I did it again. 2te USA Reise 2012

>>Welche Airlines sind empfehlenswert , wo stimmt der Service ??
Antworten
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5336
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: I did it again. 2te USA Reise 2012

Beitrag von Michael » Mi 24. Okt 2012, 00:44

mps hat geschrieben:Genau das Video meinte ich. Ich denke man sollte schon vorsichtig sein,dann passiert auch nichts.Man soll zwar niemals nie sagen,aber ich stand so oft an Klippen und Canyons. Wenn man sich da jedesmal zuviele Gedanken macht dann braucht man gar nicht erst anfangen. Ein gewisses Restrisiko bleibt nat??rlich immer. Das wichtigste ist,das man die Situationen und sich selber einzusch??tzen wei?? und nicht leichtsinnig wird.
Da ich mit H??he wenig Probleme habe und auch gerne Klettere,mu?? ich oft aufpassen,den Weg den ich hochklettere auch wieder herunterzukommen.Ist ja oft schwieriger als hoch...
Stimmt. Das Problem ist nur das man im Laufe der Zeit den noetigen Respekt verliert. Dieses Jahr im APril/Mai wurde ich wieder dran erinnert das Klapperschlangen ueberall rumlungern koennen und mit den Burschen ist absolut nicht zu spassen...

Es gilt: Wenn man allein unterwegs ist, moeglichst keine Risiken eingehen ( denn dafuer ist kein Spielraum ) und mit offenen Augen und Wachen Verstand unterwegs sein. Aber das tust Du sicherlich, aber ich weiss ja an mir selbst wie schnell man den Respekt verlieren kann, sodass man einfache Sache dann schnell mal einem Selbstmord-Kommando gleicht. 1000mal geht es gut, aber das eine mal ist dann der Supergau. Auch sollte man NIEMALS wilde Klettereinlagen hinlegen. Kaminklettern und dergleichen sind allein absolutes TABU !

Gruss,
Micha

thopo
Beiträge: 5
Registriert: Di 29. Jan 2013, 14:14

Re: I did it again. 2te USA Reise 2012

Beitrag von thopo » Mi 30. Jan 2013, 16:04

Ich tr??ume davon irgendwann mal einen g??nstigen Direktflug zu erwischen. Ich hasse die Umsteigerei!

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5336
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: I did it again. 2te USA Reise 2012

Beitrag von Michael » Do 31. Jan 2013, 01:04

thopo hat geschrieben:Ich tr??ume davon irgendwann mal einen g??nstigen Direktflug zu erwischen. Ich hasse die Umsteigerei!
Direktflug klappt ja nur dann wenn Du zum Beispiel direkt in Frankfurt als vor dem Airport wohnst von dem diese Fluege abgehen. Falls nicht musst Du einen Transferflug nach z.B. Frankfurt nutzen und das bedeutet auch 1mal umsteigen. Und ob man zum Beispiel von HAM nach FRA fliegt und dann dort weiter oder von HAM nach LHR ( London ) und dann dort weiter ist total egal...

Die Zeiten der guenstigen 298 Euro Direktfluege ( siehe hier: http://mperlitsch.hintergrundbild.com/v ... _index.htm ) sind eindeutig vorbei. Allerdings gibt es nach wie vor gute Verbindungen so wie die welche ich mit BA im Dezember 2012 oder Virgin Atlantic im April/Mai 2012 genutzt hatte. Fand ich sogar Lichtjahre besser als ein Direktflug mit z.B. der verkackten chaotischen Condor und deren kritischen "Deutschmasse" die 12 Stunden nur am rumnoergeln und meckern sind.

Cool fand ich 2011 auch den Flug mit United von Hamburg nach NewYork und von dort aus weiter nach Vegas.

Mittlerweile habe ich auch wieder einen Flug fuer April/Mai gefunden der bezahlbar ist. AirFrance hat da noch bis 07 Feb. tolle Angebote. Allerdings ist das mit zweimal umsteigen ( HAMBURG--->AMSTERDAM---->DETROID--->VEGAS" verbunden. Aber das fluscht; alles ersteunlich freundlich und so gesehen unterm Stich angenehmer als mit so??m Dreckskutscher a la Condor loszuhotten. Condor zum Bleistift wuerde ich nur Buchen wenn die richtig billig sind ( 400 Euro max. ) Aber mittlerweile sind die so dermassen teuer (hinzu kommt die Rotzfreche Art; Scheiss Service; Verspaetungen und Chaos ) das man sich fragen muss wie die die Kisten bei den Horrorpreisen voll bekommen. Da sitzen wahrscheinlich nur Deutsche drin die auf anderen Airports ohne Fremdhilfe nichtmal allein pinkeln koennen.... :lol: :lol: :lol:

Ueberleg Dir das sehr gut...

Gruss,
Micha

zockerfox
Beiträge: 46
Registriert: Fr 30. Jul 2010, 17:42

Re: I did it again. 2te USA Reise 2012

Beitrag von zockerfox » Do 31. Jan 2013, 14:18

Na dann gleich mal ein Auto bei Hertz buchen:

Aus dem http://www.usa-reise.de/ Forum (Link: http://www.usa-reise.net/forum/smf/inde ... #msg815299):

auf Hertz.ie gehen,
unter den 33% Sale auf "Book Now" klicken,
Pick-up Location: Las Vegas McCarran Intl. Airport,
Pick-up Date Time: 16/06/2013,
Pick-up Date Time: 07/07/2013,
auf "Book Now" klicken,
??ber den Fahrzeugklassen auf "please quote me a non-prepaid rate",
den 4WD/AWD 5 Passenger Standard SUV (SFAR) mit klick auf "Pay at Location" ausw??hlen,
unten auf "Secure Checkout" klicken,
da bekomme ich einen Preis von 801,60$ angezeigt... (f??r 3 Wochen Standard SUV schon nicht schlecht)

wenn man auf dieser Seite oben das Upgrade auf 4WD/AWD Premium Extra Capacity SUV (GMC Yukon XL) auf Upgrade best??tigt kommt als Preis:
28,80$ f??r 3 Wochen incl. Haftpflicht und Vollkasko... Nicht schlecht, oder???
Mein kleines Reisetagebuch: http://zockerfox.bplaced.net

Antworten

Zurück zu „Las Vegas Flüge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast