in eigener sache

>>Dinge welche wo anders schlecht reinpassen würden. Also eine Schnatter-Zone!
Antworten
Benutzeravatar
goerkel
Beiträge: 1334
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 05:05
Wohnort: 11540 Sanlucar de Barrameda/Cadiz

in eigener sache

Beitrag von goerkel » Do 2. Apr 2015, 01:38

hallo leute, ich habe ja 2 hunde und meine alte blubba (15 jahre alt)hatte gestern eine notop, ein grosser hauttumor war aufgeplatzt, den sie schon laenger hatte, ich aber von einer entfernung wegen dem hohen alter angst hatte-nun es ging nicht anders-weil der tumor gesifft hat, meine alte schnurksel hat die op ueberstanden und nun ist mama pleite :D

Bild

Bild

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: in eigener sache

Beitrag von Michael » Do 2. Apr 2015, 02:05

Habe die Bilder verlinkt.

Ich hoffe Deinem Hund geht es bald besser...

Benutzeravatar
goerkel
Beiträge: 1334
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 05:05
Wohnort: 11540 Sanlucar de Barrameda/Cadiz

Re: in eigener sache

Beitrag von goerkel » Do 2. Apr 2015, 02:36

danke , perle, die alte blubba hat heute schon ein pfund rinderhack gefressen und danach sass sie vor der kuechentuer, weil der kuehlschrank um die ecke ist- ein gutes zeichen- icxh habe einen prima tierarzt-als blubba operiert wurde habe ich den ganzen morgen geheult- bis der erloesende anruf kam.in meinem bekanntenkreis sagen einige -das der hund doch ein gutes alter haette und ich zufrieden sein soll, aber die 15 jahre wo sind sie geblieben?es kommt mir im moment vor wie ein monat- blubba geht es gut- besser als ich erhofft hatte- vielleicht meint es der liebe gott gut mit uns zwei beiden und ich darf das alte stinkelinchen noch ein wenig behalten

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: in eigener sache

Beitrag von Michael » Do 2. Apr 2015, 02:50

goerkel hat geschrieben:danke , perle, die alte blubba hat heute schon ein pfund rinderhack gefressen und danach sass sie vor der kuechentuer, weil der kuehlschrank um die ecke ist- ein gutes zeichen- icxh habe einen prima tierarzt-als blubba operiert wurde habe ich den ganzen morgen geheult- bis der erloesende anruf kam.in meinem bekanntenkreis sagen einige -das der hund doch ein gutes alter haette und ich zufrieden sein soll, aber die 15 jahre wo sind sie geblieben?es kommt mir im moment vor wie ein monat- blubba geht es gut- besser als ich erhofft hatte- vielleicht meint es der liebe gott gut mit uns zwei beiden und ich darf das alte stinkelinchen noch ein wenig behalten
Du siehst es doch an mir: Bei guter Pflege kann ein alter humanoider Sack auch Uralt werden. Derzeit Peile ich die 120 Jahre an und "Blubba" wird die 20 auch noch locker knacken...also keine Panik, Hauptsache der Wuchernde Rotz ist auf dem Koerper rausoperiert worden...

Benutzeravatar
goerkel
Beiträge: 1334
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 05:05
Wohnort: 11540 Sanlucar de Barrameda/Cadiz

Re: in eigener sache

Beitrag von goerkel » Do 2. Apr 2015, 03:48

ich wuemsche mir es kommt so, die blubba ist mein ein und alles, mein herz, meine seele, mein alpha und mein omega-ich liebe sie abgoettisch-sie ist mein kind(hab sie seit sie 6 wochen alt war)weisst du was ich manchmal mache-ich bin ja ein wenig irre-.ich tagtraeume- die ausserirdischen kommen- geben der blubba, dem goerkel und mir eine pille und dann fliegen sie uns zu einem tollen planeten--wo wir alle 30000 jahre alt werden und auf abruf noch laenger

jens
Beiträge: 386
Registriert: Di 5. Feb 2013, 03:12

Re: in eigener sache

Beitrag von jens » Do 2. Apr 2015, 07:04

gute besserung

St.P
Beiträge: 169
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 19:39

Re: in eigener sache

Beitrag von St.P » Do 2. Apr 2015, 11:06

Auch von mir gute Besserung!
Der arme Kerl.
Ist passiv Dampfen vielleicht doch nicht ganz so ungefährlich?
Also mich wundert es jetzt nicht mehr, dass bei mir ein Kanarien Vogel nach dem anderen von der Stange fällt.
Ich stelle den Käfig ab jetzt vorsichtshalber zum Dampfen auf den Balkon.

Nitiron
Beiträge: 291
Registriert: Di 30. Dez 2014, 09:15

Re: in eigener sache

Beitrag von Nitiron » Do 2. Apr 2015, 11:48

Hunde sind das beste! Viel glück euch 2 beiden

Hamburger
Beiträge: 107
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 13:34

Re: in eigener sache

Beitrag von Hamburger » Do 2. Apr 2015, 12:43

Alles Gute für Euch 2 ! Kanns nachvollziehen, meine "easy" fehlt mir noch heute, nach 15 jahren noch. :(

Benutzeravatar
joergmahnert
Beiträge: 101
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 14:56
Wohnort: Aachen

Re: in eigener sache

Beitrag von joergmahnert » Do 2. Apr 2015, 18:29

Hoffe, das klingt jetzt nicht zu blöd:
Dieser Thread berührt mich!
Klar auch immer Hunde um mich gehabt und auch jetzt noch ....und das ist gut so:)
Auf jeden Fall: Gute Besserung und noch viel gemeinsame Zeit!

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste