Welches ist eurer bescheidenen Meinung nach der alltagstaugl

>>Dieser Bereich behandelt das Thema Verdampfer
Antworten
Benutzeravatar
Der Dude
Beiträge: 60
Registriert: Do 15. Jan 2015, 09:48
Wohnort: Berlin Pankow

Welches ist eurer bescheidenen Meinung nach der alltagstaugl

Beitrag von Der Dude » Do 15. Jan 2015, 13:47

ichste Verdampfer?

Moin!

ich fang mal vorne an... Ich bin seit November dabei beim Dampfen.
Kanger Evod vom Offlinehändler hier in der nähe.

Seit dem ich die nun selbst Wickel bin ich ansich zufrieden. (hab ja auch noch nix "echtes" in die Finger bekommen also keinen Vergleich)

Was mir aber auf den Senkel geht ist das ich 3-4 mal am Tag den Tank wieder vollkleckern darf. Von der Akkupanik mal garnicht zu reden. So What, was anderes muss ran. Als Akkuträger bin ich jetzt erstmal davon überzeugt was Mechanisches mit Kick zu nehmen. Aber der Verdampfer?

Ich bin zwar ein Männchen, aber in erster Linie gerade Hausfrau, Mutter und Pleite. Das nennt sich dann Elternzeit. Das führt dazu das ich die Dampfe des öfteren mal irgendwo hin pfeffern muß oder kopfüber in die Tasche stecke ect.

Ich hab mir nun die üblichen verdächtigen (Tai/Kay, Fev, Cthulhu Kraken) mal Bildermäßig angeschaut.

Beim Kraken hätte ich die Befürchtung das der mir durch das befülloch in die Hose macht und beim Fev das der den Tank verliert wenn ich den in den Kinderwagen Pfeffer weil der kurze mal wieder versucht während der fahrt auszusteigen. Den Kayfun müßte ich ablassen zum Wickeln was mir als "Nicht in Kanger-Coils-rumfummel-Wickel-Anfänger" nicht so entgegen kommt. (Passt dieses Kayfil-Thingie Kloing eigentlich bei die Clone?)

Was meint Ihr was taugt da eurer Erfahrung nach?

Grüße
Haters gonna Hate

Robert Schmidt

Re: Welches ist eurer bescheidenen Meinung nach der alltagst

Beitrag von Robert Schmidt » Do 15. Jan 2015, 14:02

Du musst den Tank vom Kayfun V4 nicht leer machen um an die Wicklung zu kommen

Benutzeravatar
Wilhelm Woess
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 11:13
Wohnort: St. Martin, Austria

Re: Welches ist eurer bescheidenen Meinung nach der alltagst

Beitrag von Wilhelm Woess » Do 15. Jan 2015, 14:42

Hallo Dude,

willkommen im Forum und viel Spaß hier. :P

Nun zu Deiner Frage, also ich versteh nicht ganz, wenn Selbstwickel-"Anfänger" - verzeih bitte diesen Ausdruck, sich gleich von den kompliziertesten RTAs angezogen fühlen nur weil sie grad neu raus gekommen sind. Vielleicht wäre was einfacher gestricktes am Anfang die bessere Wahl, weil viel stressfreier. Empfehlen würde ich irgendwas mit 4-5 ml Tank, relativ leicht zu wickeln und befüllen. Da fallen mir zum beispiel die Taifun GT, GT 2 und deren Clone ein, oder die Orchid V4, V6 die sind dualcoil und extrem zugänglich beim wickeln, zudem sehr wartungsarm (den V4 hab ich auch, bin auch ein Anfänger beim wickeln - ich hab auch Rose V2 und Squape, ersterer zu komliziert für mich, zweiterer bis heute noch nie gewickelt), dann gäb es da noch die Flashy Vapors, von denen man nur gutes hört und den GS, der aber kleiner ist, gut für Outdoor Aktivitätten wie Kinderwagen schieben, mit einem chicen, kompacten AT durchaus präsentabel. Nur so als Anregung.... ;)

Gruß,

Wilhelm
Gute Bücher - Gute Musik - Gute Filme - Gute Weine - Gut Dampf!

NewVape
Beiträge: 82
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:35
Wohnort: Neuss

Re: Welches ist eurer bescheidenen Meinung nach der alltagst

Beitrag von NewVape » Do 15. Jan 2015, 15:06

Jap...seh ich auch wie Wilhelm...
mein erster war der Flashi...robust ohne Ende...man kommt an alles ran und schön viel Platz zum Wickeln.
Taifun GT2 find ich auch einfach...die ersten Taifun oder den kleinen GS hab ich (noch) nicht da kann ich nix zu sagen.

Also für mich war die Entscheidung mit dem Flashi anzufangen genau richtig.

Dies spiegelt nur "meine" bescheidene Meinung wieder.

LG
Stephan

Hirsch33
Beiträge: 6
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:29

Re: Welches ist eurer bescheidenen Meinung nach der alltagst

Beitrag von Hirsch33 » Do 15. Jan 2015, 15:33

Hi Dude

also für unterwegs wenn es stressig mit kind ist und du nicht grade vorsichtig sein kannst würde ich bei deinem system bleiben, vielleicht noch nen protank2 mit aircontrol extra und nen evod 1600mah (oder jeden anderen ego akku 1100-1600mha). das system macht grade auf spielplatz usw. keine probleme kannste notfalls auch eingraben. ausserdem is sie klein genug um sie nicht mit der flasche zu verwechseln ;)

für zuhause oder unterwegs sein ohne stress würde ich dir ne vamo v3,v5,v6 mit taifun gt clon empfehlen zu am anfang.

NewVape
Beiträge: 82
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:35
Wohnort: Neuss

Re: Welches ist eurer bescheidenen Meinung nach der alltagst

Beitrag von NewVape » Do 15. Jan 2015, 15:37

Vieleicht wohnt ja jemand hier aus dem Forum in deiner Nähe und du kannst dir die Sachen mal anschauen...

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 320
Registriert: Do 25. Dez 2014, 07:53
Wohnort: Nähe Rosenheim

Re: Welches ist eurer bescheidenen Meinung nach der alltagst

Beitrag von Manfred » Do 15. Jan 2015, 15:41

Servus,

bei mir eindeutig der FeV3, da passiert nix mit dem Tank und bieselt auch nicht aus dem Luftloch.
An die Wicklung kommt man schnell dran ebenso auch an den Tank. Hält auch nen Sturz aus mit dem Stahlsegment.
Sabberbremse hat er auch, einfach perfekt für unterwegs.

Der TGT neigt bei mir manchmal zur Inkontinenz, je nach Wetter, Luftdruck oder Wicklung.
Daher ist er für unterwegs bei mir nur die 2. Wahl. Da musste ich früher immer Taschentücher o.ä. vorsichtshalber dabei haben, für diesen Fall.

Nitiron
Beiträge: 291
Registriert: Di 30. Dez 2014, 09:15

Re: Welches ist eurer bescheidenen Meinung nach der alltagst

Beitrag von Nitiron » Do 15. Jan 2015, 15:57

Vielleicht is auch der Istick von Eleaf was für dich, schön klein mit digitalanzeige 2200mah akku und für kleines geld zu haben

Benutzeravatar
Der Dude
Beiträge: 60
Registriert: Do 15. Jan 2015, 09:48
Wohnort: Berlin Pankow

Re: Welches ist eurer bescheidenen Meinung nach der alltagst

Beitrag von Der Dude » Do 15. Jan 2015, 16:08

Danke schon mal für die Tips

An den Potank hatte ich auch schon gedacht. Da muß ich dann aber den Tank auf Glas ändern wegen dem Menthol. Hatte ich oben vergessen zu erwähnen. Die Evods fliegen mir also eh irgendwann um die Ohren.
Den Kayfun V4 werd ich auf der Rechnung haben wenn die Reviews bei FT passen. Lassen wir den Jungs noch Zeit zum lernen.
TGT ist Taifun GT nehme ich an?

@NewVape
Gute Idee! Sind Berliner anwesend? Ich würd auch Hopfenkaltschale mitbringen.

@willhelm

Den ersten "wir pissen dem Neuling mal ans Bein und schauen ob er Explodiert" Satz.... naja... versuch halt.

Wir sind uns ja was Taifun, Kayfun (Orchid), Flash e angeht ziemlich einig. Wenn Du noch 1-2 Worte über die Auslaufsicherheit verlieren könntest wäre ich Dir dankbar. Nikotin geht ja auch über die Haut rein, woll.

Grüße
Haters gonna Hate

NewVape
Beiträge: 82
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:35
Wohnort: Neuss

Re: Welches ist eurer bescheidenen Meinung nach der alltagst

Beitrag von NewVape » Do 15. Jan 2015, 16:15

Flashi hat bei mir noch nie...nie...nie gesifft...der GT2 auch nich

Mein K4 der heute von FC angekommen einmal ...O-Ringe getauscht dann nicht mehr


Mist...ich wohn nich Berlin

Antworten

Zurück zu „Verdampfer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste