Michaels Heimkino-Pages Foren-Bereich

Allgemeines Forum-Board mit div. Themen-Bereichen
Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 07:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 02:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Beiträge: 4922
Wohnort: Schleswig-Holstein
mps hat geschrieben:
Was mich ein wenig an Vegas st??rt,ist das man im Zimmer meistens nur ne Minibar hat und sonst nichts.Der Idealfall w??re f??r mich am ersten Tag einkaufen und den K??hlschrank vollmachen(Milch,Cornflakes,Alkohol,Kleinigkeiten f??r zwischendurch).Dann mu?? nicht f??r jeden kleinen Hunger an irgendeine Fre??bude laufen.Au??erdem h??tte man dann f??r den Notfall immer ein k??hles Getr??nk zur Hand.Aber eine Sache w??rde mir nicht im Traum einfallen.In Las Vegas zu kochen :shock: Wenn ich richtig Hungrig bin gehts immer ins Restaurant bzw. Buffet und da sollte man im Urlaub auch keinen falschen Geiz aufkommen lassen.


Also falls Du im Stratopshere naechtigst, schnapp Dir diese Bude: http://mperlitsch.hintergrundbild.com/vegas2007/tag2.htm. Die hatte ich in dieses Jahr im Mai auch wieder 5 Naechte (fuer 23 US$ die Nacht) und im Wohnzimmer unter dem TV steht ein grosser blitzsauberer leerer Kuehlschrank. Der zweite Fernseher im Schlafzimmer ist mittlerweile einem 106er Panasonic-Plasma gewichen.

Wenn ich mein 2010er Tagebuch Online stelle, dann ist dort alles im Video beschrieben. Falls Du das jetzt schon sehen moechtest, schiebe ich das nebenbei mal zum MP4 Download auf den Server...

Einfach bei CheckIn nach einem Zimmer mit leeren Kuehlschrank fragen, dann bekommst Du es, da es keine anderen Standard-Zimmer mit Kuehlschraenken oder zwei TVs dort gibt. Kostet auch nichts extra und gehoert im Strat -zumindest fuer mich- zu den absolut praktischsten Raeumen. Auch nett ist, dass man gemuetlich auf dem Sofa-Ecke rumluemmeln kann; ein Bier zischen und etwas TV schauen. Das geht auch im Schlafzimmer im Bett, aber man hat halt dort etwas mehr Platz und zum Kloh ist es auch nicht so weit ;-)

In den Kuehlschrank passt auch eine ganze Menge rein und den habe ich auch immer gerne genutzt. Meist fuer Getraenke. Mein Naschkram fuer den kleinen Hunger zwischendurch fliegt sowieso ueberall herum. Auch ganz praktisch finde ich im Strat das McDonalds 24/7 geoeffnet ist. Einfach in den ersten Stock runterfahren ( auf den Shopping-Level ) und bei Mc-D schnell war zum futtern im Bett abgreifen. Das liebe ich besonders frueh morgens um 3; 4 oder 5 Uhr.

Denn so ein leckerer "BigMac am Morgen, vertreibt kummer und Sorgen". Es gibt nichts schoeneres als im Bett bei einer Zigaratte ein paar leckere Fritten und Burger zu verputzen und das ganze mit einem leckeren Bier ( so denn noch was reinpasst ) runterzuspuehlen um sich dann als Nachtisch ueber eine leckere Chips-Tuete herzumachen und sich dann schlafend wundern, was einen da staendig pickst und sticht :lol: :lol:

Ich moechte besser nicht wissen was die Mex-Putzen gedacht haben, wenn die mein Bett richten. Das war mitunter eine ueble Schweinerei die ich da fabriziert habe. Auf der anderen Seite habe ich denen aber als Schmerzengeld f??r meine Randale immer genuegend Geld auf den Tisch gelegt. Mitunter soviel, dass die das garnicht weggenommen haben. Ich musste denen jedesmal einen Text-Notiz hinlegen damit die auch wissen "Ja, das ist Schmerzensgeld". Dafuer habe ich jeden Tag frische neue Sachen im Zimmer und Bett gehabt.

Der Hammer war mal das ich bei meiner Fressorgien voellig breit eingeschlafen bin und mich die ganze Nacht in Heinz-Ketchup herumgewaelzt habe. Das Zeugs war ueberall, sogar in meinen Haaren und das Bett sah aus als wenn ich dort jemanden ermordet und zerstueckelt habe. Soetwas kann man wirklich nur abziehen wenn man allein unterwegs ist und einen niemand dabei beobachtet. Da war ich total im "Al Bundy" Modus und das hat richtig uebel Spass gemacht mal alles das zu machen was man daheim nicht machen wuerde...

Also die Bude ist meine persoenliche Empfehlung in Vegas und ist wirklich gemuetlich !

Gruss,
Micha


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2010, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Aug 2010, 20:46
Beiträge: 176
Wohnort: Schleswig Holstein
Moin Michael,
danke f??r die Antwort.Falls ich alleine fahre wirds wohl das Stratosphere werden.Leider wei?? ich noch nicht ob es alleine oder zu zweit losgeht,aber was tut man nicht alles f??r die Verwandschaft.Falls mein Bruder mitkommt werden wir uns wohl etwas suchen was zentraler am Strip liegt.Abreise hab ich f??r den 17.10 oder 18.10. angedacht,Reisedauer 9 oder 10 ??bernachtungen.Mein erstes mal McD. in den USA hatte ich im Strat(April 2007).Leider hab ich am Anfang nicht begriffen da?? man teilweise sein Essen nicht sofort bekommt sondern sich etwas gedulden mu??.Dazu kam da?? man die Bedienung ziemlich schlecht verstand und ich es erst beim zweiten mal nachfragen begriffen habe.Da kam ich mir schon wie ein ziemlich bescheuerter Tourist vor.Was Schweinereien im angetrunkenen Zustand angeht mu?? ich sagen sa?? ich gl??cklicherweise nicht dazu neige etwas im Bett zu Essen oder zu Trinken.Peinliche Aktionen passieren mir in so einem Zustand meistens au??erhalb :shock: Dein Ketchup-Massaker h??tte ich aber gerne gesehen.Noch besser w??re es nur gewesen du k??nntest dich nicht mehr an den Vorabend erinnern und h??ttest wirklich gedacht da?? du ein Gemetzel angerichtet hast :mrgreen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: So 5. Sep 2010, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jul 2010, 01:48
Beiträge: 4922
Wohnort: Schleswig-Holstein
mps hat geschrieben:
Moin Michael,
danke f??r die Antwort.Falls ich alleine fahre wirds wohl das Stratosphere werden.Leider wei?? ich noch nicht ob es alleine oder zu zweit losgeht,aber was tut man nicht alles f??r die Verwandschaft.Falls mein Bruder mitkommt werden wir uns wohl etwas suchen was zentraler am Strip liegt.Abreise hab ich f??r den 17.10 oder 18.10. angedacht,Reisedauer 9 oder 10 ??bernachtungen.Mein erstes mal McD. in den USA hatte ich im Strat(April 2007).Leider hab ich am Anfang nicht begriffen da?? man teilweise sein Essen nicht sofort bekommt sondern sich etwas gedulden mu??.Dazu kam da?? man die Bedienung ziemlich schlecht verstand und ich es erst beim zweiten mal nachfragen begriffen habe.Da kam ich mir schon wie ein ziemlich bescheuerter Tourist vor.Was Schweinereien im angetrunkenen Zustand angeht mu?? ich sagen sa?? ich gl??cklicherweise nicht dazu neige etwas im Bett zu Essen oder zu Trinken.Peinliche Aktionen passieren mir in so einem Zustand meistens au??erhalb :shock: Dein Ketchup-Massaker h??tte ich aber gerne gesehen.Noch besser w??re es nur gewesen du k??nntest dich nicht mehr an den Vorabend erinnern und h??ttest wirklich gedacht da?? du ein Gemetzel angerichtet hast :mrgreen:


Also wenn Du tatsaechlich allein und oft nervigen unselbststaendigen Anhang lostigern koenntest, waere das ja wirklich das Ideal--->Gerade in Vegas fast so wie ein Jackpot :P

Was McD im Strat angeht musst Du Dir keine Sogen machen. Die Mexxis dort arbeiten da schon seit Jahren und es ist immer wieder schon zu erleben, dass deren Englisch noch schlechter als meines ist. Ich selbst denke aber nicht dran, wegen diesen Typen dort auch noch spanisch zu erlernen. Liegt also nicht an Dir, sondern eindeutig der Mex-Fritten Mafia.

Das die alles immer frisch auf Bestellung machen, ist bei McDonalds knallhart vorgeschrieben. Denn Burger auf Halde duerfen die nicht produzieren. Auch hier in Deutschland darf ein Burger oder Fritten max. (nagel mich nicht auf die Sek. fest) 180 Sek. eingelagert werden, danach muss das Zeugs automatisch in den Muelleimer landen ! Das sind klare Reglementieren aus der Konzern-Zentrale und die Typen dort haben absolut keine Handhabe. Insbesondere da die staendig damit rechnen muessen, dass so wie hier in DE ein Testkaeufer das Restaurant und Personal bewertet. Das kann man uebrigens auch als Kunde selbst und Misstaende z.B. in Sachen Sauberkleit melden.

Ich selbst mach mir in den USA schon lange nicht mehr die Muehe mit den Ferkeln zu reden. Kamera raus; jede Menge Fotos vom Dreck schiessen und das Personal rastet dort komplett aus. Wenn die das dann in 5 Minuten nicht TIP-TOP sauber haben, gehen die Bilder per Email an Mc-D USA und dann brennt der Cowboy-Hut.

Dieser Web-Bereich ist die Geheimwaffe des Kunden: http://www.mcdonalds.com/us/en/contact_us/restaurant_feedback.html. Im Formular ist auch genuegend Platz fuer die Bilder-Links.

Zum Ketchup-Terror. Das war wie ueblich: Denn ich liege gern im Bett; schau TV; orgel mir noch ein Bierchen rein und muffel eine Jumbo-Fritten Packung oder Kartoffel-Chips in mich rein. Und oft fallen mir dann noch vor Beendigung der Fressorgie nach einem langen Vegas-Tag die Aeuglein zu und der Scheintote schnarchende Body erledigt dann den Rest... :lol:

Gruss und viel Spass in Vegas,

Micha


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de