clk Install Recovery schl??gt fehl

>> Hier dreht sich alles rund um den HTC HD2 (LEO; T8585 )
Antworten
frodo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 22:38

clk Install Recovery schl??gt fehl

Beitrag von frodo » Sa 20. Jul 2013, 22:34

Moin, moin an die Gemeinde

und vor allem ein an Michael ein riesen Dank f??r Deine super Beschreibung und das Video zum flashen von Android Sensation XL und HTC Sence 3.5 . Doch mein Mut zum Flashen wurde bisher nicht belohnt. Leider gibt es eine Fehlermeldung beim Installieren des kleinen clk Install Recovery Tools. Vielleicht wei?? jemand Rat.

Der Reihe nach:
Meine Umgebung ist zum einen ein PC mit XP SP3 und ein HD2 T8585 von T-Mobile mit Windows mobil 6.5x

Folgende Schritte verliefen exakt nach Anleitung inkl. aller HD2 Neustarts wie im Video zur Erlangung eines "definierten Zustands" vorgeschlagen:
- SPL-1.66.0000 auf SPL 2.08.HSPL gesetzt ( Laut Hinweis im Flashtool wurde 1.66 als Mindestvoraussetzung genannt - also erf??llt )
- Task29 problemlos durchgef??hrt
- Radio ROM von 2.07.51.22_2 auf 2.15.50.14 gesetzt
- clk Repartition mit den Werten 180/5 MB durchgef??hrt - alles bella
- Android-Treiber f??r XP erfolgreich gesetzt, nachdem dies wie im Video erl??utert automatisch nach Erkennen des Android-BS erschienen war
===>> aber dann
clk Install Recovery schl??gt fehl und bringt folgende Fehlermeldung nach "Starting to flash"
sending `recovery` <4850 KB> ... FAILED <command write failed <unknown error>>
auf dem HD2 erscheinen ca. 25-30 Zeilen "fastboot [nnnnn]" nnnnn steht f??r 5-stellige Zahlen
danach geht am HD2 nichts mehr und nach Dr??cken auf "any key" :-)) springt der PC zur??ck ind HD2 Toolkit

L??sungsversuche:
OK, geben wir dem clk Partition doch 200/5 MB oder nur 160/5 MB oder sogar 220/5 MB - Leider waren all diese Versuche genauso fehlgeschlagen. Es erscheint stets dieselbe FAILED-Meldung.

Hat jemand eine Idee, was ich noch versuchen kann? Ich bin weiter optimistisch.

Gerd alias frodo

frodo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 22:38

Re: clk Install Recovery schl??gt fehl

Beitrag von frodo » So 21. Jul 2013, 09:34

Moin,

ich wollte noch erg??nzen, dass im HD2 eine 16 GB Class 4 SD-Karte steckt, auf die sp??ter die 2 GB EXT3 gelegt werden soll.

Gr????e von der aus dem Land der Horizonte

Tom
Beiträge: 13
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:31
Wohnort: Thailand

Re: clk Install Recovery schl??gt fehl

Beitrag von Tom » So 21. Jul 2013, 15:14

Hi,laut Micha??s Video wurde es aber auf eine ext 4 gelegt und nicht ext 3.

frodo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 22:38

Re: clk Install Recovery schl??gt fehl

Beitrag von frodo » So 21. Jul 2013, 16:17

Jo, danke Tom, aber bis dahin bin ich wegen des fehlgeschlagenen clk Install Recovery ja gar nicht gekommen und EXT3 hatte ich nur aus der Erinnerung geschrieben, weil ich mir vorab das Video einmal komplette durchgesehen hatte bevor ich mit dem Flashen begonnen habe.

Gerd

frodo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 22:38

Re: clk Install Recovery schl??gt fehl - L??sung gefunden

Beitrag von frodo » Mo 22. Jul 2013, 18:04

Moin, moin,

nach einigen weiteren Versuchen und des Studiums des Zwischennetzes habe ich in einem anderen Forum Hinweise gefunden zum Thema fastboot bei einem anderem Ger??t. Hier gab es an einer Stelle den Hinweis auf das USB-Kabel - es d??rfe kein b1 Kabel sein und man solle unbedingt das Originalkabel, das mit dem Ger??t mitgeliefert wurde, benutzen. Nun letzteres hatte ich die ganze Zeit im Einsatz. Aber mein alter XP-PC, den ich f??r diese Aktion genutzt hatte, hat nur alte USB 1.1 Anschl??sse. Damit klappt es offensichtlich nicht.

Dann bin ich doch auf meinen WIN7 Rechner gewechselt mit USB 2 Anschl??ssen ... und oh Freude es schnackelt ( funktioniert ), wie wir bei uns sagen. Somit habe ich nun mein ClockWorkMod Recovery erfolgreich einspielen k??nnen. ??brigens hatte ich dann auch wieder auf die 180/5 Repartition zur??ckgestellt - also ganz nach Empfehlung von Michael.

Nach diesen vielen Aktionen bin ich mir derzeit nicht klar ??ber den Ladezustand des Akkus, da das Ger??t auch nicht mehr geladen hatte. Somit unterlasse ich weitere Flashaktionen bis das externe Ladeger??t, welches ich mir vorsichthalber schon einmal bestellt hatte, angekommen ist. Ich werde damit erst in ein paar Tagen von meinen weiteren Erlebnissen berichten - ich hoffe erfolgreich.

Vielen Dank an alle, die meinen Eintrag gelesen hatten und sicher gern geholfen h??tten.

Bleibt stets optimistisch und hartn??ckig - es ist nur Technik

Gru?? Gerd

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5304
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: clk Install Recovery schl??gt fehl - L??sung gefunden

Beitrag von Michael » Di 23. Jul 2013, 03:18

frodo hat geschrieben:Moin, moin,

nach einigen weiteren Versuchen und des Studiums des Zwischennetzes habe ich in einem anderen Forum Hinweise gefunden zum Thema fastboot bei einem anderem Ger??t. Hier gab es an einer Stelle den Hinweis auf das USB-Kabel - es d??rfe kein b1 Kabel sein und man solle unbedingt das Originalkabel, das mit dem Ger??t mitgeliefert wurde, benutzen. Nun letzteres hatte ich die ganze Zeit im Einsatz. Aber mein alter XP-PC, den ich f??r diese Aktion genutzt hatte, hat nur alte USB 1.1 Anschl??sse. Damit klappt es offensichtlich nicht.

Dann bin ich doch auf meinen WIN7 Rechner gewechselt mit USB 2 Anschl??ssen ... und oh Freude es schnackelt ( funktioniert ), wie wir bei uns sagen. Somit habe ich nun mein ClockWorkMod Recovery erfolgreich einspielen k??nnen. ??brigens hatte ich dann auch wieder auf die 180/5 Repartition zur??ckgestellt - also ganz nach Empfehlung von Michael.

Nach diesen vielen Aktionen bin ich mir derzeit nicht klar ??ber den Ladezustand des Akkus, da das Ger??t auch nicht mehr geladen hatte. Somit unterlasse ich weitere Flashaktionen bis das externe Ladeger??t, welches ich mir vorsichthalber schon einmal bestellt hatte, angekommen ist. Ich werde damit erst in ein paar Tagen von meinen weiteren Erlebnissen berichten - ich hoffe erfolgreich.

Vielen Dank an alle, die meinen Eintrag gelesen hatten und sicher gern geholfen h??tten.

Bleibt stets optimistisch und hartn??ckig - es ist nur Technik

Gru?? Gerd
Hallo Gerd,

super interessante Info. Danke Dir im Namen aller hier fuer diesen Beitrag, denn der koennte sich als sehr nuetzlich und wertvoll erweisen...

Halte uns mal auf dem Laufenden!

Gruss und nochmals DANKE,

Micha

frodo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 22:38

Re: clk Install Recovery schl??gt fehl

Beitrag von frodo » Mi 24. Jul 2013, 20:10

Nabend u u u n n n d d d ...

... es ist vollbracht. Das Ger??t ist komplett nach Michas Anleitung geflasht worden, nachdem ich die kleine Klippe "Alter XP-PC mit USB 1.1 Ausg??ngen" umgangen bin. Die restlichen Installationen habe ich dann von meinem WIN7-PC mit USB 2.0. Anschl??ssen vorgenommen - null Problemo - alles bella.

Ohne meine Vermutung empirisch nachgewiesen zu haben, stelle ich mal fest, dass es mit dem ClockWorkMode Install Recovery zu Problemen kommen kann, wenn USB 1.1 Anschl??sse eingesetzt werden. Zumindest war dies an meinem PC klar der Fall. Im Nachherein verwundert dies ein wenig, weil bis dahin das Schreiben des SPL-Loaders und des RadioRom sowie das L??schen ??ber den Task29-Job und die clk Repartitionierung problemslos lief.

Tja, ist Technik nicht fazinierend. Manchmal m??chte ich so ein kleines Elektron sein und mir das Ganze mal von innen ansehen. Hoffentlich treffe ich dann auf ein so guten Admin wie Michael, der mich dann geschickt ans Ziel leitet.

Vielen Dank noch einmal f??r Deine Seite und die vielen tollen Filme, Ideen, das Forum, ...

Nun werde ich mal ein wenig android lernen und evtl. sp??ter noch einmal eine neuere Version flashen.

Tschau ... sorry ... ciao Gerd

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5304
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: clk Install Recovery schl??gt fehl

Beitrag von Michael » Do 25. Jul 2013, 00:15

frodo hat geschrieben:Nabend u u u n n n d d d ...

... es ist vollbracht. Das Ger??t ist komplett nach Michas Anleitung geflasht worden, nachdem ich die kleine Klippe "Alter XP-PC mit USB 1.1 Ausg??ngen" umgangen bin. Die restlichen Installationen habe ich dann von meinem WIN7-PC mit USB 2.0. Anschl??ssen vorgenommen - null Problemo - alles bella.

Ohne meine Vermutung empirisch nachgewiesen zu haben, stelle ich mal fest, dass es mit dem ClockWorkMode Install Recovery zu Problemen kommen kann, wenn USB 1.1 Anschl??sse eingesetzt werden. Zumindest war dies an meinem PC klar der Fall. Im Nachherein verwundert dies ein wenig, weil bis dahin das Schreiben des SPL-Loaders und des RadioRom sowie das L??schen ??ber den Task29-Job und die clk Repartitionierung problemslos lief.

Tja, ist Technik nicht fazinierend. Manchmal m??chte ich so ein kleines Elektron sein und mir das Ganze mal von innen ansehen. Hoffentlich treffe ich dann auf ein so guten Admin wie Michael, der mich dann geschickt ans Ziel leitet.

Vielen Dank noch einmal f??r Deine Seite und die vielen tollen Filme, Ideen, das Forum, ...

Nun werde ich mal ein wenig android lernen und evtl. sp??ter noch einmal eine neuere Version flashen.

Tschau ... sorry ... ciao Gerd
Gerd, Du altes Fundamental-Elekron! Im naechsten Tron-Film wirst Du bestimmt eine der Hauptrollen ergattern und das SPIELERASTER pulverisieren...

Gruss und Danke fuer die Rueckmeldung!

Antworten

Zurück zu „HTC HD2 ( Leo; T8585 )“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste