Mentholkristalle. Gute? Schlechte? Ungesunde?

>>Die Lecker-Schmecker Ecke. E-Liquids; Mischen & Aromen
Hornet
Beiträge: 105
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 16:45

Re: Mentholkristalle. Gute? Schlechte? Ungesunde?

Beitrag von Hornet » Di 12. Mai 2015, 19:06

Danke auch die Oktay,
bei welchen Shops bestellst du?
hast du bei den unterschiedlichen Shops jemals geschmackliche Unterschiede festgestellt?
Oder Körperliche Reaktionen (Ausschlag z.B)....oder scheinen die dir alle gleich zu sein?

Danke!

Benutzeravatar
RELATIV
Beiträge: 318
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 21:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mentholkristalle. Gute? Schlechte? Ungesunde?

Beitrag von RELATIV » Di 12. Mai 2015, 19:43

Moin moin Hornet!

Hier haste ein paar Infos:
http://de.wikipedia.org/wiki/Menthol

MFG: RELATIV

oOKisukeOo
Beiträge: 44
Registriert: So 8. Feb 2015, 02:27

Re: Mentholkristalle. Gute? Schlechte? Ungesunde?

Beitrag von oOKisukeOo » Di 12. Mai 2015, 20:10

Also Unterschiede habe ich nicht wirklich gemerkt. Ich kaufe meine Kristalle von einem Shop in meiner nähe. Wenn du einen Link haben willst, kann ich dir den gern per Pn schicken. Jedoch sind die Preise dort etwas teurer. Ich bevorzuge den shop auch nur, weil ich den auch schnell mit dem Auto erreichen kann. Preislich ist der Shop nicht gerade der optimalste.

Gruß, Oktay

Hornet
Beiträge: 105
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 16:45

Re: Mentholkristalle. Gute? Schlechte? Ungesunde?

Beitrag von Hornet » Di 12. Mai 2015, 21:25

Ahoi,

hier die Antwort von "Dampferapotheke" aus Youtube:
(Habe in der Frage leider anheim gestellt, dass die Kristalle aus der Apotheke überteuert sind)

Apotheker:
Also die aus der Apotheke haben Arzneibuchqualität, Analysenzertifikat und werden in der Apo nochmal geprüft., daher auch der Preis. Woher die anderen kommen, keine Ahnung. Habe mich nie darum gekümmert, brauche ja nur ins Regal greifen.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Mentholkristalle. Gute? Schlechte? Ungesunde?

Beitrag von Michael » Mi 13. Mai 2015, 06:06

Hornet hat geschrieben:Ahoi,

hier die Antwort von "Dampferapotheke" aus Youtube:
(Habe in der Frage leider anheim gestellt, dass die Kristalle aus der Apotheke überteuert sind)

Apotheker:
Also die aus der Apotheke haben Arzneibuchqualität, Analysenzertifikat und werden in der Apo nochmal geprüft., daher auch der Preis. Woher die anderen kommen, keine Ahnung. Habe mich nie darum gekümmert, brauche ja nur ins Regal greifen.
Selten einen solchen Nonsens gelesen. Lasst Euch nicht von den Dampf-Tubern verarschen...

Gruss,
Micha

Benutzeravatar
mega-micha
Beiträge: 138
Registriert: Do 15. Jan 2015, 13:13
Wohnort: Nähe Schleswig

Re: Mentholkristalle. Gute? Schlechte? Ungesunde?

Beitrag von mega-micha » Mi 13. Mai 2015, 18:14

Ich habe mir Kristalle aus der Bucht besorgt (100g für 9€).
Also wenn mann bedenkt, dass das Zeug hochergiebibg ist, macht man damit nichts falsch.
Die großen Eimer sind oftmals B-Ware. Verklumpt, zu feinkörnig usw. aber nicht von schlechterer Qualität.
Wenn man sie dennoch unbedingt braucht, kann man die - so glaube ich - bedenkenlos kaufen.
Mir reichen die kleinen Portionen.
Gruß - Michael

Benutzeravatar
RELATIV
Beiträge: 318
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 21:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mentholkristalle. Gute? Schlechte? Ungesunde?

Beitrag von RELATIV » Mi 13. Mai 2015, 18:19

Moin moin ...

Ich sollte weniger süppeln ich seh schon wieder alles doppelt komisch nur das ich grad Kakao trinke. :shock:
Komisch komisch .... :lol:

MFG: RELATIV

Benutzeravatar
1altersack
Beiträge: 110
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 15:18
Wohnort: Berlin Mitte

Re: Mentholkristalle. Gute? Schlechte? Ungesunde?

Beitrag von 1altersack » Fr 15. Mai 2015, 16:18

das ist vielleicht etwas Off-Topic, aber da hier scheinbar viele selbst menthol mischen:

könnte mir vielleicht jemand eine leckere probe 5-10 ml selbstgebautes menthol (aroma) zuschicken,
ich scheue hier einfach den Aufwand...

das würde mich riesig freuen,ich würde es natürlich auch bezahlen.

viele grüße aus berlin, michael

Maetix
Beiträge: 9
Registriert: Do 4. Jun 2015, 01:30

Re: Mentholkristalle. Gute? Schlechte? Ungesunde?

Beitrag von Maetix » Di 9. Jun 2015, 00:16

Hey ho mal ne Frage an die Runde was haltet ihr hier von !?

Bild

Kann man das bedenken los nehmen ???


Jetzt keine dummen Antworten bitte - Ich kenn da wen aus der Apo und daher hab ich mir mal was mitbringen lassen.

Bin mir halt nicht sicher ob es das ist was ich auch haben wollte da die sich da halt mit dem Thema nicht auskennen!


Wäre froh über ne Antwort !

Danke schon mal

Benutzeravatar
Evend4rk
Beiträge: 700
Registriert: Do 21. Mai 2015, 08:58

Re: Mentholkristalle. Gute? Schlechte? Ungesunde?

Beitrag von Evend4rk » Di 9. Jun 2015, 00:23

Ich hab bei ebay geholt :D

Mentholkristalle, naturrein, Pharmaqualität, 15g
Menge 2 €2,00 EUR

Versandkosten €1,80 EUR
Versicherung - nicht angeboten ----
Summe €3,80 EUR
Zahlung €3,80 EUR

70 ml PG draufgeschüttet und habe nun 100ml was ewig hält ^^

Antworten

Zurück zu „Liquids und Aromen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste