Squape Reloaded E-Cigarette Rebuildable Atomizer by Gearbest

>>Allgemeines rund um das Thema E-Zigarette/Dampfen
Antworten
Benutzeravatar
Eissand
Beiträge: 154
Registriert: So 21. Dez 2014, 16:44
Wohnort: Baden-Württemberg

Squape Reloaded E-Cigarette Rebuildable Atomizer by Gearbest

Beitrag von Eissand » Mo 22. Dez 2014, 22:07

Abend zusammen,

hab bei Gearbest den Squape Reloaded gefunden. Hier mal den link http://www.gearbest.com/electronic-ciga ... 30255.html

naja, jetzt hab ich das Review vom Tretboot gesehen und der von Fasttech mit der weißen Box is ja nich so dolle.... (jetzt gibts ja nur noch den ohne Schriftzug (mir Latte) und Glastank (immer gut))

Also Michel im Einsatz (ja wieder ein Michael :D) also bei Gearbest mal eine "Question" gestellt, nix! Also live chat mal eingeschaltet.

Erstes mal hat "Larry" mit mir gechattet. Meinte nach einer freundlichen Begrüßung und meinen Fragen ob bei dieser Version auch der 510ner furchtbar ist, nen Kurzen hat usw...
ob ich ihm nicht den Link von dem Produkt geben könnte. Klar paste copy und dann nichts mehr. Ok....

Also nach ein paar Stunden nochmal versucht und?? :D Klar der gute Larry wieder an der Tastatur, dieses mal ohne Hallo, noch sonst irgend einer Reaktion. Aber diese Promotion Aktion wird auch immer verlängert.

Jetzt weiß ich auch nicht... Sinds Restbestände oder die mit Glastank und Arsche geil... Bin am überlegen ob er nicht bei FT bei der nächsten Fuhre mitgeht...
Hoffnung ist der erste Schritt auf der Straße der Enttäuschung

Benutzeravatar
hassildor
Beiträge: 869
Registriert: Di 1. Jul 2014, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Squape Reloaded E-Cigarette Rebuildable Atomizer by Gear

Beitrag von hassildor » Di 23. Dez 2014, 18:53

Tretboot hat ne ganze Weile sehr gut über seinen Squape-Klon gesprochen.
Dann aber hat er erstmal sein kleines Fähnchen wieder … ach egal. :twisted:

Der Squape-Klon selbst ist nicht der beste Verdampfer.
Die Wiederstände lassen sich in Griff bekommen, aber insgesamt finde ich den nicht besonders schön.
Hab noch kein Original in der Hand gehabt, aber vom Klon kann man definitiv abraten.
Da gibt’s gleich ne ganze Menge bessere Verdampfer.
Ich finde auch die Befüllung ziemlichen Mist, andere finden das wieder toll.
Kauf Dir lieber was anderes.

LG Jan
Lieber nen Congestus-Klon als den Congestus-Clown !

Darwin1975

Re: Squape Reloaded E-Cigarette Rebuildable Atomizer by Gear

Beitrag von Darwin1975 » Di 23. Dez 2014, 19:21

hassildor hat geschrieben:
Kauf Dir lieber was anderes.

LG Jan
Hallo Jan,

was kannst du denn empfehlen?
Suche Singlecoil und 22mm

Benutzeravatar
Feinstaubbomber
Beiträge: 646
Registriert: So 9. Nov 2014, 23:06
Wohnort: Gundelfingen/Donau

Re: Squape Reloaded E-Cigarette Rebuildable Atomizer by Gear

Beitrag von Feinstaubbomber » Di 23. Dez 2014, 19:29

Servus

Weiß nicht was Treti hat,mein Squape Clone von FT läuft von der ersten min an tip top,das habe ich dem Treti auch als Kommentar mitgeteilt,naja,ev, gibt es da verschiedene Hersteller oder die haben nachgebessert.

Gruß Matze
Dateianhänge
20141202_215749_resized.jpg
20141202_215749_resized.jpg (14.57 KiB) 1164 mal betrachtet
20141130_143615_resized.jpg
20141130_142451_resized.jpg

Benutzeravatar
hassildor
Beiträge: 869
Registriert: Di 1. Jul 2014, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Squape Reloaded E-Cigarette Rebuildable Atomizer by Gear

Beitrag von hassildor » Di 23. Dez 2014, 19:38

Darwin1975 hat geschrieben: Hallo Jan,

was kannst du denn empfehlen?
Suche Singlecoil und 22mm
Die Meisten Dual-coils kann man auch mit nur einer betreiben.
Mit genau 22mm gibt’s gar nicht so viel. Also wenn Du Tanks / Selbstwickler meinst,
Orchid V6
Einige Kayfune
Rose V2
Fogger V5.0
Aqua V2 (angeblich, der erste war 21)

Meine Lieblinge haben alle 23mm
Flashi, Taifun GT

Bei Fertigverdampfern sieht es eventuell besser aus, die neuen Kanger/aspire oder der Lemo. Ich kenne die Durchmesser von denen nicht.

LG Jan
Lieber nen Congestus-Klon als den Congestus-Clown !

Benutzeravatar
Eissand
Beiträge: 154
Registriert: So 21. Dez 2014, 16:44
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Squape Reloaded E-Cigarette Rebuildable Atomizer by Gear

Beitrag von Eissand » Di 23. Dez 2014, 21:14

hassildor hat geschrieben:Tretboot hat ne ganze Weile sehr gut über seinen Squape-Klon gesprochen.
Dann aber hat er erstmal sein kleines Fähnchen wieder … ach egal. :twisted:

Der Squape-Klon selbst ist nicht der beste Verdampfer.
Die Wiederstände lassen sich in Griff bekommen, aber insgesamt finde ich den nicht besonders schön.
Hab noch kein Original in der Hand gehabt, aber vom Klon kann man definitiv abraten.
Da gibt’s gleich ne ganze Menge bessere Verdampfer.
Ich finde auch die Befüllung ziemlichen Mist, andere finden das wieder toll.
Kauf Dir lieber was anderes.

LG Jan

Zu spät... Naja, wenns nichts ist hab ich Perle schon angehauen, dass er ihn bekommt um ein dickes Video zu machen. ;) Wie er ihn repariert, wie beim Flashy.
Hat aber noch nichts dazu gesagt ob es ok wäre, mal schauen.

Der Lemo sieht auch interessant aus. Hat aber 23mm. Der Kanger SubOhm Tank 25mm und der Aspire glaub auch so um die 23mm...

Der Kanger Tank wäre auch vermutlich was, könnte ich meine Restbestände an Verdampferköpfe wegdampfen und danach wickeln...

Jetzt ist erstmal Kraken, Orchid V4 und dieser Squape im Zulauf, das reicht erstmal für dieses Jahr. Vielleicht noch der Orchid V6, der is auch heiß! GLAS!!! :D
Hoffnung ist der erste Schritt auf der Straße der Enttäuschung

Benutzeravatar
Eissand
Beiträge: 154
Registriert: So 21. Dez 2014, 16:44
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Squape Reloaded E-Cigarette Rebuildable Atomizer by Gear

Beitrag von Eissand » Di 23. Dez 2014, 21:19

Feinstaubbomber hat geschrieben:Servus

Weiß nicht was Treti hat,mein Squape Clone von FT läuft von der ersten min an tip top,das habe ich dem Treti auch als Kommentar mitgeteilt,naja,ev, gibt es da verschiedene Hersteller oder die haben nachgebessert.

Gruß Matze

Hoi Matze, ja vermutlich Serienstreuung... Ich habs jetzt einfach mal gewagt und wird schon passen. ~19 Euro bei Gearbest, is ja nich die Welt.

Und wie ist er soweit? :)
Hoffnung ist der erste Schritt auf der Straße der Enttäuschung

Benutzeravatar
mcbain
Beiträge: 242
Registriert: So 21. Sep 2014, 15:09

Re: Squape Reloaded E-Cigarette Rebuildable Atomizer by Gear

Beitrag von mcbain » Di 23. Dez 2014, 21:29

Beim FeV war das ja ein bekanntes Problem und da gibts auch schon ewig Reperaturanleitungen.
Der Squape macht eigentlich einen guten Eindruck, nur verstehe ich nicht warum die Adapter für die Coil nicht aus Keramik sind wie beim Rose. Ist irgendwie eine Zeitbombe beim Squape clone wie ich finde.
Mit Glastank beim Orchid wäre ich auch vorsichtig, wenn der so ist wie beim Kayfun hält er nicht lange und rutscht aus dem oring.
Grüsse

Benutzeravatar
mcbain
Beiträge: 242
Registriert: So 21. Sep 2014, 15:09

Re: Squape Reloaded E-Cigarette Rebuildable Atomizer by Gear

Beitrag von mcbain » Di 23. Dez 2014, 21:37

Beim FeV war das ja ein bekanntes Problem und da gibts auch schon ewig Reperaturanleitungen.
Der Squape macht eigentlich einen guten Eindruck, nur verstehe ich nicht warum die Adapter für die Coil nicht aus Keramik sind wie beim Rose. Ist irgendwie eine Zeitbombe beim Squape clone wie ich finde.
Mit Glastank beim Orchid wäre ich auch vorsichtig, wenn der so ist wie beim Kayfun hält er nicht lange und rutscht aus dem oring.
Grüsse

Benutzeravatar
Eissand
Beiträge: 154
Registriert: So 21. Dez 2014, 16:44
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Squape Reloaded E-Cigarette Rebuildable Atomizer by Gear

Beitrag von Eissand » Di 23. Dez 2014, 21:46

mcbain hat geschrieben:Beim FeV war das ja ein bekanntes Problem und da gibts auch schon ewig Reperaturanleitungen.
Der Squape macht eigentlich einen guten Eindruck, nur verstehe ich nicht warum die Adapter für die Coil nicht aus Keramik sind wie beim Rose. Ist irgendwie eine Zeitbombe beim Squape clone wie ich finde.
Mit Glastank beim Orchid wäre ich auch vorsichtig, wenn der so ist wie beim Kayfun hält er nicht lange und rutscht aus dem oring.

Ja, das hab ich auch schon gelesen, deshalb hab ich mal alle O-Ringe bei FT durchbestellt. 50er Päckchen für kleines Geld, kann man immer brauchen.

Bei den Clonen ist immer irgendwie irgendwas. :D Wäre ja sonst langweilig! :lol:
Hoffnung ist der erste Schritt auf der Straße der Enttäuschung

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste