Zum Thema LAG's im HD2

>> Hier dreht sich alles rund um den HTC HD2 (LEO; T8585 )
Antworten
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5331
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Zum Thema LAG's im HD2

Beitrag von Michael » So 30. Nov 2014, 16:34

berem hat geschrieben:Hallo Leute,

Ich werde langsam Wahnsinnig mit meinem HTC HD2 T8585.. Habe alles nach der wundervollen Anleitung gemacht, aber immer wieder ohne Erfolg am Ende..

Habe zwei ROM's installiert und mit gleichem Ergebnis am Ende. Das Pacman und das Jelly bean 4.1.2 ROM.

Alles läuft wunderbar bis ich eine App aus dem Play store installiere und starte. Dann fängt das Gerät an zu frieren, Apps reagieren nicht und es läuft sehr sehr lahm.

Dachte die Karte ist zu langsam und holte eine Kingston 8GB Class 10 aber wieder das gleiche Problem.


CLK Reparation 150MB - Pacman v.1a 5MB Cache
CLK Reparation 240MB - Jelly Bean 5MB Cache

SD 2048MB EXT4 - Primary Pacman v.1a - Cluster size 4KB
SD 1024MB EXT4 - Primary Jellybean - Cluster size 4KB

Habe ich was falsch gemacht oder etwas vergessen zu machen ?

Bitte um Hilfe

Vielen Dank im Voraus !

Edit: Ach jetzt habe ich es ohne den Patcher laufen und es rennt wie eine sau, nur leider kein Speicher für Apps.. :(
Hast Du die Speicherkarte wirklich korrekt formatiert. Also die EXT4 Partition hinten am Ende der SD-Karte eingerichtet ?

Gruss,
Micha

berem
Beiträge: 6
Registriert: So 30. Nov 2014, 16:13

Re: Zum Thema LAG's im HD2

Beitrag von berem » So 30. Nov 2014, 16:39

Michael hat geschrieben:
berem hat geschrieben:Hallo Leute,

Ich werde langsam Wahnsinnig mit meinem HTC HD2 T8585.. Habe alles nach der wundervollen Anleitung gemacht, aber immer wieder ohne Erfolg am Ende..

Habe zwei ROM's installiert und mit gleichem Ergebnis am Ende. Das Pacman und das Jelly bean 4.1.2 ROM.

Alles läuft wunderbar bis ich eine App aus dem Play store installiere und starte. Dann fängt das Gerät an zu frieren, Apps reagieren nicht und es läuft sehr sehr lahm.

Dachte die Karte ist zu langsam und holte eine Kingston 8GB Class 10 aber wieder das gleiche Problem.


CLK Reparation 150MB - Pacman v.1a 5MB Cache
CLK Reparation 240MB - Jelly Bean 5MB Cache

SD 2048MB EXT4 - Primary Pacman v.1a - Cluster size 4KB
SD 1024MB EXT4 - Primary Jellybean - Cluster size 4KB

Habe ich was falsch gemacht oder etwas vergessen zu machen ?

Bitte um Hilfe

Vielen Dank im Voraus !

Edit: Ach jetzt habe ich es ohne den Patcher laufen und es rennt wie eine sau, nur leider kein Speicher für Apps.. :(
Hast Du die Speicherkarte wirklich korrekt formatiert. Also die EXT4 Partition hinten am Ende der SD-Karte eingerichtet ?

Gruss,
Micha
genauso habe ich es gemacht... mit sd formatter full erase, adjust on.. dann mit minitool resize 2048 unlocated gelassen und dann auf unlocated geklickt am ende und create primary - EXT4, Cluster size 4KB..

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5331
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Zum Thema LAG's im HD2

Beitrag von Michael » So 30. Nov 2014, 17:37

berem hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:
berem hat geschrieben:Hallo Leute,

Ich werde langsam Wahnsinnig mit meinem HTC HD2 T8585.. Habe alles nach der wundervollen Anleitung gemacht, aber immer wieder ohne Erfolg am Ende..

Habe zwei ROM's installiert und mit gleichem Ergebnis am Ende. Das Pacman und das Jelly bean 4.1.2 ROM.

Alles läuft wunderbar bis ich eine App aus dem Play store installiere und starte. Dann fängt das Gerät an zu frieren, Apps reagieren nicht und es läuft sehr sehr lahm.

Dachte die Karte ist zu langsam und holte eine Kingston 8GB Class 10 aber wieder das gleiche Problem.


CLK Reparation 150MB - Pacman v.1a 5MB Cache
CLK Reparation 240MB - Jelly Bean 5MB Cache

SD 2048MB EXT4 - Primary Pacman v.1a - Cluster size 4KB
SD 1024MB EXT4 - Primary Jellybean - Cluster size 4KB

Habe ich was falsch gemacht oder etwas vergessen zu machen ?

Bitte um Hilfe

Vielen Dank im Voraus !

Edit: Ach jetzt habe ich es ohne den Patcher laufen und es rennt wie eine sau, nur leider kein Speicher für Apps.. :(
Hast Du die Speicherkarte wirklich korrekt formatiert. Also die EXT4 Partition hinten am Ende der SD-Karte eingerichtet ?

Gruss,
Micha
genauso habe ich es gemacht... mit sd formatter full erase, adjust on.. dann mit minitool resize 2048 unlocated gelassen und dann auf unlocated geklickt am ende und create primary - EXT4, Cluster size 4KB..
Und Du bist Dir 100% sicher nach dieser Anleitung...

https://www.youtube.com/watch?v=MD88I0YsIv8

...mit den entsprechenden Tools und Firmware vorgegangen zu sein ?

Gruss,
Micha

berem
Beiträge: 6
Registriert: So 30. Nov 2014, 16:13

Re: Zum Thema LAG's im HD2

Beitrag von berem » So 30. Nov 2014, 17:51

Michael hat geschrieben:
berem hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:
berem hat geschrieben:Hallo Leute,

Ich werde langsam Wahnsinnig mit meinem HTC HD2 T8585.. Habe alles nach der wundervollen Anleitung gemacht, aber immer wieder ohne Erfolg am Ende..

Habe zwei ROM's installiert und mit gleichem Ergebnis am Ende. Das Pacman und das Jelly bean 4.1.2 ROM.

Alles läuft wunderbar bis ich eine App aus dem Play store installiere und starte. Dann fängt das Gerät an zu frieren, Apps reagieren nicht und es läuft sehr sehr lahm.

Dachte die Karte ist zu langsam und holte eine Kingston 8GB Class 10 aber wieder das gleiche Problem.


CLK Reparation 150MB - Pacman v.1a 5MB Cache
CLK Reparation 240MB - Jelly Bean 5MB Cache

SD 2048MB EXT4 - Primary Pacman v.1a - Cluster size 4KB
SD 1024MB EXT4 - Primary Jellybean - Cluster size 4KB

Habe ich was falsch gemacht oder etwas vergessen zu machen ?

Bitte um Hilfe

Vielen Dank im Voraus !

Edit: Ach jetzt habe ich es ohne den Patcher laufen und es rennt wie eine sau, nur leider kein Speicher für Apps.. :(
Hast Du die Speicherkarte wirklich korrekt formatiert. Also die EXT4 Partition hinten am Ende der SD-Karte eingerichtet ?

Gruss,
Micha
genauso habe ich es gemacht... mit sd formatter full erase, adjust on.. dann mit minitool resize 2048 unlocated gelassen und dann auf unlocated geklickt am ende und create primary - EXT4, Cluster size 4KB..
Und Du bist Dir 100% sicher nach dieser Anleitung...

https://www.youtube.com/watch?v=MD88I0YsIv8

...mit den entsprechenden Tools und Firmware vorgegangen zu sein ?

Gruss,
Micha
Ich beschreib mal die Vorhergehensweise,

1. Nach der SD Karten Formatierung (Aufteilung auf FAT32 und EXT4 ) habe ich das ROM den Patcher auf die SD Karte kopiert und ins HD2 gesteckt,
2. SPL 2.0.8 HSPL und Radio 2.15.50.14 installiert,
3. Mit task29 den NAND gelöscht, ( manchmal nochmals das Radio eingespielt )
4. CLK Repartition auf 150MB 5MB Cache (Pacman ROM und 240MB Jelly Bean ) gemacht ( auf Repartition geklickt und alles bis Ende gefolgt ),
5. CLK install recovery installiert und mit der home taste ins recovery gekommen,
5. von SD Karte die installation gestartet und alles gefolgt,
6. auf NAND geflasht mit low lewel und ohne probiert beim Pacman und NAND with DataEXT beim Jelly bean mit PPP connection für Jelly Bean,
7. alles eingestellt,
8. nochmals ins recovery gebootet und den patcher installiert beim Pacman v1.2a
9.ab dann bin ich ratlos... :(

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5331
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Zum Thema LAG's im HD2

Beitrag von Michael » So 30. Nov 2014, 20:37

Nutze bitte das ROM ( das ist ein 4.2.2 ) und Vorgehensweise aus dem Video. PACman ist Buggy und seit Jahren nicht mehr aktuell...

berem
Beiträge: 6
Registriert: So 30. Nov 2014, 16:13

Re: Zum Thema LAG's im HD2

Beitrag von berem » So 30. Nov 2014, 20:45

Michael hat geschrieben:Nutze bitte das ROM ( das ist ein 4.2.2 ) und Vorgehensweise aus dem Video. PACman ist Buggy und seit Jahren nicht mehr aktuell...
meinst du dies: NexusHD2-JellyBean-CM10.1 ?

Das ist das zweite ROM was ich eingespielt habe mit dem selben Ergebnis.. :(

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5331
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Zum Thema LAG's im HD2

Beitrag von Michael » So 30. Nov 2014, 21:13

berem hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:Nutze bitte das ROM ( das ist ein 4.2.2 ) und Vorgehensweise aus dem Video. PACman ist Buggy und seit Jahren nicht mehr aktuell...
meinst du dies: NexusHD2-JellyBean-CM10.1 ?

Das ist das zweite ROM was ich eingespielt habe mit dem selben Ergebnis.. :(
Hmmm......also dann habe ich auch keine Idee mehr!

berem
Beiträge: 6
Registriert: So 30. Nov 2014, 16:13

Re: Zum Thema LAG's im HD2

Beitrag von berem » So 30. Nov 2014, 21:19

kann es sein das ich die SD Karte unter Windows 8.1 formatiert und Aufgeteilt habe oder kann es überhaupt am win 8.1 liegen ? Zweitens denke ich mal wieder an die Karte, ach ja die Hersteller können ja schreiben was sie wollen auf der Produkt Packung..

Viren ??

mir fällt auch nichts mehr ein...
:(

HD-Friend
Beiträge: 27
Registriert: So 30. Nov 2014, 21:08

Re: Zum Thema LAG's im HD2

Beitrag von HD-Friend » So 30. Nov 2014, 21:25

Hi,
ich bin nicht ganz neu hier, habe mein Passwort versiebt.
Deshalb mit Neuanmeldung.
Habe gerade gelesen, daß Deine Bemühungen mit 4.2.2 daneben gingen.
Mal ganz kurz, wie es bei mir klappte:
- task29
- clK 1.5
- dann erst Superwipe flashen
kannst Du hier holen:
http://forum.xda-developers.com/showthr ... ?t=2235043

- anschließend das ROM 4.2.2 flashen - Download unter: http://d-h.st/cB4

Sytem:
- 360 MB – besser 380 M System und 5 MB Cache

SD-Karte von rechts beginnend:
SWAP 256 MB /primär - 2 GB EXT4 Cluster default
- der Rest FAT32 Cluster Standard

Install: NAND mit DATAonEXT

Das ROM läuft bei mir bestens - schon seit Monaten. Ich probiere kein anderes mehr aus.
MG
HD-Frind

berem
Beiträge: 6
Registriert: So 30. Nov 2014, 16:13

Re: Zum Thema LAG's im HD2

Beitrag von berem » So 30. Nov 2014, 21:36

Dankeee HD Frind, werde es probieren..

Ist mir allerdings nicht alles klar bei der Installation..

hoffe du hilfst mir weiter wenn es stoppen sollte..

übrigens dank auch an dich Michael für die Bemühungen...

melde mich dann..

Antworten

Zurück zu „HTC HD2 ( Leo; T8585 )“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste