Dieses ist der einzig verbliebe Dampf-Forumsbereich...

>>In diesem Bereich findet man Anregungen und Strategien wie man das Laster Rauchen & Dampfen beenden kann. Das Ziel des Dampfens war schon immer "NICHTRAUCHER" zu werden. Wie schafft man das?
Antworten
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Dieses ist der einzig verbliebe Dampf-Forumsbereich...

Beitrag von Michael » Mi 18. Mai 2016, 17:43

Hallo liebe angehende Nichtraucher/dampfer,

mit dem 20 Mai 2016 habe ich dieses Forum TPD2 Konform gestaltet und ausnahmslos alle Dampfer-Forums Bereiche deaktiviert und gesperrt. Dieser Bereich wird weiterhin offen bleiben da dieser nicht mit der TPD2 kollidiert...

Gruss aus LasVegas,
Micha

jay-kay
Beiträge: 29
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:42

Re: Dieses ist der einzig verbliebe Dampf-Forumsbereich...

Beitrag von jay-kay » Mi 18. Mai 2016, 19:35

Sehr schön!
Dachte schon das geht uns verloren, wäre echt schade gewesen...

Danke Micha

Edifice
Beiträge: 10
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:56

Re: Dieses ist der einzig verbliebe Dampf-Forumsbereich...

Beitrag von Edifice » Mo 23. Mai 2016, 08:40

Ich bin kein angehender Nichtdampfer und werde auch nie einer sein , sondern ich werde weiterdampfen ; weil es mir schmeckt , weil es mir Spass macht und ich das als Genuss empfinde.

Auf Nikotinbasen (von denen ich ausreichend im Bestand habe) kann ich in absehbarer Zeit verzichten , da ist die Reduktion voll im Gang.
Aber ganz aufhören ?
Niemals.

Im Übrigen unterliegt ein privater Meinungsaustausch nicht , und um nichts anderes handelt es sich hier bei diesem nichtkommerziellen Forum (genau wie die anderen Foren über das Thema E-Dampfen auch ) , einer TPD2.

Aber ich kann Michael irgendwo verstehen , ganz auf Nummer Sicher zu gehen..damit macht man zumindest nix falsch.
Widerspricht aber irgendwo auch seiner öfter geäusserten Meinung , er werde sich niemals den Mund verbieten lassen.
Da haben Kirsten oder auch Channi etwas mehr Mumm , oder seh ich das falsch ?

Beste Grüsse

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Dieses ist der einzig verbliebe Dampf-Forumsbereich...

Beitrag von Michael » Mo 23. Mai 2016, 16:15

Edifice hat geschrieben:Ich bin kein angehender Nichtdampfer und werde auch nie einer sein , sondern ich werde weiterdampfen ; weil es mir schmeckt , weil es mir Spass macht und ich das als Genuss empfinde.

Auf Nikotinbasen (von denen ich ausreichend im Bestand habe) kann ich in absehbarer Zeit verzichten , da ist die Reduktion voll im Gang.
Aber ganz aufhören ?
Niemals.

Im Übrigen unterliegt ein privater Meinungsaustausch nicht , und um nichts anderes handelt es sich hier bei diesem nichtkommerziellen Forum (genau wie die anderen Foren über das Thema E-Dampfen auch ) , einer TPD2.

Aber ich kann Michael irgendwo verstehen , ganz auf Nummer Sicher zu gehen..damit macht man zumindest nix falsch.
Widerspricht aber irgendwo auch seiner öfter geäusserten Meinung , er werde sich niemals den Mund verbieten lassen.
Da haben Kirsten oder auch Channi etwas mehr Mumm , oder seh ich das falsch ?

Beste Grüsse
Wenn es nach obigen geht, gaebe es auch keinen Grund die Dampfer-Videos bei YouTube Offline zu nehmen oder Facebook-Gruppe zu schliessen. Ich setze mich persoenlich keinerlei Risiko bezueglich Sucht-Nonsens aus, denn die TPD2 ist eine verdammt maechtige Waffe, welche einem richtig uebel Aerger einbringen kann. Wenn andere den Kopf hinhalten moegen finde ich es gut fuer die Dampfer. So haben diese dann eine Moeglichkeit sich woanders austauschen zu koennen solange es noch moeglich ist.

Ausserdem ist es so, das ich seit 1 Jahr wegen der TPD2 aktiv drauf hingewirkt habe das obiges passiert und sich die Anwender ein anderes Forum suchen. Aus einer Vielzahl an gruenden: TPD2; zuviel zeitlicher Aufwand das Forum zu administrieren; etc.p.p. Das ging mir hier schon seit 2 Jahren auf den Sack und als der Punkt gekommen war das sich hier auch schon Nazis rumtreiben und auf Asylanten losgingen, war ich sogar kurz davor das Forum komplett abzuschalten, denn auf solche dampfenden Fascho-Penner habe ich absolut keinen Arsch...

So wie es derzeit zumindest in diesem Forum hier laeuft, gefaellt mir das ganz ausgezeichnet und kommt mir sehr entgegen. Die Leute glauben das was ich denen glauben machen will. Ist das gleiche wie mit meinem Dampfergrillen 2016. Da legt man einen Koeder aus und diese geistigen Tiefflieger steigen da voll drauf ein. Wenn die wuessten das das echte Dampfergrillen (natuerlich wie immer vom Boneyard ) laengst im Kasten ist, wuerde die im Dreieck kotzen und wenn die wuessten wie ich die nun vorfuehren werde, sogar im grossen Strahl ;-)

Wichtig ist nicht dieses Forum, wichtig ist nur die Leute zu unterhalten. Einfach weil man nur soetwas mit Suechtigen machen kann um anderen zu zeigen, wie diese Sucht aus Menschen echte Zombies macht. Einige verfetten dabei natuerlich auch und fangen an, sich im Groessenwahn gekoppelt mit Selbstmitleid zu suhlen und in Asien von kleinen beschlitzten Damem preiswert troesten und Handentspannen zu lassen ;-)

Wer braucht da bei soviel gelebten Wahnsinn noch ein Forum? Mein neustes Dampfer-Projekt die "PERLE-DAMPFER NEWS" im MadBirdy Tagestehmen Stil nimmt auch schon gestalt an ( auch das habe ich im echten Dampfergrill-Video durch die Blume angekuendigt ). Da kommen noch ganz tolle Sachen von mir, denn meine Mission ist erst dann erfuellt wenn jeder Dampfer NICHTRAUCHER ist. Und soetwas kann ein kleines Forum einfach nicht leisten...

Gruss,
Micha

Edifice
Beiträge: 10
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:56

Re: Dieses ist der einzig verbliebe Dampf-Forumsbereich...

Beitrag von Edifice » Mo 23. Mai 2016, 19:05

Michael hat geschrieben:

Wenn es nach obigen geht, gaebe es auch keinen Grund die Dampfer-Videos bei YouTube Offline zu nehmen...

.. denn meine Mission ist erst dann erfuellt wenn jeder Dampfer NICHTRAUCHER ist.
Zu 1 :
Allerdings , zumindest nicht Deine.
Dort waren nicht die offensichtlichen Werbefeldzüge erkennbar , die bei manch anderem ganz eindeutig im Vordergrund standen.
Und auch wenn sich manch YTer ohne Zweifel einen gewissen Verdienst im Bereich E-Dampfen erarbeitet hat , gute Praxisvideos produziert hat , so muss man (zumindest ich) einschränkend sagen :
Das war in den Jahren 2011-2013 durchaus der Fall , ab ca.2014 gings immer mehr in Richtung Produktplatzierung , und zum Ende hin wurde es diesbezüglich geradezu inflationär.

Wer sich nun heute hinstellt , und verkündet er habe nie Werbung gemacht , gleichzeitig aber eine eigene Liquidlinie unterhält ,dafür ein ganzes Video incls. Händlerverlinkung produziert hat , der ist für mich schlicht unglaubwürdig.
Wer Akkuträger und Verdampfer "vorstellt" , dabei betont , dass er selbige ja schon seit einiger Zeit im Dauergebrauch hatte , gleichzeitig aber alle 2-3 Tage ein neues Video mit neuen Gerätschaften produziert , der ist für mich genauso unglaubwürdig.
Wer überteuerte 6-7 Euro Liquids "testet" , diese fast ausnahmslos als ausgezeichnet deklariert , dem unterstelle ich schon fast Bauernfängerei.
Wobei sich mir bei dieser Liquidgeschmackstesterei sowieso immer die Frage stellte , wie kann man Geschmack bewerten und dies unterschwellig noch als objektiv verbraten ?

Insofern sind diese Videos für mich wahrlich kein Verlust , und gleichzeitig denke ich auch , dass die zügellose Geldverbrennung für so manch unbedarften Kaufkandidaten damit zum Glück und hoffentlich ein Ende findet.

Das , was immer so harmlos , ja niedlich verspielt , als HWV umschrieben wurde , das ist klar und nüchtern betrachtet nix anderes als der Beginn einer sich entwickelnden Kaufsucht.
Mancher konnte sich selbst dabei einbremsen , viele aber werden darin gefangen sein , u.U. sogar Ausgaben getätigt haben , die das gesamte Haushaltsbudget ins Wanken , wenn nicht zum Einsturz gebracht haben.

Zu 2 :
Die meisten E-Dampfer sind Nichtraucher geworden , da gibts nix zu missionieren..es sei denn , Deine Intention ist eine andere , und bezieht sich auf das E-Dampfen.
Da allerdings gibts bei mir nix zu holen , aber tröstlich :
Sogar Jesus hatte es nicht geschafft die gesamte Belegschaft hinter seine Idee zu bringen. ;-)

Gruss
Edifice

santini
Beiträge: 61
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 14:57

Re: Dieses ist der einzig verbliebe Dampf-Forumsbereich...

Beitrag von santini » Di 24. Mai 2016, 10:33

Edifice hat geschrieben: Insofern sind diese Videos für mich wahrlich kein Verlust , und gleichzeitig denke ich auch , dass die zügellose Geldverbrennung für so manch unbedarften Kaufkandidaten damit zum Glück und hoffentlich ein Ende findet.
Aber das war doch gar keine gesponserte Werbung, sondern aufrichtige Tests! :D

Die waren so ehrlich und neutral, dass die gleich mal ihre ganzen Videos aus Angst vor Abmahnungen rausgenommen haben. lol Das hat aber nichts mit Werbung etc zu tun! Ganz bestimmt!

Ich lach mich schlapp, wie denen jetzt die Muffe geht. :mrgreen:

layer8
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 17:50

Re: Dieses ist der einzig verbliebe Dampf-Forumsbereich...

Beitrag von layer8 » Sa 24. Sep 2016, 11:53

Schade das alles weg ist. Schließen hätte ihmo gereicht, denn in Deutschland gibt es das Rückwirkungsverbot. ( https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCck ... ungsverbot )

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Dieses ist der einzig verbliebe Dampf-Forumsbereich...

Beitrag von Michael » Sa 24. Sep 2016, 12:48

layer8 hat geschrieben:Schade das alles weg ist. Schließen hätte ihmo gereicht, denn in Deutschland gibt es das Rückwirkungsverbot. ( https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCck ... ungsverbot )
Also da waere ich mir nicht ganz sicher und Wikipedia als Quelle bei jedem jede Wurst Unsinn reinkritzeln kann vor Gericht waere ein Pfad auf den man sich nicht berufen kann und sollte. Als NICHTRAUCHENDER Betreiber bin ich leider in der Verantwortung und da gehe ich keinerlei Risiko ein. Sollte das erste Forum in DE mal dran glauben und es ein Gerichtsurteil zugunsten eines Forumsbetreibers geben, haette man juristisch das notwenigen Kompass zur Hand um es ggf. fuer die Oeffentlichkeit zu reaktivieren sodass man dort zumindest als Daten-Quelle lesen kann.

Und es ist eigentlich auch nichts weg. Alles noch vorhanden, nur kann da nicht mehr jeder Unbekannte drauf zugreifen.

Gruss,
Micha

layer8
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 17:50

Re: Dieses ist der einzig verbliebe Dampf-Forumsbereich...

Beitrag von layer8 » Sa 24. Sep 2016, 13:54

Moin Michael, ganz sicher bin ich mir da auch nicht.
Allerdings treffe ich mich Mitte Oktober mit meinen Anwalt, da kann ich das mal anfragen - Wenn ich es nicht wieder vergesse..

Aber §1 StGB sagt ganz klar: Keine Strafe ohne Gesetz
Eine Tat kann nur bestraft werden, wenn die Strafbarkeit gesetzlich bestimmt war, bevor die Tat begangen wurde.
Wobei natürlich zu klären wäre, in wie weit das in der TPD2-Geschichte zählt :-)

Denn um einige (frühere) Videos und Forenbeiträge ist es wirklich sehr sehr schade.

Wolf Odin
Beiträge: 130
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 08:18
Wohnort: Ellwuerden

Re: Dieses ist der einzig verbliebe Dampf-Forumsbereich...

Beitrag von Wolf Odin » Di 13. Dez 2016, 09:51

also, was da so in einer Dampferecke so abgeht, unterste Schublade und tiefer!!!
Ich hab es mir wirklich angetan, mal reinzuschaun. Haet ich es bloss seingelassen!!!
Fachos, Asis, Lemminge u.s.w. einfach widerlich.

Frohes Fest
Wolf

P.S. Dir Micha einen erhosamen und friedlichen Urlaub.

Antworten

Zurück zu „Nikotinentzug, oder wie komme ich vom Rauch/Dampf weg?!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast