaeppchen gemacht an dem Du garantiert sehr viel Freude haben wirst.

Ich selbst bin nach wie vor schwer begeistert.

Gruss,
Micha

muwese
Beiträge: 8
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:25

Re: Ulefone Vienna 8Cores, 5,5 FHD, 32GB ROM, 3GB RAM; 13MP

Beitrag von muwese » Fr 1. Jul 2016, 23:54

Hallo Herr Perlitschke,

ich vermutete schon, dass ich mit meiner Bezeichnung "Werbeveranstaltung" möglicherweise einen sensiblen Nerv treffe, was nicht beabsichtigt war.
"Infotainment" passt da schon viel besser (Insider wissen ja was sich dahinter versteckt).

Das Sie den Stil-Trend Ihrer Videos selber als "Trash (Müll)" beschreiben, erstaunt mich schon. Sie sollten das Licht nicht allzu niedrig unter Ihren eigenen Scheffel stellen :-))

Selbstverständlich wird die Zukunft zeigen, ob das ulefone-Vienna hält, was der Hersteller verspricht und Sie so herz-erfrischend infotainmented haben.

Spass an:
Ihre Gratulation zu diesem Gerät nehme ich als Anlass, mein Angebot, das Gerät zum Vorzugspreis von 250,--€ von mir zu erwerben, zu widerrufen.
Leider hat sich der Marktwert dieses Knallergerätes auch hinsichtlich des mittlerweile vollzogenen BREXIT, eindeutig zu meinen Gunsten geändert.
So ist es, wenn die Börsen crashen und man frühzeitig ein Schnäppchen gezogen hat (Marktwert zur Zeit 350,--€). ROFL
Auch frage ich mich an dieser Stelle, woher Sie wissen das ich eine Aldi-Karte nutze. Danke für den Tipp!
Spass aus.

Ich sprach mit einem Bekannten über dieses ulefone und er meinte nur: "Es gäbe bessere Geräte in dieser Art". Etwas später erfuhr ich dann, das er sich von seinem Lieblingsprovider hat überzeugen lassen, für ein hardwareseitig vergleichbares Gerät, für weitere zwei Jahre vertraglich zu binden. Hoffentlich ärgert er sich, wenn er mir mal wieder über den Weg läuft. :o :( ;) :) :D
Und jetzt kommt der Gag: Seine Kosten dafür belaufen sich auf ein vielfaches dessen, was ich an Anschaffungskosten investiert habe. Ich könnte mir jährlich ein neues leisten und hätte immer noch schwer verdiente Kohle gespart.

Ihre Ansage zukünftig weitere Videos zu diesem Produkt zu erstellen, erfreut mich außerordentlich und ich wünsche, dass wir beide hier nicht alleine bleiben.

Hinweis für Interessenten: Promotionaktion wurde bis zum 08.07.16 verlängert. (Was den Marktwert meines Geräts leider wieder nach unter drückt)

Herzliche Grüße

muwese

PS: Ich bitte um Nachsicht, wenn ich mich bein texten im Ton vergriffen haben sollte. Ich bin auch nur ein Mensch.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5343
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Ulefone Vienna 8Cores, 5,5 FHD, 32GB ROM, 3GB RAM; 13MP

Beitrag von Michael » Sa 2. Jul 2016, 01:53

Hi lieber Muwese,

nachdem behauptet wird ich und Anja produzieren Videos unter Drogen oder ich Schmuggel Uhren nach Deutschland und meine Freundin macht mit zahnlosen Dampfern Telefonsex gegen Bezahlung und noch so manch anderer hoechst bizarrer Hater-Schwachsinn mehr trifft mittlerweile alles nur noch mein Humor-Zentrum. Fakt ist aber auch das ich recht seroiese Videos produziere ( das sieht man nicht immer auf den ersten Blick, aber es ist mir schon im Interesse meiner Zuschauer ernst mit den Videos ), ich kaufe alles selbst und bezahle das mit meinem eigenen Geld, von daher muss ich bei einer Anschaffung immer genau bedenken und genau ueberlegen und forschen und lasse mir auch viel Zeit ( Zeit die andere nicht haben, weil die den Krempel kostenlos bekommen und den Zuschauern VERKAUFEN MUESSEN weil es der Haendler erwartet um letztendlich noch mehr kostenlosen Muell zu erhalten ) um das vermeindliche Maximum an Preis/Leistung zu kommen. Somit bin ich auch in der gluecklichen Situation alles extrem kritisch beleuchten und sogar zerreissen zu koennen.

Und eben das ist ein grosses Problem, denn Du glaubst gar nicht was die Leute alles an Reviews sehen wollen, nur ich kann das einfach finanziell alles nicht kaufen und fuer andere unentgeldlich testen. Die begreifen einfach nicht wieviel Arbeit so ein Video macht und dass es nur ein kostenloser verselbststaendigter Hobby-Channel von mir ist. Zugegeben, erfolgreicher als mir eigentlich lieb ist. Aber wenn meine Zuschauer Spass an dem haben was ich so locker zeige, dann lohnt es sich immer da ich ein ganzen Haufen sehr netter Zuschauer habe die es verdient haben.

Das Dein Kumpel etwas verknirscht und im Zickenmodus ist, wundert mich nicht wirklich. Denn exakt diese Reaktion findet derzeit auch in meinem Umfeld statt. Frei nach dem Motto: Ich werde mir naechste Woche ein Samsung S7 fuer nur 29.99 pro Monat und einem 2 Jahres-Vertrag holen. Sollen die doch, ich kann da nur mit dem Kopf schuetteln und erachte das als hirnlose Geldverbrennung nur um 2-3 Monate bei anderen im Kindergarten-Modus rumschocken zu koennen. Ich benutze mein ulefone Vienna; habe einen tierischen Spass mit dem Teil und finde es einfach nur Klasse. Derzeit gibt es kein anderes Smartphone in dieser Preis/Leistungs.u. Qualitaetsklasse und das sind fast schon Alleinstellungsmerkmale...

Das Banggood den Angebots-Zeitraum nochmal eine Woche verlaengert hat, ist natuerlich ganz wunderbar und freut mich fuer jeden der sich eines greift. Denn viel falsch kann man da nicht wirklich machen. Allerdings sollte man sich auch vor Augen halten was das Geraet in der Produktion kostet ( das gilt auch fuer das Samsung S7 ). Schaetze mal mehr als 60-70 US$ wird das alles nicht kosten. Da kann man auch sehen, was Samsung an dem Krempel verdient und wie die Leute letztendlich von Ihren Providern ueber den Tisch gezogen werden. Auf der anderen Seite ist ein kauf in China auch nicht ganz ohne Risiko. Zum Beispiel bei einem technischen Defekt. Dafuer zahlt man dann aber auch deutlich weniger und kann das Risiko ggf. durchaus eingehen. Also ich habe es gemacht und wurde nicht enttaeuscht...ob das nun 6 Monate; 12 Monate oder 5 Jahre so sein wird, kann nur die Zeit zeigen...

Es ist absolut verblueffend und sogar erschreckend was die Chinesen mittlerweile an Qualitaet produzieren. Die sind wirklich dabei den namhaften Marken-Herstellern das Wasser abzugraben. Mein ulefone hat nun schon zwei System-Updates hinter sich gebracht und muss hier den ganzen Tag richtig heftig ackern. Alles im gruenen Bereich! Sei´s im Auto als Navi im HUD-Kampfflugzeug-Navi Modus ( was mit dem fetten 5.5" Display und dem exellenten Schwarzwert eine wahre Freude ist ) per rasend schnellen US-GPS/RUSSEN-GLONASS GPS; per BT mit einer Vielzahl an Hardware; WLAN oder im E-Plus Netz....da muss ich mich langsam etwas zusammenreissen, denn 1.3 Gigabyte im Mobilen Sektor in mir wenigen Tagen sind zu viel des guten. Aber es zeigt auch wieviel Spass mir die Kiste macht und das Sharp Full HD Display ist eine absolute Wucht und Augenschmeichler...Du wirst begeistert sein und kannst Dich schon mal riesig freuen. Ich habe bei dem Geraet mit weniger gerechnet und waere dann auch zufrieden gewesen, aber die Kiste laesst auch die Leute mit Oberklasse-Smartphones die Augen glaenzen und traenen in die Augen steigen sobald die nach dem Preis fragen und selbigen hoeren. Denen stellt man mit dem Teil wirklich Ihr von den Providern konditioniertes Weltbild komplett auf den Kopf...

Gruss,
Micha

P.S. Das "ulefone Vienna" scheint sich nicht nur bei Banggood zu einem Bestseller zu entwickeln und das zu recht. Bin mal gespannt wann der erste Produktions-Batch restlos ausverkauft ist und die in Backorder gehen...

mattmey
Beiträge: 3
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 19:01

Re: Ulefone Vienna 8Cores, 5,5 FHD, 32GB ROM, 3GB RAM; 13MP

Beitrag von mattmey » Mo 4. Jul 2016, 22:10

Hallo Herr Perlitschke,

ich habe mich nach ihrem Video über das Ulefone Vienna mal bei Banggood umgeschaut.
Es gibt ja echt viele Smartphones für einen günstigen Preis dort.
Sie sagten die Smartphones unter 100 Euro oder vielmehr Dollar seien im Grunde Quatsch.
Da ich ein Zweitsmartphone gesucht habe, welches ich immer dann mitnehmen kann, wenn ich das Gefühl habe es könnte mir geklaut werden ( grosse Menschenmengen etc.) oder es könnte mir kaputt gehen ( Strand mit Sand und Wasser oder Feiern gehen ;) ), habe ich mir mal das Ulefone U007 angeschaut. Ich denke als Zweithandy kann man da nichts sagen. Ich habe es für 59,99 Dollar geschossen. Scheint bei Ulefone sehr neu zu sein. Haben sie Erfahrung damit? Wenn nicht, kann ich hier gerne mal über meine Erfahrung damit berichten. Bin sehr gespannt. War auf jedenfall ein sehr guter Tipp mit den Smartphones aus China.

Mich würde auch interessieren, wie ihre Zufriedenheit mit dem Vienna nach Wochen der Benutzung ist oder ob sie da mit der Zeit Mängel zeigen.

Schöne Grüsse
Matthias

<<<Bildanhang wegen Urheberrecht (Forumsregeln) entfernt>>>

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5343
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Ulefone Vienna 8Cores, 5,5 FHD, 32GB ROM, 3GB RAM; 13MP

Beitrag von Michael » Di 5. Jul 2016, 04:41

mattmey hat geschrieben:Hallo Herr Perlitschke,

ich habe mich nach ihrem Video über das Ulefone Vienna mal bei Banggood umgeschaut.
Es gibt ja echt viele Smartphones für einen günstigen Preis dort.
Sie sagten die Smartphones unter 100 Euro oder vielmehr Dollar seien im Grunde Quatsch.
Da ich ein Zweitsmartphone gesucht habe, welches ich immer dann mitnehmen kann, wenn ich das Gefühl habe es könnte mir geklaut werden ( grosse Menschenmengen etc.) oder es könnte mir kaputt gehen ( Strand mit Sand und Wasser oder Feiern gehen ;) ), habe ich mir mal das Ulefone U007 angeschaut. Ich denke als Zweithandy kann man da nichts sagen. Ich habe es für 59,99 Dollar geschossen. Scheint bei Ulefone sehr neu zu sein. Haben sie Erfahrung damit? Wenn nicht, kann ich hier gerne mal über meine Erfahrung damit berichten. Bin sehr gespannt. War auf jedenfall ein sehr guter Tipp mit den Smartphones aus China.

Mich würde auch interessieren, wie ihre Zufriedenheit mit dem Vienna nach Wochen der Benutzung ist oder ob sie da mit der Zeit Mängel zeigen.

Schöne Grüsse
Matthias
Hallo lieber Matthias,

nur Du selbst musst wissen was Du Dir kaufst und nutzen moechtest. Wenn es Dir drum geht das Smartphone zu verlieren oder Angst das es Dir jemand klauen koennte, wuerde ich eher dazu raten OHNE Geldboerse und Smartphone aus dem Haus zu gehen oder das Haus NIE MEHR zu verlassen. Es macht keinen Sinn gerade bei preiswerten China-Handys diesen Punkt anzusprechen. Bei einem Samsung S7; HTC M10 oder Apfelphone fuer 700-800 Euro waere eine gewisse Vorsicht durchaus angebracht. Aber bei einem 130 Euro Smartphone und dann noch ein Chinesisches?

Ob Du mit Deinem Super-Duper-007Einsteigerphone zufrieden bist musst Du selbst rausfinden und ich wuerde Dir sogar empfehlen ein Video davon zu machen und es bei YouTube hochzuladen, damit andere an Deinen Erfahrungen partizipieren koennen. Faktisch wuerde ich ein solches Phone meiner Tochter in die Hand druecken. Fuer mich selbst waere mir das zu teuer, weil es doch arg wenig kann und in den Kernkomponenten sehr eingeschraenkt ist, denn dann kann ich auch mein HTC Sensation weiter verwenden. Ok, auf der anderen Seite ist es natuerlich billig und wer nur Telefonieren moechte und ein bisschen WhatsApp nutzt wird damit keine Probleme haben. Wie die Qualitaet faktisch ist weiss ich nicht, aber es wird der Preisliga entsprechen.

Also bisher bin ich mit dem "ulefone Vienna" als Oberes Mittelklasse Smartphone mehr als zufrieden, aber ich werde in Zukunft natuerlich immer mal wieder auf das Modell inform einiger Videos eingehen und am Ball bleiben. Bisher kann ich nach nun 14 Tagen intensiver Nutzung nur beide DAUMEN in die Luft strecken. Das Teil ist schnell; hat einen gigantischen RAM und Multitasking ist eine wahre Freude; 32 GB Speicher satt; ein fantastisches Full-HD Display und kapazitaetstechnisch fetten Akku. Die Kiste rockt fuer das bisschen Geld echt die Huette und erschreckt meine Freunde und Kollegen & Bekannte die mit den sauteuren 400-700 Euro Smartphones ausgestattet sind.

Bestell Dir doch dieses 007 Billigteil und wenn es nichts ist, schmeisst Du es in die ELO-Tonne oder verschenkst es und kaufst ggf. etwas besseres. Im Idealfall etwas von dem durchaus Bekannt ist das es auch wirklich gut ist.

Gruss,
Micha

mattmey
Beiträge: 3
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 19:01

Re: Ulefone Vienna 8Cores, 5,5 FHD, 32GB ROM, 3GB RAM; 13MP

Beitrag von mattmey » Di 5. Jul 2016, 08:54

Hallo Michael,

ich werde mal berichten. Wahrscheinlich wirst du recht haben aber einen Versuch ist es wert.

Grüsse Matthias

jens
Beiträge: 386
Registriert: Di 5. Feb 2013, 03:12

Re: Ulefone Vienna 8Cores, 5,5 FHD, 32GB ROM, 3GB RAM; 13MP

Beitrag von jens » So 10. Jul 2016, 06:14

hattest du zum zoll müssen?
https://www.startnext.de/cristianvogelremasterproject

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5343
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Ulefone Vienna 8Cores, 5,5 FHD, 32GB ROM, 3GB RAM; 13MP

Beitrag von Michael » So 10. Jul 2016, 13:06

jens hat geschrieben:hattest du zum zoll müssen?

Antworten

Zurück zu „Perle-TV, Perle Video-Produktionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste