Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM

>> Alles rund um das Thema Heimkino; DVDs; BluRays; Trailer
Antworten
Benutzeravatar
Sven76
Beiträge: 35
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 13:35
Wohnort: Stade

Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM

Beitrag von Sven76 » Do 28. Mai 2015, 09:07

Hallo Michael,

leider gibt es keine allgemeine Sektion wo ich meine Frage hätte schreiben können, daher habe ich mich für Heimkino entschieden, ich hoffe das ist in Ordnung.

Es geht um Dein Video zum Thema: Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM SET-4 inkl. umfangreichem Zubehör

Leider verändert sich mein Umfeld zur Zeit etwas und ich mache mir neuerdings sorgen über die Sicherheit meines Hauses. Dabei viel mir ein, dass Du vor einiger Zeit ein entsprechendes Sicherungssystem vorgestellt hast.

Meine Frage ist eigentlich kurz *G*
Du hast die Anlage ja jetzt bereits eine ganze Weile in Betrieb: Würdest Du sie noch immer empfehlen oder gibt es inzwischen Dinge bei denen Du sagst man sollte sich dieser Dinge bewusst sein bevor man investiert.

Wäre toll wenn Du mir bei meiner anstehenden Kaufentscheidung etwas helfen könntest.

Lg
Sven

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5287
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM

Beitrag von Michael » Do 28. Mai 2015, 16:49

Sven76 hat geschrieben:Hallo Michael,

leider gibt es keine allgemeine Sektion wo ich meine Frage hätte schreiben können, daher habe ich mich für Heimkino entschieden, ich hoffe das ist in Ordnung.

Es geht um Dein Video zum Thema: Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM SET-4 inkl. umfangreichem Zubehör

Leider verändert sich mein Umfeld zur Zeit etwas und ich mache mir neuerdings sorgen über die Sicherheit meines Hauses. Dabei viel mir ein, dass Du vor einiger Zeit ein entsprechendes Sicherungssystem vorgestellt hast.

Meine Frage ist eigentlich kurz *G*
Du hast die Anlage ja jetzt bereits eine ganze Weile in Betrieb: Würdest Du sie noch immer empfehlen oder gibt es inzwischen Dinge bei denen Du sagst man sollte sich dieser Dinge bewusst sein bevor man investiert.

Wäre toll wenn Du mir bei meiner anstehenden Kaufentscheidung etwas helfen könntest.

Lg
Sven
Hallo Sven,

ich produziere wie im Video schon gesagt in 2 Monaten nochmal ein Nachtrags/Erfahrungsbericht-Video zur Anlage. Also bisher DAUMEN RAUF. Die Anlage funktioniert absolut einwandfrei und sicher. Keine Fehlalarme und auch die Familienmitglieder haben sich mittlerweile an das Prozedere SCHARF/UNSCHARF Schalten gewoehnt. Einmal konfigurieren und der Rest laeuft dann....

Bin hochzufrieden mit dem System. Einmal hat die Anlage ausgeloest ( weil vergessen wurde bei Betreten des Hauses diese wieder unscharf zu schalten ) und sofort wurde ich auf meinem Handy hier in den USA informiert und konnte das mittekls meiner IP-Kameras nachsehen, das es nur ein versehen eines der Familienmitglieder war. Haette ich hier nicht zufaellig WIFI gehabt, haette ich kurzerhand meinen Nachbarn angerufen das der mal nachschauen soll was da los ist.

Das Ding ist in meinen Augen ganz grosse Klasse. Aber die laeuft ja erst 5-6 Wochen...

Gruss,
Micha

Benutzeravatar
Sven76
Beiträge: 35
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 13:35
Wohnort: Stade

Re: Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM

Beitrag von Sven76 » Fr 29. Mai 2015, 21:22

Danke Michael, ich habe mir die Anlage schon mal in meinen Warenkorb gelegt und werde jetzt nochmal alles mit meiner Frau besprechen. Am liebsten würden ich nämlich auch noch eine Kamera mitbestellen :-)

Eine Frage habe ich noch... Der größte Schwachpunkt bei meinem Haus ist der Keller.... er verfügt über einen separaten Eingang wo man sehr ungestört arbeiten könnte. Die Tür ist zwar sehr massiv und mit einem Extra Innenriegel gesichert, aber ich würde gerade den Kellerbereich gerne mit einem Bewegungssensor sichern. Hast Du vielleicht Deine Anlage auch über 2 Etagen installiert? Ich frage mich nämlich ob das mit der Funkverbindung klappen würde

Lg
Sven

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5287
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM

Beitrag von Michael » Fr 29. Mai 2015, 21:28

Sven76 hat geschrieben:Danke Michael, ich habe mir die Anlage schon mal in meinen Warenkorb gelegt und werde jetzt nochmal alles mit meiner Frau besprechen. Am liebsten würden ich nämlich auch noch eine Kamera mitbestellen :-)

Eine Frage habe ich noch... Der größte Schwachpunkt bei meinem Haus ist der Keller.... er verfügt über einen separaten Eingang wo man sehr ungestört arbeiten könnte. Die Tür ist zwar sehr massiv und mit einem Extra Innenriegel gesichert, aber ich würde gerade den Kellerbereich gerne mit einem Bewegungssensor sichern. Hast Du vielleicht Deine Anlage auch über 2 Etagen installiert? Ich frage mich nämlich ob das mit der Funkverbindung klappen würde

Lg
Sven
Ja, habe ich und das klappt ganz wunderbar. Notfalls kannst Du Dir noch eine Reichweiten-Verlaengerung (Repeater) fuer kleines Geld dazu kaufen, sofern das bei Dir wie ein Bunker gebaut wurde... ;)

Gruss aus Chicago,
Micha

Benutzeravatar
Sven76
Beiträge: 35
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 13:35
Wohnort: Stade

Re: Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM

Beitrag von Sven76 » Di 2. Jun 2015, 20:15

So ich habe jetzt hier nochmal mit meiner Regierung gesprochen und nachdem wir Dein Video nochmals gesehen haben, haben wir beschlossen Dein Nachtragsvideo abzuwarten bevor wir tatsächlich selbst kaufen. Wir sind schon sehr gespannt. Dir wünschen wir noch einen schönen Urlaub.

Bis dann

Lg
Sven und Sylvia

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5287
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM

Beitrag von Michael » Mi 3. Jun 2015, 01:35

Sven76 hat geschrieben:So ich habe jetzt hier nochmal mit meiner Regierung gesprochen und nachdem wir Dein Video nochmals gesehen haben, haben wir beschlossen Dein Nachtragsvideo abzuwarten bevor wir tatsächlich selbst kaufen. Wir sind schon sehr gespannt. Dir wünschen wir noch einen schönen Urlaub.

Bis dann

Lg
Sven und Sylvia
Heute den ersten echten Einbruchs-Alarm gehabt. Allerdings eigene Dusseligkeit, da ein Familienmitglied vergessen hat die Anlage vor Betreten des Hauses zu deaktivieren. Prompt wurde ich auch ueber den "Einbruch" ausserhalb informiert und konnte Sekunden spaeter mittels der IP-CAMs sehen ( die Video-Aufzeichung liegt auch vor, zeige ich hier aber nicht ) was in der Bude los war. Der Grund war einfach: Es musste mal wieder schnell gehen und das deaktivieren der Anlage wurde einfach nur vergessen :lol:

Allerdings war das mal ein wunderschoener Echtzeit-Test, da ich in der Firma dachte es waere ein "echter Alarm" und so konnte ich sofort Handeln und habe als erstes da Datenfunk vorhanden die Informationen der IP-CAMs gecheckt und sah dort auch LIVE was los war und das es eigene Dusseligkeit war.

Prima...funktioniert technisch alles bis auf den Punkt!

Bin sehr zufrieden mit diesem unfreiwilligen Eigeneinbruch und wusste auch das es sich um den Zentralzugang zum Haus handelte. Also ca. 4 Wochen lass ich die Anlage noch laufen. Und wenn das so weiter geht wird das ein verdammt kurzes Nachtragsvideo, da ich bisher nicht ein Kritikpunkt anzusprechen habe. Das ueberrascht sogar mich selbst ein kleines bisschen...

Gruss,
Micha

Benutzeravatar
Dieterlein
Beiträge: 2
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 11:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM

Beitrag von Dieterlein » So 6. Sep 2015, 14:24

Hallo,
auch ich interessiere mich sehr für das Multi Kon Trade M2B GSM SET-4.
Meine einzige Sorge ist, funktioniert die Anlage auch noch Funkmässig über 3 Etagen in meinem Haus ?? :o
Ich müsste unter anderem damit meine Kellerfenster sichern und die Anlage als solches sollte auf die 2 Etage !!
(Damit im unwahrscheinlichen Falle eines Falles Einbrecher nicht gleich an die Anlage kommen und die Sirene von der Anlage reissen.)
Mann kann natürlich den als Zubehör erhältlichen Repeater verwenden. Allerdings funktioniert der "nur" mit der Anlage und dem als Zubehör erhältlichen Tastenfeld....NICHT ABER MIT DER FERNBEDIENUNG !!! siehe Handbuch.
Übrigend ein ganz großes Lob an Micha........Das Youtube-Video über die Anlage ist einfach köstlich. Diese 2 Std. sind wirklich keine Sekunde langweilig !!!!
Hoffendlich erscheint bald das angekündigte zweite Video über die Anlage und es wird noch einmal etwas ausführlicher über die Reichweite gesagt.
In diesm Sinne, weiterhin viel Spaß am Hobby.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5287
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM

Beitrag von Michael » So 6. Sep 2015, 20:10

Dieterlein hat geschrieben:Hallo,
auch ich interessiere mich sehr für das Multi Kon Trade M2B GSM SET-4.
Meine einzige Sorge ist, funktioniert die Anlage auch noch Funkmässig über 3 Etagen in meinem Haus ?? :o
Ich müsste unter anderem damit meine Kellerfenster sichern und die Anlage als solches sollte auf die 2 Etage !!
(Damit im unwahrscheinlichen Falle eines Falles Einbrecher nicht gleich an die Anlage kommen und die Sirene von der Anlage reissen.)
Mann kann natürlich den als Zubehör erhältlichen Repeater verwenden. Allerdings funktioniert der "nur" mit der Anlage und dem als Zubehör erhältlichen Tastenfeld....NICHT ABER MIT DER FERNBEDIENUNG !!! siehe Handbuch.
Übrigend ein ganz großes Lob an Micha........Das Youtube-Video über die Anlage ist einfach köstlich. Diese 2 Std. sind wirklich keine Sekunde langweilig !!!!
Hoffendlich erscheint bald das angekündigte zweite Video über die Anlage und es wird noch einmal etwas ausführlicher über die Reichweite gesagt.
In diesm Sinne, weiterhin viel Spaß am Hobby.
Der Repaeter ist nur eine Reichweitenverlaengerung fuer die Funk-Sensoren. Das hat mit der Fernbedienung absolut nichts zu tun, denn mit der stellst Du nur die Haupt-Anlage SCHARF/UNSCHARF...
Der Repeater reicht nach dem Anlernen der Sensoren die Signale an die Zentrale welche Du mit Deiner Fernbedienung SCHARF/UNSCHARF schaltest durch. Somit kann man den Aktions-Raduis der Sensoren erheblich ausweiten. In Deinem Fall glaube ich aber nicht, das der Repeater notwenig sein wird. Ich betreibe hier ueber 3 Etagen alle Sensoren ohne die Ausziehbaren Antennen. Klappt ganz wunderbar und problemlos. Solltest Du in einem grossen Schloss wohnen wo die Anlage im Westfluegel steht und die am weitesten entfernten Sensoren im Ostfluegel, dann muss man den Repeater wohl einpflegen...

Bei Fragen zum Repaeter einfach die Hotline von MKT kontaktieren, die koennen Dir das mit dem Repaeter genau erklaeren.

Gruss,
Micha

Benutzeravatar
Manfred
Beiträge: 320
Registriert: Do 25. Dez 2014, 07:53
Wohnort: Nähe Rosenheim

Re: Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM

Beitrag von Manfred » Mo 7. Sep 2015, 09:44

Weiß jemand den unterschied zwischen dem

Multi Kon Trade M2B und der Multi Kon Trade M2C bis auf die Eingabeeinheit?

Nachdem Perle da so begeistert ist, wird unser Haus damit auch demnächst abgesichert

Viele Grüße

Antworten

Zurück zu „Heimkino; DVD; BluRay; Sound-Trailer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast