Michaels Heimkino-Pages Foren-Bereich

Allgemeines Forum-Board mit div. Themen-Bereichen
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 15:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 00:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Beiträge: 4900
Wohnort: Schleswig-Holstein
In diesem Video zeige ich Euch wie man das Ulefone Vienna in wenigen Schritten rootet. Hier noch die im Video versprochenen Download-Links:

-Komplettes 6.0/Recovery/Treiber/Root/TWRP Software Paket: https://goo.gl/u2jecd
-Ulefone Vienna: https://goo.gl/zV3Axs
-Kohlenmonoxid-Detektor: https://goo.gl/5vPEUB
-Deutsche Bedienungsanleitung KM-Detektor: https://goo.gl/7RP1Hw



Hier auch noch der Directors-Cut:


Und hier nun auch das gleiche Video auf meinem eigenen Video-Server:

http://perlitschke.synology.me:5000/vs/ ... Rlby0zOTA=

WICHTIGER HINWEIS: Es ist auch möglich ein komplett durchkonfiguriertes und mit Apps und Daten vollgeballertes Ulefone Vienna ohne Datenverlust zu rooten. Wichtig ist nur das man schon das Android vom 30.08.2016 auf dem Vienna laufen hat (das werden sicherlich alle die dieses Video schauen). Einfach der Videoanleitung folgen und bei dem Punkt wo man mittels SP FlashTool das Android 6.0 erneut einspielt, die letzten beiden HAKEN unter "cache" und "userdata" entfernen. Dann werden diese wichtigen Bereiche nicht geflasht und man verliert dann keine Daten; Apps oder Einstellungen. Alles bleibt komplett wie man es kennt erhalten. Danach dann einmal durchstarten; runterfahren; das neue Recovery flashen und abschliessend im TWRP die SuperSU. That´s it! Habe das gerade an 2 komplett durchkonfigurierten Vienna-Modelle gemacht und war erstaunt das man das rooten auch OHNE Datenverlust in 2 Minuten erledigt hat....


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mo 31. Jul 2017, 23:26 
Offline

Registriert: So 26. Okt 2014, 00:34
Beiträge: 220
Wohnort: Berlin
Da ich die letzte Android-Version bereits installiert hatte, habe ich mich für die "Kurzfassung" (nur Recovery und SU) entschieden - und es hat funktioniert. Eine Sache von Sekunden. TB läuft auch super (hatte ich schon vor langer Zeit mal gekauft), ebenso wie AFWall+ und AdAway. BusyBox habe ich auch noch installiert, denn einige Programme brauchen die. Nun ist auch das Teil werbefrei und man hat die volle Kontrolle wer raustelefoniert - was will man mehr. ;)

_________________
MfG Mike


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Beiträge: 4900
Wohnort: Schleswig-Holstein
BPanther hat geschrieben:
Da ich die letzte Android-Version bereits installiert hatte, habe ich mich für die "Kurzfassung" (nur Recovery und SU) entschieden - und es hat funktioniert. Eine Sache von Sekunden. TB läuft auch super (hatte ich schon vor langer Zeit mal gekauft), ebenso wie AFWall+ und AdAway. BusyBox habe ich auch noch installiert, denn einige Programme brauchen die. Nun ist auch das Teil werbefrei und man hat die volle Kontrolle wer raustelefoniert - was will man mehr. ;)


Ja, ist ziemlich easy wenn man weiss wie man vorzugehen hat. Insbesondere auch das es ohne Datenverlust funktioniert, wenn man beim flashen der Firmware die letzten beiden haken entfernt. Alles in allem ist das Ulefone innerhalb von 2-3 Minuten ganz entspannt zu rooten und dann hat man endlich ein ECHT SMARTES Phone samt Kontrolle. Habe natuerlich gleich mit TB ( TitaniumBackup) ein Voll-Backup gezogen und extern deponiert.

Tolle Sache und so toll das ich davon quasi ein Video produzieren musste. Denn in Deutschland findet man zu diesem Thema ziemlich wirre Anleitungen die alles andere als sicher und zielgerichtet sind. Aber auch die Internationale Schweinebande haelt sich mit Anleitungen beim Ulefone geschmeidig zurueck, sodass die Anleitung sicherlich auch von vielen meiner Internationalen Zuschauer genutzt wird. By the way, ich hatte auch schon die MIUI 8 Firmware auf dem Ulefone laufen. Das Ulefone Vienna funktioniert mit der MIUI 8 auch ganz ausgezeichnet...

Freut mich sehr das alles geklappt hat!

Gruss,
Micha


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Di 1. Aug 2017, 01:36 
Offline

Registriert: So 26. Okt 2014, 00:34
Beiträge: 220
Wohnort: Berlin
Ich habe es auch im Prinzip nur wegen der Werbung gemacht (am PC sehe ich auch fast nie welche) und natürlich zwecks richtiger Backups. Das raustelefonieren kann man zwar schon mit der Freeware "Firewall ohne Root" machen, welche dazu VPN Verbindung benutzt/einrichtet, aber Werbung (z.B. im Browser) selbst klappt leider dann nicht richtig, denn z.B. Route66 würde ebenfalls eine VPN Verbindung benutzen wollen und schon ist die Firewall wieder tot. Ansonsten wäre root nicht unbedingt notwendig gewesen, da es im Grunde das nackte Android ist und nicht wie bei anderen mit irgendwelchen Sachen zugemüllt wurde.

Ein anderes System spiele ich nicht auf, das aktuelle reicht mir vollkommen aus.

Danke auf jeden Fall für das Video, besser als die anderen Beschreibungen im Netz. ;)


Dateianhänge:
Bild.jpg
Bild.jpg [ 219.03 KiB | 83-mal betrachtet ]

_________________
MfG Mike
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de