Tröpfler 22mm

>>Dieser Bereich behandelt das Thema Verdampfer
Benutzeravatar
Evend4rk
Beiträge: 700
Registriert: Do 21. Mai 2015, 08:58

Re: Tröpfler 22mm

Beitrag von Evend4rk » Fr 28. Aug 2015, 19:56

desisssoo hat geschrieben: Ich hab lediglich Schamgefühle mit einem GT2+ 18650 AT durch die Stadt zu laufen, oder am Bahnhof raus zupacken um daran zu saugen. Ich finde das sieht das aus als hätte man die ganze Zeit einen Stahlpenis zum nuckeln im Mund und zudem ist das auch unhandlich.
Kann ich nicht nachfühlen, also wenn ich damit rumrenne oder rumstehe brennt es den Rauchern mich ein wenig mit Fragen auszuquetschen :D

Und ich nutze auch meine Panzer Kombi habe da keine Scheu, gut so ein 26650 Teil damit würde ich mir blöd vorkommen :D. Und wenn mich ein Raucher anspricht das ist viel zu groß sage ich egal ich Dampfe für ca. 5€ im Monat dann schweigen die und gucken doof :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Dann hol dir doch so nen Ego Twist und einen Kangerpro tank, oder die Ego 1 für draussen. Gibt soviele kleine Dinger.

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 320
Registriert: Do 25. Dez 2014, 07:53
Wohnort: Nähe Rosenheim

Re: Tröpfler 22mm

Beitrag von Manfred » Fr 28. Aug 2015, 20:07

Hab hier im Forum den Flashi VS getauscht, der is so süß und knuffig und dampft wie großer
Hab den auf ner ego-T von meiner Frau drauf :lol:

Benutzeravatar
Evend4rk
Beiträge: 700
Registriert: Do 21. Mai 2015, 08:58

Re: Tröpfler 22mm

Beitrag von Evend4rk » Fr 28. Aug 2015, 22:28

Weis nicht welchen Draht du nimmst als Fe Fan, aber je kleiner Desto besser habe ich heute nun festgestellt und umgesetzt.

Bin nun beim VS auf Kanthal D 0,25mm runter 0,25 Durchmesser und was soll ich sagen 4 Windungen der geht gut ab und der wird nicht mehr so heiß, man brauch den nur noch kurz anfeuern und er ist direkt da. Werde wohl mal 0,2mm testen.

Habe meine FeV3 ebenfalls so umgestellt, die Dicken Drähte mit mehr Windungen da muss man doch zu lange vorheizen und da wird der VD recht warm. Beide ein Genuss nun.

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 320
Registriert: Do 25. Dez 2014, 07:53
Wohnort: Nähe Rosenheim

Re: Tröpfler 22mm

Beitrag von Manfred » Sa 29. Aug 2015, 21:45

Hab den VS mit 30er Kanthal A gewickelt auf 2,5mm geht gut, mag die dünnen Drähte nicht wirklich. Werd ich mal dünneren testen der hier noch rumfliegt

desisssoo
Beiträge: 120
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 21:09

Re: Tröpfler 22mm

Beitrag von desisssoo » Sa 29. Aug 2015, 22:45

0,2 ist das dünnste was ich ohne ihn als 2-4 Drähte miteinander verdrehten Draht nutze, und 0,2er wickle ich eher selten.
Ab 0,3 finde ich die Drähte eigentlich ok, dann muss man auch beim Wattetausch nicht mehr so vorsichtig sein. Und unter 10 Windungen komme ich auch eher selten. Wenn die Ohmwerte nicht passen gehe ich lieber auf einen dünneren Durchmesser als auf weniger Windungen, finde dann kommt der Geschmack besser durch.

Benutzeravatar
Evend4rk
Beiträge: 700
Registriert: Do 21. Mai 2015, 08:58

Re: Tröpfler 22mm

Beitrag von Evend4rk » Sa 29. Aug 2015, 23:17

Wie gesagt mein VS wurde mit dem 0,32er draht recht heiß nun eben mit 4 Windungen 1,2 ohm nicht mehr. Das man kürzer Feuern muss sieht man schon beim ausglühtest wie schnell die Wicklung anspringt. Ist aber auch klar mehr Draht und Dicker mehr power und mehr Hitze.

Beim Watte tausch brauchste nur neben der Windung direkt die Watte abschneiden dann kann du die zur anderen Seite so raus ziehen.
Muss aber jeder selber wissen ich habe mehr Leitsung nun ohne vorzuglühen und kürzerem Feuer geben :P.

Benutzeravatar
Fraggle
Beiträge: 1107
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 04:09
Wohnort: 38518 Gifhorn

Re: Tröpfler 22mm

Beitrag von Fraggle » So 30. Aug 2015, 14:48

Check mal den AEOLUS RDA !!!

desisssoo
Beiträge: 120
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 21:09

Re: Tröpfler 22mm

Beitrag von desisssoo » Mo 31. Aug 2015, 18:33

So den Mutation x s von Club der Dampfer geholt und herbe Enttäuschung, den Zenith v2 teste ich gerade und der gefällt mir schon mal wesentlich besser, auch von der Verschraubung, denke ich werde noch einen von den vorgeschlagenen in China ordern, konnte hat nur nicht warten.
Beim Mutation x s dreht sich die mittlere Draht Befestigung immer beim verschrauben mit, dafür ist da die Wanne besser gewesen, aber der heißt mir zu sehr auf und geschmacklich war der echt mal KACKE. Der Zenith ist rur ein wenig laut, und man kann seine eigenen Driptips verwenden.
Ich gehe mal davon aus, dass der Mutation ein sehr schlechter Clone ist, kann mir jemand dass bestätigen?
https://www.clubderdampfer.de/original- ... black.html :(

Nitiron
Beiträge: 291
Registriert: Di 30. Dez 2014, 09:15

Re: Tröpfler 22mm

Beitrag von Nitiron » Mo 31. Aug 2015, 20:44

Bild
http://www.gearbest.com/electronic-ciga ... 86755.html
Das Ding ist wirklich Mini, allerdings empfehle ich da keine normalen Stahl Drip Tips

desisssoo
Beiträge: 120
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 21:09

Re: Tröpfler 22mm

Beitrag von desisssoo » Mo 31. Aug 2015, 21:36

http://www.aliexpress.com/item/Mini-fre ... 5,201409_4

Grade bestellt, in 2-3 Monaten werde ich berichten :lol:

Antworten

Zurück zu „Verdampfer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste