Neu hier und schon am Meckern

>>Dinge welche wo anders schlecht reinpassen würden. Also eine Schnatter-Zone!
yukonjoe

Re: Neu hier und schon am Meckern

Beitrag von yukonjoe » Mi 28. Okt 2015, 18:04

aber ich kriege mein VG und PG vom Pferdehändler :mrgreen: :lol:

Benutzeravatar
R4nd0m
Beiträge: 298
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 18:33

Re: Neu hier und schon am Meckern

Beitrag von R4nd0m » Mi 28. Okt 2015, 19:54

HansW hat geschrieben:(...)
Dampfen ist ü18, da kann man doch erwarten das Leute intelligent genug sind sowas hinzubekommen.
Wichtig ist das die Leute sich selber informieren und nicht immer erwarten das alles genau vorgekaut wird oder blind einfach nur irgendwas kaufen (...)
Das Wort zum Sonntag!
Hinzufügen würde ich eigentlich nur noch, dass anscheinend sehr viele Menschen gerade nicht in der Lage zu sein scheinen, eben solche Vorüberlegungen für ein neues "Hobby" anzustellen. Dumme Menschen...

Cheers'
R4nd0m
Bild

santini
Beiträge: 61
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 14:57

Re: Neu hier und schon am Meckern

Beitrag von santini » Mi 18. Nov 2015, 03:46

Ist doch egal, ob die 100W Boxen oder sonstwas empfehlen. Schlimmer finde ich eher, dass es von den ganzen Reviewern und auch in den Foren als völlig normal hingestellt wird, sich für hunderte Euros Gerätschaften zu kaufen und auch Liquids für 5€/10ml als völlig ok abgetan werden. Da werden die Neudampfer ja schon auf die kommenden TPD2-preise konditioniert :D

Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 324
Registriert: Do 14. Mai 2015, 12:35

Re: Neu hier und schon am Meckern

Beitrag von HansW » Do 19. Nov 2015, 14:22

90% der Dampfer bereichern sich auf Kosten anderer und soetwas ist schaebig...
Das ist doch völliger Quark,
wie kommst du auf sowas?

Ca 3 mio Dampfer, also versuchen 2,7 Millionen Dampfer 300.000 Dampfer auszunehmen?
OMG
Ich glaube du hast ein große Wahrnehmungs/Einbildungsstörung und machst die Dinge schlimmer als sie sind ;)
Wieviele deutsche Dampfertuber gibt's denn überhaupt, die mehr als 100 views pro Vid haben?
auch Liquids für 5€/10ml als völlig ok abgetan werden
5€ 10ml ist doch schon immer so im offline Bereich oder?

Was kostet eine Schachtel Kippen für wieviel paar wenige Zigs?

In so gut wie jedem OnlineShop sieht man doch sofort beim Stöbern irgendwie DIY, Aromen oder sonst was und da könnte man ja auf die Idee kommen sich darüber zu informieren...
Ich finde 5€ für 10ml völlig ok, solange die Leuten auch wissen das es die Möglichkeit gibt günstiger selber zu Mischen oder Liquids woanders zu kaufen.
völlig normal hingestellt wird, sich für hunderte Euros Gerätschaften zu kaufen
Ja für viele ist es völlig normal "Raubkopien" von Geräten/ Verdampfern zu kaufen.
Da vergisst man schnell das Kleinserienproduktion, Herstellung in DE/Lokal und Forschung und Entwicklung mehr kosten als die 15€ Fastttech Kopie.

Benutzeravatar
masure52
Beiträge: 1145
Registriert: So 21. Dez 2014, 11:20

Re: Neu hier und schon am Meckern

Beitrag von masure52 » Do 19. Nov 2015, 19:03

Amen ;) :D
An einem Bahndamm stand ein Sauerampfer, der sah viele Züge, doch nie nen Dampfer, der arme Sauerampfer.
(Heinz Erhardt)

santini
Beiträge: 61
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 14:57

Re: Neu hier und schon am Meckern

Beitrag von santini » Fr 20. Nov 2015, 02:44

HansW hat geschrieben: 5€ 10ml ist doch schon immer so im offline Bereich oder?

Was kostet eine Schachtel Kippen für wieviel paar wenige Zigs?

In so gut wie jedem OnlineShop sieht man doch sofort beim Stöbern irgendwie DIY, Aromen oder sonst was und da könnte man ja auf die Idee kommen sich darüber zu informieren...
Ich finde 5€ für 10ml völlig ok, solange die Leuten auch wissen das es die Möglichkeit gibt günstiger selber zu Mischen oder Liquids woanders zu kaufen.
Ich empfinde das als völlig überteuert. Nur weil eine Schachtel Zigaretten 5€ kostet, müssen Liquids nicht auch solch überzogene Preise haben. Nicht zu vergessen, dass viele "Premium"-Liquids deutlich mehr kosten und auch als völlig normal hingestellt werden. Gerade bei den heutigen Verdampfern (SubTank etc) kommt man mit 10ml auch nicht weit. Die Saufen Liquid ohne Ende. Soll man 10€ am Tag für Liquid ausgeben, nur weil Kettenrauchen genauso viel kostet?
Irgendwo Verarsche am Kunden, gerade wenn die Liquidmischer ihr Zeug in großen Mengen kaufen und dort im Centbereich Kosten haben.

Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 324
Registriert: Do 14. Mai 2015, 12:35

Re: Neu hier und schon am Meckern

Beitrag von HansW » Fr 20. Nov 2015, 08:23

Rate mal was mit 2cent an einer 0,5 Cola im Pappbecher für 2eur von McDo das teuerste ist.
...es ist nicht die Cola... ;)


Irgendwo Verarsche am Kunden, gerade wenn die Liquidmischer ihr Zeug in großen Mengen kaufen und dort im Centbereich Kosten haben
Hast du denn mal eine genaue Aufrechnung?
Gerade auch was die Investitionskosten betrifft?

Lager kosten?
Kosten für höhere Reinheitsstandards dort z.B. chemikalienbeständiger Boden usw?
Mischanlange/Roboter?
Mitarbeiter?
Sicherheitsmaßnahmen f Niko Abfüllung?
Etikettiermaschine?
Abfüllanlage
Steuern
uvm..

Was sagt man sei in DE am teuersten?
Lohnkosten.
Vielleicht der Grund, warum es bei Inawera aus Polen 1-2€ günstiger ist?

Ich meine ich sehe ja auch die große Differenz zwischen Selbermischen und gekauft.
Aber dennoch bezweifle ich das jeder der Liquid verkauft sich n Porsche leisten kann ;)

Benutzeravatar
masure52
Beiträge: 1145
Registriert: So 21. Dez 2014, 11:20

Re: Neu hier und schon am Meckern

Beitrag von masure52 » Sa 21. Nov 2015, 13:12

HansW hat geschrieben:Rate mal was mit 2cent an einer 0,5 Cola im Pappbecher für 2eur von McDo das teuerste ist.
...es ist nicht die Cola... ;)


Aber dennoch bezweifle ich das jeder der Liquid verkauft sich n Porsche leisten kann ;)
Hybrid wäre wohl angebrachter :D

Selbstmischer der weiss was er zusammenpanscht :mrgreen:
An einem Bahndamm stand ein Sauerampfer, der sah viele Züge, doch nie nen Dampfer, der arme Sauerampfer.
(Heinz Erhardt)

Wolf Odin
Beiträge: 130
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 08:18
Wohnort: Ellwuerden

Re: Neu hier und schon am Meckern

Beitrag von Wolf Odin » Sa 23. Jan 2016, 03:55

weis er das wirklich?

Knakki Deluxe
Beiträge: 25
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:54

Re: Neu hier und schon am Meckern

Beitrag von Knakki Deluxe » Di 26. Jan 2016, 17:54

Servus ( zum Start Beitrag )
Probleme entstehen immer an den Stellen, wo man als "Anwender" zu viele Optionen hat.
Auf der anderen Seite beetest Du das runter was Du wohl als Header irgendwo aufgeschnappt hast, aber die Zusammenhänge die sich daraus ergeben ignorierst Du ( natürlich mangels Erfahrung )
Dein Text "gelesen" ergibt den Eindruck, Schweinchen Oberschlau hält nen Vortrag und mogelt dann ganz unten, ganz klein die eigentliche Frage rein :-)=

So als geistigen Umbruch. Dampfen ist erst einmal besser als Rauchen. Nicht Dampfen ist erst einmal besser als Dampfen. Apnoe Tauchen ist dann wieder besser als Nicht Rauchen. Vor allem lernt man da auch, was so ein bisschen saubere Luft wert sein kann.

Deine "hab ich nicht vertragen" Begründung ist natürlich Mist.
Du hast Dich nur nicht richtig und konsequent mit dem Thema beschäftigt.

Der Umgang unter Menschen im Internet ist natürlich ruppig-freundlich. Oft basieren Fehlinterpretationen daraus, das man nicht gewillt ist, die Meinung anderer erstmal so hin zu nehmen, wie sie halt ist. Jeder hat das Recht so zu sein wie er mag, die Welt zu sehen wie er will, zu Leben wie er mag.

Bei Fachthemen wirds dann schon schwieriger. Stichwort Quelle. "habe irgendwo gelesen Hardware auch verbieten", Genau da dreht sich jedem der bereit ist mit Dir ansatzweise über Sachfragen zu Diskutieren der Magen um. WER hat das gesagt, WANN und in welchem Zusammenhang. Die Gewichtung kann nur erfolgen, wenn die Quelle gut ist. Hier entstehen eben die Probleme, wo jeder Schlaue einen Bogen drum herum macht. Weil man ohne gleicher Wissens Basis keinen gescheiten Meter weit kommen wird. ( sieht man ja auch am Gesprächsverlauf, Frage, Antwort, Sarkasmus, Zynismus, Liquid und am Ende haste wieder 8 von 10 Beiträgen, die nichts mit der Frage zu tun haben - was aber weniger an den Leuten liegt, sondern eher an Deinem Aufsatz den Du den Leuten zum zerfetzen hin geworfen hast - zu viele Optionen - Du erinnerst Dich ? )

Die richtige Dampfe gibt es für Dich. Du musst sie nur noch finden.

Aber mal aus dem Leben. Ich habe ne total tolle Frau kennen gelernt. Super im Bett. Kohle und Ärztin ist die auch. Habe die Schlampe aber nach zwei Tagen gegen ne polnische Nutte getauscht, weil mir die Frisur besser gefallen hat.

Und so ist das auch mit den Dampfern. Statt das zu nehmen was man hat, da das Beste draus zu machen, wird ständig nach billiger, besser geschielt. Du beömmelst Dich wegen Subohm, klatscht dann aber gleich nen Insider Witz hinterher. "soll jetzt ja auch 200 Watt Boxen geben". Klar. Aber die kannste nur mit Subohm benutzen :-) !

So. Langer Rede kurzer Sinn. Lass dich nicht Bekloppt machen. Kauf Dir EIN Gerät - 50 Watt Akku, nen Aspire Atlantis, oder nen JoyTech Delta II und dann hast Du alle Optionen offen die man braucht. Wenig Dampf, viel Dampf, Hochohm, Subohm, säuft nicht wie nen Loch - und das Ganze auch noch günstig. ( um 60€ komplett ). Und Schmecken tut`s auch.

Wenn Du aber in nem Dampfer Forum fragst, was kann man mir Empfehlen, haste ne Langzeit Debatte wo wieder sämtliche Produktlisten runter gebeetet werden und am Ende biste genauso schlau wie zum Anfang. Am Besten ist und bleibt, geh in nen Shop, Teste vor Ort. Mache einen großen Bogen um Facebook Dampfer Gruppen, bilde Dir DEINE MEINUNG und frag andere nicht nach deren Empfehlung.

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste