Anleitung: S-OFF, SuperCID, Root, 4EXTRecovery, Custom ROM

>> Hier dreht sich alles rund um den HTC Sensation & Sensation XE (Pyramid / Z710e; G14; 4G )
Antworten
Benutzeravatar
Teddy-MC
Beiträge: 320
Registriert: Di 2. Okt 2012, 02:32
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: S-OFF, SuperCID, Root, 4EXTRecovery, Custom R

Beitrag von Teddy-MC » Fr 1. Mär 2013, 13:54

Naja... bei Privat besteht keine Pflicht zur Sachm??ngelhaftung... allenfalls freiwillig (ich weiss, f??r Dich selbstredend, w??re es f??r mich auch).
Aber ist ja auch egal. Es funzt ja und selbst wenn der Lichtsensor im Urlaub sein sollte... f??r DEN Preis is mit das Latte.
Wenn's st??rt, muss ich das Dig eben doch mal zerlegen und den Sensor tauschen.
Jetzt bin ich erstmal am Rom testen. Das Viper Rom sieht geil aus und ist m??rderschnell. Dazu noch hammergeile features.
Leider funzt nicht alles. Der Taskmanager l??sst sich nicht ??ffnen und es fehlt die H??lfte der wichtigsten HTC Widgets (zB Kalender und Uhr).
Ansonsten scheint aber alles OK mit dem Rom zu sein. Also weitertesten... :D
Schlechtes muss nicht billig sein

Ulli
Beiträge: 20
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 00:01
Wohnort: An der Kieler F??rde

Re: Viele Fehler nach Installation von 4.1.2

Beitrag von Ulli » Sa 23. Mär 2013, 12:38

Schwierig wird es beim Sensation im grunde nur, wenn man dort das ICS 4.03 installiert hat, denn dann muss man es korrekt gepulst ( andere brauchen da 300 Versuche, ich habe das gleich im ersten Anlauf geschafft ) S-OFF schalten. Ohne 4.03 ( das das Sensation richtig uebel wie bei meinem Telekom-Modell verrammelt ) ist??s nicht sonderlich kompliziert.
Moin Micha und andere,

so, nun bin ich gl??cklicher Eigent??mer von zwei recht ordentlichen Sensations, es soll noch eins dazukommen, wenn ich die hier auf Stand gebracht habe, dann wechseln meine Jungs und ich von HD2 auf dieses.

Aber gleich der Frust zum Sonnabendmorgen: beide haben 4.0.3. Pulsen hab ich schon irgendwo gesehen, mit einem kleinen Draht irgendwo lang-Pause-kurz morsen.

Kannst Du mir einen Einstieg f??r altersgraue Grobmotoriker sagen, und den Weg, den ich dann zum gl??cklichen 4.2.2 - Routineseinsatz gehen sollte?

Die Dinger haben auch noch die serienm??igen 8GB-SDHC-Karten drin, die will ich auf 32 oder sog. 64 GB ??ndern. Geht das aus den Anleitungen hervor, wann da was umzusetzen ist? Klar, es gibt massenhaft selbstgebastelte Tutorials, aber wenn einer das Wort Sensation schon nicht fehlerfrei hinkriegt, werd ich skeptisch.

Ach ja, es werden derzeit auch merkw??rdigerweise ne ganze Menge Sensation 4G angepriesen - abgesehen davon , da?? die nur mit LTE sinnvoll zu sein scheinen - sind die ansonsten kompatibel mit den Standard - Ur-Sensations?

Nun habe ich mich hier eingehakt, aber vielleicht ist ein neuer Thread doch sinnvoll - dann sag Bescheid, dann mach ich das da.

Gru?? und sch??nes Wochenende!

U.
_________________________
Irgendwas ist immer.
Und wenn es nicht kaputt ist, la?? die Finger davon!

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5262
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Viele Fehler nach Installation von 4.1.2

Beitrag von Michael » So 24. Mär 2013, 06:30

Ulli hat geschrieben:
Schwierig wird es beim Sensation im grunde nur, wenn man dort das ICS 4.03 installiert hat, denn dann muss man es korrekt gepulst ( andere brauchen da 300 Versuche, ich habe das gleich im ersten Anlauf geschafft ) S-OFF schalten. Ohne 4.03 ( das das Sensation richtig uebel wie bei meinem Telekom-Modell verrammelt ) ist??s nicht sonderlich kompliziert.
Moin Micha und andere,

so, nun bin ich gl??cklicher Eigent??mer von zwei recht ordentlichen Sensations, es soll noch eins dazukommen, wenn ich die hier auf Stand gebracht habe, dann wechseln meine Jungs und ich von HD2 auf dieses.

Aber gleich der Frust zum Sonnabendmorgen: beide haben 4.0.3. Pulsen hab ich schon irgendwo gesehen, mit einem kleinen Draht irgendwo lang-Pause-kurz morsen.

Kannst Du mir einen Einstieg f??r altersgraue Grobmotoriker sagen, und den Weg, den ich dann zum gl??cklichen 4.2.2 - Routineseinsatz gehen sollte?

Die Dinger haben auch noch die serienm??igen 8GB-SDHC-Karten drin, die will ich auf 32 oder sog. 64 GB ??ndern. Geht das aus den Anleitungen hervor, wann da was umzusetzen ist? Klar, es gibt massenhaft selbstgebastelte Tutorials, aber wenn einer das Wort Sensation schon nicht fehlerfrei hinkriegt, werd ich skeptisch.

Ach ja, es werden derzeit auch merkw??rdigerweise ne ganze Menge Sensation 4G angepriesen - abgesehen davon , da?? die nur mit LTE sinnvoll zu sein scheinen - sind die ansonsten kompatibel mit den Standard - Ur-Sensations?

Nun habe ich mich hier eingehakt, aber vielleicht ist ein neuer Thread doch sinnvoll - dann sag Bescheid, dann mach ich das da.

Gru?? und sch??nes Wochenende!

U.
Das was Du an detailierter Anleitung suchst, findest Du natuerlich mit Software und allem Klimbim hier (dieser Thread,allerdings auf Seite 2): http://mperlitsch.hintergrundbild.com/f ... 1755#p1755

Die 8Gb Speicherkarte kannst Du in den Muell schmeissen und eine andere groessere normal formatierte einstecken.

Thats it! Als Firmware empfehle ich JB 4.2.2. Laeuft wie geschnitten Brot und geht sehr genuegsam ( deutlich besser als 4.1.2 ) mit dem Akku um. Siehe hier: http://mperlitsch.hintergrundbild.com/f ... 2440#p2440

Nutze ich selbst auch und bin schwer begeistert! Achja, im JB 4.2.2 Thread findest Du auch noch ein paar Tricks zu JB 4.2.2 und dem ROM. Wohl das Beste 4.2.2 ROM welches es derzeit fuer das Sensation gibt...viel Spass vorab !

Gruss,
Micha

Das Sensation heisst in den USA Sensation 4G ( US Telekom-Variante ). Ist natuerlich auch das gleiche G14 wie bei uns, nur der Name ist ein bisschen anders und fuer uns Europaer etwas Irrefuehrend. Mit LTE hat das natuerlich nix zu tun. LTE hat nur das HTC ONE S und das ganz neue Monsterphone HTC ONE. Ich glaube die haben auch vom ONE X eine LTE Variante nachgeschoeben. So??n Kaese braucht aber -solange es keine Flatrates fuer 4,99 Euro mit 100GB LTE-Speed/Volumen pro Monat gibt- kein Mensch...

Ulli
Beiträge: 20
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 00:01
Wohnort: An der Kieler F??rde

Re: Anleitung: S-OFF, SuperCID, Root, 4EXTRecovery, Custom R

Beitrag von Ulli » Di 26. Mär 2013, 09:57

So, Micha, herzlichen Dank. Mittlerweile hatte ich auch verstanden, da?? ich den S-off-Dr??sel (dt.f??r Thread) auch von Anfang an lesen kann und sollte - gestern abend bew??ltigt.

Und habe ich das richtig verstanden? Mit den neuen Werkzeugen mu?? man nicht mehr das ganze Handy neu flashen, wenn man mal einen Upgrade machen will, oder ein anderes ROM laden (F??r mich immer noch ein Synonym f??r Festwertspeicherbausteine - aus der Zeit, als noch Blei im L??tzinn war...)?

JB 4.2.2 oder das neueste Pacman? Letzteres ist ja auch nicht schlecht. Oder geben die sich nicht mehr viel? Ich hab das ja auf meinem HD2 drauf und bin nach wie vor sehr angetan davon.

Ach ja, noch eine Frage zum S-Off-Morsen: Du schreibst in http://mperlitsch.hintergrundbild.com/f ... 1755#p1755:
Also wie folgt:
-0,5 Sekunden kurzschliessen
-1,0 Sekunde oeffnen
-0,2 Sekunden erneut kurzschliessen (kurzes Antippen reicht)
-Kabel wegnehmen
Nach dem Bild dann:
Es gibt da zwei Loecher und in das UNTERE muss die Bueroklammer gesteckt werden. Das andere Ende der Bueroklammer kommt dann in obigen 0,5 Sek. beruehren; 1,5 weg; 0,5 Sek. beruehren auf Masse also die Schirmung des SD-Slots.
und dann wieder:
... tippst du jetzt in folgendem Rhythmus auf den SD-Kartenslot:

-0,5 Sekunden kurzschliessen
-1,0 Sekunde oeffnen
-0,2 Sekunden erneut kurzschliessen (kurzes Antippen reicht)
-Kabel wegnehmen
Wie kritisch ist also die Pausenl??nge und der zweite Puls?

Und ist das 4.03 nach dem S-Off schon so gerootet, da?? man Titanium verwenden kann?
_________________________
Irgendwas ist immer.
Und wenn es nicht kaputt ist, la?? die Finger davon!

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5262
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: S-OFF, SuperCID, Root, 4EXTRecovery, Custom R

Beitrag von Michael » Di 26. Mär 2013, 20:52

Hallo Ulli,

das mit den Pausenlaengen sind nur Richtwerte. Auf eine ms bekommst Du das sowieso nicht hin und es kommt auch nicht drauf an...

Partitionieren brauchst DU danach nichts. Einfach im EXT4 Recovery WIPEN und ganz normal das neue ROM einspielen. Updates von gleichen ROM ruebernageln ( da geht nichts an Daten verloren ). Jelly Bean 4.2.2 ist ein AOKP-ROM. Duerfte DIr sehr vertraut sein. Ausserdem ist es extrem schnell und rennt wie Sau...

Achja, bitte dran denken das nach der Modifiktation ein evt. vorhandener Garantie-Anspruch vergangenheit ist! D.h. wenn etwas technischn mit dem Geraet "MAU" sein sollte, kannst Du nicht mehr als Garantie pochen. D.h. nut an Sensation Modellen durchfuehren bei denen man sich 100% sicher ist das alles technisch sauber funktioniert. Denn wie gesagt: Nach der Modifikation gibt es kein zurueck mehr und die Garantie ist dann FUTSCH.

Gruss,
Micha

Ulli
Beiträge: 20
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 00:01
Wohnort: An der Kieler F??rde

Re: Anleitung: S-OFF, SuperCID, Root, 4EXTRecovery, Custom R

Beitrag von Ulli » Do 28. Mär 2013, 15:28

So. Das erste Sensation hier ist seit gestern abend be-S-Off-en, supercidiert, gewurzelt, aber bei Schritt 6, der Installation von 4EXTRecovery, hapert es. Mit leise-an komme ich ins revolutionary-pl, von dort ins CWM 5. irgendwas.

Habe daher noch einmal bei Schritt 6 angesetzt, seit ca. 15 Minuten kreiselt es in dem Fenster "Verbinde mit den 4EXT-Servern... Bitte warten. Abfrage neuer Daten...


WLAN-Verbindung ist da, funktioniert auch. Was mach ich da jetzt noch flasch?

Gru??,
U.

P.S.: H??tte nicht gedacht, da?? ich f??r S-Off 10 W??rfe brauche. Man mu?? es doch wesentlich schneller als gef??hlt machen.

Es kreiselt weiter.

Die WLAN-Verbindung (noch unter 4.03) tat nur so als ob. Jetzt hab ich die 4Ex-Oberfl??che. Supa!
_________________________
Irgendwas ist immer.
Und wenn es nicht kaputt ist, la?? die Finger davon!

Ulli
Beiträge: 20
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 00:01
Wohnort: An der Kieler F??rde

Re: Anleitung: S-OFF, SuperCID, Root, 4EXTRecovery, Custom R

Beitrag von Ulli » Do 28. Mär 2013, 16:02

Tatatataaaaaa! Android 4.2.2 l??ppt. Aber etwas fehlt noch: Ich kann keinen Google-Account einrichten, und ein paar andere Dinge scheinen auch noch nicht so richtig da zu sein. Fehlen da noch die GAPPS? Welche Version ist die Richtige (F??r GeleeBohne 4.2.2)?

Gru??,
U.
_________________________
Irgendwas ist immer.
Und wenn es nicht kaputt ist, la?? die Finger davon!

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 5262
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Anleitung: S-OFF, SuperCID, Root, 4EXTRecovery, Custom R

Beitrag von Michael » Fr 29. Mär 2013, 00:58

Ulli hat geschrieben:Tatatataaaaaa! Android 4.2.2 l??ppt. Aber etwas fehlt noch: Ich kann keinen Google-Account einrichten, und ein paar andere Dinge scheinen auch noch nicht so richtig da zu sein. Fehlen da noch die GAPPS? Welche Version ist die Richtige (F??r GeleeBohne 4.2.2)?

Gru??,
U.
Korrekt, da fehlt noch eine ganze Menge anderer Sachen.....hatte ich ja auch fuer 4.2.2 geschrieben das man die GAPPs nachinstallieren muss.

Hier der Thread zum nachlesen:
http://mperlitsch.hintergrundbild.com/f ... 2459#p2459

Viel Spass,
Micha

Ulli
Beiträge: 20
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 00:01
Wohnort: An der Kieler F??rde

Re: Anleitung: S-OFF, SuperCID, Root, 4EXTRecovery, Custom R

Beitrag von Ulli » Fr 29. Mär 2013, 21:53

So. H??tte nicht gedacht, da?? das 2. Sensation so eine Stei??geburt wird. Das S-Offen ging schon deutlich besser, vielleicht werd ich da noch Profi. Der erste gro??e Bremsklotz beim zweiten Durchlauf war dann das Kapitel CID. Ums Verrecken wollte dieses pl??de Handy sich nicht von adb beeindrucken lassen - hab das USB-Kabel getauscht, dann noch nen alten XP-Laptop aktiviert - alles ohne Erfolg. adb sagte stoisch: Device not found, oder No device. Sowohl auf dem Win7-Notebook als auch auf dem XP.

Dabei ging der "Festplattenbetrieb" ohne Probleme. Es war dann irgendeine Einstellung im HTC ums USB-Debugging herum. Vorher war immer nur das USB-Symbol da, als dann - nach fast vier Stunden Rumprobierens - Debugging neben dem Symbol stand, klappte auch das. Das Ding konnte sich den M??lleimer bei seiner Arbeit schon mal ansehen, so als Drohgeb??rde.

Die n??chste Fallgrube danach war mir schon gestern aufgefallen, aber jetzt wirklich: Bis zum 4EXTRecovery-Start war die Geh??user??ckwand ja noch ab. Macht ja nichts, geht ja. Aber 4EXT... will dann ja nachladen, und wenn man das ??bers WLAN machen will, mu?? das Geh??use wieder vollst??ndig sein. Warum? Weil einer dieser blanken Schn??rkel die WLAN-Antenne des Apparates ist. Und ohne die geht genau gar nichts.

Und dann, wenn man so weit ist, kommt gleich der n??chste Pferdefu??, den man nur erkennt, wenn man sich wenigstens einmal die Lizenzbedingungen durchliest. Da ja nicht alle das Englische noch im Vollsuff k??nnen, der Hinweis, da?? das Programm seine Funktion erst 5 Minuten nach der Installation aufnimmt und eigentlich auch schon nach wenigen Tagen in einen eingeschr??nkten Mode ??bergeht.

So, heute habe ich nicht das JB 4.2.2. geblitzt, sondern vom gleichen Autor mit dem althunnischen Namen Drag??nkorr seine PACMAN-Implementation, auch 4.2.2 vom 27.3.2013.

Der kecke Versuch, einfach den initrd-Patcer vom HD2 dazuzupacken, wurde nat??rlich mit dem p??sen Pfort "Error" gestraft.

Aber mittlerweile habe ich da einen halbwegs tolerierbaren Workaround (wieder)gefunden: Nichts, wo app2sd draufsteht, das kostet nur Nerven und macht Hornhaut auf der Stirn, sonder link2sd. Dazu habe ich mit dem gleichen Werkzeug wie beim HD2 (s. Michaels Patchanleitung daf??r!) eine 2 GB-EXT4-Partition auf die SDHC-Karte gepr??gt. Die sollte ??brigens aus der Schublade f??r flinke F????e kommen, CLASS 10 ist nicht untertrieben. Das macht dann richtig Freude, fast so viel wie der initrd-Patch. Der ist also nochmal offen.

So, nun werde ich dieses auch mal ein bi??chen testen.

Ach ja, Michael, noch ein Hinweis f??r die, die ihr Sensation vom Grund der Bucht geangelt haben: Manche Leute scheinen ihre wertvollen Dinge im Staubsaugerbeutel zu verstecken. Wenn man also das Apparategeh??use aufhat und einen grauen, wegwischbaren Pelz auf der Innenseite entdeckt, ist Druckluft o.??. sicher eine gute Idee, aber so gezielt, da0 nicht auch noch was davon zwischen Glas und Display rutscht.

Ersma.

Gru??,
U.
_________________________
Irgendwas ist immer.
Und wenn es nicht kaputt ist, la?? die Finger davon!

Ulli
Beiträge: 20
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 00:01
Wohnort: An der Kieler F??rde

Re: Anleitung: S-OFF, SuperCID, Root, 4EXTRecovery, Custom R

Beitrag von Ulli » Sa 30. Mär 2013, 00:00

Schlach auf Schlach. Sensation #3: Auch aus der Bucht. War mal Vodaphone. S-Off dieses Mal gleich auf Anhieb, ich sag ja, es ??bt. Auch sonst alles sutje, bis - zur 4EXT-Installation. Erst bot USB nur "Laden" als einzige Option an, ok, man kann ja die Karte rausnehmen... etwas umst??ndlich. Dann einen obskuren Knopf "Software Update" gefunden, klick, irgendwas tut sich, und pl??tzlich war die USB-Verbindung als Festplatte auch m??glich. Wer sagt's denn?

Aber dann: Wo ist auf diesem verdammten Ding ein Dateimanager? Gibt es nicht. Kein ES-Explorer, nichts. Also in den Google-Spielzeugladen. ES-Datei-Explorer: L????t sich auf Ihrem Ger??t nicht installieren, blabla. H??h?

Play Store auf dem Telephon - jaaa, gibt es, aber "Play Store wurde leider beendet..." (g??ltiger Google-Account nat??rlich eingestellt). Dann gibt es so eine Einkaufswagen-App - aber nicht ??ber WLAN - nur ??ber Vodapfohn - Kan??le. Danke, nee, eigentlich nicht so gern. Scheint so ein engbeiniges Vodaphone-Branding zu sein.

Nun brauch ich 4EXT derzeit ja eigentlich nur, um ein neues Android und die Gapps aufzuspielen, danach ist der Altschrott ja hoffentlich eh Geschichte.

Kann ich das auch noch mit dem guten alten CWM 5.0x machen, das hier noch drauf ist?

Oder kann ich die apk auch ??ber irgendeinen adb-Befehl z.B. oder sonstwie ??ber USB vom PC aus installieren lassen?

Irgendwas ist immer.


Gru??,
U.
_________________________
Irgendwas ist immer.
Und wenn es nicht kaputt ist, la?? die Finger davon!

Antworten

Zurück zu „HTC Sensation ( Pyramid )“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast