Michaels Heimkino-Pages Foren-Bereich

Allgemeines Forum-Board mit div. Themen-Bereichen
Aktuelle Zeit: Do 27. Apr 2017, 02:23

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2012, 02:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jul 2010, 00:48
Beiträge: 4717
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hallo Freunde,

endlich ist es mir gelungen eine moeglichst einfache fuer jedermann nachvollziehbare Installationsvariante fuer das neue Android Jelly Bean 4.1.1 und unser HD2 zu ersinnen. Alle kleinen Software-Tools welche man dafuer benoetigt, sind beisammen und das klappt nun alles wirklich so prima das ich damit anfangen kann eine Video-Anleitung ins Netz zu stellen.

Das CLK ( sehr spezielle Version welche auch installierte ROMs direkt von der SD-Karte booten kann ) inkl. ClockWorkMod Recovery ( mit Touchscreen-Steuerung ) wird in einem Rutsch geflasht. Eine Partitionierung des NAND ist unnoetig, da das flashbare NAND-ROM bis auf das CLK absolut nicht benutzt wird. Stattdessen habe ich testweise eine 16 Gb Class 6 ( NoName! ) SD-Karte genutzt, von der ich wie gehabt eine 2 Gigabyte Android EXT Partion abgezwackt habe und die anderen 14 Gigabyte fuer Bilder; Sounds; Musik; Daten; Navigations-MAPS; Filme oder andere Dinge genutzt werden kann.

Das HD2 ist mit dieser Variante ( die man noch vom Speed her ueber die Android-Einstellungen dramatisch pimpen kann ) deutlich schneller als ICS und untre Android wird nun auch der Hauptspeicher korrekt angezeigt ( in diesem Fall 2 Gigabyte von denen noch 1.6 Gigabyte fuer installierbare Apps zur Verfuegung steht ). Es gibt nun also keine Trennung mehr zwischen NAND und EXT Speicher, denn nun wird wirklich alles auf der SD-Karte ( welche in eine 2 GB Linux EXT-Partiton und 14 GB FAT32 Partition ) gesplittet wurde geregelt.

Fantastisch. Wer schon Paranoid ICS 4.0.4 kennt, wird sich in Jelly Bean gleich wie Zuhaeuse fuehlen, natuerlich gibt es div. Veraenderungen / Verbesserungen an diesem OS, aber ICS User werden das meiste schon kennen...

Alles in allem eine wunderbar flott laufende Angelegenheit und ich wette das die meiste groben Fehler in dieser schon ziemlich fortgeschrittenen Version vom 27.09.2012 behoben sind. Fehler sind mir bisher noch nicht aufgefallen, aber das weiss man wohl erst wenn man ein paar Monate damit gearbeitet hat.

IMHO ist das Paranoid Jelly Bean 4.1.1 ein riesen Fortschritt im direkten Vergleich zu Paranoid IceCreamSandwitch. Besonders genial ist natuerlich die NATIVE SD Installations-Variante. Also die, dass man das NAND konsequent aussen vor laesst und alles von SD-Karte direkt bootet und auf der SD-Karte laufen laesst.

Ich werde morgen eine Installation-Anleitung per Video ( so wie bei ICS ) erstellen und diese zusammen mit den benoetigten flashbaren Tools und ROMs hochladen. Richtig kompliziert ist das ganze eigentlich nicht, aber man muss erstmal rausfinden was man wann und wie zu tun hat, damit es keine Probleme gibt. Das habe ich heute endlich mal mit etwas Zeit im Nacken geschafft und bin zur Erkenntnis gekommen das das mit einer guten Anleitung auch jeder andere genauso hinbekommen wird. Das A&O ist aber eine halbwegs flotte absolut intakte SD-Speicherkarte Karte im HD2. Class 4 sollte es mindestens sein, damit das etwas flotter laeuft als die Konkurrenz NAND-Installations-Variante. Nutzt man eine noch flottere Class6 machts richtig Freunde.

Richtig verwirrend ist aber das neue CLK ( das ClockWorkMod Recovery welches man aus dem CLK starten kann ist aber zum Glueck identisch geblieben ). Aber das neue CLK ist bezueglich der vermeindlich sehr kryptischer Moeglichkeiten und Funktionen der reinste Horror. Kein Wunder das sich bisher niemand an eine deutsche Anleitung rangetraut hat und fast alle auf dem bisher bekannten einfachen NAND-Schraddel inkl. A2SD Erweiterung und ICS rumreiten.

Gruss,
Micha

Hier noch ein paar Screenshots des mittlerweile weit fortgeschrittenen "Paranoid Jelly Bean 4.1.1":


Dateianhänge:
Dateikommentar: Dieses Bilod hat Pixelfehler, da dort ein Live-Wallpaper lief was mit dem Screenshot Tool nicht Fehlerfrei zu knipsen war. Real war es natuerlich einwandfrei...
screenshot_000012.jpg
screenshot_000012.jpg [ 64.53 KiB | 4565-mal betrachtet ]
screenshot_000010.jpg
screenshot_000010.jpg [ 33.91 KiB | 4565-mal betrachtet ]
screenshot_000008.jpg
screenshot_000008.jpg [ 44.38 KiB | 4565-mal betrachtet ]
screenshot_000006.jpg
screenshot_000006.jpg [ 66.91 KiB | 4565-mal betrachtet ]
screenshot_000005.jpg
screenshot_000005.jpg [ 64.39 KiB | 4565-mal betrachtet ]
screenshot_000003.jpg
screenshot_000003.jpg [ 73.4 KiB | 4565-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2012, 08:23 
Offline

Registriert: Fr 27. Jul 2012, 22:36
Beiträge: 33
Wohnort: NRW
Da bin ich ja mal gespannt und freu mich schon dich wieder mit dem Wahnsinns-Gesichts-Panik oder sollen wir sofort zum Kaffee ??bergehen Ausdruck zu sehen ;-)

_________________
Scheint die Sonne auf das Schwert, macht der Segler was verkehrt.

Mehr K??se = mehr L??cher, mehr L??cher = weniger K??se >>>> Mehr K??se = weniger K??se ???


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2012, 11:18 
Freue mich schon auf die Jellybean-Version......... :D


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2012, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jul 2010, 00:48
Beiträge: 4717
Wohnort: Schleswig-Holstein
_Andreas_ hat geschrieben:
Da bin ich ja mal gespannt und freu mich schon dich wieder mit dem Wahnsinns-Gesichts-Panik oder sollen wir sofort zum Kaffee ??bergehen Ausdruck zu sehen ;-)


Und ich erst. Schau Dir in dem Micha Ranz-Video mal an, durch was ich mittlerweile den Kaffee ersetzt habe. Watt??n Besaeufnis und Stilbruch....LOL

In wenigen Stunden ist es soweit...

Gruss,
Micha


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2012, 17:15 
Offline

Registriert: Mo 30. Jul 2012, 20:49
Beiträge: 22
Hoffe der Dampfer ist heute auch wieder mit bei ;). Freue mich auch schon auf JB.

Bin echt gespannt wie das mit dem Native SD alles geht.

Gru??


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2012, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jul 2010, 00:48
Beiträge: 4717
Wohnort: Schleswig-Holstein
Bonzo hat geschrieben:
Hoffe der Dampfer ist heute auch wieder mit bei ;). Freue mich auch schon auf JB.

Bin echt gespannt wie das mit dem Native SD alles geht.

Gru??


Bin gerade dabei das kleine Video (13,6 Gigabyte) auf ein Upload-Vertraegliches mass zu reduzieren. Und ja, habe wieder viel dusseliges Zeugs gesabbelt und auch an meiner Dampf-Tuete rumgelutscht.

Sobald das Video ONLINE ist, werde ich sofort die Webpage mit dem Video und notwendigen Downloads ( ist alles schon fertig ) als Paket freigeben. Bin mal gespannt ob meine Video-Anleitung auch fuer andere nachvollziehbar ist...

Gruss,
Micha


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2012, 19:51 
Offline

Registriert: Mo 30. Jul 2012, 20:49
Beiträge: 22
Trifft sich gut. Wollte ICS morgen eh neu aufsetzen; irgendwie egal welches Akku ich reintue wirds leergelutscht wie nix gutes. Werd mal morgen
ins kalte Wasser springen und deiner Anleitung folgen ;)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 29. Sep 2012, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jul 2010, 00:48
Beiträge: 4717
Wohnort: Schleswig-Holstein
Bonzo hat geschrieben:
Trifft sich gut. Wollte ICS morgen eh neu aufsetzen; irgendwie egal welches Akku ich reintue wirds leergelutscht wie nix gutes. Werd mal morgen
ins kalte Wasser springen und deiner Anleitung folgen ;)


Dank meiner Anleitung waere das dann wohl der Sprung in die kuschlig warme Badewanne, also ein durchaus kalkulierbares Risiko. Das einzige was aber heftige Schaeden verursachen koennte, waere mein daemliches Gelaber, denn das Video laeuft 01:23 Minuten hat also schon Spielfilm-Laenge. Faengt dafuer aber auch total Hollywood-Maessig an...Wohl dem, der das komplett durchhaelt, denn ich habe fast die Befuerchtung das dieses Video die ersten Selbstmord-Opfer im Internet hervorbringen koennte :lol: Bin da schon jetzt auf die YouTube Kommentare gespannt.... :lol:

Dafuer aber mal wieder der erste, der das den Leuten hoffentlich verstaendlich und nachvollziehbar zugaenglich macht. Hoffentlich kommt Ihr mit der Anleitung klar und es waere auch schoen zu erfahren wie Euch das Paranoid "Jelly Bean 4.1.1" gefaellt.

Gruss,
Micha

P.S. Derzeit rechnet sich mein HD-Transcoder einen Wolf um aus den 14 GB nur noch 3-4 Upload-Gigabyte zu basteln. Die lass ich dann Nachts hochladen, sodass so Gott will, alles bis Morgen Vormittag zur Verfuegung stehen wird...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2012, 03:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jul 2010, 00:48
Beiträge: 4717
Wohnort: Schleswig-Holstein
Fast haette ich es vergessen. Uebrigens, mit dem OTA-Updater in Android kann man nun auf neue Paranoid Android-Updates Versionen pruefen lassen und diese ggf. bequem mit dem HD2 runterziehen und installieren ohne das etwas an installierten Daten floeten geht. Auch die Akku Laufzeit hat sich im Vergleich zum Paranoid 1.5b ICS 4.0.4 verbessert...

Noch ein Wort zu den SD-Karten. Diese sollten bei einer Native SD Installation moeglich flott sein. Damit ist der Seq. Zugriffsgewindigkeit gemeint. Lesen >10MB/s und schreiben 8MB/s sollten recht brauchbare Geschwindigkeiten ergeben. Je schneller die Karte, desto schneller letztendlich auch Jelly Bean. Meine im Video verwendete Karte war eine 9 Euro NoName 16 GB Class 6 Karte. Diese ist bezueglich Seq.Lesezugriffe mit 19 MB/s zwar extrem flott, zeigt dafuer aber leichte Schwaechen was den Seq. Write-Speed angeht, da diese dort lediglich 6,1 MB/s ermoeglicht. Geht aber voll und ganz in Ordung. Habe unten noch einen Screenshot beigelegt...

Ein Programm mit dem man zuverlaessig den Speed seiner SD-Karten unter Windows ueberpruefen kann, habe ich diesem Beitrag zum Download auch beigelegt. Findet man direkt unter dem Screenshot zum Download...

Gruss,
Micha


Dateianhänge:
Dateikommentar: Durch anklicken kann man das Bild in Originalgroesse anschauen !
New02.jpg
New02.jpg [ 171.88 KiB | 4507-mal betrachtet ]
CrystalDiskMark3_0_1c-en.rar [1.34 MiB]
230-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2012, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jul 2010, 00:48
Beiträge: 4717
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kurze Info: Das Monstervideo ist gleich hochgeladen...

Neben der Moeglichkeit das "Paranoid Version v2.15 Jelly Bean 4.1.1" nach meiner Video-Anleitung problemlos zu installieren werde ich dem Download-Paket auch zusaetzlich aus der gleichen ROM-Schmiede das "AOKP LEO BETA Jellybean build-3" reinpacken ? Warum tue ich das ?

Weil das System MultiBoot Faehig ist, also sich mehrere Betriebssysteme installieren und parallel nutzen lassen zwischen denen man frei "hin/her"springen kann. Drum habe ich zusaetzlich das "AOKP LEO BETA Jellybean build-3" mit beigelegt, denn das ist auch eine verdammt heisse Geschichte und duerfte sehr vielen hier wahrscheinlich noch besser gefallen als das klassiche schon sehr gute Paranoid Jelly Bean.

Bitte folgt erstmal meiner Videoanleitung und installiert Euch das beschriebene "Paranoid Version v2.15 Jelly Bean 4.1.1". Wenn Ihr etwas damit herumgespielt habt und soweit zufrieden seit, geht bitte wie folgt vor, um das zweite "AOKP LEO BETA Jellybean build-3" zusaetzlich zu installieren.

1.) HD2 unter "Paranoid Version v2.15 Jelly Bean 4.1.1" ausschalten
2.) EIN/AUS Taste druecken und die HOME-Taste ( zweite von links ) gedrueckt halten, sodass wir im ClockWorkMod Recovery ) landen
3.) Im CWM "-install zip from sdcard" anwaehlen
4.) Im CWM "-choose zip from sdcard" anwaehlen
5.) "AOKP_leo_beta_jb_build-3_div2a.zip" auswaehlen und normal installieren. ACHTUNG: Am Ende Kein Reboot durchfuehren
6.) Im direkten Anschluss "flash_sboot_v2.zip" auswaehlen und installieren
7.) "Reboot System now"

Nun wird anstatt "Paranoid Jelly Bean" das "AOKP Jelly Bean" gestartet. Nun koennt Ihr Euch das naeher anschauen; Sachen installieren; alles einstellen ( das Ding kann man herrlich personalisieren und seinen Beduerfnissen anpassen ) etc.p.p.

Sollte Euch nun der Sinn wieder nach dem guten alten "Paranoid Jelly Bean" stehen, ihr also das Betiebssystem wechseln wollen, geht wie folgt vor um dieses zu tun:

1.) Unter "APPs" findet Ihr bei beiden Betriebssystemen eine APP mit dem Namen"NativeSDMultiBoot". Diese App starten!
2.) Dort nun "Switch rom" anklicken
3.) "PA" anklicken ( das steht fuer Paranoid Jelly Bean ) bis unten ein Hinweis erscheint, das umgeschaltet wurde
4.) HD2 runterfahren
5.) EIN/AUS Taste druecken und die HOME-Taste ( zweite von links ) gedrueckt halten, sodass wir im ClockWorkMod Recovery ) landen
6.) Im CWM "-install zip from sdcard" anwaehlen
7.) Im CWM "-choose zip from sdcard" anwaehlen
8.) "flash_sboot_v2.zip" auswaehlen und normal installieren
9.) "Reboot System now"

Nun wird wieder Paranoid Jelly Bean gebootet. Wenn man wieder zu AOKP zurueck moechte die App erneut starten. Dort unter Change ROM "AOKP" auswaehlen, im CWM die "flash_sboot_v2.zip" durchlaufen lassen und das Geaet startet wieder AOKP Jelly Bean. Daten; Apps und Einstellungen gehen natuerlich NICHT verloren. An das Umschalten muss man sich etwas gewoehnen, geht aber nach einer kurzen Zeit ziemlich einfach und sehr schnell. Natuerlich kann man auch noch weitere Android-Systeme installieren und sogar NAND-Android ROMs zu SD-NATIVE ROMs konvertieren und diese zusaetzlich laufen lassen, aber das findest man schoen selbst raus...

Ich denke, mit den beiden obigen Jelly Bean Systemen seit Ihr erstmal erstklassig versorgt... :P

So nun viel Spass bei Testen und ausprobieren,

Euer Micha

P.S. Das 3 Gigabyte Video-Monster ist mittlerweile Online und gleich schalte ich es samt der Downloads frei...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de