Servus ausm Spessart

>>Wer Lust hat darf hier gerne "Hallo" sagen...
Antworten
jay-kay
Beiträge: 29
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:42

Servus ausm Spessart

Beitrag von jay-kay » Sa 26. Sep 2015, 15:16

Hi Leute,

ich bin der Jan, anfang 30 und jetzt seit einem guten halben Jahr am dampfen.
mittlerweile mache ich mir über einen langsamen komplett-Ausstieg Gedanken...

Freue mich nach den etwas anderen Perle Videos sehr auf das etwas andere Forum :D

Vielen herzlichen Dank Micha für die kurzweilige Unterhaltung!

LG

Jan

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5331
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Servus ausm Spessart

Beitrag von Michael » Sa 26. Sep 2015, 15:46

Hallo lieber Jan,

herzlich Willkommen in diesem kleinen Forum. Ich finde es toll das Du Dich mit dem Gedanken des Raucher-Ausstiegs hin zum NICHTRAUCHER/NICHTDAMPFER schon beschaeftigt hast und wohl nach wie vor intensiv beschaeftigst! Das ist ja auch das primaere Ziel beim Umstieg von der Rauchenden Zigarette hin zur Ausstiegs-Dampfe. Das haben viele Dampfer leider komplett aus den Augen verloren, drum macht mir jeder Mut der diesen Ausstieg zusammen mit der Dampfe als Hilfsmittel ( oder je nach Sichtweise auch als Medikation ) voran bringt. Denn exakt das ist mittlerweile auch das Ziel von immer mehr Dampfern ( meiner Wenigkeit eingeschlossen ). Auch beobachte ich in meinem Umfeld immer mehr Menschen die der Pyro (ohne Dampfe als Hilfmittel) den Ruecken kehren und auch Dampfer die nichts mehr von dem Teufelszeugs anfassen und nutzen. Diesen Menschen zolle ich hoechsten Respekt!

Also zieh es durch und viel Spass hier im Forum!

Gruss vom platten Norden in den Spessart,
Micha

jay-kay
Beiträge: 29
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 16:42

Re: Servus ausm Spessart

Beitrag von jay-kay » Sa 26. Sep 2015, 16:04

Ja mal sehen ich bleib dran.

@Micha wie hast du den Ausstieg denn für dich zeitlich geplant?
Habe mir überlegt mit jedem Liter Base um etwa 1 mg Nikotin runterzugehen.
Dann wäre ich in 2 - 3 Jahren auf null.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5331
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Servus ausm Spessart

Beitrag von Michael » Sa 26. Sep 2015, 21:53

jay-kay hat geschrieben:Ja mal sehen ich bleib dran.

@Micha wie hast du den Ausstieg denn für dich zeitlich geplant?
Habe mir überlegt mit jedem Liter Base um etwa 1 mg Nikotin runterzugehen.
Dann wäre ich in 2 - 3 Jahren auf null.
Das kann mit dem Zigaretten/Dampf Komplettausstieg schon morgen passieren, aber auch erst in einigen Monaten. Ich habe kein Timemarker gesetzt, das einzige was mich begrenzt ist meine eingelagerte Basis und das ist bei meinem 3mg Konsum fast schon wieder zu viel ( von dem meisten meiner Basen habe ich mich ja schon getrennt ). Aber das kann man ins Kloh schuetten oder jemanden schenken der es aufbrauchen kann...

Mein naechster USA Urlaub steht auch wieder in kuerze -noch in diesem Jahr an- und da werde ich garnichts mehr an Dampfkram mit mir rumschleppen resp. nur eine absolute Minimal-Ausruestung ( ich werde das dann auch in einem Dampfer-Ausstiegsvideo zeigen ). Ich bin da auf einen fuer mich Sensationell guten Weg und muesste den Dampf-Bekloppten die Sucht-Kasefuesse vor Glueck kuessen. Denn einer der Haupt-Motivationsgruende ist die enorme Angst genauso bescheuert wie diese armen Suchtkrueppel zu werden. Und da ich kein solcher Idiot werden moechte, muss ich allem was das Gehirn und den Charakter schleichend zerstoert unbedingt beenden. Aber es sind nicht nur diese Vollpfosten welche mich motivieren, denn der Ausstieg ist ein hochkomplexer Lern-Prozess, der in einem heranreifen muss.

Gruss,
Micha

Ronny B.

Re: Servus ausm Spessart

Beitrag von Ronny B. » Sa 26. Sep 2015, 23:22

Ach Micha...wie heißt es doch so schön: "Nicht reden, sondern machen!" ;)

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5331
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Servus ausm Spessart

Beitrag von Michael » So 27. Sep 2015, 02:02

Ronny B. hat geschrieben:Ach Micha...wie heißt es doch so schön: "Nicht reden, sondern machen!" ;)
Hast recht, das gehoert hier nicht rein, da es eher in den Bereich "Nikotinentzug, oder wie komme ich vom Rauch/Dampf weg?!" gehoert. Aber wenn mich hier jemand persoenlich und direkt etwas fragt, dann beantworte ich auch die Frage nach besten Wissen und Gewissen... :shock:

Antworten

Zurück zu „Dampfer stellen sich vor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste