Cloupor Mini 30Watt

>>Hier findet man alles zum Thema Akkuträger
Antworten
Benutzeravatar
masure52
Beiträge: 1145
Registriert: So 21. Dez 2014, 11:20

Re: Cloupor Mini 30Watt

Beitrag von masure52 » So 19. Apr 2015, 16:37

Too hot und tschüss

Heute ist eine Cloupor mini völlig unerwartet von mir gegangen.
Nach mehrmaliger too hot Anzeige verabschiedete sie sich völlig unspektakulär in dem sie einfach aus bleibt, egal was ich versuche...
Werde kommende Woche mit gearbest in Kontakt treten, das Ableben kam viel zu früh, wir hätten noch so schöne Zeiten zusammen haben können.
Rip Cloupor Mini :mrgreen:

Maxthecat
Beiträge: 55
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 14:37
Wohnort: Ostfriesland -Wittmund

Re: Cloupor Mini 30Watt

Beitrag von Maxthecat » So 19. Apr 2015, 19:02

Das mal Schitt mit Deiner Cloupor mini :? Habe seit gestern auch die Cloupor mini hier ,allerdings in Deutschland gekauft . Mal sehen ob die auch irgendwann die " heiße Phase " erlebt ! Ansonsten kaufe ich ja auch meist bei fasttech und bisher keinerlei Probleme mit den dort gekauften Artikeln gehabt ,aber diesmal wollte ich nicht 14 Tage drauf warten ,deshalb in D. teuer ( 49€ inkl.Versand ) gekauft . ;) Den vorgeschlagenen Test mit 30 Watt a 15 Sekunden mit Verdampfer drauf habe ich noch nicht gemacht ,ob die Box denn einfach nur runter fährt oder " to hot " anzeigt . Nehme eh Abends , bevor es ins Bett geht den Akku raus .Da ja eh am nächsten Tag ne frischer Akku rein kommt . Nicht dasmir Nachts die Bude abfackelt ,falls mal wassein sollte . Mit dem Samsung INR 25R komme ich den Tag über gut hin .
Ist ärgerlich mit deiner Box ,aber Cloupor schickt Dir bestimmt ne Ersatz zu !
LG.
Dieter

anzip

Re: Cloupor Mini 30Watt

Beitrag von anzip » So 19. Apr 2015, 20:41

Vielleicht sollte Micha seinen Plan nur 2 Cloupor mit ins Amiland zu nehmen nochmal überdenken.
In einem anderen Forum gelesen, dass das Teil auf der Autobahn anfing zu rauchen.
Akku nur extern laden und nachts rausnehmen.
Klasse, absolute Kaufempfehlung. Mal schauen bei wem zuerst die Bude abfackelt.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Cloupor Mini 30Watt

Beitrag von Michael » So 19. Apr 2015, 21:12

anzip hat geschrieben:Vielleicht sollte Micha seinen Plan nur 2 Cloupor mit ins Amiland zu nehmen nochmal überdenken.
In einem anderen Forum gelesen, dass das Teil auf der Autobahn anfing zu rauchen.
Akku nur extern laden und nachts rausnehmen.
Klasse, absolute Kaufempfehlung. Mal schauen bei wem zuerst die Bude abfackelt.
Du solltest nicht alle Maerchen glauben welche Haendler die an anderen Geraeten nicht viel verdienen in anderen Foren publizieren. Nicht umsonst werden diese Foren totalitaer gefuehrt. Im gleichen Forum habe ich uebrigens auch gelesen das sich eine Dampf-Tucke die Cloupor in den Anus eingefuehrt hat und dem das Arschloch nach 5 Min. zu kochen anfing. Die Wahrheit war natuerlich, dass dieses Kochen nicht der Cloupor anzulasten war, sondern einfach nur seiner eigenen Geilheit ;-)

Also nicht alles glauben was man so den lieben langen Tag an herrlich kreativen Maerchen zu lesen vorgesetzt bekommt. Nur wenn eine dieser Forenschwuchteln schreibt, dass er sich die Cloupor mangels Fremdficker hinten eingefuehrt hat, entspricht das der Wahrheit!

Ich finde es immer wieder erfrischend wie schoen leicht man gerade die dummen Dampfer in anderen Foren an der Nase herum fuehren und verarschen kann. Und somit wissen wir nun auch warum es diese Haendler-Foren gibt und was deren Primaerziel ist ;-)

Gruss,
Micha

Ronny B.

Re: Cloupor Mini 30Watt

Beitrag von Ronny B. » So 19. Apr 2015, 21:17

Michael hat geschrieben:
anzip hat geschrieben:Vielleicht sollte Micha seinen Plan nur 2 Cloupor mit ins Amiland zu nehmen nochmal überdenken.
In einem anderen Forum gelesen, dass das Teil auf der Autobahn anfing zu rauchen.
Akku nur extern laden und nachts rausnehmen.
Klasse, absolute Kaufempfehlung. Mal schauen bei wem zuerst die Bude abfackelt.
Du solltest nicht alle Maerchen glauben welche Haendler die an anderen Geraeten nicht viel verdienen in anderen Foren publizieren. Nicht umsonst werden diese Foren totalitaer gefuehrt. Im gleichen Forum habe ich uebrigens auch gelesen das sich eine Dampf-Tucke die Cloupor in den Anus eingefuehrt hat und dem das Arschloch nach 5 Min. zu kochen anfing. Die Wahrheit war natuerlich, dass dieses Kochen nicht der Cloupor anzulasten war, sondern einfach nur seiner eigenen Geilheit ;-)

Also nicht alles glauben was man so den lieben langen Tag an herrlich kreativen Maerchen zu lesen vorgesetzt bekommt. Nur wenn eine dieser Forenschwuchteln schreibt, dass er sich die Cloupor mangels Fremdficker hinten eingefuehrt hat, entspricht das der Wahrheit!

Ich finde es immer wieder erfrischend wie schoen wie leicht man die Dampfer in anderen Foren an der Nase herum fuehren kann. Und somit wissen wir nun auch warum es diese Haendler-Foren gibt und was deren Ziel ist ;-)

Gruss,
Micha
Du, es gibt genug Leute, die verifiziert KEIN Händler sind, denen die Cloupor Mini abgeraucht ist bzw. Defekt ging. Zumal ist deine Wortwahl übers Ziel hinaus geschossen, liest sich befremdlich.

Maxthecat
Beiträge: 55
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 14:37
Wohnort: Ostfriesland -Wittmund

Re: Cloupor Mini 30Watt

Beitrag von Maxthecat » So 19. Apr 2015, 22:04

Moin !
Möglich das es so ist wie Micha schreibt ,aber lieber Vorsicht walten lassen als evtl. nachher den Schaden haben. Das was abfackelt kann auch so im Haushalt mit Handy,Fernseher,überlastete Leitungen oder sonst welchen elektrischen Geräten passieren ,nur hört man da nicht so viel von ! Klar macht man sich denn so seine Gedanken, wenn das von der Cloupor Mini berichtet wird, ob es nun stimmt oder inziniert ist . In der Benutzung merke ich es ja , wenn was sein sollte und über Nacht kommt eh der Akku raus ,weil er sowieso leer ist . Laden über die USB dauert eh lange und laden mit externen Geräten ist eh besser für die Akkus . Einzig wäre da wieder das mit dem lästigen Garantiefall in Anspruch nehmen über den Händler bzw. direkt zu Cloupor wenn es zu einem großeren Defekt kommt.
LG.
Dieter

PS: Bezüglich Kaufempfehlung : Da kann Micha ja nix für wenn da hinterher solche Meldungen auftreten mit dem " abfackeln " der elektronik beim laden über den USB-Port ! ;)

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Cloupor Mini 30Watt

Beitrag von Michael » So 19. Apr 2015, 22:33

Ronny B. hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:
anzip hat geschrieben:Vielleicht sollte Micha seinen Plan nur 2 Cloupor mit ins Amiland zu nehmen nochmal überdenken.
In einem anderen Forum gelesen, dass das Teil auf der Autobahn anfing zu rauchen.
Akku nur extern laden und nachts rausnehmen.
Klasse, absolute Kaufempfehlung. Mal schauen bei wem zuerst die Bude abfackelt.
Du solltest nicht alle Maerchen glauben welche Haendler die an anderen Geraeten nicht viel verdienen in anderen Foren publizieren. Nicht umsonst werden diese Foren totalitaer gefuehrt. Im gleichen Forum habe ich uebrigens auch gelesen das sich eine Dampf-Tucke die Cloupor in den Anus eingefuehrt hat und dem das Arschloch nach 5 Min. zu kochen anfing. Die Wahrheit war natuerlich, dass dieses Kochen nicht der Cloupor anzulasten war, sondern einfach nur seiner eigenen Geilheit ;-)

Also nicht alles glauben was man so den lieben langen Tag an herrlich kreativen Maerchen zu lesen vorgesetzt bekommt. Nur wenn eine dieser Forenschwuchteln schreibt, dass er sich die Cloupor mangels Fremdficker hinten eingefuehrt hat, entspricht das der Wahrheit!

Ich finde es immer wieder erfrischend wie schoen wie leicht man die Dampfer in anderen Foren an der Nase herum fuehren kann. Und somit wissen wir nun auch warum es diese Haendler-Foren gibt und was deren Ziel ist ;-)

Gruss,
Micha
Du, es gibt genug Leute, die verifiziert KEIN Händler sind, denen die Cloupor Mini abgeraucht ist bzw. Defekt ging. Zumal ist deine Wortwahl übers Ziel hinaus geschossen, liest sich befremdlich.
Es hat schon einen guten Grund, warum es hier keine Moderatoren gibt und jeder frei Schnautze SCHWUCHTEL und FICKEN schreiben darf insbesonde wenn man die Passagen mit einem Ironie-Flag setzt ;-) Wieso sollte ich etwas was ich jemanden auch genauso zwinkernd ins Gesicht sagen wuerde nicht in einem der letzten wirklich freien Foren wie diesem hier schreiben duerfen? Und das in anderen Foren immer nur das zu lesen ist, was anderen beim Abverkaufen Ihres Kernschrotts hilft, liegt auf der Hand und ist auch wenig neues.

Also bei mir hat noch kein Cloupor -wo auch immer- angefangen zur schmurgeln und auch bei meinem Bekannten nicht. Wenn natuerlich jemand aus dem ersten Januar-Batch eine alte Cloupor ohne diese auf Defekt zu testen genutzt hat, ist das eigene Dummheit. Wie man das testen kann, sollte durchaus bekannt sein. Auch ich habe dazu beigetragen diese Geraete zu identifizieren. Scheinbar gibt es nicht sonderlich viele dieser Geraete ( was die Angaben der Firma Cloupor stuetzt ), denn sonst haette es unter dem Video zumindest einen Kommentar gegeben.

Ergo: Alles bestens! Und ich seh auch nicht ein Grund zwei voll funktionsfaehige Akkutraeger im Urlaub genauso zu benutzen wie ich die auch hier Regelmaessig benutze. Der schwarze laedt uebrigens gerade unten wieder den leergedampften Akku auf. Glaubst Du nicht ? Unten der BildBeweis...da kokelt nichts und kann auch nichts kokeln, da beide Traeger den Test bestanden haben und in Ordung sind. Sollte sich im Urlaub etwas anderesergeben, darfst Du Dir zu 100% sicher sein das ich berichten werden, denn ich bin zum einen komplett unabhaengig und zudem total hemmungslos wenn es ums gepflegte zerreissen von China-Bullshit geht.

Gruss,
Micha

P.S. FICKEN....FICKEN....FICKEN....ja, das werde ich gleich.....SCHWUCHELN; SCHWUCHTELN....SCHWUCHTELN.....mag ich nicht!
Dateianhänge
P4190114.JPG

Benutzeravatar
masure52
Beiträge: 1145
Registriert: So 21. Dez 2014, 11:20

Re: Cloupor Mini 30Watt

Beitrag von masure52 » So 19. Apr 2015, 23:51

Denn mal gut Rohr verleg
Nicht zu lange, nicht vom Schrank zielspringen und nicht das ganzr Kamasutra, wir sind nicht mehr die Jüngsten...Ein Unfall jetzt so kurz vor dem schon bezahlten USA- Ausflug wäre doch ärgerlich.. :D
:mrgreen: :lol: :lol: :mrgreen:

Übrigens schönen Urlaub und erhol dich gut :D

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Cloupor Mini 30Watt

Beitrag von Michael » Mo 20. Apr 2015, 04:21

masure52 hat geschrieben:Denn mal gut Rohr verleg
Nicht zu lange, nicht vom Schrank zielspringen und nicht das ganzr Kamasutra, wir sind nicht mehr die Jüngsten...Ein Unfall jetzt so kurz vor dem schon bezahlten USA- Ausflug wäre doch ärgerlich.. :D
:mrgreen: :lol: :lol: :mrgreen:

Übrigens schönen Urlaub und erhol dich gut :D
Ja, ich Lebe noch...

Also solche Zirkusnummern bring ich wegen meiner total ledierten Bandscheiben ohnehin nicht mehr. Da heisst es, heute liege ich Bandscheibenfreundlich unten. Wenn ich immer das alberne gejammere wegen Diaeten hoere, ist das auch ein Trainingsansatz der auch gut fuer die Figur ist. Damals war das alles noch ein riesen grosser Spass, heute artet alles manchmal in Arbeit aus. Als wenn ich nicht schon genug arbeiten wuerde. Nichtmal mehr ein quicky ist moeglich. Die wollen immer oefters den fuer Maenner extrem gruseligen Vollwaschgang und manchmal sogar mit Licht wo man(n) das ganze alte Fleisch sieht ;-)

Weiber! Die machen einen auf dauer fertig und manchmal habe ich auch das Gefuehl, die machen das mit voller Absicht!

Eine lustige Gruppe von jungen Frauen möchte ein vergnügsames Wochenende zusammen verbringen.
Sie buchen also ein dementsprechendes Angebot und fliegen ab. Sie betreten die Hotelhalle, werden freundlich empfangen. Der Portier meint sie sollen nun auf die Zimmer gehen. Die Frauen fragen nach den Zimmernummern, aber der Portier sagt, dass es hier keine Zimmernummern gäbe, sie sollten einfach die Stiege hinauf gehen. Es gibt 5 Stockwerke, und sie würden sich dann schon auskennen.
Also steigen sie mit leicht verunsichertem Blick in den 1. Stock.
Dort angekommen steht: "1. Stock, hier gibt es Männer mit kurzen, dünnen!"
Zuerst Gekicher, dann wird ihnen klar, was gemeint ist. Auf geht´s in den 2. Stock.
Dort wieder ein Schild: "2. Stock, hier gibt es Männer mit kurzen, dicken!"
Breites Grinsen, und ab in den 3. Stock!
- wieder ein Schild: "3. Stock, hier gibt es Männer mit langen, dünnen!"
Freudiges Lachen und ab in den 4. Stock mit Sauseschritt.
Dort angekommen ein Schild mit: "4. Stock, hier gibt es Männer mit langen, dicken!"
Ein erregtes Raunen breitet sich in der Frauengruppe aus - sie wollen bereits durch die Türen laufen, halten aber doch inne, und besinnen sich der Worte des Portiers, der ja behauptete, das Haus hätte 5 Stockwerke - also nichts wie hinauf!!
Dort angekommen steht natürlich wieder ein Schild:
"5. Stock. Dieses Stockwerk wurde nur gebaut, um zu beweisen, dass Frauen NIEMALS zufrieden zu stellen sind!"

Gruss,
Micha

Benutzeravatar
masure52
Beiträge: 1145
Registriert: So 21. Dez 2014, 11:20

Re: Cloupor Mini 30Watt

Beitrag von masure52 » Mo 20. Apr 2015, 10:36

:mrgreen: :lol: :lol: :lol: :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Akkuträger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste