Inawera Aromen

>>Die Lecker-Schmecker Ecke. E-Liquids; Mischen & Aromen
Antworten
Benutzeravatar
wollegeier
Beiträge: 41
Registriert: So 28. Dez 2014, 01:57
Wohnort: Gütersloh

Re: Inawera Aromen

Beitrag von wollegeier » Di 22. Sep 2015, 18:00

Janni hat geschrieben:Hallo Miteinander,

ich habe meine ersten Inawera Aromen bekommen und habe keinerlei Vorstellung
von der Dosierung.

Hat jemand einen Tipp für mich wieviel ml oder sogar Tropfen ich verwenden sollte?

Mir ist bewusst das eure Angaben sehr subjektiv sind, dennoch interessiert mich
Eure Meinung sehr ;-)

Besten Dank!

Janni
Hey
Ich Dampfe Birne, Erdbeere, Pfirsich und Schwarze Johannisbeere von Inawera mit 1,5 % bei 3mg Nikotin. 50:50 base.
Schmeckt alles Super Lecker im Goblin mini von Fasttech!!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

LG Wolle

Benutzeravatar
Bödefeld
Beiträge: 55
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:06
Wohnort: momentan bei Micha im Forum

Re: Inawera Aromen

Beitrag von Bödefeld » So 4. Okt 2015, 15:00

Hab mir letzte Woche ein Paket von Inawera zuschicken lassen. Bis auf einige Aromen alles Top. Könte natüricher sein aber in der Ergibigkeit kann man nicht meckern. Hatte anfangs mit 5% angemischt und ich fands wirklich to much.
Werde jetzt weniger nehmen. Erdbeer schmeckt mir aber von CBV irgendwie besser. Vanille ist von CBV auch um Weiten besser. Muss mal schauen wie ich mit den Aromen verbleibe. Auf der Messe gestern konnte ich kostenlos Liquids testen. Hatten mir direkt 100ml von jedem Liquid abgefüllt *froi*

santini
Beiträge: 61
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 14:57

Re: Inawera Aromen

Beitrag von santini » Mi 18. Nov 2015, 03:12

Ich bin am rumspielen mit den Tabak Aromen (Don Hill, Cuban Cigar, Desert Ship) und muss sagen, dass mir um die 2% schon deutlich zu viel ist. Da wirds fast seifig.

Sonst setze ich da alles mit ca. 2-3% an. Man braucht wirklich nicht viel und dann reifen lassen.

Antworten

Zurück zu „Liquids und Aromen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste