Deine Stimme

>>In diesem Bereich darf man sich anschreien oder versuchen in den PoPo ficken. Ausserdem landet hier das gesamte Gestänker aus dem Dampfer-Bereich. Hier darf man sich also im Dreck suhlen und sich mit Verbal-Kot gegenseitig beschmieren. Also alles das tun was man auch in der Psychiatrie oder Irrenhaus und Kindergärten oftmals findet.
Gesperrt
joachim
Beiträge: 86
Registriert: So 8. Feb 2015, 12:38

Deine Stimme

Beitrag von joachim » So 17. Jan 2016, 22:15

Die 50.000 Stimmen für die Petition 61453 sind erreicht.
Auch wenn es nicht jedem gefällt,aber mir schon.

Jo

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Deine Stimme

Beitrag von Michael » Mo 18. Jan 2016, 00:07

joachim hat geschrieben:Die 50.000 Stimmen für die Petition 61453 sind erreicht.
Auch wenn es nicht jedem gefällt,aber mir schon.

Jo
Dann freu Dich mal nicht zu frueh, denn das grosse Aussortieren der ungueltigen Stimmen kommt auch noch und man darf gespannt sein was an gueltigen Stimmen uebrig bleiben wird. Mal ganz unabhaengig davon das diese Pedition absolut bedeutungslos ist und das Ergebnis nur mit extremer Anstrengung/Manipulation ueber YouTube und viel Gekrampfe / Gebettel zustande kam. Fuer eingefleischte Dampfer ist dieses Ergebnis in Wahrheit ein Armutszeugnis und die Politik und Dampfgegner wissen nun auch ganz genau, dass es keinerlei Gegenwehr bei den Dampfern gibt da die Zahl der Dampfer im Rahmen der Bedeutungslosigkeit operiert...

Das was Dir gefaellt, sollte einem extreme Sorgenfalten auf die Stirn zaubern. Im grunde koennte bei so einem unterirdischen Ergebnis sogar ein Komplettverbot des Dampfens problemlos durchgedureckt werden.

joachim
Beiträge: 86
Registriert: So 8. Feb 2015, 12:38

Re: Deine Stimme

Beitrag von joachim » Mo 18. Jan 2016, 00:36

Hi,
genau, nicht jedemgefällt das.
Und,das sind nur die online Stimmen.
Diese Stimmenabgabe zeigt eine Einigkeit.Und mal ganz im ernst,es sind nicht alle Dampfer gleich.
Es gibt genügend die bewusst das Dampfen zum Ausstieg ihrer Zigarettensucht benutzen.Die paar die das Dampfen exessiv betreiben sind eher die Minderheit.
Jeder der mit dem Dampfen das Rauchen am Nagel hängt ist wertvoll und lebt höchstwarscheinlich länge.Und um diese Leute geht es.Für die,die in Zukunft diesen Weg gehen wollen.
Was die Leute machen die schon dampfen steht doch gar nicht mehr zur Debatte.
Und das die Regulierung genau so erkauft,ergaunert und durch Manipulationen zu stande gekommen ist,pfeifen die Spatzen von den Dächern.
Stirnrunzel bekomme ich,wenn ich solche Gesetzesänderungen sehe und es allen ernstes von vielen geglaubt wird das das richtig ist.

Jo

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Deine Stimme

Beitrag von Michael » Mo 18. Jan 2016, 00:56

joachim hat geschrieben:Hi,
genau, nicht jedemgefällt das.
Und,das sind nur die online Stimmen.
Diese Stimmenabgabe zeigt eine Einigkeit.Und mal ganz im ernst,es sind nicht alle Dampfer gleich.
Es gibt genügend die bewusst das Dampfen zum Ausstieg ihrer Zigarettensucht benutzen.Die paar die das Dampfen exessiv betreiben sind eher die Minderheit.
Jeder der mit dem Dampfen das Rauchen am Nagel hängt ist wertvoll und lebt höchstwarscheinlich länge.Und um diese Leute geht es.Für die,die in Zukunft diesen Weg gehen wollen.
Was die Leute machen die schon dampfen steht doch gar nicht mehr zur Debatte.
Und das die Regulierung genau so erkauft,ergaunert und durch Manipulationen zu stande gekommen ist,pfeifen die Spatzen von den Dächern.
Stirnrunzel bekomme ich,wenn ich solche Gesetzesänderungen sehe und es allen ernstes von vielen geglaubt wird das das richtig ist.

Jo
Einigkeit? Dieses extrem schwache Resultat ( wobei da sicherlich viele 1000 oder 10.000 ungueltig sein werden ) ist das Ergebnis von extremen weltweiten Bettelorgien z.B. auf YouTube; Foren etcp.p. und kam nur durch unter extremen Gekrampfe der grossen YouTuber zustande. Und das schlimme ist, dass dieses Gekrampfe von den Dampfgegnern genau beobachtet und auch bewertet wird.

Selbst meinem Channel wurde bombardiert mit diesen Betteleien irgendwelcher schwerstsuechtiger Menschen und auch per Email haben mich Dutzende dieser Petitions Bettel-Emails erreicht.

Es ist faktisch also der erneut gescheiterte Versuch ein Zeichen setzen zu wollen. Das Zeichen was nun von den paar Dampfern gesetzt wurde ist nun klar: Es gibt nicht viele Dampfer und die Politik und eigentlich NIEMAND muss Dampfer als Einflussgroesse fuerchten. Das ist die wahre Message dieser Petition wo einige Deutsche sogar Weltweit drum betteln muessten das man sich beteiligt...

In Bruessel haette man vor 2 Jahren noch eine kleine Chance gehabt etwas zu verhindern oder veraendern. Der Drops ist mittlerweile gelutscht und Deutschland wird die TPD2016 extakt so umsetzen wie geplant. IMHO waere es bei einem so dramtisch schlechten Petitions-Ergebnis sogar problemlos drin, dass Dampfen komplett zu verbieten. Ich sehe die Fakten scheinbar ein bisschen realistischer als andere welche versuchen inmitten von viel Dampf mal ueber den Tellerrand hinaus schauen zu wollen.

Die Dampfer haben sich mit dem Petitions-Ergebnis sprichtwortlich gefickt und nun weiss die Politik das es nur eine zu vernaechlaessigende Minderheit gibt, welche man mit einem Handstreich beseitigen kann.

Ich bin erschrocken ueber das schlechte Ergebnis, aber ich habe es schon prognostiziert das sich die Dampfer mit dieser Petition ( welche fuer das Gesetzgebungsverfahren absolut unerheblich ist) laecherlich machen. Nun weiss die Politik auch, dass mit der geringen Anzahl an Dampfern alles gemacht werden kann und diese Erkenntnis ist die Einigkeit vor der die Dampfer angst haben muessten.

Nun kommt es fuer die paar Dampfer wohl ganz dicke! Leute deckt Euch mit Bunkerbase und Hardware ein, denn der Ofen ist aus. Selbst eine halbe Million Unterschriften waere schon laecherlich wenig gewesen. Aber gerade mit viel Krampf die 50.000 zu knacken ( wovon 1000 oder 10.000 Ungueltig sein werden und sogar das Ausland helfen musste ) ist ein Armutszeugnis und bestaetigt meine These das es in Deutschland nicht viele echte Dampfer gibt und egal was beschlossen wird, die Politik nun wirklich alles in diesem Bereich problemlos durchsetzen kann.

Noch schlimmer trifft es uebrigens bei einer Umsetzung die vielen zahlreichen Raucher. Also ich selbst waere fuer ein Komplettverbot alle Rauch und Dampf-Erzeugnisse und parallel ein Programm zur Suchtbewaeltigung. Wobei eine Korrektur des Dampf-Missbrauchs der bei den Unterzeichnern der Petition stattfindet ist auch ein gangbarer Weg. Ich finde die TPD2016 so wie die geplant ist im Sinne der Suchtbewaeltigung aber auch Steuergerechtigkeit gar nicht mal so verkehrt und die Mehrheit denkt wie ich. Und da sind wir bei dem Thema Demokratie, denn die Mehrheit entscheidet was getan werden muss und das muss oder sollte mit Augenmass geschehen. Und dieses Augenmass impliziert die TPD2016, da ein Umstieg vom Rauchen auf Dampfen als Mittel zur Suchtbewaeltigung hin in Richtung NICHTRAUCHER dann nach Jahren der Exesse wieder gegeben sein wird.

Das das gerade YouTubern (die sich fuer die Petition so stark gemacht haben) stinkt ist klar, denn gerade diese YouTuber ( auch DampfTuber) verdienen an und mit den armen Suechtigen auf unterschiedlichsten Wegen richtig viel Geld. Die YouTuber verarschen die Leute wobei das bei Leuten die suechtig sind, natuerlich immer ein leichtes ist. Der eine will sich tot dampfen und der andere moechte solange finanziell dran partizipieren bis derjenige stirbt. Ein Parasitaeres Grundverhalten der Natur und von daher leider wenig neues. Mich persoenlich erschuettert nur die Dreistheit dieser Struktur welche sich von YouTube ueber Soziale Netzwerke bis auf lokaler Ebene ausgebreitet hat. Eine gigantisches Geldumverteilungs-System auf Kosten der Gesundheit eines jeden Dampfers.

Also deckt Euch ein, denn nach dem Megaflop dieser Petition kommt es ganz schlimm fuer ein paar Dampfer!

Gruss,
Micha

Benutzeravatar
Manfred Bu
Beiträge: 108
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:44
Wohnort: Stolberg

Re: Deine Stimme

Beitrag von Manfred Bu » Mo 18. Jan 2016, 01:29

Wirst du eigentlich nicht müde, den selben Salmon immer wieder gebetsmühlenartig herunter zu leiern?
Da auch dein Sprachgebrauch mittlerweile immer weiter ins Beschämende abrutscht, gehe ich davon aus,
dass die Schäden, die du anderen durchs Dampfen unterstellst, auf reiner Eigenerfahrung beruhen.

Ich kann dieses Gelaber mittlerweile nicht mehr hören.

Nebenbei: Es ist eine Petition - keine Pedition (und wenn du's noch öfter schreibst, wird es dadurch auch nicht richtig).

Aber passt irgendwie auch wieder ....

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Deine Stimme

Beitrag von Michael » Mo 18. Jan 2016, 02:17

Manfred Bu hat geschrieben:Wirst du eigentlich nicht müde, den selben Salmon immer wieder gebetsmühlenartig herunter zu leiern?
Da auch dein Sprachgebrauch mittlerweile immer weiter ins Beschämende abrutscht, gehe ich davon aus,
dass die Schäden, die du anderen durchs Dampfen unterstellst, auf reiner Eigenerfahrung beruhen.

Ich kann dieses Gelaber mittlerweile nicht mehr hören.

Nebenbei: Es ist eine Petition - keine Pedition (und wenn du's noch öfter schreibst, wird es dadurch auch nicht richtig).

Aber passt irgendwie auch wieder ....
Diese sehr einfache Frage kann Dir genauso einfach beantworten: Solange sich Dampfer -und wohl auch Du selbst- eine Art kollektivem Realitaetsverlust hingeben, ist es manchmal nicht ganz verkehrt an die Realitaet zu erinnern. Natuerlich ist mir sehr klar, dass soetwas gerade fuer einige Suechtige -zu denen Du Oberlehrer Dich klar zaehlen darfst- nicht einfach zu akzeptieren ist. Jeder Mensch hat das Recht, wie nun von Dir geschehen auch eher unterdurchschnittliches "Geblubber" ohne eine klare Aussage vom Stapel zu lassen.

Ich fuer meinen Teil finde die TPD2016 nicht schlecht und auch das die Petition so schlecht gelaufen ist. Nochmal: Nun hat auch der letzte verstanden das es sich bei Dampfern um eine verschwindend kleine Minderheit handelt. Diese politisch mit einem Handstreich vom Tisch zu wischen ist somit das einfachste ueberhaupt.

Und exakt das wird kommen wobei die TPD2016 das Dampfen nicht verbietet, sodass Raucher auch Zukuenftig Dampfen koennen um damit den letzten Schritt in Richtung Ausstieg zu erreichen. Also von meiner Seite aus ist das alles hoechst positiv. Denn es dient der Gesundheit was dann auch dazu fuehren kann, dass viele Dampfer mal ohne benebelt von chemischen Substanzen wieder in die Realitaet zurueck finden koennen ;-)

Denn Dein Beitrag zeigt mir das Du massive Probleme mit der Realitaet zu haben scheinst. Die TPD2016 koennte fuer Dich ganz besonders sinnvoll und Gewinnbringend werden und wenn Dir hier etwas nicht passt, wuerde ich Dich bitten Dich dort rumzutreiben wo andere Dir nach dem Sabbel reden; Dich beeinflussen und die Menschen Dir den Schwachsinn ins Hirn pflanzen, den Du gerne den lieben langen Tag so gerne hoeren wuerdest. Ich rede niemanden nach dem Sabbel und wenn hier eine Petition von Dir oder anderen als Sieg gefeiert wird, obwohl es faktisch eine Bankrotterklaerung darstellt, sollte man das auch mal erwaehnen. Natuerlich ist mir klar, dass gerade die millitanten Dampfer damit ein riesen Problem haben. Aber irgendwann wird man sich der Realitaet stellen muessen. Auch Du und das geht in 3 Monaten los und in 2 Jahren wirst Du vielleicht sehr froh und gluecklich sein, dass es genauso gekommen ist.

Micha

P.S. Wenn Du ein paar Rechtschreibfehler findest, darfst Du diese behalten! Widerlich und beschaemend solche Menschen und logisch das Typen Deines Kalibers suechtig werden und wie suechtige Argumentieren ( wobei Du aber nicht mal das schaffst ) und wie kleine verbitterte Kinder sogar schon Rechtschreibfehler als stumpfe Waffe nutzen. Aber es laesst tief blicken....halt ein Dampfer :o Von daher darf man Dir nichtmal boese sein. Geh doch zu Facebook, da findest Du den Zuspruch und Siegesfeier den Dein angeschlagenes Dampfer-Ego offenbar so dringend braucht :D Da braucht man auch nicht viel nachdenken, einfach nur weiterhin von anderen Bescheissen lassen und alle -auch Du- sind zufrieden und suhlen sich in kollektiver Zufriedenheit. Das wird sich in kuerze aendern, versprochen!

P.S.2. Ich glaube ich werde mich hier einfach mal wieder 3 Monate lang aus diesem Bereich verpissen, damit Du und Deine Kumpels nicht weiter rumweinen musst ( Ihr habt schon mehr als genug kleinkarrierte Probleme am Haken und da moechte ich Euch nicht aus der Traumwelt reissen ). In der Zwischenzeit schneide ich mal meine vielen harten Real Dampfer-Videos ( die werde ich wohl in meinem Zweit-Channel hochladen....denn da sind echt supergemeine Sachen dabei welche Dir absolut nicht schmecken werden ) und bereite die fuer die Mai-Uploads modifiziert vor. Also wir sehen uns dann im Mai 2016... :lol: 8-)

Benutzeravatar
Manfred Bu
Beiträge: 108
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:44
Wohnort: Stolberg

Re: Deine Stimme

Beitrag von Manfred Bu » Mo 18. Jan 2016, 02:45

Wow - der große Häuptling hat gesprochen.

... und zum 395. Mal den selben Stumpfsinn abgelassen.
Und freundlicherweise noch ein paar Beleidigungen hinzugefügt.

Mich interessiert die TPD nicht die Bohne. Hab auch nicht bei der Petition unterschrieben. Nur so nebenbei.

Ich geh jetzt ins Bett. Da fühl ich mich dann wohler als in diesem Forum, das so langsam,
aber sicher den Bach runtergeht. Tu uns doch einen Gefallen. Mach es zu und werd
mit deiner gesetzesartigen Meinung, neben der keine andere mehr zugelassen wird, glücklich.

Gute Nacht.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Deine Stimme

Beitrag von Michael » Mo 18. Jan 2016, 05:31

Manfred Bu hat geschrieben:Wow - der große Häuptling hat gesprochen.

... und zum 395. Mal den selben Stumpfsinn abgelassen.
Und freundlicherweise noch ein paar Beleidigungen hinzugefügt.

Mich interessiert die TPD nicht die Bohne. Hab auch nicht bei der Petition unterschrieben. Nur so nebenbei.

Ich geh jetzt ins Bett. Da fühl ich mich dann wohler als in diesem Forum, das so langsam,
aber sicher den Bach runtergeht. Tu uns doch einen Gefallen. Mach es zu und werd
mit deiner gesetzesartigen Meinung, neben der keine andere mehr zugelassen wird, glücklich.

Gute Nacht.
Auch ich habe das Recht Deinen Nonsens Scheisse zu finden und wenn Du das als Beleidigung annimmst ist das absolut ok, da es mir zeigt das Du verstanden hast was ich zum Ausdruck bringen wollte. Geschriebenen Aussagen oder direkte Anmache kommentiere ich natuerlich, insbesondere wenn jemand ohne eine Aussage nur persoenlichen adressierten Nonsens postet. Nur zu schreiben das Du mich Scheisse findest ist zwar ok und ehrt mich sehr, aber dieses ist umgekehrt wenig anders, nur poste ich nicht unter jedem Deiner Beitraege selbiges und halte mich mit persoenlich adressierten Gemeinheiten eher zurueck.

Ausserdem bin ich kein unzivilisierter Haeuptling und Du kein Indianer da ich sollte Leute in einem anstaendigen Forum niemals wuenschen wuerde.

Also halten wir mal fest; Du magst mich nicht ( damit kann ich ganz wunderbar leben ) und ich finde Dich auch unterirdisch, wobei ich aber auch um das warum weiss und Du somit bei mir entschuldigt bist und auch das ist eigentlich egal weil Du mich einfach nicht interessierst. Du darfst und solltest gerne zur TDP und YouTube und der DampferSzene eine klare Meinung vertreten, solltest aber auch Manns genug sein andere Meinungen zu akzeptieren. Aber wenn Du auf Menschen oder deren Rechtschreibung direkt losgehst, welche Dir nichts getan haben, hast Du ein verdammt ernstes grundsaetzliches Problem. Denn wenn man jemanden persoenlich ficken moechte, sollte man auch ein dafuer brauchbarer Ficker sein. Ich habe auch kein Problem mit Dir in den Ring zu steigen, so Du eine persoenliche direkte Konfrontation wuenschst oder suchst und bereit bist unter korrekter Identitaet dabei zu agieren. Aber hier getarnt rumzurennen und andere anzukacken, darfst Du gerne bei Facebook oder woanders machen. Hier kommst Du damit jedenfalls nicht durch!

Traeum schoen...

Micha

P.S. Damit Du den "Stumpfsinn" nicht weiter ertragen musst und da Du das "Forum ja Scheisse findest" kannst Du woanders nach Deinem Suchtglueck suchen. Ich bin froh ueber jeden User der diesem Forum den Ruecken kehrt. Denn das ist hier kein Dampfer-Forum ( war es auch noch nie ) in dem nur Dampfer Ihre Meinung vertreten duerfen, sondern auch andere Meinungen statthaft und sogar erwuenscht sind. Und das ist das was Dich stoert und wahrscheinlich hast Du nicht nur das Gefuehl das hier einiges an Argumenten welche Dir nicht gefallen korrekt sind...drum ist das hier einfach der falsche Platz fuer Dich. Du gehoerst in ein Dampfer-Forum wo Du mit Gleichgesinnten kollektiv weinen oder gegen wen auch immer albern kaempfen koennt. Oder meinst Du ernsthaft das nach Umsetzung der TPD2016 Dampfer-Foren bestand haben werden? Die Foren werden natuerlich genauso verschwinden wie die meisten Dampfer und die YouTube Kanaele werden auch mangels Interesse zusammenbrechen. Alles das ist schliesslich das erklaerte Ziel der TPD2016 und es ist eigentlich auch gut so das es keine solchen Suchtforen mehr gibt oder diese automatisch ueberfluessig werden weil die Dampfer gezwungen sind Ihre Sucht zu hinterfragen. Also gewoehne Dich schonmal an den Gedanken das der gesamte Dampferbereich ( mit allem was dran haengt ) zwangslaeufig "den Bach runtergehen" wird. Dieser Forenbereich natuerlich auch und es ist auch nicht wirklich schlimm und eher positiv zu sehen. Wenn das letzte Dampfer-Forum dicht gemacht hat, werden meine Foren immer noch laufen. Meine Foren gab es vor den Dampfern und es wird diese auch nach dem Umstieg der Dampfer zu Nichtdampfern geben...soviel ist doch wohl schon jetzt sicher ;-)

Kasy
Beiträge: 201
Registriert: Do 25. Dez 2014, 18:42

Re: Deine Stimme

Beitrag von Kasy » Mo 18. Jan 2016, 08:46

Also, ich bin ja nun auch schon fast 1 1/2 Jahre Dampfer und bereue es nicht. Ich wollte unbedingt von der Zigarette weg. Ich war (bin) heilfroh die E-Zigarette gefunden zuhaben und vor allem das diese EVOD funktionierte, ich kein Zappelmann bekam und etwas später :roll: auch Geld gespart habe. Ich war enthusiastisch und so froh über die Situation, dass ich gar nicht bemerkt habe, dass ich mich von dem eigentlichen Ziel - Raus aus der Sucht- immer weiter entferne. Leider Dank Perle und anderen habe ich nun verschiedene Geräte und Systeme ausprobiert. Sicherlich nicht so extrem wie mancher Hardcoredampfer, aber habe so einige Euros verbraten. Ich mache Perle und den anderen KEINEN Vorwurf, bin Erwachsen und für mich allein verantwortlich. Gebunkert und Hardware habe ich genug. Habe aber langsam bemerkt, hier läuft irgendwas nicht richtig. Auch in den 1 1/2 Jahren war ich nie einer, der alles haben und ausprobieren musste. Ich hatte auch in der zeit wo ich angefangen habe, die EFVI unterzeichnet. Wie gesagt, ich war enthusiastisch ;) Aber auch entsprechend enttäuscht vom Ergebnis.
Dazu kam auch der teilweise asoziale bis hin kriminelle Umgang untereinander. Ich fühlte mich immer weniger dazugehörig. Erst Perles 180° Grad Drehung haben meine Ansichten verstärkt und mir nochmal ein Arschtritt verpasst. Ich bin ebenfalls der Meinung, bereits schon nach dem Ergebnis der EFVI, dass der Drops gelutscht ist und die Petition nichts weiter ist, als aus den Schützengraben die weiße Fahne zu schwenken. Wir haben bloß nicht bemerkt, dass von den Politikern der Graben schon längst zu geschissen wurde. Ich habe aber trotzdem die Petition unterzeichnet. Warum?
Ich möchte trotz der negativen Entwicklung der Szene, dass jede Raucher die Möglichkeit hat, unter anderem mit Hilfe der E-Zigarette (wie auch immer sie in Zukunft aussehen wird) den Ausstieg von der Tabakzigarette bis hin zum Ausstieg vom Dampfen schaffen kann. Ich befürchte, dass es in 2 Jahren keine E-Zigarette, so wie wir sie kennen, mehr gibt. Das was vielleicht auf den Markt sein wird, nicht alltagstauglich, nicht schmeckt und somit der Raucher abgeschreckt wird.
Ich werde weiterhin daran arbeiten, mich von der Dampfe zu entwöhnen und generell los zulassen. Es wird sicherlich noch eine Weile dauern, Merkel würde sagen ...wir schaffen das. :mrgreen:

Gruß Jens

Benutzeravatar
Manfred Bu
Beiträge: 108
Registriert: Di 1. Apr 2014, 14:44
Wohnort: Stolberg

Re: Deine Stimme

Beitrag von Manfred Bu » Mo 18. Jan 2016, 09:42

Wie man am Beispiel von Jens sieht, gibt es auch die Möglichkeit, sich sachlich dem Thema zu nähern.

Danke dafür.

Gesperrt

Zurück zu „Dampfer-Kindergarten / Forums-Psychiatrie der Streithammel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste