CBV hat wieder die 1 und 1 Herbstaktion...

>>Allgemeines rund um das Thema E-Zigarette/Dampfen
Edampf-DD
Beiträge: 9
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 00:51

Re: CBV hat wieder die 1 und 1 Herbstaktion...

Beitrag von Edampf-DD » Do 24. Okt 2013, 20:17

habt ihr beide in den falschen hals bekommen,aber so muss das in einem forum sein :lol: ??brigens ich bin der kai :shock: :o :lol:

Beatnix
Beiträge: 21
Registriert: Do 24. Okt 2013, 12:01
Wohnort: Rheinhessen

Re: CBV hat wieder die 1 und 1 Herbstaktion...

Beitrag von Beatnix » Do 24. Okt 2013, 20:33

hehe wir sind halt alle nur Menschen, gr???? Dich Kai :oops:
Ein rauchender Colt bedeutet Gl??ck (Sledge Hammer)

Edampf-DD
Beiträge: 9
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 00:51

Re: CBV hat wieder die 1 und 1 Herbstaktion...

Beitrag von Edampf-DD » Do 24. Okt 2013, 20:37

kein ding,habs selber nochmal gelesen,klang warscheinlich auch doof... ??brigens kann man auch high end ergebnisse f??r kleines geld haben. flachdraht kostet der meter doch nur 40 cent :mrgreen:

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5289
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: CBV hat wieder die 1 und 1 Herbstaktion...

Beitrag von Michael » Fr 25. Okt 2013, 01:22

Auch von meiner Seite einen lieben Gruss!!!

Chris spricht mir da aus der Seele. Es ist einfach was vollkommen "neues" was Chris da ausprobiert hat und uns "kostenlos" sogar inform einer tollen Bastelanleitung geschenkt hat. Finde ich -jetzt fang ich erneut an mich zu wiederholen ) absolut klasse wenn Menschen anderen Menschen solche kreativen und wie ich finde knackig gemachten Anleitungen spendieren. Denn auf die Idee zu kommen die Kanger-MT3S/EVOD/PROTANK Wegwerfkoepfe mit Watte zu recyceln bin ich auch gekommen ( hatte ja im Video geschrieben das ich das mal ausprobieren werde ) aber Chris hat das ganze sogar mit einem Microcoil gemacht.

Respekt zum einen fuer diesen Versuch und besonderen Respekt, dass das sogar prima zu funktionieren scheint. Ich haette da fast drauf gewettet, dass die Watte abrauchen wird, aber da er die Dichtung einfach weggelassen hat, hat er so wohl sehr geschickt das Transport-Problem und nebenbei auch das Blubbern im Watte-Betrieb beseitigt.

Eine sehr tolle Idee insbesondere vor dem Hintergrund da Watte Dampfen bei den Standard-Verdampfern im grunde nicht sonderlich populaer ist und im grunde -wie schon korrekt von Kai geschrieben- bei den Troepflern gerne mal vorkommt, da die Watte dort auch das Depot-Problem geschickt loest.

Auch Irre das das so prima in den Selbstwicklern funktioniert. Werde das in kuerze auch mal ( den stelle ich noch in einem Video vor ) am Hornet Selbstwickelverdampfer ( ziemlich abgefahrenes schoenes 11 Euro Geraet ) im Video vorstellen, denn der eignet sich deutlich besser als der AGA-W fuer splche Sachen, da sich die Wicklung wunderbar symetisch kontaktieren laesst und die Watte dann ueber zwei Loecher im Tank von beiden Seiten ausreichend Liquid transportiert. Das geht auch mit dem AGA-W, aber dann muss man die Wicklung so bloede ausrichten, dass es einem die Lunge wegfetzt ( ein AGA-W Typisches Problem ) und man dann nicht mehr das benoetigte Nikotin aufnehmen kann, da dann mit dem AGA-W nur kleine Konzentrationen ( 6mg ist so das Maximum ) dampfend machbar sind ( und selbst die ballern heftigst rein ).

Uebrigens, ich seh das auch so wie Chris, das ganze sollte moeglichst "billig" sein und auch bleiben. Ich finde Akkutraeger >35 Euro oder ordinaere Selbstwickler fuer mehr als 20 Euro total neben der Spur. Klar, darf jeder mit seinem Geld machen was er moechte, aber auch mein Ziel ist es das ganze fuer jedermann bezahlbar zu halten. Nicht jeder kann oder moechte es sich Leisten ein Selbstwickler fuer 130 Euro zu kaufen oder einen Akku-Traeger im hohen zweistelligen Bereich. Man kann das gleiche Ergebnis ( oftmals sogar einiges besser ) mit einem Bruchteil der finanziellen Mittel erreichen. Das mit meinem Tesla war ein Ausrutscher, denn ich wollte auch mal was anstaendiges haben und der Tesla ueberzeugt mich auf ganzer Linie. Aber fuer 55 Euro ist der alles andere als billig ( insbesondere da der in China nur 28-32 US$ kostet ) und die 55 Euro mal wieder die ueblichen Wucherpreise der deutschen Ferengi-Haendler sind.

Der "Vision Spinner 1300mAh" ist auch so ein super Beispiel. Ein Akkutraeger fuer 20 Euro der wirklich die grossen Brocken verdammt alt aussehen laesst. Und die Baugleichen "EGO Twist Akkutraeger" ( Vision Clone ) fuer 10,30 Euro stehen dem Vision in nichts nach, wobei man da aber aufpassen muss. Und das fuer den halben Preis also knapp 10 Euro. Das sind wunderbare Einsteiger-Traeger welche sogar die vermeindlichen "Profis" zufriedenstellen.

Da gibt es ziemlich abgefahrene und Preislich faire Systeme. Das Problem ist nur, dass fuer sich passende aus der Masse zu finden. Der Grund fuer den Erfolg der BCCs ( Kangertech und immer mehr Baugleiche Clone ) ist obigen Geschuldet. Guter Geschmack; geringer Anschaffungspreis & hohe Flexibilitaet in Kombination mit einer wie ich finde exellenten Produkt-Qualitaet.

Da steh ich total drauf, denn Dampf und das moeglichst Billig in hoeher Qualitaet war Jahrelang nicht so einfach realisierbar. Damals waren die CE-Systeme oder die potthaesslichen klotzigen ViviNovas "State of the Beginner-Art" und heute hat man soviele schoene Systeme zur Wahl ( wobei das gute ja immer irgendwie gekopiert wird ) das es fast schon zu schoen ist.

Und ob man nun mit Glasfaser-Dampft; Watte verwendet ist wurscht. Selbst Austauschkopefe fuer 72 Euro-Cents z.B. fuer die Kanger-BCC Produkte finde ich verdammt teuer. Es wird eigentlich erst ein Schuh draus, wenn man diese nachdem die verschlissen sind selbst billig runderneuert. Man braucht nur ein Stueck Kantaldraht und DM-Watte und schon kann man das Teil wieder zur Hoechstform auflaufen lassen. Und das fast zum Null-Tarif...

Ich selbst finde das ausgesprochen Positiv insbesondere fuer Dampfer die nicht die Kohle haben oder bereit sind fuer Unsinn ( und gerade Dampf-Seitig gibt es unglaublich viel -auch teuren- Bloedsinn ) zuviel Geld auszugeben.

Gruss an alle hier,
Micha

Beatnix
Beiträge: 21
Registriert: Do 24. Okt 2013, 12:01
Wohnort: Rheinhessen

Re: CBV hat wieder die 1 und 1 Herbstaktion...

Beitrag von Beatnix » Fr 25. Okt 2013, 08:40

dank f??r das nette Feedback Micha 8-)

Ich m??chte nur noch erg??nzend hinzuf??gen das die Micrcoil / Watte Kombination sogar in der Vivi Nova Mini funktioniert!
Angespornt von Micha??s Video habe ich das einfach mal ausprobiert und die Dampfe meiner Freundin mal kurzzeitig verhaftet :lol:
Das bedeutet im Grunde genommen, das es prinzipiell ??berall anwendbar ist denn die Microcoil ist echt so klein, das sie ??berall rein passt, sogar noch eine Umdrehung mehr (9 oder sogar 10 Wicklungen) ist da ohne weiteres m??glich.

sanfte Gr????e
Beatnix
Ein rauchender Colt bedeutet Gl??ck (Sledge Hammer)

jens
Beiträge: 386
Registriert: Di 5. Feb 2013, 03:12

Re: CBV hat wieder die 1 und 1 Herbstaktion...

Beitrag von jens » Fr 25. Okt 2013, 11:08

Also generell als Ersatz f??r glasschnur auch im Center verdampfen ?hmmm
https://www.startnext.de/cristianvogelremasterproject

jens
Beiträge: 386
Registriert: Di 5. Feb 2013, 03:12

Re: CBV hat wieder die 1 und 1 Herbstaktion...

Beitrag von jens » Fr 25. Okt 2013, 13:49

jens hat geschrieben:Also generell als Ersatz f??r glasschnur auch im Center verdampfen ?hmmm
CE meine ich

Bild
https://www.startnext.de/cristianvogelremasterproject

Beatnix
Beiträge: 21
Registriert: Do 24. Okt 2013, 12:01
Wohnort: Rheinhessen

Re: CBV hat wieder die 1 und 1 Herbstaktion...

Beitrag von Beatnix » Fr 25. Okt 2013, 18:11

ich hatte noch keinen in der Hand, aber das Teil scheint nicht kleiner zu sein..

Der Kanger MT3(s) misst 6,5mm im Durchmesser und da ist noch Platz. (mit Zollstock gemessen, es k??nnten eher 7mm sein, ich hab mal abgerundet)
bei einem oben sitzenden Verdampfer muss man nat??rlich den Wattestrang l??nger machen und in den Tank bis unten hin h??ngen lassen, ein Strang reichte da bei der Vivi Nova mini, man darf nicht vergessen, das die Watte im Tank mehr Raum einnimmt, es passt dann etwas weniger Liquid rein!

http://sdrv.ms/16Afr2U <-kuckstduhier

Sanfte Gr????e

Edit: Der Geschmacksunterschied ist unglaublich!
Ein rauchender Colt bedeutet Gl??ck (Sledge Hammer)

Beatnix
Beiträge: 21
Registriert: Do 24. Okt 2013, 12:01
Wohnort: Rheinhessen

Re: CBV hat wieder die 1 und 1 Herbstaktion...

Beitrag von Beatnix » Fr 25. Okt 2013, 18:48

Michael hat geschrieben:
...aber da er die Dichtung einfach weggelassen hat, hat er so wohl sehr geschickt das Transport-Problem und nebenbei auch das Blubbern im Watte-Betrieb beseitigt.

also ganz so ist das nicht Micha, das Blubbern kriegt man weg, in dem man 2 St??ckchen Watte links und rechts in die Aussparungen legt, das bewirkt zum einen das durch das aufbl??hen der Watte sich das ganze von selbst abdichtet (es sei denn man dampft pures PG, m??sste man mal testen) und zum anderen das Luft an die Wicklung von allen Seiten kommt. Wenn man nur ein St??ck ganz ??ber die Wicklung legt dichtet die Vollgesogene Watte auch nach oben hin ab , der Zugwiederstand wird ??bel schwer und es f??ngt wieder an zu blubbern.
Die Dichtung hab ich nur weggelassen, weil sie ja keine Funktion mehr hat ..ok die Dampfe wird dadurch auch leichter :lol:

sanfte Gr????e
Ein rauchender Colt bedeutet Gl??ck (Sledge Hammer)

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5289
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: CBV hat wieder die 1 und 1 Herbstaktion...

Beitrag von Michael » Fr 25. Okt 2013, 19:43

Beatnix hat geschrieben:ich hatte noch keinen in der Hand, aber das Teil scheint nicht kleiner zu sein..

Der Kanger MT3(s) misst 6,5mm im Durchmesser und da ist noch Platz. (mit Zollstock gemessen, es k??nnten eher 7mm sein, ich hab mal abgerundet)
!
Also der Unterschied zwischen den CE+ Koepfen und MT3 Koepfen betraegt exakt 0,3mm (nur 3 Zehntel Millimeter), also die sind faktisch beide gleich gross bzw. offerieren das gleiche Platzangebot fuer Wicklungen (was das ganze perfekt vereinfacht). Habe Euch mal zwei Fotos meiner selbstgewickelten CE und MT3 Koepfe (allerdings noch alter Stand mit Glasfaser !!!) unten drangehaengt...

Gruss,
Micha
Dateianhänge
IMG_4593.JPG
IMG_4589.JPG

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste