"Dreame D9" High-End Staubsaug und Wischroboter mit LIDAR (LDS) Navigation

>>In diesem Bereich stelle ich alle neuen Perle-TV Technik-Videos vor, welche auf meinem eigenen & Fremd-Video-Servern vorliegen und Online angesehen und kommentiert werden können.
Antworten
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

"Dreame D9" High-End Staubsaug und Wischroboter mit LIDAR (LDS) Navigation

Beitrag von Michael » Sa 6. Mär 2021, 15:51

Happy New Year 2021!!!!
Ich war 2020 artig und der Weihnachtsmann hat kurz vor Jahresende alles gesehen. Da ich mir noch einen 2ten DREAME Saug/Wischroboter kaufen wollte, war der Weihnachtsmann proaktiv und hat mir den brandneuen DREAME D9 Staubsauger & Mobb-Wischroboter mit LIDAR Laser Navigation 3.0 & SLAM Routenplanung unter den Baum gelegt. Dieses brandneue Modell aus dem genialen Xiaomi Firmen-Universum mit der Bezeichnung "DREAME D9" bietet einfach alles was man sich nur wünschen kann und das zu einem spektakulären Preis. Ein riesigen 5200mAh Akku (ermöglichst 150min. Betrieb) und LIDAR Laser Navigation (LSD) sind die primären Unterschiede zum Kamera-Modell Dreame F9. Virtuelle Wände; NO-GO Zonen; Maps von 3 Etagen (mittels OTA Update) sind problemlos und dank Laservermessung rasend schnell vollzogen. Es können ganze Etagen oder selektiv Räume gezielt gereinigt werden (sogar 2fach Reinigungen sind möglich). Der Staubtank gehört mit 570ml zu den grössten in der Klasse der Saugrobotern und um das alles noch abzurunden, kann dieses Modell mittels eines 270ml Wassertanks & Mopp den Raum (bis zu 90 Min. oder 150qm) saugen & gleichzeitig feucht durchwischen. 4 Saugstufen (unglaubliche Saug-Leistung von 3000PA!!!) mit automatischer Teppich-Erkennung samt Saug-BOOST und 3 Wasserdosierungsstufen sind einstellbar und die Xiaomi Home APP ist natürlich auch Spitzenklasse. Was die Reinigung von Teppichen aber auch Hartböden angeht, operiert der "Dreame D9" auf Premium Niveau. Das gleiche gilt für die Geschwindigkeit mit der er die Reinigung durchführt ( im Vergleich zum Dreame F9 bis zu 40% schneller!). Das alles ist aber nur ein kleiner Teil der Vorzüge dieses preislich extrem attraktiven und hochwertig verarbeiteten Saug-Roboters. Schaut euch das Video an, dann wisst ihr was ich hier schriftlich versuche, zum Ausdruck zu bringen...

-Laser Saug/Wischroboter "Dreame D9": https://amzn.to/3hx7fgs
-Ersatzteil Set aus China (Hauptbürsten; Seitenbüsten; Wischmobs. Die HEPA Filter passen nicht!!!): https://bit.ly/36aiGGJ

Hinweis: Habe endlich die 2 in China bestellten HEPA-Filter für den Dreame D9 (Trouver) erhalten. Es handelt sich hier um 1:1 Original-Ersatzteile und ja, diese passen im D9. Da es sich in China um den einzigen Händler handelt der diese Filter verkauft, sind diese immer blitzschnell innerhalb weniger Tage ausverkauft. Hier also umbedingt regelmässig in dem Webstore von My Robot Hub rein schauen.
-Passender HEPA-Filter (2er Set): https://bit.ly/3sVmHHz



Und hier nun auch das gleiche Video in 4K (3840*2160p) auf meinem eigenen Video-Server:

http://perlitschke.synology.me/photo/sh ... 292e6d7034

Und noch eine normale Variante in FULL-HD (1920*1080p) auf meinem eigenen Video-Server:

http://perlitschke.synology.me/photo/sh ... 292e6d7034

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: "Dreame D9" High-End Staubsaug und Wischroboter mit LIDAR (LSD) Navigation

Beitrag von Michael » Di 13. Apr 2021, 23:07

10.04.2021 Update: Das Firmware-Update version 3.5.8_1082 ist erschienen. Zu den Neuerungen zählt das Du 3 MAPS (Stockwerke) erstellt werden können und das der D9 bei 2fach (Doppelreinigung) Reinigungs-Option die Bahnen um 90 Grad versetzt durchgeführt (also keine 2te Wiederholung der Reinigung abarbeitet) werden. Also einmal fährt der die Bahnen horizontal und im zweiten Durchgang vertikal.

Vorgehensweise zur Erstellung einer 2ten und/oder 3ten Map:

1.) Im Hauptmenue rechts oben auf Verwaltung der Karten tippen
2.) Die Option "Mehrstöckige Karten" aktivieren und die schon vorhandene genutzte Map als Karte 1 speichern (Name kann editiert werden).
3.) Unten das + Symbal drücken.
4.) Roboter mit Ladestation in das neue Stockwerk bringen und normal anschliessen
5.) Komplettreinigung durchführen lassen (weitere MAP 2 wird nach Rückkehr zur Ladestation erstellt)
6.) Ladestation und Roboter wieder zum alten Platz bringen und installieren.

Wenn man nun die MAP2 nutzen möchte, einfach auf die Map umstellen (ggf. NoGo oder Zonen wählen) und den Roboter irgendwo in den Raum stellen. Dann die Reinigung starten. Der Roboter wird seine Position anhand der gespeicherten MAP lokalisieren und den Vorgaben entsprechend die Reinigung durchführen. Da dieser nach der Reinigung die Ladestation nicht finden wird ( die steht in anderen Stockwerk), stoppt er irgendwann und kann dann wieder zu seinem alten Platz transportiert werden. Hier nicht vergessen (ggf. die Map wieder auf 1 umzustellen)...

Antworten

Zurück zu „Perle-TV, Perle Video-Produktionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste