Die Wanderhure

>>Hier findet man Dinge (auch Kernschrott), welchen man nicht mehr benötigt und kostenlos abgeben möchte
Antworten
HardTroll
Beiträge: 42
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 01:11

Re: Die Wanderhure

Beitrag von HardTroll » Do 12. Feb 2015, 11:03

Danke :)
wer rechtschreibfehler findet möge diese bitte nicht entfernen ;) und ja ich bin zu faul zum shift drücken xD

XRay205
Beiträge: 10
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 19:11
Wohnort: Oberösterreich

Re: Die Wanderhure

Beitrag von XRay205 » Do 12. Feb 2015, 20:57

Hallo

Ich als Österreicher möchte mich auch mal gerne an die Deutsche Wanderhure anmelden falls das möglich ist?

Benutzeravatar
Altrocker
Beiträge: 67
Registriert: So 4. Jan 2015, 12:28
Wohnort: Dortmund

Re: Die Wanderhure

Beitrag von Altrocker » Do 12. Feb 2015, 21:37

XRay205 hat geschrieben:Hallo

Ich als Österreicher möchte mich auch mal gerne an die Deutsche Wanderhure anmelden falls das möglich ist?

Ich hatte bei der Ösi-Hure schon vorgeschlagen, dass sich alle interessierten Österreicher abstimmen und hintereinander in die D-Liste eintragen. Das spart unnötige Versandkosten über die Grenze.

Benutzeravatar
Wilhelm Woess
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 11:13
Wohnort: St. Martin, Austria

Re: Die Wanderhure

Beitrag von Wilhelm Woess » Do 12. Feb 2015, 22:55

Moin, Moin (mit leichten Kopfnicken versteht sich) :P

Die WH aus Österreich ist nun bei Matze aufgeschlagen, ab nun gibt es keine eigene WH in Ö. mehr, bitte integriert die zweite Packung von Überraschungseiern in Eure Warteliste damit sie schneller abgearbeitet werden kann, ich hoffe das ist in Eurem Interesse bei der langen Liste und sollten sich Österreicher, Schweizer, Spanier, Kanadier oder wer auch immer anmelden seid gnädig, bitte. :? :D

Gruß,

Wilhelm
Gute Bücher - Gute Musik - Gute Filme - Gute Weine - Gut Dampf!

Benutzeravatar
Mr.Pink
Beiträge: 225
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 15:29
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Die Wanderhure

Beitrag von Mr.Pink » Fr 13. Feb 2015, 09:13

Um eine übersichtliche Lösung für die Organisation zweier Huren zu finden, fehlt mir grad der Sachverstand... Wie wäre es denn, wenn wir die Huren einfach zusammenführen? -oder müssen wir dann schon eine Spedition beauftragen?

Benutzeravatar
Wilhelm Woess
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 11:13
Wohnort: St. Martin, Austria

Re: Die Wanderhure

Beitrag von Wilhelm Woess » Fr 13. Feb 2015, 09:28

Mr.Pink hat geschrieben:Um eine übersichtliche Lösung für die Organisation zweier Huren zu finden, fehlt mir grad der Sachverstand... Wie wäre es denn, wenn wir die Huren einfach zusammenführen? -oder müssen wir dann schon eine Spedition beauftragen?
Ich wär dafür das man zwei Pakete unabhängig voneinander schickt, da keine Inhaltsangabe bisher gepostet wurde, spielts eh keine so große Rolle welches Paket jemand erhält, mit der Zeit müssten die sich dann sowieso ziemlich ähneln, wenns sie es nicht schon längst tun - das Speditionsagument hat was. :P

Also ich denke, das könnte so laufen, jemand postet, dass er grad eine WH erhalten hat und nun den nächsten auf der Liste bittet per PN die Adresse bekannt zu geben, daraufhin aktualisert er seinen Eintrag auf Adresse von XY erhalten, WH wird am SoUndSo an XY weitergeschickt. Der nächste der die andere WH erhalten hat postet etwas später (werden wohl nicht auf die Sekunde genau im Kommentar erscheinen), dass er die Adresse des nächsten auf der Liste braucht und trägt ein das seine WH an YZ am SoundSo geschickt wird, so wissen alle wo sie betteln können, damit sie die nächsten sind die eine der beiden WH bekommen bzw. derjenige der grad eine WH hat kann sich an den nächsten in der Liste wenden wegen der Adresse. Beteln ist natürlich immer nur für die zwei nächsten auf der Liste sinnvoll, die noch nicht gelesen haben, dass sie die nächsten Empfänger sind - der Sieger des PN schreibens erhält die nächste WH die gerade zum weiterschicken vorbereitet wird - der Rest wartet geduldig bis er drankommt oder das Paket vom letzten HWV aus China kommt ( :lol: ) - gaanz unkompliziert, nicht wahr? :oops: :lol: :P

Die Liste sollte halt einigermaßen aktuell geführt werden, aber da alle ein Interesse haben so schnell wie möglich das Zeugs zu bekommen, wird das schon klappen. Was vermieden werden sollte wäre zu posten was genau in der WH ist (sodass jemand partout darauf besteht, die eine und nicht die andere haben zu wollen, was ja gejammere auf sehr hohen Niveau wäre :mrgreen: ), es genügt ja, wenn man angibt, was man sich selber genommen hat und was man evtl. reingetan hat. 8-)

Gruß,

Wilhelm
Gute Bücher - Gute Musik - Gute Filme - Gute Weine - Gut Dampf!

A-Red
Beiträge: 228
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 23:00

Re: Die Wanderhure

Beitrag von A-Red » Fr 13. Feb 2015, 10:29

Mr.Pink hat geschrieben:Um eine übersichtliche Lösung für die Organisation zweier Huren zu finden, fehlt mir grad der Sachverstand... Wie wäre es denn, wenn wir die Huren einfach zusammenführen? -oder müssen wir dann schon eine Spedition beauftragen?
Bin auch eher der Meinung die Huren zusammen zu führen. Das wird sonst viel zu wirr. Hat doch bisher auch alles Wunderbar funktioniert.

Für die Österreicher, wie schon erwähnt hintereinander einreihen bzw. ihre Liste anhängen und alles ist gut. So viele sind das ja nicht. Die vier oder fünf Stationen.

Mit freundlichen Grüßen
A-Red

Benutzeravatar
Wilhelm Woess
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 11:13
Wohnort: St. Martin, Austria

Re: Die Wanderhure

Beitrag von Wilhelm Woess » Fr 13. Feb 2015, 10:48

A-Red hat geschrieben:
Mr.Pink hat geschrieben:Um eine übersichtliche Lösung für die Organisation zweier Huren zu finden, fehlt mir grad der Sachverstand... Wie wäre es denn, wenn wir die Huren einfach zusammenführen? -oder müssen wir dann schon eine Spedition beauftragen?
Bin auch eher der Meinung die Huren zusammen zu führen. Das wird sonst viel zu wirr. Hat doch bisher auch alles Wunderbar funktioniert.

Für die Österreicher, wie schon erwähnt hintereinander einreihen bzw. ihre Liste anhängen und alles ist gut. So viele sind das ja nicht. Die vier oder fünf Stationen.

Mit freundlichen Grüßen
A-Red
Ich denke halt mit zwei WH gehts schneller, eure doch recht lange Warteliste zügiger abzubauen und jedem Neuling die Erfahrung von einer Fülle von Aromen, Wickelzeugs und Luxusartikeln wie Mesh und Japan-Watte einmal testen zu lassen mit der geringst möglichen Wartezeit für jeden. ;)

Außerdem was tun, wenn eine einmal verloren geht, sei es durch die Post oder sie bleibt wo hängen, dann gäb es wenigstens Backup - Raid 1 sozusagen - mit fünf WH wärs noch besser abgesichert - Raid 5, da ist ein Ausfall ganz undramatisch und kann leicht ausgeglichen werden. :mrgreen:

Ich, nur als Beispiel, warte seit mitte Jänner auf ein Paket aus Spanien, und ich bin mir sicher da ist was schief gegangen auf dem Postweg - ist weiter nicht schlimm. :roll:

Gruß,

Wilhelm
Gute Bücher - Gute Musik - Gute Filme - Gute Weine - Gut Dampf!

Benutzeravatar
Zweiter
Beiträge: 121
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 07:41

Re: Die Wanderhure

Beitrag von Zweiter » Fr 13. Feb 2015, 15:16

Je mehr Huren, um so besser.

Benutzeravatar
Mr.Pink
Beiträge: 225
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 15:29
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Die Wanderhure

Beitrag von Mr.Pink » Fr 13. Feb 2015, 22:21

Da ich Demokrat durch und durch bin, hänge ich mich an die Mehrheitsmeinung. Allerdings würde ich der Einfachheit halber bevorzugen, dass wir schlicht eine zweite Liste (Wanderhure II) aufmachen...

Antworten

Zurück zu „Dampf-Krempel zu verschenken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste