Dampfen in den Staaten?

>>Allgemeines rund um das Thema E-Zigarette/Dampfen
Antworten
zept0r
Beiträge: 97
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 13:16

Dampfen in den Staaten?

Beitrag von zept0r » Sa 24. Aug 2013, 20:44

Ich dachte, die Amerikaner hatten schon den Kampf um die Dampfe und ihn wohl auch gewonnen?
laut dem Video was ich gerade gefunden habe, scheint da auch noch nicht alles sicher zu sein.
Aber hey, ein sehr sehr sehr geiles Video! :D :D
http://www.youtube.com/watch?v=ItORJmByj2U

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5337
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Dampfen in den Staaten?

Beitrag von Michael » Sa 24. Aug 2013, 22:56

zept0r hat geschrieben:Ich dachte, die Amerikaner hatten schon den Kampf um die Dampfe und ihn wohl auch gewonnen?
laut dem Video was ich gerade gefunden habe, scheint da auch noch nicht alles sicher zu sein.
Aber hey, ein sehr sehr sehr geiles Video! :D :D
http://www.youtube.com/watch?v=ItORJmByj2U
Die "FDA" ( die wohl maechtigste "Gesundsheits"behoerde der Welt ) will alles was mit dem Dampfen zu tun hat schon sehr lange in den USA verbieten. In meinen Augen sollten die erstmal die US Massenmoerder also die typischen US Fastfood-Ketten verbieten. Aber damit verdienen einfach zu viele ( einmal die Burschen welche mit Ihrem Essensmuell die Leute heftig krank machen und dann die Pharma-Riesen welche im Idealfall "Chronisch" abhaengige Medikamenten-User von den Fressketten kostenlos erhalten. Eine ziemlich perverse, aber durchaus clevere US-Geschaeftsidee...

Aber da traut sich nichtmal die FDA dran. Das ganze System in den USA ist seit 30-40 Jahren komplett aus den Fugen geraten, hat aber System da es sich perfekt den kranken Kapitalistischen Spielregeln ( die Gesundheit interessiert dort schon lange NIEMAND mehr ) unterwirft. Und das die sich nur an ausgemachten Unsinn drantrauen, anstatt die echten und auch grossen Probleme in Ihrem Land anzugehen ist die logische Konsequenz. Das laeuft dort sozusagen alles wie "geschmiert" und es wird sich so schnell leider auch nichts dran aendern...

Gruss,
Micha

Wolf Odin
Beiträge: 130
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 08:18
Wohnort: Ellwuerden

Re: Dampfen in den Staaten?

Beitrag von Wolf Odin » Mi 2. Mär 2016, 04:44

Joop, hast Recht damit!
Fastfoodketten erzeugen dicke, fette Menschen.
Ich will im August nach NYC, nun hoer ich,an den meisten Orten wo sich viele Menschen tummeln, z.B. an oeffentlichen Plaetzen, vor Schulen, Kindergaerten, Parks, Straenden u.s.w ist Rauchen verboten und die E-Zig. ist seit 2014 dem Rauchen gleichgestellt und viele US-States haben gleichgezogen. Hervorzuheben Californien mit ganz scharfen Nichtraucherschutzrichtlinien. Da kriegste gleich dreifach ein aufn Deckel.
Rauchen, Kippe wegschnippen ( Verstoß gegen Umweltschutz) (Feuergefahr) oder bei E`s nur einmal. smile
Letztes Jahr keine Problem mit E`s in Colorado, New Mexiko, Arizona, Nevada, Utah und Californien, aber da wusste ich noch nicht das die Schwarzenegger Area, das Zigarrenqualmen verboten hat. Jo ich Dampfe, verschmaeh aber auch eine gute Zigarre nicht.

Gruss
Wolf

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste