EU-Drohnenführerschein ab 01.01.2021

>>Hie rkann man über alles mögliche Quatschen was nicht direkt in die anderen Copterbereiche passen würde...
Antworten
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5343
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

EU-Drohnenführerschein ab 01.01.2021

Beitrag von Michael » Fr 1. Jan 2021, 22:09

Bitte unbedingt dran denken:
Ab heute,dem 01.01.2021 ist für alle Copter-Piloten aufgrund des Europäischen Rechts der sogenannte "Dronenführerschein" verpflichtend. Das gilt auch für Modelle <250 Gramm (C0-Klasse) da diese eine Kamera (für den FTP Brillenbetrieb zwingend notwendig) besitzen. In der C0 Klasse ist aber keine UAS Registrierung als Steuerer der EU zu melden (diese Meldung hat im letzten Herbst aber mein Versicherer automatisch für mich erledigt) und es muss auch keine Identifikations-Schild auf die Mini-Racer. Für alles andere ist eine EU-Registrierung und auch entsprechende Beschriftung des Copters zwingend vorgeschrieben!
Das Trainings-Modul des LBA (des Luftfahrt-Bundesamtes) umfasst 20 Fragen (30 Min. max. Zeit), welche mit nur 75% korrekt beantwortet werden müssen um zur Prüfung zugelassen zu werden. Die finale Prüfung umfasst dann 40 Fragen für die man dann 45 Min. Zeit hat.
Nach erfolgreicher Prüfung, erhält man dann das Abschluss-Zertifikat (der sogenannte "Drohnenführerschein") für die offene A1/A3 Klasse als PDF. Diese sollte man jederzeit wie auch den spezielle Copter-Versicherungsschein mit sich führen und dann vor Ort bei einer Kontrolle zweifelsfrei nachweisen zu können, dass man zum einen mit Versicherungsschutz fliegt und für die Klasse A1 & A3 einen aktuellen EU Drohnen-Führerschein besitzt. Dieser ist übrigens bei Luftfahrt-Bundesamt derzeit noch kostenlos möglich und bei erfolgreichen Abschluss für 5 Jahre gültig. Nach Ablauf dieser 5 Jahre, muss der Führerschein erneuert werden.
Dauer für für die Quali + finaler Prüfung hat bei mir in Summe 15 Min. gedauert (anstatt der angegebenen 3 Stunden). Kosten: Keine, da derzeit noch absolut kostenlos! Sollte man bis zum 31.12.2021 einen der üblichen Kenntnisnachweise besitzen, ist dieser nun nicht mehr gültig!
Dateianhänge
drohnenführerschein.png
Overview-Open-category.jpg

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Multicopter und Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast