Dampfergrillen USA LasVegas 24.05.2015

>>In diesem Bereich stelle ich alle neuen Dampfer-Videos (Perle-TV) vor, welche auf meinem eigenen Video-Server vorliegen und Online angesehen werden können.
Antworten
Benutzeravatar
masure52
Beiträge: 1145
Registriert: So 21. Dez 2014, 11:20

Re: Dampfergrillen USA LasVegas 24.05.2015

Beitrag von masure52 » Do 30. Jul 2015, 23:36

Ich finde das dampfen lecker und geniesse es und solange es mir nicht das Gedärm durch die Luftröhre zieht ist alles in bester Ordnung :D

Bin noch nie einem Trend gefolgt.
Mache meine Eigenen, nur für mich.

Ob mir etwas gut tut oder nicht kann nur ich entscheiden :o :mrgreen:
Das ich schon deutlich Nikotin reduziert habe liegt einzig an den erheblich besseren Gerätschaften welche es heute gibt :D

Ausserdem gibt der Körper( jedenfass meiner), deutliche Signale wenn es zuviel ist...
Keine Ahnung ob ich irgendwann aufhöre oder mit der Dampfe in der Hand 2 Meter tiefer befördert werde...

Es gibt viel wichtigere Dinge mit denen ich mich beschäftige. Wenn`s nicht mehr schmeckt habe ich fertig und verhökere den ganzen Kram :mrgreen:

In diesem Sinne: Geniesst das dampfen und freut euch bei jedem Zug das es kein Zug mehr aus einer Zigarette ist :D

Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 324
Registriert: Do 14. Mai 2015, 12:35

Re: Dampfergrillen USA LasVegas 24.05.2015

Beitrag von HansW » Do 6. Aug 2015, 22:09

Ein kurze Forschungsarbeit zum Thema Giftigkeit von Dampf vs Rauch
https://www.youtube.com/watch?feature=p ... a10nUfGrRA

Naja, das dafür Lebewesen sterben mussten finde ich aber nicht so prickelnd...
Und die Aussagekraft ist auch nur so lala...
Egal, aber dann hat man was über das man sich beim nächsten Dampfergrillen unterhalten kann ;)

Meinte Micha nicht was mit dem heftig aktivierten Nikotin in Ezigs und dessen Giftkeit?

Benutzeravatar
R4nd0m
Beiträge: 298
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 18:33

Re: Dampfergrillen USA LasVegas 24.05.2015

Beitrag von R4nd0m » Sa 8. Aug 2015, 15:21

HansW hat geschrieben:(..) Meinte Micha nicht was mit dem heftig aktivierten Nikotin in Ezigs und dessen Giftkeit?
Was ist heftig aktiviertes Nikotin?
Was ist Giftkeit? (Typo?)

Cheers'
R4nd0m

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Dampfergrillen USA LasVegas 24.05.2015

Beitrag von Michael » Sa 8. Aug 2015, 16:41

R4nd0m hat geschrieben:
HansW hat geschrieben:(..) Meinte Micha nicht was mit dem heftig aktivierten Nikotin in Ezigs und dessen Giftkeit?
Was ist heftig aktiviertes Nikotin?
Was ist Giftkeit? (Typo?)

Cheers'
R4nd0m
Nikotin welches im PH Wert Chemisch veraendert wurde mit dem Ziel die Geschwindigkeit der Abhaengigkeit zu optimieren. Um es anschaulicher zu gestalten ein Beispiel: Wo Heroin schon schnell Abhaengig macht, ist Crack nochmals einiges schlimmer. So ist es auch beim freien Nikotin. Das Ziel ist es den Konsumenten moeglichst schnell in die Sucht zu fuehren.

Nikotin ist ein Teufelszeugs, denn es ist auch ohne dieses freie Nikotin schon eine extremer Suchtstoff. Die Giftigkeit beim Konsum der Zigaretten ( zu denen auch die E-Zigarette zaehlt ) sollte bekannt sein. In letzter Instanz toeten einen diese Produkte. Bei der E-Zigarette fehlen aber noch die Langzeitstudien, aber die werden kommen und sicherlich wie bei der Tabak-Zigarette ein paar unschoene ziemlich haessliche Ueberraschungen bereit halten.

Wer also die Wahl hat inhaliert am besten nur frische Luft!

Gruss,
Micha

Benutzeravatar
R4nd0m
Beiträge: 298
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 18:33

Re: Dampfergrillen USA LasVegas 24.05.2015

Beitrag von R4nd0m » Sa 8. Aug 2015, 16:52

Michael hat geschrieben:Nikotin welches im PH Wert Chemisch veraendert wurde mit dem Ziel die Geschwindigkeit der Abhaengigkeit zu optimieren.
Interessant. Ich dachte, in erster Linie wären die sonstigen Zusatzstoffe für das höhere Abhängigkeitspotential in 'normalen' Zigaretten verantwortlich.
Klingt aber spannend, werde mich mal bei Gelegenheit darüber informieren...
Michael hat geschrieben:Wer also die Wahl hat inhaliert am besten nur frische Luft!
Da haben wir DIE Endlösung :lol:

Cheers'
R4nd0m

Benutzeravatar
R4nd0m
Beiträge: 298
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 18:33

Re: Dampfergrillen USA LasVegas 24.05.2015

Beitrag von R4nd0m » Sa 8. Aug 2015, 17:48

R4nd0m hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:Nikotin welches im PH Wert Chemisch veraendert wurde mit dem Ziel die Geschwindigkeit der Abhaengigkeit zu optimieren.
Interessant. Ich dachte, in erster Linie wären die sonstigen Zusatzstoffe für das höhere Abhängigkeitspotential in 'normalen' Zigaretten verantwortlich.
Klingt aber spannend, werde mich mal bei Gelegenheit darüber informieren...
Tja, hätte ich mir ja denken können: Viele der 'sonstigen Zusatzstoffe' dienen gerade dazu, den ph-Wert zu verändern und dadurch ein höheres Abhängigkeitspotential zu 'designen' ...
Ist wohl schon lange bekannt, die Raucher bzw. nun auch die Dampfer scheint es allerdings nicht sonderlich zu kümmern...

Schon eine spannende Sache, die Bioverfügbarkeit (von Nikotin) durch den Zusatz von (z.B.) Mentholkristallen im Nikotinliquid zu erhöhen - Ob das jedem hier so bewusst war? ;)

Benutzeravatar
HansW
Beiträge: 324
Registriert: Do 14. Mai 2015, 12:35

Re: Dampfergrillen USA LasVegas 24.05.2015

Beitrag von HansW » Sa 8. Aug 2015, 19:02

Es gibt keine Nikotinsucht.
Nikotin alleine macht nicht abhängig.
Weder Labortiere, noch Menschen die noch nicht geraucht haben.
Es gibt nur eine Tabaksucht -die Kombination mit anderen Stoffen macht "süchtig".
Wenn man nicht mehr raucht und weiter dampft dann wird diese durch Nikotin noch weiterhin befriedigt/aufrechterhalten

"Erst die Kombination von Nikotin mit anderen Tabakstoffen, den Monoaminooxidase-Hemmern (die Enzymhemmer werden "MAOI" abgekürzt), kommt es zur für andere Drogen üblichen Abkopplung. Die MAOI zerstören den natürlichen Schutz der serotoninergen Nervenzellen gegenüber Nikotin: den 5-HT1A Rezeptor.
Die Nikotin-Auswirkung auf die Freisetzung von Serotonin ist so stark, dass im Bruchteil von Sekunden eine sogenannte "Retro-Kontrolle" ausgelöst wird, welche die Serotonin-Freisetzung unmittelbar blockiert.
Ohne den Schutz des 5-HT1A Rezeptors lösen sich die vom Nikotin stark angeregten serotoninergen Neuronen von der anderen Neuronengruppe. Dies verursacht den Suchtprozess"

In anderen Worten -Stoffe im Tabak zerschießen Schutzfunktionen, sodass das Nikotin überhaupt erst süchtig machen kann.


Und zur Giftigkeit, vom größten Feind der Dampfer -DKFZ:
"Die schweren, oftmals tödlich endenden gesundheitlichen
Schäden, die Rauchen verursachen kann, wie Krebs, Herzinfarkt,
Schlaganfall, chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD)
entstehen nicht durch Nikotin (bei der Entstehung von Herz-
Kreislauf-Erkrankungen spielt es lediglich eine untergeordnete
Rolle), sondern durch die Vielzahl der giftigen und krebserzeugenden
Substanzen im Tabakrauch."

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Dampfergrillen USA LasVegas 24.05.2015

Beitrag von Michael » Sa 8. Aug 2015, 20:41

HansW hat geschrieben:Es gibt keine Nikotinsucht.
Nikotin alleine macht nicht abhängig.
Dann bist Du auf diesem Planeten der einzige der obiges glaubt. Natuerlich gehoert Nikotin zu den Stoffen die sehr schnell in eine Sucht fuehren, da Nikotin im Gehirn ein paar hoechst Bizarre Dinge ausloest von denen der Mensch immer mehr haben moechte. Es steht auf der Ebene zwischen Kokain und Heroin. Wenn Du nun auch bestreitest das Heroin und Kokain nicht abhaengig machen wuerde, dann wuerde es mich nicht die Spur wundern.

Suechtige sind schon Weltmeister im Verdraengen von Tatsachen insbesondere da die von allen ( weil praktisch von dieser Sucht betroffen und ganz arme Hunde ) es eigentlich besser wissen muessten. Es ist also die Argumentationsweise aller SUECHTIGEN, die sagen "ICH BIN NICHT SUECHTIG"; "ICH HABE DAS IM GRIFF"; "NIKOTIN & HEROIN MACHEN NICHT SUECHTIG"..."BLA...BLA...BLA...."

Hoere einfach JETZT UND SOFORT auf mit dem Dampfen, dann weisst Du wie SUECHTIG auch Du tatsaechlich bist und wie sehr Dich der Suchtstoff "Nikotin" im Wuergegriff hat. Letztendlich muss es mir aber egal sein, ob andere suechtig sind. In erster Linie bin ich nur mir verpflichtet und mein Ziel ist es NICHTRAUCHER zu werden. Das soetwas nicht ganz einfach ist -auch als Dampfer- kennt jeder suechtige Dampfer. Aber es ist ein einfacher loesbares Problem, als wenn man Zigaretten nutzt!

Gruss,
Micha

-Dampfkessel-
Beiträge: 180
Registriert: So 22. Mär 2015, 05:07

Re: Dampfergrillen USA LasVegas 24.05.2015

Beitrag von -Dampfkessel- » Sa 8. Aug 2015, 21:02

Michael hat geschrieben: Hoere einfach JETZT UND SOFORT auf mit dem Dampfen, dann weisst Du wie SUECHTIG auch Du tatsaechlich bist und wie sehr Dich der Suchtstoff "Nikotin" im Wuergegriff hat.

Gruss,
Micha
Moin, Moin,

ich war diese Woche im Krankenhaus. Das ich in der Zeit nicht Dampfen konnte hat mich überhaupt nicht gestört.
Gruß

Benutzeravatar
Evend4rk
Beiträge: 700
Registriert: Do 21. Mai 2015, 08:58

Re: Dampfergrillen USA LasVegas 24.05.2015

Beitrag von Evend4rk » Sa 8. Aug 2015, 21:05

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Leute wayne interessiert schon die Meinung anderer. Man nimmt dies zur Kenntnis und gut ist der Rest bringt nix. Und über Dampfen ja/nein ist doch ein kack Thema

Jeder hat seine Quellen seine Meinung und gut soll es sein. Eine solche Diskussion führt zu nix.

Ich habe mal mit einem Exraucher Extremisten diskutiert wieso er nun so gegen Raucher sei (hatte sich angepisst über den Rauch geruch...), er hat ja selber Jahre lang gequalmt..... da kommt nix bei rum glaubs mir :mrgreen:

Da kannste ebenso versuchen einen streng gläubigen davon zu überzeugen das Gott evtl die Welt nicht erschaffen hat :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Zuletzt geändert von Evend4rk am Sa 8. Aug 2015, 21:07, insgesamt 3-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Dampfer Perle-TV, die ultimative Perle Video-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste