Probleme mit Aromen stark beisende Gerüche geschmacklic zum

>>Die Lecker-Schmecker Ecke. E-Liquids; Mischen & Aromen
Antworten
andrexr
Beiträge: 2
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 07:09

Probleme mit Aromen stark beisende Gerüche geschmacklic zum

Beitrag von andrexr » So 28. Dez 2014, 03:27

hallo zusamen ich bin andere und komme aus Heilbronn
ich selbst habe 3 vamo v5 mir den mitgelieferten (Kunststoff makrolon) Verdampfer.
den ich mit einer 5er Micro keule Wicklung gemacht habe und
bio Watte. so jetzt zu meinem Probleme.
mein base 1 liter 55/35/10 base einmal mit 6% Nicotin und 0 base.
habe mit dem selber mischen von Aromen Probleme .
von <<<< LINK ENTFERNT >>>>
die aromen sind
Wassermelone
Honigmelone
Melone
Aprikose
Pina colada
Eis bon bon

gemischt habe ich es so auf 100 ml liquid habe ich 5 ml Aroma rein 5% .
geschmacklich einfach eine Katastrophe.und der geruch sehr stark beißend
Richtung Nagellackentferner Pattex Alleskleber .

ich steh voll auf eis bon bon. aber das was ich habe ist im Ansatz nicht einmal die Richtung eis bon bon.habe mir zum meiner vamov5 damals von. D liquid Eisbonbon bestehlt und das war echt lecker und vom Geruch als würde man die Packung in der Hand halten.
wer kan mir weiter helfen wer hat erfarung mit dem was ich habe und mit liquid von my-eliquid.

Phobos86
Beiträge: 260
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 21:57

Re: Probleme mit Aromen stark beisende Gerüche geschmacklic

Beitrag von Phobos86 » So 28. Dez 2014, 04:07

Schon mal nen Prozent weniger probiert? Wenns zuviel Aroma ist, kanns richtig eklig schmecken. Ich hatte mal zuviel eisbonbon von smokeplanet. Schmeckte wie eingeschlafene Füße. Roch aber verdammt gut. Das ist generell ein Problem bei manchen Aromen. Bei Melone musste vorsichtig sein. Bei manchen forum User (auch bei Perle selbst) zerfrisst das den Tank. Habs selbst noch nicht bemerkt, weil ich nur noch glas und Stahl tanks hab

hamburg

Re: Probleme mit Aromen stark beisende Gerüche geschmacklic

Beitrag von hamburg » So 28. Dez 2014, 04:30

nur um mal bym eisbonbon zu bleiben,das ist ein sehr starkes Aroma.ein Aroma das wirklich überdurchschnittlich ergiebig ist.und ein,wie du schon sagst,super Geschmack.
zum einen,solltest du lieber kleinere mengen mit Aromen versehen.so ca.20ml max.um zu testen wieviel aromea wirklich gebraucht wird um zum erwünschten Ergebnis zu kommen.
die aromenzugabemengen sind (3-5%) ca.-angaben :!: :!: :!: :!: :!:
die kleineren mengen,haben den Vorteil,wenn dir das zeug nicht schmeckt,ist der gesammtverlust gering.so müsstest du max.20ml wegkippen,oder wenn zuviel aroma reingeraten ist,wäre verdünnen eine weitere Option.
der verlust wäre nicht so schlimm.
zum nächsten,
eisbonbon-aroma alleine reicht nicht um dem tatsächlichem eisbonbon-Geschmack hin zu bekommen.
das Zaubermittel was noch fehlt ist,1. der süsser-maltol+menthol.evl. noch ganz wenig spermint.
dazu muss ich aber jetzt sagen,das ist mein eigenes empfinden. :!: :!: :!: :!: ich persönlich mache das so,um dem tatsächlichem eisbonbon-Geschmack näher zu kommen

z.b.in meinen 20ml eisbonbon-liquid sind,9-10 tropfen eisbonbon-Aroma,max :!: :!: 1-2 tropfen michas standart Menthol,(ehr nur 1 tropfen) und 18 tropfen michas standart-maltol zum süssen.und wenn ich noch büschen nachbessern möchte,etwas minze oder spermint auch max 2 tropfen.und wenn es noch büschen mehr Bonbon sein soll,passt tuti-fruti super dazu,leider ist meine tuti-fruti probe schon leer.aber eisbonbon-Aroma an sich als grundaroma reicht.aber nicht alleine,schmeckt viel zu stumpf und unrund.

nun siehst du,das das mischen mit Aromen ein versuchskarakter hat.du-ich werden nie das original 100% hinbekommen.kompromisse sind da notwendig.ich persönlich würde auch nie versuchen etwas nachzumischen,das ist im grunde zum scheitern verurteilt.ich würde da mit anderen ansätzen ran gehen.etwas so.....ICH MICHE MIR MEINEISBONBON-LIQUID:DIE BETONUNG LIEGT AUF ----MEIN----

das die nächsten 20ml etwas anders schmecken tun,ist-wird gut möglich sein,mal ganz ehrlich,ist das soooo schlimm wenn jedesmal dein eisbonbon etwas anders schmeckt??? und im notfall kann nachdosiert werden.aber meistens,hab ich festgestellt,schmeckt es immer etwas besser ;) ;) ;) ;) das ist dann mein kick,den ich mir gönne,statt zu rauchen. :mrgreen: :mrgreen:

ganz liebe grüsse aus hamburg

hamburg

Re: Probleme mit Aromen stark beisende Gerüche geschmacklic

Beitrag von hamburg » So 28. Dez 2014, 04:32

Phobos86 hat geschrieben:Schon mal nen Prozent weniger probiert? Wenns zuviel Aroma ist, kanns richtig eklig schmecken. Ich hatte mal zuviel eisbonbon von smokeplanet. Schmeckte wie eingeschlafene Füße. Roch aber verdammt gut. Das ist generell ein Problem bei manchen Aromen. Bei Melone musste vorsichtig sein. Bei manchen forum User (auch bei Perle selbst) zerfrisst das den Tank. Habs selbst noch nicht bemerkt, weil ich nur noch glas und Stahl tanks hab
von honigmelone :!: :!: :!: von cbv ist die rede.

djtoll
Beiträge: 12
Registriert: Do 25. Dez 2014, 01:42

Re: Probleme mit Aromen stark beisende Gerüche geschmacklic

Beitrag von djtoll » So 28. Dez 2014, 12:05

andrexr hat geschrieben:
gemischt habe ich es so auf 100 ml liquid habe ich 5 ml Aroma rein 5% .
Hallo zurück, boahhh das ist ja ein halbes Fläschchen, schüttel Mich :)

hab auch von >>> LINK ENTFERNT <<<< Aromen: Orange-Limo, Lemone und My-Tide(pure) aber mehr wie 1 Tropfen auf 10 ml geht nicht und ist vollkommen ausreichend.

Das gleiche gilt auch für die Twisted-Aromen.


greetz dj

Andree
Beiträge: 323
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:16
Wohnort: B??delsdorf

Re: Probleme mit Aromen stark beisende Gerüche geschmacklic

Beitrag von Andree » So 28. Dez 2014, 14:02

1 Tropfen auf 10 ml ???

Das gäbe ja max. 0,25% ! Kannst du da noch was schmecken ??

hamburg

Re: Probleme mit Aromen stark beisende Gerüche geschmacklic

Beitrag von hamburg » So 28. Dez 2014, 16:03

mach mal einen tropfen Menthol (michas standartmische) in 10 ml liquid.dann haste freie sicht bis Helgoland. :mrgreen: :mrgreen:
naja,1 tropfen normales aroma in 10ml, ist schon sehr sehr dünn.
aber was er sagen will ist ehr....ganz langsam hoch dosieren das Aroma.
selbst meine 9-10 tropfen eisbonbon-Aroma, in 20ml ,sind schon ganz schön grenzwertig.
eigendlich,sind die Aromen das gefährliche in unseren liquids.keiner von uns weiss genau aus was der kram besteht.NOCH-NICHT.eu-Regulierung sei dank,das ändert sich bald.

nur mal so ein Beispiel....
Vanille,ohhh die wunder schöne Vanille,wer nimmt sie nicht gerne in vielen liquids,pudding,eis oder sonst was....??
EIN VANILLE-AROMA BESTANDTEIL(VANILLIN),WIRD AUS DEN ABFALLPRODUKTEN BY DER PAPIERHERSTELLUNG HERGESTELLT:es wird gar nicht soo viel natürliche Vanille geerntet um den weltbedarf decken zu können.
schau doch mal selber....https://www.youtube.com/watch?v=pnFQzdMyBVY
ca. ab min.12,00

lg aus hamburg


ALSO WENIGER AROMA IST IMMER DIE BESSERE WAHL.

Andree
Beiträge: 323
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:16
Wohnort: B??delsdorf

Re: Probleme mit Aromen stark beisende Gerüche geschmacklic

Beitrag von Andree » So 28. Dez 2014, 16:37

Bei 10 Tropfen auf 20 ml liegst du auch bei 1% Aroma, da man von einer Tropfenmenge von 0,02 ml ausgeht.
(nach gängigen Standard Mix Tabellen)

Ich mix meist mit Phlavo Aromen (Konzentration = 1:100) im Bereich 1 - 4% und möchte auch ungern über 5% gehen.
Daher kann ich mir die 0,25% Aroma Anteil nicht so recht vorstellen.
Das muss dann ja eine sehr hoch konzentrierte Suppe sein.

Aus was Aroma bestehen darf, ist in der Aromaverordnung geregelt, an die sich jeder Aromenhersteller hält und halten muß, da diese Hauptsächlich in der Lebensmittelindustrie eingesezt werden.
Die genaue Zusammensetzung der Aromen wirst du aber auch durch die EU-Regelung nicht erfahren.

Die übermäßige Nutzung der Aromen ist sicherlich gefählich und es gibt auch kein Aroma welches für´s Dampfen zugelassen ist.
Das ist auch der Grund das die Ami-Aromen so dünn sind.
(Thema Prouktsicherheit oder andersrum Angst vor Klagen)
Aber soll doch auch schmecken der kram......

djtoll
Beiträge: 12
Registriert: Do 25. Dez 2014, 01:42

Re: Probleme mit Aromen stark beisende Gerüche geschmacklic

Beitrag von djtoll » So 28. Dez 2014, 18:22

hamburg hat geschrieben:mach mal einen tropfen Menthol (michas standartmische) in 10 ml liquid.dann haste freie sicht bis Helgoland. :mrgreen: :mrgreen:
naja,1 tropfen normales aroma in 10ml, ist schon sehr sehr dünn.
aber was er sagen will ist ehr....ganz langsam hoch dosieren das Aroma.
selbst meine 9-10 tropfen eisbonbon-Aroma, in 20ml ,sind schon ganz schön grenzwertig.
eigendlich,sind die Aromen das gefährliche in unseren liquids.keiner von uns weiss genau aus was der kram besteht.NOCH-NICHT.eu-Regulierung sei dank,das ändert sich bald.

nur mal so ein Beispiel....
Vanille,ohhh die wunder schöne Vanille,wer nimmt sie nicht gerne in vielen liquids,pudding,eis oder sonst was....??
EIN VANILLE-AROMA BESTANDTEIL(VANILLIN),WIRD AUS DEN ABFALLPRODUKTEN BY DER PAPIERHERSTELLUNG HERGESTELLT:es wird gar nicht soo viel natürliche Vanille geerntet um den weltbedarf decken zu können.
schau doch mal selber....https://www.youtube.com/watch?v=pnFQzdMyBVY
ca. ab min.12,00

lg aus hamburg


ALSO WENIGER AROMA IST IMMER DIE BESSERE WAHL.
Stimme dir in allen Punkten voll zu (sofern man nicht gerade eine Ego dampft), vor-allem hat viel Aroma auf der Lunge nichts zu suchen. @Andre: ja ich schmecke da noch genug raus, gerade bei tabakaromen die ich hier habe würde ich nur einen halben tropfen nehmen, geht aber schlecht :) TIP: probiert es einfach mal aus 10ml basis zu verhunzen kostet ja nicht die Welt und ist es wenigstens ein versuch wert. Wobei verhunzt ist es ja noch nicht ... nachdosieren ist ja immer noch möglich :)

greetz dj

djtoll
Beiträge: 12
Registriert: Do 25. Dez 2014, 01:42

Re: Probleme mit Aromen stark beisende Gerüche geschmacklic

Beitrag von djtoll » So 28. Dez 2014, 18:28

Andree hat geschrieben:Bei 10 Tropfen auf 20 ml liegst du auch bei 1% Aroma, da man von einer Tropfenmenge von 0,02 ml ausgeht.
hmmm dem kann ich nicht zustimmen. 20 Tr. sind bei mir knapp 1ml ... demnach 10 Tr. 0,5 ml / 1 Tr. = 0,05 ml (sind ca. angaben die ich festgestellt habe in der Praxis)

Antworten

Zurück zu „Liquids und Aromen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast