Medien links zum Dampfen

>>Dinge welche wo anders schlecht reinpassen würden. Also eine Schnatter-Zone!
Antworten
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Medien links zum Dampfen

Beitrag von Michael » Do 2. Apr 2015, 23:33

Hamburger hat geschrieben:Da THC ja wochenlang nachweisbar ist im Blut, ich nicht zum Idiotentest möchte wegen des Lappens, tuts mittlerweile auch ein guter roter oder der Landwein aus den Highlands - eher Landwein momentan wenn ich auf meine echt schmerzhafte Zahnarztrechnung schau gerade :cry: :roll: :lol: :lol: :lol: - ist ja kein MUSS auch, gerade Neudampfer lesen gern mal was zum Thema, denk ich.
Stimmt, aber diese Medien und die ganzen Hangouts geben gerade den NEU-DAMPFERN den finalen Rest. Ich wette die Hangouts haben dafuer gesorgt das 100.000 Dampfer wieder Pyros Rauchen und mehrmals in der Woche den guten alten Schwarzen oder Unmengen an Alkohol bemuehen. Dampfen macht also auf Dauer sogar doof. Nicht das Dampfen selbst, sondern das mediale Umfeld und die Folgen dieses Informations-Irrsinns...( 99% gebohren aus lauter Langeweile )

Gruss,
Micha

Hamburger
Beiträge: 107
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 13:34

Re: @Perle

Beitrag von Hamburger » Fr 3. Apr 2015, 11:01

... ich hab nebenbei einmal ein hangout nebenbei laufen lassen, das wirklich stundenlange Geseiere war mir echt zu nervtötend, denke das geht den meisten so, keine oder wenig wirkliche Information und nicht mal Unterhaltungswert. Mir ist sowas zu öde. Hab keine Zeit für solchen Unsinn und leide auch nicht unter Langeweile. Mich persönlich hat Dampfen auch nicht doof gemacht, zuerst mal ja (...weil leider viel "Kernschrott" halt wie jeder zuerst wohl gekauft... heute empfehle ich jedem "neuen" sofort die Flashis damit sie nicht in das Gebastel erst kommen :D )

Deine Videos sind zwar immer noch zu kurz :D , hatten/haben aber einen hohen und hilfreichen Informationsgehalt über die Zeit und waren/sind ehrlich auch immer (...drinstecken tust ja auch nicht im Detail schließlich wenn mal was doch nicht so gut war am Ende) und in Deinen Videos kann man eben auch herzlich ablachen - Humor ist schon immer wichtig, genau so wie Authentizität. Wir leben in einem großen Zoo, da ist jeder sehr verschieden aber gerade das macht es ja auch spannend oder ? :) Gruß nach Kiel @all

joachim
Beiträge: 86
Registriert: So 8. Feb 2015, 12:38

Re: Medien links zum Dampfen

Beitrag von joachim » Fr 3. Apr 2015, 12:52

Hi,
der grösste Teil in Youtube dient ausschlieslich der Selbstdarstellung.
Wer wohl im realem Leben Nichts mehr gebacken bekommt,greift zu solch einer Plattform um sich noch unvollkommener darzustellen.
Reine Infovideos sind leider selten.heben sich aber gewaltig aus dem sonstigen Irrsinn hervor.
Zeigt aber auch deutlich,wohin der Medienwahnsinn führen tut.
Um so mehr Klicks die youtuber bekommen,um so hirnrissiger wird ihr Darstellung.

Jo

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Medien links zum Dampfen

Beitrag von Michael » Fr 3. Apr 2015, 14:54

joachim hat geschrieben:Hi,
der grösste Teil in Youtube dient ausschlieslich der Selbstdarstellung.
Wer wohl im realem Leben Nichts mehr gebacken bekommt,greift zu solch einer Plattform um sich noch unvollkommener darzustellen.
Reine Infovideos sind leider selten.heben sich aber gewaltig aus dem sonstigen Irrsinn hervor.
Zeigt aber auch deutlich,wohin der Medienwahnsinn führen tut.
Um so mehr Klicks die youtuber bekommen,um so hirnrissiger wird ihr Darstellung.

Jo
So sieht es aus, ich vermisse da auch oft den kreativen Ansatz. Mir persoenlich ist bei YouTube Unterhaltung immer extrem wichtig. Und da es bei Dampf-Tubern fast nichts in dieser Richtung gibt, schau ich mir auch keine Dampfer-Videos ( schon sehr lange uebrigens ) an. Das habe ich mal in der Anfangszeit des Dampfens gemacht, aber nun schau ich nur noch Dinge an die in meiner Rubrik DACHSCHADEN oder PSYCHATRIE landen wuerden. Ok, da spielt wohl auch "meine Berufung" eine gewisse Rolle :idea:

Hamburger
Beiträge: 107
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 13:34

Re: Medien links zum Dampfen

Beitrag von Hamburger » Sa 4. Apr 2015, 15:51


Phobos86
Beiträge: 260
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 21:57

Re: Medien links zum Dampfen

Beitrag von Phobos86 » Di 7. Apr 2015, 00:02

http://www.bild.de/bild-plus/politik/in ... .bild.html

Für Leute, die es nicht lesen können (Bild-Plus Inhalt):

Die Regierung will den Verkauf elektronischer Zigaretten und Shishas an Kinder und Jugendliche (unter 18 Jahren) verbieten!

Agrarminister Christian Schmidt (57, CSU) zu BILD: „E-Shishas und E-Zigaretten gehören nicht in Kinderhände!“
Das werde er gemeinsam mit der Familienministerin und der Drogenbeauftragten sicherstellen.

Der Konsum von E-Zigaretten führe viele Kinder zum Rauchen von echtem Tabak, warnte Schmidt. „Das müssen wir unterbinden.“

Für E-Zigaretten (Geschmack u. a.: Erdbeere, Schoko) gibt es keine Kaufbeschränkung. Umfragen zufolge qualmen 530 000 Kinder und Jugendliche regelmäßig elektronisch.

Crowd
Beiträge: 134
Registriert: Do 6. Nov 2014, 15:50
Wohnort: Eckernförde

Re: Medien links zum Dampfen

Beitrag von Crowd » Di 7. Apr 2015, 00:08

hört sich so erstmal ganz gut und auch ganz richtig an wenn die so vorgehen wollen.
allerdings kommt das von bild.de. da fehlt sicherlich 3/4 der echten aussagen

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Medien links zum Dampfen

Beitrag von Michael » Di 7. Apr 2015, 01:24

Phobos86 hat geschrieben:http://www.bild.de/bild-plus/politik/in ... .bild.html

Für Leute, die es nicht lesen können (Bild-Plus Inhalt):

Die Regierung will den Verkauf elektronischer Zigaretten und Shishas an Kinder und Jugendliche (unter 18 Jahren) verbieten!

Agrarminister Christian Schmidt (57, CSU) zu BILD: „E-Shishas und E-Zigaretten gehören nicht in Kinderhände!“
Das werde er gemeinsam mit der Familienministerin und der Drogenbeauftragten sicherstellen.

Der Konsum von E-Zigaretten führe viele Kinder zum Rauchen von echtem Tabak, warnte Schmidt. „Das müssen wir unterbinden.“

Für E-Zigaretten (Geschmack u. a.: Erdbeere, Schoko) gibt es keine Kaufbeschränkung. Umfragen zufolge qualmen 530 000 Kinder und Jugendliche regelmäßig elektronisch.
Wobei das obiges uebersetzt bedeuten wuerde Totalverbot von Nutzern die zwischen 1-90 Jahren jung sind! Bei allen anderen wuerde ich mich beschweren :mrgreen:

Hamburger
Beiträge: 107
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 13:34

Beitrag im SR

Beitrag von Hamburger » Di 7. Apr 2015, 11:26


Hamburger
Beiträge: 107
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 13:34

Beitrag von Frontal im ZDF

Beitrag von Hamburger » Di 14. Apr 2015, 21:30

Lange nicht so einen mies recherchierten, völlig einseitigen Beitrag gesehen. Da wurde in Frau P.-L. gerade auch die richtige interviewt.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ ... -Zigarette

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste