Forumsschliessung Januar 2020!!!

>>Allgemein alles was mit dem Forum und Themen zu tun hat...
Antworten
Benutzeravatar
Perlitschke
Administrator
Beiträge: 38
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 04:11
Wohnort: Schleswig Holstein
Kontaktdaten:

Forumsschliessung Januar 2020!!!

Beitrag von Perlitschke » Mi 1. Jan 2020, 21:35

Ein frohes neues Jahr 2020 wuensche ich allen Forums-Aktivisten:
wp5094489.jpg
Die Umfrage ist hiermit beendet und Ihr ahnt es vielleicht auch schon, 2020 wird dieses Forum geschlossen. Die demokratische Umfrage hat ergeben, dass nur 3 Nutzer wuenschen, dass dieses Forum ONLINE bleibt. Natuerlich -und das war nachdem die Aktiven hier mit Abwesenheit glaenzen- war das zu erwarten und ist fuer mich wenig ueberraschend und eigentlich auch ein bisschen erfreulich...

Nicht das ist das Forum schliesse werde ist erfreulich, sondern das ich meine administrativen Aktivitaeten nun den anderen Foren hier widmen kann ist super. Denn in der Vergangenheit war es so, dass ich obwohl dieser Forums-Bereich nicht von den Aktiven genutzt wurde auch MISSBRAUCH (und dieser hat hier Regelmaessig stattgefunden) mit viel Zeit und Arbeitsaufwand verhindern musste und der zeitliche Aufwand und Pflege wirklich enorm war.

Also gebe ich dem Wunsch der Mehrheit statt und werde dieses Forum zum 1 Februar 2020 schliessen ( die anderen Foren sind davon nicht betroffen, denn da rappelt es ja vor Aktivitaet was aber in Anbetracht des Contents wenig verwunderlich ist ). Aber auch ein wenig schade, denn meine BESTEN und spannenensten Geldspar-Beitraege kommen erst noch. Auf der anderen Seite ist das aber wurscht, denn mir bringen diese Informationen nicht das geringste. Fuer die Nutzer welche nach echten Insider-Informationen ( insbesondere zum Thema Las Vegas aber auch bezueglich meiner Videos) lechsen und die meisten keine Member in den anderen Foren sind, ist das sehr bedauerlich.

Die muessen und sollen nun zusehen wie die klarkommen. Was wird im Laufe der kommenden 2 Wochen hier passieren:

Fast alle Euch bekannten Forumsbereiche (das betrifft nur dieses Dummy-Forum, die anderen laufen ganz normal weiter) werden lesend als Internet-Archiv weiterhin zur Verfuegung stehen. Nur wird NIEMAND mehr die Moeglichkeit haben sich hier als neuer Nutzer zu registrieren und auch registrierten Nutzern ist es nicht mehr moeglich in diesem Forum aktiv mitzumischen. Somit erhalten alle hier noch noch Standard GAST-Rechte und koennen weder aktiv etwas schreiben; noch PN lesen oder versenden. Auch Emails welche diesem Forum als Quelle geschuldet sind, werde ich natuerlich auch nicht mehr reagieren...

Also eine Reduzierung auf das absolut notwendige und wesentliche mit dem Ziel das ich administrativ nicht mehr in diesem Forum taegig sein werde. Mein Solar-Log und der Bereich Videos samt Verkaufsbereich wird aber von mir weiter nebenbei gepflegt, sodass auch jeder GAST das wichtigste neue aber auch die Superschnaeppchen einsehen kann...

Ich moechte es abschliessend nach so langer Zeit wo dieses Mini-Forum lief nicht missen mich bei allen Aktiven hier fuer die vielen tollen Jahre mit den vielen Projekten und gegenseitigen Austausch zu danken und allen im Internet viel Spass zu wuenschen. Es wird ja nur dieses Forum eingestampft, von daher wenig dramatisch.

Lieben Gruss und haltet die Ohren steif,
Micha

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5329
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Forumsschliessung Januar 2020!!!

Beitrag von Michael » Di 7. Jan 2020, 04:19

Wie am 1 Januar 2020 angekuendigt, melde ich vollzug. Dieses Forum (die anderen beiden grossen Parallel-Foren laeufen unveraendert weiter) laeuft nun dauerhaft als Internet-Archiv fuer Jedermann/Frau. Der persoenlicher Mailverkehr unter Mitgliedern ist gesperrt (somit muss ich mich nicht mehr um PNs kuemmern oder Support fuer Drittanbieter leisten). Neue Nutzer werden nicht mehr von mir registriert und bearbeitet. Auch werde ich keine Datenbank-Backups mehr fuer dieses Forum durchfuehren (das mach ich nur fuer die anderen beiden grossen aktiven Datenbank-Brocken und den Wordpress-Bereich).

Dieses Nebelkerzen-Forum ist hiermit Offiziell geschlossen!

Hin & wieder werde ich aus taktischen Gruenden div. Beitraege der grossen beiden Perle-Foren oder dem Wordpress-Bereich auch hier als Info und Dummy-Beitrag einstellen.

Alles gute fuer die Zukunft,
Michael

MiSeiDD
Beiträge: 25
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:11

Re: Forumsschliessung Januar 2020!!!

Beitrag von MiSeiDD » Do 9. Jan 2020, 15:36

Ich kann es verstehen, aber finde es auch schade...

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5329
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Forumsschliessung Januar 2020!!!

Beitrag von Michael » Sa 18. Jan 2020, 18:25

MiSeiDD hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 15:36
Ich kann es verstehen, aber finde es auch schade...
Also wirklich schwer faellt es mir nicht, denn "alles andere" laeuft ja rund. Es spart mir aber arbeit & zeit, denn drei Foren zu administrieren ist eine Schweinearbeit. Gut hier hatte ich es leicht, aber taeglich nach dem rechten zu schauen kostet auch Zeit und es nervt. Diese Zeit stecke ich lieber in meine anderen superspannenden Projekte die wir als Gruppe aktiv und produktiv voran treiben. Und so muss es sein...

Dennoch lass ich dieses Forum hier offen als Archiv & Nebelkerze weiterhin laufen.

Gruss,
Micha

FlorianK
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 20:50
Kontaktdaten:

Re: Forumsschliessung Januar 2020!!!

Beitrag von FlorianK » Do 23. Jan 2020, 17:16

Danke dir für deine Arbeit und für offen lassen zum Lesen, vielleicht kann ich den einen oder anderen Vegas Tips oder Info noch mal brauchen.

Wolf Odin
Beiträge: 130
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 08:18
Wohnort: Ellwuerden

Re: Forumsschliessung Januar 2020!!!

Beitrag von Wolf Odin » Sa 29. Feb 2020, 07:52

Aschuess und Danke Michael
Bleib Gesund und viel Spass weiterhin in Las Vegas
Gruss nach Kiel
Wolf

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5329
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Forumsschliessung Januar 2020!!!

Beitrag von Michael » Sa 29. Feb 2020, 21:27

Wolf Odin hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 07:52
Aschuess und Danke Michael
Bleib Gesund und viel Spass weiterhin in Las Vegas
Gruss nach Kiel
Wolf
Hi Wolf,

danke Dir...

Gruss,
Micha

Benutzeravatar
Dirk.A
Beiträge: 64
Registriert: Di 4. Jul 2017, 14:05
Wohnort: Möhnesee

Re: Forumsschliessung Januar 2020!!!

Beitrag von Dirk.A » Do 12. Mär 2020, 18:32

Hallo Micha,
ich schließe Wolf an.
Hoffe das die nicht in den nächsten 30 Tage in die USA fliegen möchtest.
Ist ja jetzt zu für Europäer!!

Wünsche dir alles gute viel glück in LV danke für dein Forum.
Danke das du mir LV so schmackhaft gemacht hast mit deine Videos
so das ich jetzt zum 4 mal da Urlaub machen werde.
LV macht mir richtig spass und freude.

Ich hoffe man sieht sich in LV mal wieder.

Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5329
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Forumsschliessung Januar 2020!!!

Beitrag von Michael » Sa 14. Mär 2020, 19:13

Dirk.A hat geschrieben:
Do 12. Mär 2020, 18:32
Hallo Micha,
ich schließe Wolf an.
Hoffe das die nicht in den nächsten 30 Tage in die USA fliegen möchtest.
Ist ja jetzt zu für Europäer!!

Wünsche dir alles gute viel glück in LV danke für dein Forum.
Danke das du mir LV so schmackhaft gemacht hast mit deine Videos
so das ich jetzt zum 4 mal da Urlaub machen werde.
LV macht mir richtig spass und freude.

Ich hoffe man sieht sich in LV mal wieder.

Gruß
Dirk
Hallo Dirk,

so es klappt werde ich fliegen, aber derzeit haben die USA alles dicht gemacht und ich denke das wird auch in wenigen Tagen in Europa passieren. Stehe hier aber Gewehr bei Fuss wenn sich irgendeine Moeglichkeit bietet, los zu tigern. Natuerlich werde ich das nicht machen, wenn ich mich anstecken sollte. Denn mir liegt nicht dran andere Menschen in Gefahr zu bringen.

Was die Foren angeht, dieses hier wurde mangels BETEILIGUNG mitte Januar GESCHLOSSEN! Freut mich das Dir die USA und LV gefaellt. Ob wir noch lange Spass und die Moeglichkeit haben werden solche Reisen zu machen, glaube ich weniger. Denn ich fuerchte fast, dass uns eine dramatische Weltwirtschaftkrise & Depression (und infolge dessen eine gigantische Enteignung bei der 98% aller Deutschen alles verlieren werden) bevor steht. Derzeit also Heute ist es also wichtig alle seine letzten finanziellen Planungen zu regeln. Noch haben wir ein paar wenige Tage um das notwendigste zu erledigen...

Schaetze mal das in 2 Quartalen die Inflation massiv anziehen wird. Auch das umkippen der Banken und Versicherungen und der Zerfall des Euros (Staatsbankrott) sind sogar noch dieses Jahr im Bereich des moeglichen. Der Conona-Virus verhaelt sich wie ein Brandbeschleuniger und alle meine schon letztes Jahr befuerchteten Ablaeufe treten schneller als erwartet ein.

Sogar das Gold erlebt derzeit einen deflationaeren Schock und wird genutzt um Kasse zu machen ( um Verluste woanders abzumildern ). Gefaehrlich wird es erst wenn das Gold nach oben die die Decke gehen wird ( Silber wird dann verzoegert folgen und noch heftiger abgehen ). Letzte Chance um noch etwas zum kaufen...

Ich hoffe mal die Banken machen die naechsten 14 Tage nicht dicht. Schon seit Monaten fliessen gigantische Summen aus den Banken und die Situation ist schon lange dramatischer als es den Anschein hat. Auch ich bin hier aufgrund der Situation wieder schwer aktiv und entziehe dem System wichtige Substanz als Chash ( mein Aktien-Depot ist mittlerweile auch Gefechtsbereit, aber das kommt erst zum Einsatz wenn die Boersen nochmals 50-60% weiter nach unten treudeln! ).

Es dreht sich nun nicht mehr um Urlaub machen, sondern um das nackte finanzielle Ueberleben. Der Corona-Virus als Brandbeleuniger spielt eher eine untergeordnete Rolle resp. diese dies Zeitachse der Vernichtung zu stauchen...

Wir leben in hoechst spannenden Zeiten. Heute wird die Grundlage fuer das zukuenftige Vermoegen und Ueberleben gestellt (wer sich die letzten Jahr auf dieses Szenario vorbereitet hat, besitzt eine gute Start-Position ). 98-99% der Buerger wird es komplett in der Luft zerreissen ( Jobbverlust; Pleitewellen; Inflation und dann Hyper-Inflation etc.p.p. ). Das grosse Show-Finale wurde von mir ende letzten Jahres auf 2022 festgelegt. Mittlerweile gehe ich eher von 2021 aus. Mit viel Pech auch schon Ende diesen Jahres. Das waere natuerlich gut, denn je schneller es geht, desto mehr Menschen konnten das ultimative Jobvernichtungs und Finanz-Chaos evt. lebend ueberstehen.

Gruss und halte die Ohren steif,
Micha

Antworten

Zurück zu „Allgemeiner Foren-Bereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste