Schnarchen durch exzessives dampfen?!

>>Du brennt eine Frage unter den Nägeln? Kein Problem, hier bist Du richtig!
Antworten
Benutzeravatar
Claas
Beiträge: 163
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 18:08
Wohnort: Bochum

Schnarchen durch exzessives dampfen?!

Beitrag von Claas » So 28. Feb 2016, 00:00

Moin,

mir ist in der Rückschau aufgefallen, dass ich in der Zeit in der ich so bei 25 Watt gedampft habe ich eine starke schnarch-Neigung entwickelt habe.
Seit ich das ganze reduziert habe ist diese aber wieder weg.

Ich habe das damals gar nicht so sehr mit dem Dampfen in Verbindung gebracht. Jetzt in der Rückschau würde ich aber schon sagen das es da vermutlich einen Zusammenhang gegeben haben wird.
Denn ich habe vorher nicht, und jetzt auch nicht mehr geschnarcht wo ich zurück zu normaleren Werten bin,
also so 17 Watt, 1,8mg und ca 8ml am Tag.

Schreibt doch mal ob ihr ähnlich Erfahrungen machen konntet oder besser gesagt musstet. Denn wenn man nachts ratzt wie ein Berserker ist man natürlich morgens überhaupt nicht fit!

Grüße
Dampfende Grüße,
Claas

jens
Beiträge: 386
Registriert: Di 5. Feb 2013, 03:12

Re: Schnarchen durch exzessives dampfen?!

Beitrag von jens » So 28. Feb 2016, 00:29

genug wasser ?
https://www.startnext.de/cristianvogelremasterproject

Benutzeravatar
Claas
Beiträge: 163
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 18:08
Wohnort: Bochum

Re: Schnarchen durch exzessives dampfen?!

Beitrag von Claas » So 28. Feb 2016, 13:48

Getrunken oder in der Base? Würde bei beidem mal ja sagen
Dampfende Grüße,
Claas

BPanther
Beiträge: 219
Registriert: So 26. Okt 2014, 00:34
Wohnort: Berlin

Re: Schnarchen durch exzessives dampfen?!

Beitrag von BPanther » Di 1. Mär 2016, 17:41

Kann ich nicht bestätigen, hier unverändert.
MfG Mike

Benutzeravatar
Bödefeld
Beiträge: 55
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:06
Wohnort: momentan bei Micha im Forum

Re: Schnarchen durch exzessives dampfen?!

Beitrag von Bödefeld » Mo 7. Mär 2016, 17:44

viel dampfen trocknet ja bekanntlich aus. Dann vorm schlafen noch... da hab ich auch oft nen trockenen Atemschlauch. Am besten immer gut trinken ;) Kann aber auch zusätzlich zu trockene Luft, Heizung und/oder Staub sein. Verengte Atemwege, Gewichtszunahme, Grippe od ne Allergie könnten auch das Problem auslösen od verstärken. Od du hast schon immer geschnarcht.
Hatte das Problem auch und die Nachbarn dachten schon, wir hätten ne Schreinerei aufgemacht ;)

Antworten

Zurück zu „Fragen und Antworten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste